kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Die AfD gehört zum Hass-Kartell 28. September 2018

Filed under: Reportagen,Stopp Islamisierung — Knecht Christi @ 13:00

Serap Güler: Was gibt’s da zu verstehen?

 

 

 

 

 

Jeder, der die AfD noch wählt, macht sich als mündiger Bürger mitverantwortlich für die Verbreitung von Hass und Hetze.

Das Verständnis muss ein Ende haben.

Seit dem Einzug der AfD in einige Landesparlamente, spätestens aber seit der vergangenen Bundestagswahl liegt uns offenbar besonders viel daran, die „Wutbürger“ und „Protestwähler“ dieser Nation zu verstehen. Etliche Stunden haben wir als etablierte Parteien damit verbracht, uns Gedanken zu machen, wie wir diese Wähler (wieder)gewinnen können. Schließlich seien das nicht alle Rechtsradikale.

Lange mag das tatsächlich zutreffend gewesen sein. Doch allerspätestens nach den Ereignissen in Chemnitz und Köthen, wo der tragische Tod zweier Menschen dazu missbraucht wird, rechtsextremes Gedankengut offen auszuleben, um Hass und Hetze zu verbreiten, wo auf inszenierten „Trauermärschen“ der Hitlergruß gezeigt wird und auf denen Schulter an Schult…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar von „Kopten ohne Grenzen

 

 

 

 

 

Auch wenn hier ein Bezahlartikel der FAZ nicht in Gänze abgedruckt werden kann, so zeigen Überschrift, Einleitungssatz und die ersten Sätze, wohin die Reise gehen soll. Diese Diffamierungen dieser unseligen Dame ist geradezu dreist. Wenn hier jemand Angst haben muss, dann sind das die Opfer und die Angehörigen, die durch sog. Flüchtlinge zu Schaden oder sogar ums Leben gekommen sind. Diese als Einwanderungspolitik getarnte Asylpolitik ist es, die Frauen und mittlerweile auch Männern ein immer löcherigeres Sicherheitsgefühl geben. Auch die Statistik weist gerade bei Gewalt- und Sexualdelikten eine Aufwärtsspirale und auch die Art der Gewaltdelikte lässt leider negativ aufhorchen.

 

 

 

 

Gruppenvergewaltigungen gab es vor einigen Jahren weniger, Messerakrobatikdelikte gab es ebenfalls in wesentlich geringer Zahl und Kopftreten bei bereits am Boden liegenden Personen und Treppentritte hat es vor dieser Hochkonjunktur der Ausländerstraftaten wohl auch nicht oft gegeben.  Es ist doch festzustellen, dass bestimmte Neuankömmlinge offensichtlch wohl nur mit Messer auf die Straße gehen.

Dass eine Frau in politischer Verantwortung, die seit 2015 die grenzenlose Einwanderung von offensichtlich in der Mehrheit muslimischen jungen Kerlen mitträgt und noch immer mitbetreibt, will jetzt alle Demonstranten und Wähler der AfD kriminalisieren und wieder einmal in die rechtsradikale Ecke stellen?

Diese Frau sollte von dem Verfassungschutz beobachtet werden. Zur Antifa wird sie wohl kein Wort in dem Artikel verlieren. Das vermuten wir jetzt nur.

 

 

 

 

 

Halten wir fest: Rechtsbrecher sitzen derzeit in der Regierung Merkel. Diese Herrschaften halten die Gesetze nicht ein.

Die AfD greift völlig zu Recht den politischen Teil des Islams an. Und Frau Güler sollte wissen, welche unselige Rolle a) Herr Erdogan und b) die DITIB hier in Deutschland spielen.

Sie kann es offenbar nicht verwinden, dass die Aufwertung des Islams durch muslimische Masseneinwanderung, die durch demografische Faktenschaffung in einen Geburtendschihad münden, mittlerweile nicht nur von vielen, sondern auch von immer mehr Menschen schon jetzt auch als Invasion mit islamischer Übernahmeabsicht angesehen wird. Dieser Zeitpunkt kommt dieser Dame wohl noch zu früh, weil sie jetzt feststellen muss, dass diese Politik zunehmend Gegner findet.

 

 

 

 

 

 

Die Strategie, die diese Frau und mit ihr die gesamte Politkwelt fahren, ist klar.

 

Absetzung von Maaßen, möglicherweise Installierung eines regierungshörigen Verfassungsschutzpräsidenten, der als erste Amtshandlung die AfD unter Beobachtung stellen wird, Hetze gegen die AfD, nur weil sie die Regierung in massiv zu Recht kritisiert. Wer sich den Reden der AfD-Bundestagsabgeordneten und den Rednern der Landtagsabgeordneten widmet, wird feststellen, dass es die AfD ist, die die Verfassungsmäßigkeit dieses Staates wiederherstellen will, welche durch diese  Regierung spätestens seit 3 Jahren unterminiert wird.

