kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

„Die meisten Menschen haben kein Problem damit, dass ihre Gemeinde islamisiert wird“. 7. September 2019

Filed under: Pater Zakaria & co.,Stopp Islamisierung — Knecht Christi @ 23:40

Kommentar von „Kopten ohne Grenzen

 

 

 

 

Mit dieser Aussage hat Herr Stegner von der SPD dieses völlig irre Land wissen lassen, dass es kein Problem sei, dass hier und da Gemeinden islamisiert werden, letztlich also, dass ganz Deutschland islamisiert wird.  Nun wird diese Aussage aus dem Zusammenhang gerissen sein. Aber diese Aussage kann kein Zusammenhang auch nur im Entferntesten mildern und abschwächen. 

Er hat offensichtlich nur das ausgesprochen, was Merkel und die Globalisteneliten in Regierung, EU und UN schon lange denken und danach handlen. Auch den Kirchen wird dieses Wort nicht besonders übel aufstoßen, denn Rückgrat ist leider nur von wenigen der dort tätigen Kleriker zu erwarten.

Wie abgrundtief pervers kann hier ein sogenannter Volksvertreter sprechen?

 

 

 

Wahrscheinlich ist er selbst sowie die meisten Linken schon zum Islam übergetreten. Das würde dann auch den Hass erklären, warum die Linken dieses Land so hassen. Der linke Selbsthass würde dann sogar islamisch-religiös unterfüttert und damit noch wirksamer werden. Das Christentum bekämpfen sie mit Stumpf und Stiel, den Islam, der vor Regeln und Ausgrenzungen und Hass nur so strotzt, heißt man dagegen willkommen und verharmlost seine Wirkungen und negiert dreist seine Auswirkungen auf die freiheitlich-demokratische Grundordnung, die dann nämlich abgeschafft werden würde.

Ist dieser Herr nicht auch ein Prüffall für den Verfassungsschutz, Herr Haldenwang, oder aber wird hier dezent weggeschaut, weil dieses Statement nicht von der AfD kam? 

Oder ist Herr Haldenwang auch schon zu Islam übergetreten und sieht im Islam keine Gefahr mehr?

 

 

 

Wir dürfen somit davon ausgehen, dass Herr Stegner genau das will, wovor uns Bärbel Köster auf dem Jürgen-Fritz-Blog so eindringlich warnt:

https://juergenfritz.com/2018/03/20/islam-was-uns-bevorsteht/

 

 

 

 

Alle sprechen von Islamisierung und ob der Islam zu Deutschland gehöre. Keine täglichen Nachrichten, bei denen nicht spätestens an zweiter Stelle der Islam auftaucht. Sie denken, das wäre der Höhepunkt? Weit gefehlt. Lesen Sie hier, was alles noch ansteht, so konkret, wie Sie es noch nie gelesen haben: Von Ihrem Hund über Ihre Weinvorräte bis zu Ihrem schwulen Nachbarn. Barbara Köster zeigt es in so noch nicht dagewesener Deutlichkeit auf und dekliniert bis ins Detail durch, was uns bevorsteht, wenn wir den Islam nicht stoppen.

 

 

 

Vorbemerkung

 

Ein Wort an Sie, sehr geehrte Leser und Leserinnen, für den Fall, dass Sie im Islam kein Problem für sich sehen. Ich möchte versuchen aufzuzeigen, welche Möglichkeiten sich ergeben und was Sie fördern, wenn Sie diejenigen unterstützen, die Islamisierung akzeptieren oder sogar absichtlich herbeiführen. Sie müssen entscheiden, ob Sie so leben wollen. (Anmerkung des Kommentators: Diese Vorbemerkung sowie der Rest des Textes ist offensichtlich genau auf Sie, Herr Stegner, zugeschnitten!!)

 

 

 

An alle Haus- und Wohnungseigentümer und Mieter

Sie besitzen die Immobilie unrechtmäßig. Rechtmäßig gehört sie den Muslimen. Dies gilt auch für die bewegliche Habe, die Sie bisher als Ihr Eigentum betrachteten. Für die praktische Übertragung Ihres vermeintlichen Eigentums an die wahren Inhaber ist lediglich die Zeit noch nicht reif.

