kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

„Seid ihr Moslems, geht ihr ins Paradies 3. Februar 2012

Filed under: Koptenverfolgung — Knecht Christi @ 22:54

Wenn ihr Christen seid, dann nach Kanada!“

 

Die Kopten in Ägypten feierten das koptische Weihnachtsfest am 7. Januar dieses Jahres in einem Klima, das von Gewalt gegen ihre Gemeinde im vergangenen Jahr und von Befürchtungen der Dominanz der Islamisten bei den Wahlen gekennzeichnet war. „Christen fühlen sich nicht sicher. Sie dachten, die Revolution würde die Dinge ändern, dass wir auf bessere Zeiten zusteuern, aber das Gegenteil ist der Fall“, sagte Soher Hana, eine treue Gläubige, nach der Messe in einer Kairoer Kirche. Am Freitag den 6. Januar sind verstärkte Sicherheitsvorkehrungen in unmittelbarer Nähe der Kirche für die traditionelle Christmesse am 7. Januar getroffen worden. In Washington hat Präsident Barack Obama  den „Schutz der christlichen Minderheiten und der anderen Religionsminderheiten“ betont. Er berief sich besonders auf den Fall Ägyptens, indem die Kopten die größte christliche Gemeinschaft im Nahen Osten bilden. In Frankreich, hatte der Innenminister Claude Guéant, zuständig für Religion, an einer Messe der koptischen Gemeinde in Paris am Weihnachtsabend teilgenommen. Zahlreiche Staatsmänner der Übergangsregierung, aus Politik- und Militär hatten am Freitagabend in der Kathedrale von Abbaseya in Kairo den Heiligabend gefeiert, die Messe wurde von dem Patriarchen der koptisch-orthodoxen Kirche Shenouda III. gehalten.

 

In 2 Sitzreihen waren in der Kirche  der Führer des Obersten Rates der Streitkräfte (AFSC), Sami Anan, und ein Dutzend andere Generäle anwesend, die das Land seit dem Sturz von Hosni Mubarak im Februar 2011 in der Übergangszeit führen. (more…)

 

Danke Österreich für Solidarität mit verfolgten Christen in islamischen Ländern

Filed under: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 22:12

(more…)

 

Fatwa zu der Frage, wie alt Aischa war, als Mohammad sie heiratet

Filed under: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 21:52

Von Scheikh Mahmoud Al-Masri, einem der populärsten Verkündiger des Islam in Ägypten
(more…)

 

Genozid-Warnung!

Filed under: Christenverfolgung — Knecht Christi @ 21:22

Die religiösen Minderheiten im Nahen und Mittleren Osten sind von einem Genozid bedroht.

Im Rahmen unseres neuen Projekts im Nahen Osten wollen wir uns auch politisch vermehrt für religiöse Minderheiten in diesem Gebiet einsetzen.

(more…)

 

Chinesen in Sinai und dem Sudan entführt

Filed under: Islamischer Terror — Knecht Christi @ 20:28

Dutzende chinesische Arbeiter in Afrika entführt

 

Auf der ägyptischen Halbinsel Sinai sind 25 Chinesen aus den Händen von Kidnappern befreit worden.

 

Bewaffnete hatten die chinesische Arbeiter einer Zementfabrik als Geiseln genommen. Sie sollen dem Terrornetz al Kaida nahestehen und holten die Chinesen aus einem Bus, der sie in ihre Unterkünfte fahren sollte. Die Entführer forderten die Freilassung von Gesinnungsgenossen, die wegen eines Bombenanschlags am Roten Meer im Jahr 2005 in Haft sind. Im Sudan hatten Rebellen am Wochenende mehrere Dutzend chinesische Arbeiter von einer Baustelle verschleppt. Sie gehörten zur sogenannten Sudanesischen Volksbefreiungsarmee, so die Entführer, und hätten in der Region Süd-Kordofan 29 Arbeiter eines Straßenbauprojekts in ihre Gewalt gebracht. (more…)

 

Wer Juden hasst, der hasst auch Christus und die Kirche

Filed under: Kirche — Knecht Christi @ 19:57

Die seliggesprochene Hildegard Burjan bekämpfte den Antisemitismus – Sie hatte den Schutz der Ungeborenen auch im eigenen Leben durchbuchstabiert

Ein KATH.NET-KLARTEXT von Bischof Andreas Laun

 

Salzburg (kath.net): Die Kirche in Österreich hat seit dem 29. Jänner 2012 mit Hildegard Burjan eine neue Selige! Eine große Freude für die Weltkirche, eine besondere Ehre für Österreich! Sie ist die siebte in der Reihe der neuen österreichischen Heiligen in verhältnismäßig kurzer Zeit! Vor ihr wurde diese Ehre zuteil: dem Tiroler Pfarrer Otto Neururer (1996), dem Marianisten P. Jakob Gapp (1996), der (aus Tschechien stammenden) Franziskanerin Sr. Restitua Kafka (1998), dem letzten Österreichischen Kaiser und ungarischem König Karl von Habsburg (2004), dem oberösterreichischen Mesner Franz Jägerstätter (2007), dem Vorarlberger Vikar Karl Lampert (2012). Außer Kaiser Karl starben alle als Blutzeugen im Naziterror. (more…)

 

Schreckliche Videos und Bilder aus Alexandria, Port Said, Kairo und Souiz

Filed under: Reportagen — Knecht Christi @ 19:02

(more…)