kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Video: So wurde die Hochzeit in Trauerfeier verwandelt 28. Oktober 2013

Filed under: Islamischer Terror,Koptenverfolgung — Knecht Christi @ 20:37

 Warnung – Brutal: Das Brautpaar und die Hochzeitsgäste schrien vor Trauer anstatt vor Glück und Freude …

(more…)

 

Videos: Wurfhagel im Moslem-Kessel – Hut ab, Herr Stürzenberger!

Filed under: Islamische Schandtaten — Knecht Christi @ 19:53

(more…)

 

Scharia in Palästina: Hamas-Terroristen brechen einem Mann die Füße

Filed under: Islamischer Terror — Knecht Christi @ 19:31

Dieser Jugendliche soll drogenabhängig (Tramadol-Tabletten) sein – Wie man sieht bestrafen ihn die Hamas-Terroristen gemäße der islamischen Scharia und brechen ihm die Füße – Wie üblich wird jubelnd geschrien: ALLAH Akbar!?! 

(more…)

 

Jupei! MJÖ und KJÖ betreiben Chrislam in Österreich

Filed under: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 18:49

942831_375546025885520_892839636_n

Dialüg mit dem Islam in St. Pölten für die Zukunft Österreichs – „Was Christinnen und Christen über den Islam wissen sollten“? O wie fein!

Logo Katholische Jugend Österreich

(more…)

 

AfD: Türkei gehört nicht in die EU weil sie nicht unsere Werte teilt

Filed under: Aktuelle Nachrichten — Knecht Christi @ 18:28

Gezi-Park Demonstranten stehen vor Gericht. (Foto: occupygezipics.tumblr.com)

Wegen Gezi Park-Unter​stützung: Erdoğan geht gegen Industriek​ammern vor

(more…)

 

In Saarbrücken und Mainz berichten Katholiken über Ägyptens Kopten

Filed under: Koptenverfolgung — Knecht Christi @ 17:44

 „Von mir aber sei es ferne, mich zu rühmen, als nur des Kreuzes unseres Herrn Jesus Christus

(Galater – Kapitel 6:14)

(more…)

 

Brig-Glis: 7. Nationaler Gedenk- und Gebetstag für verfolgte Christen

Filed under: Christenverfolgung,Islamischer Terror — Knecht Christi @ 15:54

Politische Unruhen und zunehmende Gewalt veranlassen immer mehr orientalische Christen die Region zu verlassen. Hohe christliche Würdenträger forderten nun die Christen dazu auf, trotzdem in ihrer Heimat zu bleiben.

(more…)