 

 

 

An alle weiblichen Singles

Sie sollten so schnell wie möglich heiraten, oder Sie werden zu Eltern, Onkeln oder Geschwistern ziehen müssen. Eine alleinlebende Frau ist eine Prostituierte. Vermieter sind angehalten, solchen Frauen keine Wohnung zu überlassen. Wohngemeinschaften von Frauen und Männern, die nicht miteinander verwandt sind, sind in der islamischen Kultur ebenfalls nicht möglich. Auch hier gilt die Unzuchtsvermutung.

An alle männlichen Singles

Sie werden gleichfalls so schnell wie möglich heiraten. Unverheiratete Männer sind in der islamischen Gesellschaft nicht gern gesehen. Die Ehe ist quasi religiöse Pflicht.

 

 

 

An alle Homosexuellen

Sie müssten Bescheid wissen. Für Sie gilt die Todesstrafe.

An alle Eheleute

Eheschließung nach islamischem Recht gibt es nur zwischen Mann und Frau, wobei ein Mann bis zu vier Frauen haben darf. Die islamische Ehe ist ein Nießbrauchvertrag. Der Mann erwirbt das Recht auf Nutzung der Geschlechtsorgane seiner Frau(en). Den Tatbestand der Vergewaltigung in der Ehe gibt es deshalb selbstredend nicht. Für die Ehemänner gilt das Beispiel des Propheten Mohammed; sie sind in der Verbindung mit ihrer Frau der Prophet. Hier geht es um Befehlsgewalt.

 

 

 

Für Ehefrauen ist nicht das Beispiel Mohammeds maßgeblich, sondern das von dessen Frauen. Hier geht es um Gehorsam. Die Mann-Frau-Beziehung ist eine der Über- und Unterordnung. Familienbindung hat Vorrang vor der Ehebindung. Mit Familie ist im Islam nicht die isolierte Kleinfamilie gemeint, die als westliche Dekadenzerscheinung gilt, sondern die erweiterte Großfamilie. Während die Familie als soziale Einheit im Islam unantastbar ist, ist die Paarbeziehung immer anfällig durch die Leichtigkeit, mit der Männer die Scheidung durchsetzen können, durch maskierte Prostitution wie die Zeitehe und durch die Erlaubnis des Konkubinats.

 

 

 

 

An alle Väter

Die Kindheit genießt in der islamischen Kultur keine Wertschätzung. Kinder haben keine Rechte, sie gehören zur Habe. Wenn Sie sich für Ihr Kind verantwortlich fühlen, Ihr eigenes Wohl zu seinen Gunsten zurückstellen, womöglich gar regelmäßig zusammen mit ihm Spiele machen, sind Sie genauso wenig ernst zu nehmen wie das Kind. Respekt gebührt einseitig nur Ihnen, dem Vater, und Sie müssen ihn sich verschaffen. Sie können nach Gutdünken über das Kind verfügen, es muss Ihnen blind gehorchen, so wie es Gott blind gehorchen muss. Kinder müssen allen Älteren und Stärkeren gehorchen. Auch ein erwachsener Mann bleibt immer Sohn seines Vaters und kann sich eigenständige Autorität nur durch die Herrschaft über Frauen und Kinder erwerben.

 

 

 

An alle Mütter

Kindererziehung ist eine Aufgabe der Familie und somit Ihre als Frau und Mutter. Sie haben aber trotzdem nur ein eingeschränktes Recht auf Ihre Kinder. Im Falle einer Scheidung kann Ihr Ex-Ehemann einen Sohn bis zum Alter von sieben Jahren, eine Tochter bis zur Pubertät in Ihrer Obhut lassen, danach kommen sie zu ihm. Der gesetzliche Vertreter ist immer nur der Vater. Organisationen zur Entlastung der Familien, wie Horte und Kindergärten, sind nicht notwendig. Sie sind sogar schädlich, denn sie zerstören das familiäre Beziehungsnetz. Familie ist eine Norm, die erfüllt werden muss und nicht nur ein Begriff, der verwandtschaftliche Zugehörigkeiten beschreibt.

 

 

 

An alle mit pflegebedürftigen Angehörigen

Die Versorgung fällt ebenfalls der Familie zu. Ein islamisches Gemeinwesen sieht sich grundsätzlich nicht verpflichtet, der Familie Aufgaben abzunehmen. Vorstellbar wäre, das Vermögen der Wohlfahrtsverbände, die bisher Alten- und Pflegeheime betreiben, in islamische Stiftungen zu überführen, die dann Armenfürsorge in ihrem Sinne ausüben.

