kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

KoG: Aufruf des Papstes zum Gebets- und Fasttag für den Frieden in Syrien 7. September 2013

Filed under: Christenverfolgung,Islamischer Terror — Knecht Christi @ 15:26

بالصور..زيارة,وفد,الكونجرس,الأمريكي,للبابا,تواضروس,بالكاتدرائية , www.christian-dogma.com , christian-dogma.com , بالصور..زيارة وفد الكونجرس الأمريكي للبابا تواضروس بالكاتدرائية

Seine Heiligkeit Papst Tawadros II. empfing am vorigen Donnerstag, 05.09.2013, die Mitglieder des US-Kongresses in der päpstlichen Residenz zu Karo. Er sagte ihnen unter anderem: „Die Freiheit hat ihren Preis. Das Niederbrennen der Kirchen ist ein Teil dieses Preises, welchen wir geduldig und voller Liebe für unser Land zahlen„.

 

 

Papst Franziskus: Auf der ganzen Erde erhebe sich ein Schrei des Friedens!

Der Glaube ist eine mächtige Kraft,

die fähig ist,

die Welt gerechter und schöner zu machen.

 

Rom (kath.net/as): Am Ende der Generalaudienz erneuerte Papst Franziskus seinen Aufruf, am kommenden Samstag, 7. September, an dem von ihm ausgerufenen Gebets- und Fasttag für den Frieden in Syrien und im Nahen Osten „und auch in unseren Herzen“ teilzunehmen, „denn der Friede beginnt im Herzen“. Papst Franziskus forderte die ganze Kirche auf, diesen Tag intensiv zu leben. Gleichzeitig dankte er bereits jetzt den Christen anderer Konfessionen, den Brüdern der anderen Religionen und den Männern und Frauen guten Willens, die sich seinem Anliegen anschließen wollen. „Ich ermahne besonders die Gläubigen aus Rom und die Pilger, an der Gebetsvigil hier auf dem Petersplatz um 19:00 Uhr teilzunehmen, um den Herrn um das große Geschenk des Friedens zu bitten. Auf der ganzen Erde erhebe sich ein Schrei des Friedens“! In seinem Grußwort in arabischer Sprache rief Franziskus dazu auf, sich immer mit Christus zu vereinen und so sein Reich der Brüderlichkeit, des Teilens und der Werke der Barmherzigkeit aufzubauen: „Der Glaube ist eine mächtige Kraft, die fähig ist, die Welt gerechter und schöner zu machen. Seid eine Gegenwart der Barmherzigkeit Gottes und bezeugt vor der Welt, dass die Qualen, die Prüfungen, die Schwierigkeiten, die Gewalt oder das Böse nie den niederringen können, der den Tod besiegt hat: Jesus Christus!“.

 

 

Grausame Szene ​im syrischen Bürgerkrieg. Rebellen exekutieren ​Soldaten des Assad-Regimes ​

 

Schockierendes Video

 

Syrische Rebellen richten Assad-Soldaten hin

 

US-Präsident kündigt für Dienstag Rede an die Nation an – Putin nimmt Assad weiter in Schutz – G20-Gipfel in St. Petersburg beendet

 

 

Kommentar von „Kopten ohne Grenzen

 

Bewusst haben wir noch keinen Artikel wiederholt. In diesem besonderen Fall machen wir eine Ausnahme und veröffentlichen diesen Artikel nochmals, weil es uns ein großes Anliegen ist, nicht nur die Tastatur des PC für das  Kommentieren und der Bewusstseinsschärfung benutzt wird, sondern auch insbesondere in diesem Fall daran zu erinnern, dass alle Christen, die hier mitlesen, sich auch am 07.09.13 und natürlich darüberhinaus mit den verfolgten Glaubensgeschwistern im Gebet in aller Welt, aber eben auch besonders jetzt in Syrien über alle Konfessionsbarrieren hinaus in Gruppen, in Gemeinschaften, aber auch persönlich allein, zu vereinen. Hier auf diesem Blog hetzt, wie auf allen anderen Blogs auch, ein Artikel den nächsten, eine Grausamkeit jagt die andere. Da geht Vieles an Infos unter. Aber eine solche Chance des Gebetssturms auf dem Erdball innerhalb der Christenheti sollte nicht untergehen und vergeblich sein!!!!!! Wir heben hier besonders hervor, dass der Papst in seinem in arabischer Sprache verfassten Grußwort Jesus Christus eine besondere Bedeutung beigemessen hat, ein eher unüblicher Vorgang, der auch den Muslimen zeigen will, dass Jesus Christus die Identifikationsfigur des Friedens ist und er bekennt gegenüber den Muslimen die Auferstehung Jesu von den Toten und nimmt damit eindeutig Stellung gegen die Leugnung des Kreuzestodes Christi, die der Koran verkündet.

 

Wir sollten auf alle Fälle mit dabei sein verbunden im Gebet mit vielen Christen auf dem Erdball.

