kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Kommentar zu “Papst und keine Ahnung vom Islam” 27. Februar 2012

Einsortiert unter: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 20:27

Ist doch klar, dass ein sog. Islamgelehrter die Transzendenz Gottes ohne die irdische Vernunft proklamiert. Wer die von Gott weiser Weise in archaischer Zeit an die Menschen gerichteten 10 Gebote negiert, muss sein Gottesbild in die janusköpfige Transzendenz verlegen.

(more…)

 

Roman Herzog würdigt palästinensischen Theologen

Einsortiert unter: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 19:47

Trotz heftiger Proteste von christlichen und jüdischen Organisationen

hat Ex-Bundespräsident Roman Herzog (München) die Laudatio bei der Verleihung des Deutschen Medienpreises am 24. Februar in Baden-Baden gehalten.

 

Die Kritik richtete sich gegen den palästinensischen Pfarrer Mitri Raheb,  der seit 1988 an der evangelisch-lutherischen Weihnachtskirche in Bethlehem amtiert. Die Medien-Organisation „Media Control“ zeichnete ihn als leisen Friedensstifter undSymbol der Menschlichkeit aus. Raheb setze sich für die Verständigung von Christen, Moslems und Juden ein und habe dazu Schulen, Gesundheitszentren und Begegnungsstätten geschaffen. Sein Wirken sei „die Alternative zu Gewalt und Radikalisierung“. Kritiker sehen in dem Theologen hingegen einen Antisemiten, der dem Staat Israel das Existenzrecht abspreche. Raheb fördere nicht die Menschlichkeit, sondern gieße Öl in das Feuer des Nahostkonflikts, indem er beispielsweise behaupte, der Staat Israel sei ein dem Nahen Osten fremdes, europäisches Gebilde ohne jegliche natürliche Verbindung zum Volk der Bibel. (more…)

 

ORF: Kufar bedeutet nicht “Ungläubige”, sondern “Ungehorsame”!

Einsortiert unter: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 18:54

Warum lässt der ORF den Begriff Ungläubige/Ungehorsame nicht durch ZARA auf seinen diskriminierenden Charakter überprüfen?

  (more…)

 

Syrischer Arzt aus Nortrup

Einsortiert unter: Christenverfolgung — Knecht Christi @ 16:30

Keine ausländischen Soldaten in meiner Heimat

(more…)

 

Salafisten gehen in Graz wiederholt auf Menschenfang Zurück

Einsortiert unter: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 14:33

Schulgottesdienst in Moschee beschäftigt Politik

Zu Besuch bei den Salafisten im Gazastreifen

Schulgottesdienst in Moschee beschäftigt Politik

  (more…)

 

Christen im Iran

Einsortiert unter: Christenverfolgung,Islamische Schandtaten — Knecht Christi @ 14:00

Iran

Wenn wegen des Glaubens das Leben bedroht wird

Im Iran können Menschen bestraft werden, weil sie keine Muslime mehr sein wollen.

Der Pastor Youcef Nadarkhani soll deshalb sogar hingerichtet werden.

(more…)

 

Angriffe auf christliche Stätten in Israel mehren sich

Einsortiert unter: Christenverfolgung — Knecht Christi @ 13:42

Mönche in Israel (Foto: REUTERS) (Klick führt weiter zum nächsten Bild)

Spuck-Attacken, Brandanschläge und beschmierte Fahrzeuge

Nationalreligiöse in Israel richten ihre Attacken zunehmend auf christliche Würdenträger und Einrichtungen.

Einige Priester und Mönche meiden inzwischen die Altstadt von Jerusalem.

Solidaritäts-Bekundungen halfen bislang wenig.

(more…)

 

Putin wollte keinen “arabischen Frühling” von Islamisten

Einsortiert unter: Reportagen — Knecht Christi @ 12:59

Tschetschenische Moslems planten Anschlag auf Putin

 

Geheimdienstagenten sollen einen Anschlag auf den russischen Premier Putin verhindert haben. Laut Staatsfernsehen wollten tschetschenische Islamisten den aussichtsreichsten Präsidentschaftskandidaten nach den Wahlen am Sonntag töten. Schon schwirren Spekulationen über Propaganda durch Moskau.

  

Das Staatsfernsehen zeigte zwei Männer, die vom Geheimdienst des Landes in der ukrainischen Stadt Odessa festgenommen worden seien. Die beiden hätten ausgesagt, dass sie im Auftrag des tschetschenischen Rebellenführers Doku Umarow handelten, hieß es im Fernsehen. (more…)

 

 
Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 269 Followern an