An alle Mädchen und Frauen, die gern Fahrrad fahren

Seht euch, sehen Sie sich den Film Das Mädchen Wadjda an!

An alle Hundebesitzer und solche, die sich einen Hund wünschen

Hunde sind unrein und dürfen nicht im Haus gehalten werden. Schwarze Hunde sind zu töten.

An alle Winzer, Bierbrauer, Schnapsbrenner und alle, die einen guten Tropfen zu schätzen wissen

Alkohol ist verboten. Dies umfasst das Verbot, ihn herzustellen, zu verkaufen und zu konsumieren. Kellereien, Brauereien, Brennereien, Wein- und Spirituosenläden könnten Besuch von der Kalaschnikow bekommen, die die Bestände vernichtet und die Inhaber ruiniert. In islamischen Ländern wird es so gemacht. Weinkonsum wird mit Schlägen geahndet. In Iran kann bei der dritten Verurteilung wegen Alkoholtrinkens die Todesstrafe verhängt werden. Die Zerstörung ganzer Kulturlandschaften an Rhein und Mosel, in der Pfalz, in Baden und Franken, um nur die größeren in Deutschland zu nennen, wäre lediglich eine Frage der Zeit. Steillagen können verwildern, Lagen an Terrassen und in der Ebene wären geeigneter Baugrund für neue Siedlungen.

 

 

 

An alle Schweinezüchter und Schinkenveredler

Es gibt in der islamischen Esskultur keinen Parma- oder San-Daniele-Schinken, keinen Serrano, Aragon und Pata Negra, keinen Westfälischen, Schwarzwälder, Tiroler Schinken, keinen Lardo, Bacon oder gewöhnlichen Speck, kein Schmalz, keine Spare-Ribs oder Haxe, kein Schnitzel, keine Salami oder sonstige Schweinswürste. Diese Speisen sind unrein. An dieser Auffassung wird sich kaum etwas ändern. Ihr Betrieb hat wenig Zukunft.

 

 

 

An alle Vegetarier und Veganer

Ihre Lebensweise wird in der islamischen Kultur nicht gern gesehen. Der Prophet hat gesagt: „Wer vierzig Tage lang kein Fleisch isst, dessen Charakter wird schlecht.“ Die Zahl „vierzig“ ist nicht wörtlich zu nehmen, sie steht für eine längere Zeit, aber nicht für eine sehr lange Zeit, sonst würde dort „vierzig Jahre“ stehen.

An alle Lottospieler und sonstige Zocker sowie die Organisatoren

Glücksspiele sind verboten.

An alle Angestellten bei Versicherungen

Versicherungen gelten als Glücksspiel und sind somit verboten.

An alle Bankangestellten

Sie werden sich in islamischer Banklehre fortbilden müssen.

 

 

 

An alle Ärztinnen und Krankenschwestern

Sie dürfen nur Mädchen und Frauen behandeln und pflegen. Frauen sind Menschen, die wie Frauen aussehen und nicht solche, die sich als Frauen fühlen.

An alle Ärzte und Krankenpfleger

Sie dürfen sich nur um Jungen und Männern kümmern. Entscheidend ist auch hier der Augenschein.

An alle Friseure und Friseurinnen, Masseure und Masseurinnen, Physiotherapeuten und –therapeutinnen

Sie dürfen nur ihre Geschlechtsgenoss/inn/en behandeln.

 

 

 

An alle Psychotherapeuten

Ihr Beruf ist in der islamischen Kultur ziemlich exotisch. Die Psychoanalyse ist nicht von einem Muslim erfunden worden. Der Islam hält nicht zur Introspektion an, sondern lässt Ausschau halten nach dem äußeren Feind. Mal sehen, ob Sie es schaffen, sich zu behaupten.

An alle Beschäftigten bei den Kirchen

Es wird erwartet, dass Sie sich noch viel unauffälliger verhalten als jetzt schon.

An alle Mönche und Nonnen

Ihr Stand ist im Islam verboten. Klöster sind nicht schützenswert. Das Vermögen, einschließlich der gepflegten Immobilien, wäre in einer islamischen Stiftung sicherlich ebenfalls willkommen.