 

 

 

 

 

Dann wird wieder nach altbewährter pc-konformer poliischer Einschüchtungsmethodik die Nazi-Keule bemüht, wenn eine Partei nicht so funktioniert und ein Denkschema mitbringt, die den Islam eben nicht ungeschoren davonkommen lassen will. Diesen Hass und dies Hetze, die sie der AfD vorwirft, benutzen die Altparteien – und sie selbst ist das beste Beispiel – schon seit Bestehen der AfD und bereits schon vorher gegen Islamkritiker und Menschen, die nicht den Regierungsdoktrin folgen wollten, sei es in der Klimadebatte, in der Energiewende, in der Einwanderungspolitik, in der Umweltpolitik und in anderen Politikfeldern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt, wo die Altparteien echten Gegenwind spüren, wachen ihre verbalen Maschinengewehre auf und feuern ihre verbalen Salven in den medialen Äther ab. Gegen die Pro-Bewegung war eine solche Vorgehensweise nicht notwendig, weil diese Bewegungen wegen zu kleinem Umfang der Regierungsarbeit nicht gefährlich werden konnten. Eine Partei, der jedoch immerhin 13 % der Bundesbürgerwähler ihre Stimme gegeben haben, hat als größte Oppositionspartei durchaus Mittel, der Regierung den Spiegel vorzuhalten.

Und darum der erbitterte Hass, das Überbordwerfen jeglicher demokratischen Spielregeln in den Landtagen und im Bundestag. Diese politisch dekadente Verhalten gegenüber einer demokratisch gewählten Partei, die sie wie Aussätzige behandeln. Und sie lassen sich von den Kirchen noch Rückendeckung geben.

 

 

 

 

 

Das Meinungsdiktat der PC war es, welches jede sachlich vorgetragene Kritik sofort als Hass und Hetze verunglimpft hat. Diese Politik nimmt die Besorgnis der eigenen Bürger nicht ernst, betreibt aggressive Politik gegen sie und wundert sich dann noch, wenn es Parteien wie die AfD, die bislang mehr als moderat aufgetreten ist bei dieser mehr als desolaten kulturzerstörerischen Regierungspolitik, in die Landtage und den Bundestag schaffen.

Der Linksruck der CDU/CSU hinterließ doch eine klaffende Freifläche für konservative Positionen, die natürlich aufgefüllt wurden, eben durch die AfD, deren Position vor gar nicht langer Zeit von den „C“-Parteien vertreten wurden, bis Frau Merkel als posthume Rache Honeckers diese Republik um 180 Grad gedreht hat mit Zustimmung ihrer CDU-Lakaien.

 

 

 

 

 

Dass gerade Frauen aus muslimischen Ländern, die hier Karriere gemacht haben, hier so auftreten, lässt einen mehr als bittern Beigeschmack aufkommen. Die Damen und Herren sollten sich vergegenwärtigen, dass es ihre Klientel ist, die in der Türkei einen Mann gewählt haben, der erst nicht in der AfD aufgenommen worden wäre oder aber sofort ein Parteiausschlussverfahren an der Backe gehabt hätte. Darum sollten sich diese Herrschaften mal ganz stilll verhalten.

 

 

 

 

 

Wenn hier Hass gepredigt wird, so wird dieser in Moscheen gepredigt nach der Anleitung des unheiligen Korans. Da ist Hass zu finden! Und dieser Hass macht sich zunehmend auch auf den Straßen breit durch immer brutalere Gewaltstraftaten gegen das Leben und die Gesundheit. 

 

6 Responses to “Die AfD gehört zum Hass-Kartell”

  1. Thomas Says:

    Die Tage bis zum ersten Bürgerkriegsvorfall, können wir wohl zählen, wer glaub denn noch diesen
    scheiss Lügenmedien ?

    Deutschland 2018 Der islamische Dschihad jeden Tag in Deutschland.

  2. Thomas Says:

    Währenddessen, wird einer der größten Islamfaschisten eingeladen um seine deutsche Armee zu
    stärken – Was für Irre regieren uns ?

    Sultan vom Bosporus macht seinem Ruf als Undemokrat alle »Ehre«
    Erdogan wartet in Berlin mit dem Gruß der Muslim-Bruderschaft auf

    Kaum in Deutschland angekommen, zeigt sich der türkische Alleinherrscher von seiner undemokratischsten Seite: auf einer kleinen Stadtrundfahrt durch Berlin zeigte er am Brandenburger Tor den Gruß der Muslimbruderschaft, einer radikal-islamischen Terrororganisation.

