kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Cajus Pupus ist verbittert… 3. September 2011

Filed under: Werte für Jugend — Knecht Christi @ 18:39

…weil die Umerziehung des Deutschenvolkes im vollem Gange ist!

(more…)

 

Wenn Löwen sich die Füsse von Alex Larenty massieren lassen

Filed under: Von hier und dort — Knecht Christi @ 15:42

Was Siegfried und Roy mit Wilden Raubkatzen gemacht haben, ist echt schon krass. In vielerlei Hinsicht. Muss man auch nicht viel weiter zu sagen. Irgendwann gab´s mal die Quittung. Aber was der Brite Alex Larenty mit Löwen macht .. ist der Hammer schlechthin. Er chillt nicht nur mit den Tieren oder dressiert Sie. Nein .. er massiert

 

Was war da los, Herr Larenty?

Der britische Tierpfleger Alex Larenty, 51, über ein seltsames Gespann

 

„Ich hatte den Löwen gerade mit Anti-Zecken-Shampoo eingeseift, da erlaubte ich mir einen Spaß und ließ mich von ihm durchs Wasser ziehen. (more…)

 

Der Islam und der Westen: Nimm meine Schuld auf dich

Filed under: Reportagen — Knecht Christi @ 15:20

Wie tief ist der politische Riss zwischen Orient und Okzident?

Die Religionsgeschichte gibt Antworten

 

Selbst nach den Terroranschlägen vom 11. September bleibt die herrschende Tendenz in Europa, das Aufeinanderprallen der Zivilisationen zu ignorieren. Die Reaktionen sind aufklärerisch, beschwichtigend, harmonieorientiert oder apologetisch – auf jeden Fall nicht konfrontativ. Stimmen wie die von Silvio Berlusconi, Oriana Fallaci oder V. S. Naipaul, die den Zivilisationskampf zwischen Okzident und Orient verkünden, haben Seltenheitswert. Ihre Äußerungen werden in der westlichen Öffentlichkeit als Tabubruch empfunden und entfachen Wellen der Entrüstung. Es gilt nicht als politisch korrekt, sich darüber öffentlich zu äußern. Diese Zurückhaltung des Okzidents ist in kulturellen Verhaltensmustern begründet, die im Zusammenhang mit gegensätzlichen orientalischen Kulturtraditionen betrachtet werden müssen. (more…)

 

EU Kommission blamiert sich

Filed under: Reportagen — Knecht Christi @ 15:08

Erneuter Vorstoß zum europäischen Asylsystem aussichtslos

Nachdem ein gemeinsames Asylsystem bisher an der Zustimmung des Parlamentes und der Mitgliedsstaaten gescheitert, unternimmt die EU Kommission einen erneuten Anlauf, ein europäisches Asylsystem zu implementieren.

 

Eine Umsetzung dürfte sich jedoch weiterhin schwierig gestalten, da in den neueren Vorschlägen der zuständigen Kommissarin Cecilia Malström kaum wirkliche Nachbesserungen zu finden sind. So fehlt es an Lösungen für die zahlreichen praktischen Mängel des derzeitigen EURODAC und Dublin Systems, durch welche es kaum noch möglich ist, Asylmissbrauch wirksam zu verhindern. (more…)

 

Philippinen: Millionen von Rosenkränzen für die Welt

Filed under: Christenverfolgung — Knecht Christi @ 14:54

Erstaunliche Gebetsaktionen im katholischen Asien: „Diese Kampagne will unsere Jugend lehren, dass Gebet die Welt verändern kann“, sagt ein Erzbischof.

 

Manila (kath.net/Zenit): „Eine Million Rosen für die Welt“ (A Million Roses for the World) – diese große Gebetsaktion ist derzeit auf den Philippinen in Vorbereitung: Während 200 Tagen sollen eine Million Philippinos täglich einen Rosenkranz für eine bestimmte Nation beten, für den Frieden in der Welt. Die Aktion, offen für alle Philippinos in und außerhalb des Landes, beginnt am 7. Oktober 2011, dem Fest Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz, und endet am 31. Mai 2012, zum Gedenken der „Frau aller Völker“ (deren Erscheinungen in Amsterdam vom Ortsbischof am 31. Mai 2002 anerkannt wurden). Die Philippinen haben 94 Millionen Einwohner, rund 82% davon sind Katholiken, das sind rund 77 Millionen. (more…)

 

UN-Bericht bestätigt offiziell:

Filed under: Reportagen — Knecht Christi @ 14:26

Stop der Gaza-Terror-Flotte durch Israel war legal

 

15 Monate nach dem die israelische Armee eine dschihadistische Flottille in Richtung des von der radikal-islamischen Terrororganisation Hamas kontrollierten Gaza-Streifens erfolgreich stoppte – und so die Seeblockade zur Unterbindung von Waffenlieferungen an die Terroristen schützen konnte – hat die UNO, einem Vorabbericht der New York Times (NYT) zufolge in einem Bericht bestätigt, was bereits vorher von renommierten Völkerrechtlern wiederholt gesagt wurde: Die Aktion der israelischen Marine war legal. im Mai 2010 hatten Islamisten, Hamas-Versteher und andere Extremisten und Antisemiten weltweit die Aktion der Israelis zum Anlass genommen, teils gewalttätige antiisraelische Demonstrationen und „Empörungen“ zu inszenieren.

 

Die NYT schrieb am Donnerstagabend online, dass sie eine Kopie des 105 Seiten umfassenden Berichts zugespielt bekommen hat. Das Büro des Sprechers von UN-Chef Ban Ki-moon sagte auf Anfragen, es sei nicht bekannt, wann das Dokument offiziell veröffentlicht wird. Der Bericht ist, laut NYT, bereits seit Monaten fertig – seine Veröffentlichung wird aber immer wieder verschoben. Nachdem Rückzieher von Goldstone, der in seinem „UNO-Bericht“ Israel „Kriegsverbrechen“ während des Feldzuges gegen die Hamas im Gaza-Streifen unterstellt hatte, ist dies nun die zweie spektakuläre Pleite der antisemitischen Internationale, die immer wieder mit allen Mittelon versucht, Israel an den Pranger zu stellen und von eigenen Verbrechen abzulenken. (more…)

 

Video: CBN über das „muslimische Experiment“ in Norwegen

Filed under: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 14:11

Hege Storhaug war bis zu ihrer direkten Konfrontation mit den Auswirkungen des Islam eine überzeugte Linke, die den Islam als eine Religion wie jede andere betrachtete und von Multikulti schwärmte. Heute muss sie erkennen, daß ihre Ansichten über den Islam und über Multikulti falsch waren. Heute ist sie eine entschiedene Islamgegnerin. Der US-Sender CBN hat noch vor dem Oslo-Attentat eine TV-Reportage über das „muslimische Experiment in Norwegen“ produziert, das „gescheitert“ sei. Der muslimische Radikalismus wachse genauso wie die Gewalt und Einschüchterung gegen Nicht-Moslems. Im Fokus des Berichtes stehen vor allem norwegische Frauen, die Opfer der Islamisierung sind. In diesem Fall Musliminnen, die Opfer von Zwangsehen, Genitalverstümmelungen und Ehrenmorden werden.

(more…)