An alle Richterinnen

Im Islam ist es nicht erlaubt, dass Frauen Recht sprechen. Sie werden entlassen.

An alle Richter

Die derzeitige Gerichtsverfassung wird weiter unter Druck kommen. Recht und Justiz sind wesentliche Felder des Islams, die er auch besetzen will. Das Ziel, die Scharia und ein islamisches Rechtswesen, zunächst für Muslime, danach für alle, einzuführen, gerät niemals aus dem Blickfeld.

 

 

 

An alle Lehrer/innen, Schüler/innen und Studierende

Bei den Lehrveranstaltungen gibt es Geschlechtertrennung. Die Lehrpläne werden islamisiert. Der Lehrplan des IS sieht z.B. so aus: Auswendiglernen des Korans, Lesen, Schreiben und die Grundrechenarten. Für Jungen kommt militärische Erziehung hinzu. Für die Zulassung zum Hochschulstudium ist es erforderlich, den Koran auswendig zu können.

An alle Kuratoren und Kunstmuseumsbesucher

Es wird nicht mehr so viel auszustellen und zu sehen sein. Statuen sind verboten, Bilder von Menschen ebenso.

An alle Galeristen und Kunsthändler

Vielleicht hilft ein Wechsel zur islamischen Kunst.

 

 

 

An alle Musiker, Sänger, Konzertbesucher und Musikalienhändler

Komponisten wie Bach, Händel, Haydn, Beethoven, Mozart, Mahler, Schönberg sind in der islamischen Kultur unbekannt. Oper und Symphoniekonzerte, Instrumente wie Orgel und Klavier gehören ebenfalls nicht zum Kulturgut. Musikinstrumente zu zerstören, ist gerechtfertigt. Die weibliche Singstimme gefährdet die Moral. Musik und Gesang werden nur soweit geduldet, wie sie die Sinne nicht reizen. Als höchste Kunstform im Islam gilt die Rezitation des Korans. Sie ist gewissermaßen die „Musik“ des Islams.

An alle Tänzer und Tanzbegeisterte

Ballett ist unislamisch. Tanz ist verboten. Dies ergibt sich schon aus dem Verbot der Geschlechtervermischung in der Öffentlichkeit und zudem aus dem Verbot der anregenden Reize, die von der Musik und den Bewegungen ausgehen. Es wird also kein Geschrei mehr um irgendwelche Opernbälle geben, das gehört der Vergangenheit an.

An alle Sportler und Sportfans

Sport ist heidnisch. Olympische Spiele sind Götzendienst. (Dieser Auffassung war z.B. auch der Kirchenvater Tertullian, wieder ein Beispiel für das Fortleben frühen Christentums im Islam. Die Olympischen Spiele waren in der Tat ein Fest zu Ehren der antiken Götter.)

 

 

 

An alle Dichter, Schriftsteller, Dramatiker und Leser

Lyrik wird in der islamischen Kultur hoch geschätzt, allerdings nur in gebundener Sprache. Das Drama hat in der islamischen Tradition keinen Standort. Der Roman ist trotz des ägyptischen Literaturnobelpreisträgers Nagîb Mahfûz immer noch fremd und wird von vielen religiösen Autoritäten abgelehnt, weil er künstliche Welten schafft, die von Allah ablenken. Besonders Science Fiction ist eine Anmaßung und Gotteslästerung, weil nur Allah die Zukunft kennt. Statt Romane zu schreiben und zu lesen, wird die Beschäftigung mit dem Koran empfohlen.

 

 

 

An alle Modemacher

Mode für Frauen der ehemaligen westlichen Art wird nur noch im familiären Rahmen oder in rein weiblicher Gesellschaft tragbar sein. Ihren Entwurf und Ihr Angebot sollten Sie darauf abstellen. Auch die Männerkleidung wird sich ändern. Krawatten werden verschwinden (schon wegen der Kreuzform), besonders solche aus Seide, weil Seide für Männer generell verboten ist.

An alle Parfümeure

Alkohol wird auch als Grundstoff für Parfums abgelehnt. Sie sollten lernen, Parfums auf Ölbasis herzustellen.

Zum Schluss an alle Männer …

Die Dekadenz des mangelnden Willens zur Macht über die Frauen hat ein Ende.

