kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Özoguz: deutsche Kultur sei nicht identifizierbar neben der deutschen Sprache! 29. September 2017

Filed under: Pater Zakaria & co.,Stopp Islamisierung — Knecht Christi @ 13:04

Als Autor dieses Artikels hörte ich gerade die 9. Sinfonie von Beethoven.

(more…)

 

AfD schürt Ängste

Filed under: Stopp Islamisierung — Knecht Christi @ 12:43

„Wir werden uns mit der AfD intensiv auseinandersetzen und wie bisher für praktikable, soziale und gerechte Antworten auf die Alltagssorgen der Menschen werben“.

So reagiert SPD-Parteichef David Schneider (26) auf die Aussagen von Timo Böhme (52).

(more…)

 

Kardinal Filoni in Nagasaki: Christus ist kein “Guru” der Moral

Filed under: Spiritualität — Knecht Christi @ 12:29

Die ersten Missionare, die das Evangelium in Japan verkündeten, haben ihr Leben nicht allein dafür riskiert, “um Christus als Weisen oder Guru der Moral zu verkünden, oder als Förderer des Wohlstands”.

(more…)

 

Asylbewerber zeigen sich selbst als Terroristen an

Filed under: Islamischer Terror,Stopp Islamisierung — Knecht Christi @ 12:13

Immer mehr Asylbewerber in Sachsen zeigen sich selbst als Terroristen an.

(more…)

 

Evangelische Kirche fördert antichristlichen Islam

Filed under: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 11:55

Herrn Landesbischof Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Vorsitzender des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)

(more…)

 

Liebe ist die stärkste Waffe

Filed under: Christenverfolgung,Islamischer Terror — Knecht Christi @ 11:50

Mehrere hundert Menschen haben am 17. September in Augsburg ihre Solidarität mit verfolgten Christen bekundet.

(more…)

 

Koptische Kirche befürchtet Einfluss islamischer Prediger auf Bevölkerungsentwicklung

Filed under: Koptenverfolgung — Knecht Christi @ 11:37

Bild könnte enthalten: 1 Person, steht und Innenbereich

Staatliche Institutionen sollen zur Korrektur falscher Konzepte über die Fortpflanzung beitragen, die angeblich auf religiösen Argumenten basieren und deshalb unter der Bevölkerung weit verbreitet sind.

(more…)