kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Und wieder kräht der Hahn! 28. November 2010

Einsortiert unter: Christenverfolgung — Knecht Christi @ 04:48

Deutsche Kirchen  fallen mit  Presseerklärung  verfolgten Christen in den Rücken

Während Islamisten in Ägypten wie im alten Rom unter Nero Christen bei lebendigem Leib abfackeln, Bauarbeiter nach SS-Manier hinrichten und die ägyptische Polizei auf Demonstranten feuert, hat  die katholische und evangelische Kirche, die jüdische Gemeinde und zwei zur DITIP gehörende muslimische Verbände in Berlin gemeinsam „Terroranschläge“ verurteilt.

 

„Solche Attentate seien Verbrechen gegen die menschliche Gemeinschaft und durch kein religiöses oder weltanschauliches Ziel zu rechtfertigen“, heißt es in einer unlängst vom Evangelischen Pressedienst (EPD) verbreiteten Erklärung. Um welche Terroraktionen es sich genau handelt, wird in der EPD Meldung sorgsam verschwiegen. Ebenso ausgeklammert wird Terror von staatlicher Seite. Auch wird mit keinem Wort auf die aktuellen Christenverfolgungen in Ägypten und dem Irak und der Türkei hingewiesen. (more…)

 

Saudis nehmen 149 Al-Kaida-Terroristen fest

Einsortiert unter: Islamischer Terror — Knecht Christi @ 04:36

Die Polizei in Saudi-Arabien hat 149 mutmaßliche Terroristen festgenommen, die dem Al-Kaida-Netzwerk angehören sollen. Damit sind aber nach Einschätzung der Behörden noch lange nicht alle Terroristen in dem islamischen Königreich aus dem Verkehr gezogen. Der Sprecher des Innenministeriums, General Mansur al-Turki, sagte am Freitag vor der Presse in Riad, unter den Verdächtigen, die in den vergangenen acht Monaten festgenommen wurden, seien 25 Ausländer. Er verneinte einen direkten Zusammenhang zwischen den Festnahmen und den jüngst entdeckten Paketbomben. Die nun ausgehobenen Terrorzellen hätten jedoch teilweise Verbindungen ins Ausland gehabt, fügte er hinzu.

Saudi-Arabien hatte nach Angaben aus den USA den entscheidenden Hinweis gegeben, durch den Ende Oktober zwei Luftfracht-Pakete mit Sprengstoff in Dubai und London entdeckt worden waren. Die Paketbomben, die rechtzeitig entschärft werden konnten, waren von Al- Kaida-Terroristen auf der arabischen Halbinsel präpariert und auf den Weg in die USA geschickt worden. Die nun festgenommenen Terroristen hätten Anschläge auf Politiker, Journalisten und Angehörige der Sicherheitskräfte in Saudi-Arabien geplant, erklärte der General weiter. Ein von ihnen vorbereiteter Anschlag auf die saudische Öl-Industrie habe verhindert werden können. (more…)

 

Von Feind zu Feind

Einsortiert unter: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 04:15

Liebe Moslems,

Ihr und wir – wir sind Feinde. Wir finden es an der Zeit, dass wir das offen aussprechen. Viele ehrliche Menschen auf Eurer Seite haben das bereits getan, es wird Zeit, dass wir es euch gleichtun.

 

Wir sind dem Rat, den Ihr uns so oft gegeben habt, uns doch bitte mit dem Islam zu befassen, inzwischen gefolgt. Wir haben Obsession gesehen, wir haben Bat YeOr und Robert Spencer gelesen, wir haben die Videobotschaften Osama Bin Ladens sowie die Aussagen der Islam-Gelehrten aus aller Welt – insbesondere derer von der Al-Azhar Universität in Kairo – und Herrn Achmedinedschads zur Kenntnis genommen. Wir haben insbesondere während der so genannten Karikaturen-Affäre auch auf die sehr eindrucksvolle Stimme des einfachen islamischen Volkes gehört. Wir haben uns auch mit unserer gemeinsamen Geschichte befasst und unsere gottgegebene Vernunft benutzt, Parallelen zur Gegenwart zu ziehen.

Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass wir uns für unser Verhalten, das wir an den Tag legten, als wir das alles noch nicht wussten, entschuldigen müssen. Es war unser Fehler, nicht eurer, dass wir so lange interesselos und unwissend gegenüber euch blieben. (more…)

 

 
Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 267 Followern an