… und an alle Frauen

Weil eine emanzipierte Frau in die Hölle kommt, ist es die Pflicht der Gemeinschaft, Sie vor der Emanzipation zu bewahren. Die wahre Emanzipation ist Sittsamkeit. Sittsamkeit ist Befreiung. Auch Verbote und Bevormundung sind wahre Emanzipation. Gefangenschaft ist Schutzgewährung. Ungehorsame Frauen sind keine Frauen.Ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit!

 

 

 

Dieser Artikel erschien zuerst auf Philosophia perennis, eines der inzwischen erfolgreichsten und führenden freien Medien in Deutschland. Er erscheint hier mit freundlicher Genehmigung des Blogbetreibers David Berger und der Autorin.

 

 

 

Zur Autorin: Barbara Köster studierte Soziologie und Politikwissenschaften. Sie gilt als sehr gute Islamkennerin. Zu diesem Thema veröffentlichte sie das bereits in zweiter Auflage erschienene Buch Der missverstandene Koran – Warum der Islam neu begründet werden muss. In diesem berichtet sie ähnlich wie Norbert G. Pressburg über den modernen Stand der Wissenschaft insbesondere den Forschungen der Saarbrücker Schule um Prof. Ohlig bezüglich des frühen Islam, räumt mit etlichen Irrtümern auf und krempelt sämt­liche herkömm­li­che Vorstel­lungen vom Islam um. Das Buch kann hier bezogen werden.

 

11 Responses to “„Die meisten Menschen haben kein Problem damit, dass ihre Gemeinde islamisiert wird“.”

  1. Thomas Says:

    Das verfluchte Irrenhaus Deutschland ,offensichtlich entsteht hier das Tierreich der Offenbarung,
    mit dämonisch irrer Gewalt, unter der Zulassung Gottes.

    https://19vierundachtzig.com/2019/09/07/moslem-droht-maedchen-17-es-abzuschlachten-weil-es-christin-ist/

    Man schau sich diesen Hohlkopf im Video mal an, da weiss man warum es in den Herkunftsländern,
    so aussieht, wie es dort. aussieht

  2. Thomas Says:

    Probleme , werden sie auf jeden Fall haben – im Reich der Irren und Einfältigen !

    https://www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/article226909019/Neukoelln-Video-zeigt-Massenschlaegerei-in-der-Fuldastrasse-Clan-Fehde-mit-Sprengkraft.html?utm_source=WhatsApp&utm_medium=Social&utm_campaign=share&__pwh=SBu3iMzOowviuo8eEDlV9w%3D%3D

    Also entweder kommt nun bald die harte Hand und Grenzsicherung, kombiniert mit dem Zuwanderungsstop
    für Asis aus der ganzen Welt, oder Blödland, wird zu einer Mischung aus Kalkutta, Islamabad und
    Caracas. Wenn ich die Möglichkeit hätte, ich wer schon weg.

  3. Thomas Says:

    Migranten verkünden der Welt: Kommt! Die Grenzen sind offen wie in 2015!

    Migranten verkünden: Kommt her! Die Grenzen sind offen wie in 2015!; Foto: Screenshot Facebook
    Migranten verkünden: Kommt her! Die Grenzen sind offen wie in 2015!; Foto: Screenshot Facebook

    Wir saufen ab: Die Elite feiert und rettet sich und wir gehen unter! Der ekelhafte Plan der Reichen!!

    In der Vergangenheit hat jouwatch immer wieder auf Facebookgruppen hingewiesen, in denen die illegale Einreisen der Migranten nach Europa organisiert werden. Auch über Telegram sind die Zuwanderer aktuell fleissig dabei, ihre Reiserouten nach Europa zu planen. Die NGO Consolidated Rescue ist Administrator dieser Facebookgruppe, die allein in den letzten 30 Tagen 2.890 neue Mitglieder aufgenommen hat und jetzt stattliche 24.578 Wanderwillige aufweist. Die Gruppe postete am 8. September ein Bild, das mehrere Boote zeigt, die Migranten nach Europa bringen. Dazu sendete sie die Nachricht in die Welt: „Ihr seht richtig! Die Grenzen sind offen wie in 2015!“

    Quelle : https://www.journalistenwatch.com/2019/09/09/migranten-welt-kommt/

  4. Thomas Says:

    Tri, tra, trulalla alle Probleme sind schon da.

