kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Die netten “Rebellen” der Tagesschau posieren mit Köpfen – ARD zensiert die Wahrheit weg 26. November 2013

Filed under: Islamischer Terror — Knecht Christi @ 20:48

Können diese Männer Menschen sein? Wie kann ein Mensch den Tod eines anderen bejubeln ?

 

Wie würde es aussehen, wenn Millionen von Menschen herausfinden würden, dass unsere “demokratisch” gesteuerten Kriegsmedien ihr Publikum nach Strich und Faden belogen haben und noch bis Heute lügen!

Wie vielen Menschen hat dies bereits das Leben gekostet, Täter aufgestachelt und zu “Heiligen” erklärt durch die zwangsbezahlten öffentlichen Unrechtsmedien. Vor den barbarischen Propagandabildern der bewaffneten Opposition in Syrien wird ausdrücklich gewarnt! Sie machen sich mitschuldig bei den abscheulichsten Verbrechen und sie wissen es. Sie sind mit diesen Mörderbanden unterwegs!

 

Fortsetzung: Syrien- Tagtäglich: Körper ohne Köpfe, Köpfe ohne Körper- Unsere Medien schweigen, es findet ja nicht in Deutschland statt

 

Drei weitere abgeschnittene Köpfe, von einem jungen “Aufständischen” präsentiert. Er sieht so garnicht nach Al-Kaida aus, eher wie der Traum aller Schwiegermütter. Er ist ein menschliches Ungeheuer, laut Begleittext gehört er zum “Islamischen Staat im Irak und Syrien”. Er ist ein Terrorist von der allerschlimmsten Sorte:

 

Vermutlich irgendwo bei Damaskus:

FB3K

 

twitter3K 

 

3KöpfeR

Die Wahrheit ist schmerzhaft. Die Propaganda unserer “4.Gewalt” für Terroristen unglaublich und zutiefst kriminell!

 

Es sind noch einige Köpfe mehr. Die Terroriten haben dazu aufgerufen die Köpfe zu sammeln und den Angehörigen zu zusenden.

Wie wäre es wenn sich die Journallie  mit den Angehörigen in Verbindung setzt anstatt Terroristenpropaganda von und über “Anwar” und “Ahmad” zu bringen? Wann kommen die wahren Opfer zu Wort? Es ist nicht so dass die Al-Kaidas nur solche Verbrechen begehen, die FSA in East-Goutha steht dem in nichts nach wie sie schon mehrfach bewiesen haben!

Diesen geköpften jungen Mann habe ich bereits gezeigt. Er war schon tot als sie ihm den Kopf abgeschnitten haben. Nein kein Trost für die Angehörigen. Mir fehlen bald die Worte.

 

Aufforderung Köpfe abzuschneiden, von Lebenden und Toten

Es sind Rassisten, Faschisten welche von den westlichen Propagandamaschinen unbeirrbar unterstützt und weißgewaschen werden.

 

Der nächste stolze Rebell, ausgestattet mit Kommunikationsequipment. Wer hat es gespendet? Deutschland, USA, Frankreich, England, Türkei, die nichttötlichen “Hilfsgüter”! Selbst ein Küchenmesser in Händern dieser kriminellen Folterer, Mörder und Leichenschänder ist zuviel. Sie gehören hinter Gitter und ihre Auftraggeber und Drahtzieher gleich mit.

Faschistischer Text: “  قطف رؤوس النصيرية اثناء #إقتحام قرية قميرة #النصيرية الله أكبر ولله الحمد”

Translator: ” Die Auswahl der Köpfe der Nasiriyah während des Sturms das Dorf Comair # # Nusayris Gott ist groß und Gott sei Dank”   facebook.com/photo.php?fbid=332634053545993&set=a.280900988719300.1073741828.279569978852401&type=1

 

Wer hat das Equipment gespendet als non-lethale Hilfe für Meuchelmörder, Todesschwadrone, für Faschisten!

