kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Rede von Herrn Kickl vor dem Österreichischen Bundestag 24. April 2020

Filed under: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 17:37

 

Oppositionspolitiker redet vor dem Österreichischen Bundestag

 

 

 

 

 

Kommentar von „Kopten ohne Grenzen

 

 

 

 

 

Warum hat Deutschland nur Politiker „ohne Eier“ in dieser Frage „Corona?

Warum tritt die AfD in dieser Frage letztlich so schwach auf?

 

 

 

 

 

 

 

 

Warum gibt es in Deutschland nur Lemminge, die sich gegen diese Art der Notstandsgesetzgebungspolitik nicht wehren?

Und wenn sich gewehrt wird, warum wird man in dieser Frage wie auch bei anderen politisch korrekten linksgestrickten alternativlosen Themen wie „Gender, Okö- und Atomstrom, Klimaschutz“ und „Globalismus“ einschlieißlich Globalem Migrationspakt“ zum gesellschaftlich Geächteten?

 

 

 

 

Hat die Regierung alle Virologen bei ihren Entscheidungen gefragt oder hat sie nur einseitig Virologen gefragt, die die Regierungsmeinung gebildet haben, die jetzt zu diesen Ausnahmezuständen geführt haben? Fest steht, dass Mediziner, die sich kritisch mit den Regierungsanordnungen und auch kritisch mit ihren eigenen medizinischen Kollegen, die die Regierung beraten haben, offensichtlich nicht gehört wurden.

Freiheitsentziehende Maßnahmen müssen bestens begründet sein. Sind sie es? Das darf mit Fug und Recht bezweifelt werden. Nach der obigen Rede des Herrn Kickl in Österreich erst recht.

 

 

 

 

Die üblichen Fragen nach den „Flüchtlingen“, die noch immer einreisen und die die Hauptprobleme machen, wenn es um die Einhaltung von Coronaregeln geht,  und den Flügen aus dem Ausland werden hier schon garnicht mehr gestellt.

Die neueste Anordnung der Maskentragepflicht in Deutschland ist mehr als suspekt. Selbst Herr Prof. Drosten, der medizinische PC-Professor der Regierung, sagte, dass Masken keinen Schutz bei Corona bieten würden. Warum also solch eine Maskentrage-Anordnung?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Soll hier die Macht der Regierung, die in dieser sehr sensiblen Problemstellung, in der es um Angst vor dem Tod geht, erprobt und zementiert werden? Sollen die Menschen mit diesen Maßnahmen an die Normalität der diktatorischen Unfreiheit eingenordet werden, um sie zu gewöhnen an einen alternativlosen Dauerzustand der Herrschaft des Unrechts der Freiheitseinschränkung, am besten noch unter Hinführung zur diktatorischen Knute einer Eine-Welt-Regierung?

 

 

 

 

 

Geht es tatsächlich  hier noch um das Coronavirus?

 

Es geht wohl um nichts Geringeres als die Verfestigung politischer Machtfülle und die Menschen merken dies leider nicht einmal, einfach nur aus Angst, von dem Block der Politik, Medien und NGO’en genährt. „Angst fressen  Seele auf“ und die Menschen verkommen zu willenlosen Lemmingen, die sich untereinander bespitzeln und sich verraten. Die Regierung freut sich darüber. Wenn zwei sich streiten, freut sich die Regierung, heißt es in diesem Fall. Mit diesen Maßnahmen will sich die Regierung schon einmal die Mehrheit des ängstlichen lemming-ähnlichen Wahlvolkes des Jahres 2021 sichern.

 

 

 

 

Der im TV  politkorrekt viel beschworene Zusammenhalt beginnt hier offensichtlich eine mehr als dubiose Rolle zu spielen. Zusammenhalt unter dem Gebot und dem Geist der Legalisierung der Denunziation als Heldentat ist dann letztlich nur ein perfides Spiel um Anbiederung an die Mächtigen. Angst lässt jeden, der Angst hat, schwach werden und stärkt gleichzeitig denjenigen, der Macht über die Ängstlichen ausübt.

Die Frage, die Herr Kickl hier in diesem Video stellt, warum diese ganzen freiheitsentziehenden Maßnahmen und infolgederer die wirtschaftlichen Schäden in Österreich eingetreten sind, wenn die  politische Handhabung in Schweden völlig anders, nämlich vernunftorientiert unter Aufrechterhaltung des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens gehandhabt wurde und es in Schweden zu keinen nennenswerten Sterbezahlen, die über die anderen Länder mit diktatorischen Maßnahmen, geführt hat, eher im Gegenteil?

 

 

 

 

 

 

Diese überaus wichtige und alles entscheidende Frage sollte wohl politisch fundiert erklärt werden müssen. Auf diese Antwort freut sich nicht nur der Autor dieses Kommentars.

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1090985/umfrage/fallzahl-des-coronavirus-2019-ncov-nach-laendern/

 

 

 

 

Man achte auf die Zahlen aus Schweden. Insgesamt sagt die Statistik wohl eher etwas aus über die Krankenhaushygiene und der jeweiligen Gesundheitspolitik. Die Zahlen aus den USA täuschen. Es darf nicht der Fehler gemacht werden, die USA z. B. mit Deutschland zu vergleichen, sondern man sollte die Flächen vergleichen. Wenn dann nämlich mehrere europäische Länder zusammenaddiert werden, kommen ganz schnell ähnliche Zahlen wie in den USA dabei heraus. Deutschland passt ca. 30 x in die Fläche der USA.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eher passt fast ganz Europa flächenmäßig in das Staatsgebiet der USA und Alaska. Dann relativieren sich auch die Coronainfektionszahlen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s