    Prostitution, Drogenhandel, Mädchenhandel: Nach Italien wird nun auch Deutschland – dank Angela Merkel – von der nigerianischen Mafia heimgesucht. Keine Überraschung – genug „Bodenpersonal“ ist ja bereits vorhanden.

    Die Mitglieder der nigerianischen Mafia – in Ermittlerkreisen Bruderschaften genannt – haben es aus Afrika über Italien und Spanien nach Deutschland geschafft und werden hier „sesshaft“, das fand die Bild Zeitung nach langer investigativer Recherche heraus. Monatelang habe man im Umfeld der nigerianischen Mafia recherchiert, Akten von Staatsanwaltschaften und Landeskriminalämtern einsehen können, so die Bild, die zu dem wenig überraschenden Ergebnis kommt: Die Mafia aus Afrika ist da, geht hier ihren vielfältigen Geschäften nach und sei „eine Herausforderung“ für die Sicherheitsbehörden.

    queiie : https://www.journalistenwatch.com/2019/09/09/welcome-nigerianische-mafia/

  5. simply4truth Says:

    Was nun gegenwärtig abläuft wie ein elitärer Film der Kabbalen Satans, ist der letzte Versuch noch zu retten, was zu retten ist möglichst 3WW und die liebliche NWO nur 7 Millarden Vieh/Pack. Seit mindestens 5 oder mehr Jahrzehnten hetzt man Farbige[ selbst die Fruchtbarkeit wird angefeuert, siehe Afrika und Indien etc….] wie eine Meute auf die Generationen der Weissen um diese zu töten, da ja w e n i g e von Ihnen Sklaverei [Apartheit] praktiziert haben und Verachtung denen gegenüber gezeigt haben, die man versklavte, mordeten und wie eben gegenwärtig alle Menschen als Goyem/Vieh behandelt. Hier sei so ganz nebenher zu erwähnen, daß gerade Deutsche Reichsbürger des Kaiserreiches in den Kolonien die humanste Haltung gegenüber Farbigen Untergebenen gezeigt habe. [Nicht nur Albert Schweitzer ] Im gleichen Zusammenhang versucht man krampfhaft, seine eigenen dunklen unfassbaren Taten, Mord und Kanibalismus an Kindern , fast schon gesellshaftsfähig zu machen. Da tritt dann so ein bescheidener , Irrer Swed. Professor auf und empfhiehl dem Pack/Vieh, die eigenen Verstorbenen zu fressen und dann wird da noch soetwas wie von CO 2 gefaselt[Anschließend dann das spektaculäre KURU Zittern]. Geht es noch, Ihr von Archonten/Daämonen verleiteten zionistischen Politiker und auch den selbsternannten Freimaurer Zionisten,
    J e s u i t e n ,Templern, Malthesern und Vatikan und das gesamte hier eingebundene falsche Judentum, die Betonung liegt auf Falsch unter Hinweis auf Offenbarung 2+3 jeweils die Verse 9= Synagogen Satans !
    Die Juden der Neturei Kartha haben sich seit 1934 aus einer klaren Erkenntnis
    gegen Israel und dem Zionismus entschieden. Sie werdwen dafür jedoch nicht
    belobigt oder anders gewürdigt. Im Gegenteil:“ Verfolgung und Mord “ Wahrer Juden ist die reale Konsequenz, OK, verstanden ? Klar Ihr habt das schon verstanden doch wollt ihr es garnicht, denn eure Bestialität, Lüge und Mord ist euer sein und das gefällt euch….. Der nachfolgende Text
    paßt sicher dazu wie die sprichwörtliche Faust auf Auge, allerdings geht das auch jene an, die einfach nicht hören und glauben wollen….
    2 . Tim. 4 v 3+4
    *3 Denn es wird eine Z e i t sein, da s i e die g e s u n d e L e h r e nicht
    e r t r a g e n, sondern nach ihren e i g e n e n B e g i e r d e n sich selbst
    L e h r e r aufhäufen werden, weil es i h n e n in den O h r e n k i t z e l t; *4 und sie werden die Ohren von der Wahrheit abkehren und sich zu den Fabeln hinwenden.
    Doch der Weg des Geistes der Wahrheit EL SHADDAI [Vater] YeshuaHaMashiach ist ein anderer und so versuchen wir einmal die Dinge
    des Rechts und der Wahrheit in Kurzform im Sinne DES Wortes, DES WEGES
    und der Wahrheit Jesu Christi quasi im Simplicissimus durch Worte des Geistes darzustellen, selbst wenn das nicht gelingt: “