    Quelle : https://www.freiewelt.net/nachricht/erdogan-wartet-in-berlin-mit-dem-gruss-der-muslim-bruderschaft-auf-10075806/

  3. Feature Of Humankind Says:

    Derzeit gibt es einen unselig aktuellen Begriff und der nennt sich : Deep State!
    Wenn man über vertrauliche Quellen im Netz forscht wird man schon erfahren
    und auch erkennen müssen, daß auch in Europa und dieser Republik der
    Deep State aktuell ist und aktueller, bösartiger, verlogener und mörderischer
    nicht sein kann. Der Tip ist folgende Veröffentlichung des Kl. Jäger, auch
    Wächter genannt, immer gut an der Bibel orientiert und historisch ausgezeichnet belegt. “ Putin & Trump schmieden Lichteinheit“
    Absolut der Horror für Stans Eliten und alle Deep States dieser Erde!
    Sehr sehr sehenswert. Eine schonungslose Dokumentation mit schlussendlichen Einblendungen in die Gegenwart: Treffen Trump & Putin
    in Helsinki mit einer Pressekonferenz. Historie excellent erkannt und
    kommentiert. eben alles im Zusammenhang mit der Weltsituation der satanischen Matrix und die Zusammenhänge, sagen wir einmal von der
    russ. Revolution und die Hintergründe, wobei vor allem auch die Gesellen
    Luzifer/Satans relativ gut entblöst werden. Es ist für viele sicher gegenwärtig
    kaum vorstellbar, daß diese Erde im kommenden Jahr von der Basis des
    ungeheurlichen Deep States [Black Matrix] befreit wird, denn an und für sich nur durch unseren Herrn Jesus Christus möglich. Man darf auch überzeugt davon sein, das das Ganze durch die Kraft/Intuition und im Geiste der Wahrheit des Allmächtigen geschieht.
    Ja es sieht so aus, daß sich Einiges tut von dem die sogenannten Mockkingbird Medien nicht berichten.l Denn wie sagte Orwell 1984:
    Lüge ist Wahrheit, Krieg ist Frieden.Krankheit ist Gesundheit et cetera……….
    Also nocheinmal, derzeit kaum vorstellbar, daß sich irgendetwas ändern könne
    bis auf die geplante NWO der Eliten/Deep States Satans!!
    Doch der Q Anschein scheint perfekt zu sein und es läuft da so einiges
    vor allem in den USA, wovon wir , ja logo, nichts erfahren werden. Doch
    die Tatsache ist, daß spätestens kommendes Jahr entweder ein soge-
    nanntes Great Awakening kommen und auch proklamiert wird oder
    es bleibt bei dem Zustand der Lüge, Mord, Satanismus und totale Vernichtung
    der Völker und Menschen für Jene, die sich diese vom Schöpfer so unvorstell-
    bar wunderbar geschaffene Erde förmlich unter die Nägel reißen wollen.
    Der Herr Der Allmächtige und Sein Sohn Jeshua Jesus Christus , mögen uns davor bewahren. Lobet den HERRN A m e n und Shalom

    M a r a n a t h a

  4. Thomas Says:

    Und so sieht es aus ,wenn in Berlin ein Fahraddieb festgenommen wird – den Kulturkreis können wir
    uns denken. Die Festnahme ist nur noch zu vergleichen, mit dem Einsatz eines israelischen
    Spezialkommandos in eine Palästinenserkommune. Täglich ist mit dem Strassendschiad der
    Koranisten zu rechnen, nur Tag und Stunde sind noch nicht klar.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/am-kottbusser-tor-ermittlungen-laufen-sind-die-berliner-polizisten-im-video-zu-gewalttaetig_id_9679096.html

  5. Thomas Says:

    SPD-Bilanz: 217 Millionen Euro Vermögen – 0 Euro aus gewerblicher Tätigkeit trotz hunderter Firmenbeteiligungen
    Von Kathrin Sumpf
    Die Bilanz der SPD weist ein Reinvermögen von 217 Millionen Euro aus. Die SPD gibt die Einnahmen aus gewerblichen Tätigkeiten mit 0 Euro an, obwohl sie an hunderten Unternehmen beteiligt ist, bzw. diese zu 100 % besitzt.

    Quelle : https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/spd-bilanz-217-millionen-euro-reinvermoegen-0-euro-aus-gewerblicher-taetigkeit-a2450524.html

    Wen wundert da noch die undemokratische Berichterstattung der Parteipostillen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s