 

Für die Beendigung der Gewalt gegen Christen und gegen Menschen in aller Welt, für den Frieden,

kurz vor dem US-Angriff wollen wir die Bitte an Gott erweitern:
Für den Weltfrieden!!!

 

Suchet den Frieden und jaget ihm nach!

 

 

 

بالصور..زيارة,وفد,الكونجرس,الأمريكي,للبابا,تواضروس,بالكاتدرائية , www.christian-dogma.com , christian-dogma.com , بالصور..زيارة وفد الكونجرس الأمريكي للبابا تواضروس بالكاتدرائية

 

Pope Tawadros Meets with U.S. Congressional Delegation

 

Pope Tawadros II, Pope of Alexandria and Patriarch of the See of St. Mark of the Coptic Orthodox Church, met on Thursday with an eight-member U. S. Congressional delegation at Saint Mark’s Cathedral in Cairo Egypt. The bipartisan commission consisted of Dana Rohrabacher (R-CA), Michele Bachmann (R-MN), Donna Edwards (D-MD), Steve King (R-IA), Steve Stockman (R-TX), Robert Pittenger (R-NC), Louie Gohmert (R-TX), and Lois Frankel (D-FL). 

 

His Holiness thanked the delegation for their initiative in verifying the scope of recent events in Egypt that targeted Coptic Christians.

 

These attacks were consistently unreported or grossly underreported by the Western media. On August 14, there were organized and calculated simultaneous attacks targeting Copts, their homes, businesses and churches throughout Egypt.

 

This resulted in the loss of dozens of innocent lives,

the complete destruction of 43 churches

and 207 Christian entities as well as

the eviction of over 1000 families, orphanages and establishments. 

 

Recognizing that these attacks were orchestrated to incite secular conflict and to destabilize the national unity, Pope Tawadros again affirmed strong support for the Egyptian government, its army and the principals of the Egyptian revolution which aim to build a civil, democratic society, in which all Egyptian citizens are protected by the rule of law and assured of freedom of religion. ‚Coptic blood was the heavy price of freedom for all of Egypt; the burning of our great churches was an offered sacrifice,‘ His Holiness stated.  The U.S. Commission requested to visit some of these churches and establishments to witness firsthand the destruction as part of their visit. His Holiness expressed gratitude for their strong commitment to democracy and fairness as well as support for all the people of Egypt.

{Source: www.copticsolidarity.org}

 

 

3 Responses to “KoG: Aufruf des Papstes zum Gebets- und Fasttag für den Frieden in Syrien”

  1. Bernhardine Says:

    Franziskus aus dem Vatikan ruft Putin um Hilfe gegen den Einmarsch in Syrien
    http://www.kybeline.com/2013/09/07/franziskus-syrien-puti/

    Mariazell: Friedensgebete für Syrien

    Nur zwei Mal in der Geschichte wurde eine ähnliche Prozession mit der 850 Jahre alten Statue durchgeführt – Nuntius Erzbischof Zurbriggen feiert am Sonntag mit den Wallfahrern…
    http://kath.net/news/42719

    Vatikanstadt (kath.net/KNA) Die Gebetswache für Syrien am kommenden Samstag auf dem Petersplatz dürfte mit vier Stunden Dauer die längste Papstzeremonie der vergangenen Jahrzehnte sein. Wie Vatikansprecher Federico Lombardi am Donnerstag betonte, stehen Gebete, Fürbitten, Friedensworte früherer Päpste, symbolische Gesten und eine eucharistische Anbetung im Mittelpunkt. Franziskus hatte angesichts der sich zuspitzenden Lage in Syrien einen Gebets- und Fastentag für die Weltkirche angesetzt…

    Am Ende jedes Gebetsteils legen Menschen aus Syrien, Ägypten, dem Heiligen Land, den USA und Russland Weihrauch auf eine Rauchpfanne…

    Kurienerzbischof Gänswein: „Der emeritierte Papst Benedikt XVI. nimmt die Einladung von Papst Franziskus zum Fasten und Beten an“(kath.net)

  2. Bernhardine Says:

    Papst-Appell zum Syrien-Konflikt „Krieg ist immer eine Niederlage für die Menschheit“

    07.09.2013 · Franziskus setzt die moralische Macht seines Amtes gegen die Angriffspläne auf Syrien ein…

    „Wir haben unsere Waffen vervollkommnet, unser Gewissen ist eingeschlafen, und wir haben ausgeklügeltere Begründungen gefunden, um uns zu rechtfertigen.“…

    Bereits in den vergangenen Wochen hatte Franziskus sich immer wieder für Dialog und Versöhnung in dem Bürgerkriegsland Syrien stark gemacht und einen Militärschlag gegen Damaskus strikt abgelehnt…””
    http://www.faz.net/aktuell/politik/papst-appell-zum-syrien-konflikt-krieg-ist-immer-eine-niederlage-fuer-die-menschheit-12564413.html?icid=maing-grid7


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s