    1. Thess. 4 V 13-18
    Auferstehung und Entrückung

    *13 Wir wollen euch aber, Brüder, nicht in Unkenntnis lassen über die Entschlafenen, damit ihr nicht betrübt seid wie die Übrigen, die keine Hoffnung haben. *14 Denn wenn wir glauben, dass Jesus gestorben und auferstanden is, wird auch Gott ebenso die Entschlafenen durch Jesus mit ihm bringen. *15 Denn dies sagen wir euch in einem Wort des Herrn, dass wir, die Lebenden, die übrig bleiben bis zur Ankunft des Herrn, den Entschlafenen[b] keineswegs zuvorkommen werden. *16 Denn der Herr selbst wird beim Befehlsruf, bei der Stimme eines Erzengels und bei der Posaune Gottes herabkommen vom Himmel, und die Toten in Christus werden zuerst auferstehen; *17 danach werden wir, die Lebenden, die übrig bleiben, zugleich mit ihnen entrückt werden in Wolken dem Herrn entgegen in die Luft; und so werden wir allezeit beim Herrn sein. *18 So ermuntert nun einander mit diesen Worten!
    2 Petr. 3 V 9-13Auferstehung und Entrückung
    *11 Da dies alles so aufgelöst wird, was für müsst ihr sein in heiligem Wandel und Gottseligkeit, *12 indem ihr die Ankunft des Tages Gottes erwartet und beschleunigt, um dessentwillen die H i m m e l in F e u e r [Haarp Enegiewaffensystems resp. Californien]] geraten und aufgelöst und die
    E l e m e n t e im B r a n d z e r s c h m e l z e n [modern Smart Dust Dr. Judy Dogan] 9/11]werden! *13 Wir erwarten aber nach seiner Verheißung n e u e
    H i m m e l und eine n e u e E r d e, in denen G e r e c h t i g k e i t wohnt. *14 Deshalb, Geliebte, da ihr dies erwartet, befleißigt euch, unbefleckt und tadellos von ihm im Frieden befunden zu werden! *15 Und seht in der Langmut unseres Herrn die Rettung, wie auch unser geliebter Bruder Paulus nach der ihm gegebenen Weisheit euch geschrieben hat, *16 wie auch in allen Briefen, wenn er in ihnen von diesen Dingen redet. In diesen ist einiges schwer zu verstehen, was die Unwissenden und Ungefestigten verdrehen, wie auch die übrigen Schriften zu ihrem eigenen Verderben.
    *17 Da ihr, Geliebte, es nun vorher wisst, so hütet euch, dass ihr nicht durch den Irrwahn der Ruchlosen mit fortgerissen werdet und aus eurer eigenen Festigkeit fallt! *18 Wachset aber in der Gnade und Erkenntnis unseres Herrn und Retters Jesus Christus!
    Ihm sei die Herrlichkeit, sowohl jetzt als auch bis zum Tag der Ewigkeit! Amen]. “
    Shalom/Salam !

    M a r a n a t h a

  6. Thomas Says:

    Der Bundestagsabgeordnete der AfD, Andreas Mrosek (61), ist Ingenieur, Unternehmer und ehemaliges CDU-Mitglied und Mitglied des Stadtrates Dessau-Rosslau.

    In einer Kleinen Anfrage an die Bundesregierung wollte der ehemalige Ringer und mehrfache Weltmeister im Bankdrücken in der Klasse bis 125 Kilogramm wissen, wie viele Straftäter 2018 mit dem Aufenthaltsstatus „Asylbewerber“, „Duldung“ oder „unerlaubter Aufenthalt“ in Deutschland leben.

    Nach Angaben Mroseks in einem Facebook-Post gab die Regierung folgende Daten heraus:

    Insgesamt wurden 265.930 Straftaten registriert, bei denen Asylbewerber, Geduldete oder Personen, die sich unerlaubt in Deutschland aufhalten, als Tatverdächtige ermittelt wurden. Davon 98-mal Mord, 261-mal Totschlag, 1082-mal Vergewaltigungen und sexuelle Nötigung/Übergriffe, inklusive 153 Versuche, diese Straftaten auszuführen, 3477-mal räuberische Erpressung und räuberischer Angriff auf Kraftfahrer sowie 16.929-mal gefährliche und schwere Körperverletzung.“

    Bei den Zahlen sollen ausländerrechtliche Verstöße, wie zum Beispiel illegale Einreisen, nicht berücksichtigt worden sein.

