kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

„Sharia4Belgium“: Haftstrafen für belgische Islamisten 13. Februar 2015

Filed under: Islamischer Terror — Knecht Christi @ 23:52

Terrorist Fouad Belkacem muss 12 Jahre in Haft

 

 

In Antwerpen ist ein radikaler Islamist zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden: Fouad Belkacem, Anführer der Terrorgruppe „Sharia4Belgium“ hatte junge Menschen für den Kampf auf Seiten der Dschihadisten in Syrien angeworben.

 

 

In keinem anderen Land Europas gibt es gemessen an der Bevölkerung mehr kampfbereite Dschihad-Rückkehrer als in Belgien. Nun ist in Antwerpen einer von ihnen verurteilt worden. Ein Gericht sah es als erwiesen an, dass der Anführer der Gruppe „Sharia4Belgium“ junge Menschen für den Dschihad angeworben hatte. Dafür erhält er eine Freiheitsstrafe von zwölf Jahren. Der 32-jährige Fouad Belkacem war selbst nicht im Kampfhandlungen in Syrien involviert. Er sei jedoch die treibende Kraft in der Organisation der Terrorgruppe gewesen. Belkacem ist verantwortlich für die Radikalisierung junger Menschen, um sie für einen bewaffneten salafistischen Kampf vorzubereiten, in dem die demokratischen Werte keinen Platz haben“, heißt es in der Urteilsverkündung. Die Staatsanwaltschaft hatte in dem Prozess geltend gemacht, dass die Gruppe letztlich auch auf einen Umsturz in Belgien aus sei.

 

 

 

Belgien steht schon seit Längerem im Fokus der Sicherheitsexperten, die sich vor allem mit radikalisierten Rückkehrern aus Syrien befassen. Das International Center for the Study of Radicalisation hat errechnet, dass im Verhältnis zur Einwohnerzahl kein Land in Europa so viele dieser Rückkehrer aufweist wie Belgien: Bis zu 400 belgische Muslime sollen in Syrien gekämpft haben. Mitglieder der berüchtigten Terrorgruppe „Sharia4Belgium“ sollen den amerikanischen Journalisten James Foley in Syrien ermordet haben. In dem Prozess in Antwerpen, der unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen stattfand, gab es insgesamt 46 Angeklagte. Die meisten von ihnen waren allerdings beim Prozess nicht anwesend, weil sie in Syrien kämpfen oder bereits dort getötet worden sein sollen.

{Quelle: http://www.spiegel.de/politik/ausland/belgien-terrorist-fouad-belkacem-muss-12-jahre-in-haft-a-1017881.html}

 

One Response to “„Sharia4Belgium“: Haftstrafen für belgische Islamisten”


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s