kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Am 21.09.2013 vor der Moschee in Köln Ehrenfeld gegen die Koptenverfolgung 14. September 2013

Filed under: Koptenverfolgung — Knecht Christi @ 19:23

Wir, ein überparteiliches Bündnis, veranstalten am 21ten September vor der Moschee in Köln Ehrenfeld eine Veranstaltung „Stoppt die Christenverfolgung in Ägypten und der islamischen Welt„!

 
 
 
 
 Titelbild

 

 

Resolution gegen die Verfolgung der koptischen Christen in Ägypten und der Verfolgung von Christen in anderen Ländern

 

Die Unterzeichner fordern hiermit die deutsche Regierung und die deutschen Medien auf, ihre Unterstützung und mehr oder weniger stillschweigende Duldung islamischer Terrorgruppen und Unrechtsregime aufzugeben und sich für ein Ende der weltweiten Verfolgung von Christen und anderen Minderheiten besonders durch islamisch indoktrinierte Gruppen aktiv einzusetzen, wobei wir den akuten Fall der koptischen Christen hervorheben. Wie man dem Verfolgungsbericht der Gruppe „Open Doors“ entnehmen kann, werden jedes Jahr etwa 150.000 Christen ermordet. Unter den 50 führenden Ländern der Christenverfolgung finden sich fast nur islamische , bzw. sich in der Islamisierung befindliche Länder. Open Doors“ schätzt, dass sich im Moment 100 Millionen Christen in der Welt von Verfolgung betroffen sehen. Nach Schätzungen der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte, des Internationalen Instituts für Religionsfreiheit, der katholischen Menschenrechtsorganisation Kirche in Not sowie der evangelikalen Organisation Christian Solidarity International bekennen sich 75 bis 80 Prozent der Menschen, die derzeit wegen ihres Glaubens verfolgt werden, zum Christentum.

 

 

Foto: ‎الاهداف الاربعة لتفجيرات اليوم للاخوان الارهابيين :=============================اولا : تغير مدير مصلحة السجون الذى كان متواطىء مع قيادات الاخوان و يسمح لهم بالاجتماع .ثانيا : ضرب مؤتمر السياحة الذى اقيم اليوم عند سفح الهرم لتنشيط السياحةثالثا : الرد على القبض على ( حبارة ) الارهابى و رئيس تنظيم القاعدة فى سيناءرابعا : نرويع و اخافة شعب مصر و ارهاب وزير الداخلية=====================================احب اقولكوا اهدافكم ماتحققتش و ان شاء الله كلكم الى مزبلة التاريخ و اعدام لكل ارهابي فيكم يا خونه يا عملاء‎

 

 

Gewaltsame Konversionen, Entführungen, Folter, Verstümmelung, Vergewaltigung und Mord gehören zum täglichen Brot der koptischen Christen in Ägypten durch die Rädelsführerschaft der Muslimbrüder, ebenso wie es in anderen Ländern passiert, die durch die islamische Doktrin tyrannisiert werden. Alleine in Ägypten wurden in der letzten Zeit 40 Kirchen niedergebrannt und hunderte Menschen wurden Opfer der organisierten Verfolgung. Wir erklären, dass es als dringlich erscheint, dass man dieses Zustand offen und deutlich thematisiert und dass die deutsche Regierung hier alle ihre Möglichkeiten nutzt, um dem grausamen Morden ein Ende zu setzen. Für Länder, die die Christenverfolgung dulden oder unterstützen, darf es keine finanziellen Hilfen mehr geben. Es ist nicht hinnehmbar, dass es irgendeine Form von finanzieller Unterstützung seitens des deutschen Staates, sprich Volkes, für Länder gibt, in denen Minderheiten auf schrecklichste Art verfolgt werden.

 

Ebenso sind islamisch-extremistische Zentren in Deutschland, in denen der islamische Kampf gegen die „Ungläubigen“ gelehrt wird, zu verbieten. Es ist zu beklagen, dass mittlerweile aus Deutschland islamische Konvertiten in Kriegsgebieten gegen Christen, die einheimische Bevölkerung und gegen die Soldaten Deutschlands kämpfen. Wir sprechen uns hiermit dafür aus, dass der deutsche Staat eine effektive Bekämpfung der Ursachen von weltweiter Verfolgung der Christen fördert und sich besonders im aktuellen Fall Ägyptens politisch stark macht für die Rechte der Kopten! Die Unterzeichner (NOCH NICHT FESTGELEGT- das ist nur eine Wunschliste – im Moment werden noch in Deutschland lebende Kopten gesucht, die mit unterzeichnen)!

 

 Die Unterzeichner:

• Jörg Uckermann – Ratsmitglied Stadt Köln, Menschenrechtsaktivist und Politiker

 

• Michael Mannheimer – Menschenrechtsaktivist und unabhängiger Berichterstatter

 

• Michael Stürzenberger – Bürgerbewegung Pax Europa, Menschenrechtsaktivist, Journalist und Politiker

 

• Thomas Weiß – Menschenrechtsbewegung „Die weiße Rose“

 

• Markus Beisicht – Ratsmitglied Stadt Leverkusen, Menschenrechtsaktivist und Politiker

• Sebastian Nobile – Menschenrechtsaktivist

 

• Stefan Herre – Menschenrechtsaktivist und Publizist

• Benjamin Franz – Aktionsgruppe für verfolgte Christen

 
 
 
Über Eure Unterstützung würden wir uns natürlich sehr freuen. Wir möchten nicht nur die Bevölkerung informieren, sondern es gibt eine Resolution, die von allen möglichen Menschenrechtsaktivisten unterstützt wird und sich an die deutsche Regierung und die Medien richtet. Ich schicke die vorläufige Fassung im Anhang mit. Bitte beachten: Sie ist noch nicht zur Verbreitung gedacht und die Unterzeichner, die dort aufgeführt sind, haben noch nicht alle zugesagt. Wenn einer von Euch als Aktivist auf der Liste der Erstunterzeichner stehen möchte, dann möchte ich dazu ebenfalls herzlich einladen! Es gibt eine entsprechende Facebook-Seite: https://www.facebook.com/pages/Stoppt-die-Christenverfolgung-in-%C3%84gypten-und-der-islamischen-Welt/1413234858897469  auf der dann auch die weiteren Infos zu Zeit und Ort kommen. Natürlich wäre es toll, wenn Ihr die Veranstaltung, wenn es alles konkret ist (angemeldet ist sie schon!) auch auf Eurem Blog bewerben könnt, damit die Kölner Kopten und andere Bescheid wissen, die Interesse haben, zu kommen. Freue mich auf Rückmeldung und sende Euch herzliche Grüße und Wünsche für den Erfolg Eurer Arbeit. Möge Gott Euch und Eure Familien segnen.
 
 
 
 
Titelbild
 
 

www.facebook.com 

 
 
 

3 Responses to “Am 21.09.2013 vor der Moschee in Köln Ehrenfeld gegen die Koptenverfolgung”

    • Andreas Says:

      starker artikel – für die rettung syriens vermutlich zu spät?! – spätestens bei kriegsende ist es mit assad vorbei, für die minderheiten ebenfalls, falls nicht vorher etwas aussergewöhnliches geschieht..


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s