    Die Länderrangliste der Herkunft der Tatverdächtigen wird angeführt von Syrien (25.328), gefolgt von Afghanistan (16.687) und dem Irak (10.225).

    Laut Zahlen des Ausländerzentralregisters soll die oben genannte Gruppe eine Menge von 830.000 Menschen umfassen, laut Mrosek etwa ein Prozent der Gesamtbevölkerung Deutschlands.

    Quelle : https://www.epochtimes.de/blaulicht/kleine-anfrage-afd-wie-viele-straftaeter-mit-status-asyl-duldung-und-unerlaubtem-aufenthalt-gibt-es-a2997770.html

  7. simply4truth Says:

    Hallo,da ist ein Fehler in der Namensnennung unterlaufen. Das Theme Smart Dust wie auch 9/11 wird nicht von Dogan , sonddern von Frau Dr. Judy Wood erklärt und zwar wissenschaftlich klug und wahrhaft. Also die Empfehlung, prüfen , erkennen und an den Geist der Wahrheit glauben und Hoffen in Jesus Christus, Danke! Shalom /Salam-…… denn allein in IHM ruht die Hoffnung der gesamten Menschheit. Übrigens war der Islam bis zum auftreten von Muhamad konform mit dem jüdischen Glauben, Klartext, beide glaubten an den ‚Einen Gott, nämlich durch die Zeugung Abrahams mit der Ägypterin Haggar des I s m a e l ! Schaut in den Galather Brief, da werden die Zusammenhänge Sarah und Haggar und auch Isaak und Ismael sehr gut erklärt !

    M a r a n a t h a

    Alles wird gut wenn wir auf IHN vertrauen und glauben dem Geist der Treue und Wahrheit !

  8. Thomas Says:

    https://19vierundachtzig.com/2019/09/11/tuerkischer-hochzeitskorso-wilde-ballerei-mit-revolver-und-maschinenpistole/

    Noch irgendwelche Fragen in Blödland- ich stelle mir gerade vor, das würden Biodeutsche machen.

  9. simply4truth Says:

    Danke an Andreas Mrosek. Reicht das noch nicht für diese Regierung. Nun schaun wir doch nocheinmal unter Codex Alimentarius nach. Da werden wir als Video nichts mehr finden, da die
    Zwangsmörder, die dahinterstecken, langsam aber sicher ihre mörderischen , parasitären Absichten verbergen müssen[Es existiert allerdings noch ein gut ausgearbeitetes PDF Dokument. suchet und Ihr werdet finden]. Klartext ist angesagt für diese monetäre Regierung und ein unerträgliches
    Engagement für das unbeschreiblich Böse. Doch wiederum gilt:“ Mein ist die Rache spricht der Herr “ Doch es ist kein Zufall, das der Rachefeldzu der Gerechten und Wahrheitsliebenden Lichtwesen
    auf vollen Touren läuft; und man mag es nicht glauben daß dieser Feldzug zu 95 % erfolgreich abgeschlossen werden kann.Was heißt das für die Menschheit, unbeachtet aller Mockingbird Fake Meldungen zur Zeugung einer ungeahnten Angst in den Menschen, denn das ist prioritäre Absicht, Angst, Angst und nocheinmal Angst zu zeugen:“ Es ist fast vorbei und die Chanchen die Ihr Perversen habt, ist immens gering und das wissen diese von Archonten/Dämonen bewohnten reptiloiden Kreaturen wohl. So sei der Herr, Geist und Wahrheit mit Allen, die auch den Weg der Wahrheit und Gerechtigkeit, wie auch Gewissentlichkeit begehen ! Shalom/Salam ! Und es ward Licht durch Jesus Christus, dem Heiland der Welt. Genauso ist es ! Für unsere Kinder und alle nachfolgenden Generationen und nicht für eine kleine mörderische, opportune Elite! Warten auf Seattle…….. Diesesmal waren es nicht die Deutschen…..?

    M a r a n a t h a

  10. Thomas Says:

    Noch nicht einmal ein drittel der Abgeordneten ist an ihrem Arbeitsplatz.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s