 

 

 

https://www.facebook.com/pages/%D8%AC%D9%8A%D8%B4-%D8%A7%D9%84%D9%85%D9%87%D8%A7%D8%AC%D8%B1%D9%8A%D9%86-%D9%88%D8%A7%D9%84%D8%A7%D9%86%D8%B5%D8%A7%D8%B1-%D0%90%D1%80%D0%BC%D0%B8%D1%8F-%D0%B8-%D0%90%D0%BD%D1%81%D0%B0%D1%80-%D0%B8%D0%BC%D0%BC%D0%B8%D0%B3%D1%80%D0%B0%D0%BD%D1%82%D0%BE%D0%B2/279569978852401?fref=pb&hc_location=profile_browser

 

Auch diesen Gefangenen haben sie ermordet: facebook.com/photo.php?fbid=707823745897163&set=a.342739422405599.91640.100000086330615&type=1

Der menschenverachtende Kommentar:  وهذا احد الكلاب الايرانيين الذين تم اسرهم في #الغوطة ، واما بالنسبة لمصيره ، فعليكم ايضا” انا تسألو سعيد !!!

Der Mann scheint ein Arbeiter gewesen zu sein, zumindestens ist seine Bekleidung keine Armeeuniform. Sie bezeichnen ihn als Iraner.

 

577563_707823745897163_2135329733_n

 

In einem vorherigen Eintrag hatte ich gefragt ob Gefangene der “East-Goutha-Banden” noch am Leben sind. Es waren neun syrische Soldaten. Sowie eine FB-Seite verkündet, sind auch sie umgebracht worden. facebook.com/photo.php?fbid=707724502573754&set=a.342739422405599.91640.100000086330615&type=1&permPage=1

 

Die Faschisten bezeichnen sie als Schiiten. Die westlich-zionistische Propaganda ist auf fruchtbaren Boden gefallen! Der Propagandist ” Asil Alaswad” gehört zu den “FSA”-Banditen von Zahran Allousch von der “Islamischen Front”. Zahran Allousch ein saudisch-syrisch bezahlter Söldner. Ich wollte die syrischen Behörden hätten ihn nie aus dem Gefängnis gelassen! Ein Kriegsverbrecher und Massernmörder, mehrfach schon in der Türkei gefeiert wo er Demonstrationen und Pressekonferenzen abhielt.

Nach meiner Meinung sind diese Gefangenen auf dem Foto aus der Umgebung von Maaloula. Gefoltert und gequält von den “Qalamoun-Forces”, der “Kalamon Liberation Front”. Für neue Propaganda  nach East-Goutha verlagert.  Siehe Video:” +18

معلولا||شيعة السيدة زينب تقع أسرى بين يدي أبطال جبهة تحرير القلمون 16-9-2013

 

Die Terroristenbanden lügen “Erfolge” herbei.

 

Dieser Mann ist der Gleiche wie unten im Foto. Es gibt noch ein weiteres Video welches diesen Mann schwerst mißhandelt zeigte in der Hand der Terroristenbanden eines Zahran Allousch!

gefoltert von K

kalamounfolter

 

 

Nein, ich weiß nicht was die Kalamun-Terroristen mit den Gefangenen gemacht haben. Aber sie sind nicht aus East-Goutha wie die Propagandisten nun erzählen!

 

 

Unsere Medien sind schwerstkriminell

 

Ob es diese Opfer sind, ausgekippt in der Pampa, beleuchtet von Autoscheinwerfern? Wurden sie nach ihrer Ermordung geköpft?

Haben sie vor ihrem Tod noch einen Schluck Wasser bekommen, wie fürsorglich…

 

 

 

1459245_1394555307454159_884204501_n

fbcdn-sphotos-h-a.akamaihd.net/hphotos-ak-frc3/p480x480/1459245_1394555307454159_884204501_n.jpg

 

Einer der verwundeten Soldaten hat kurze graue Haare, zeigen sie die Köpfe dieser Opfer vor? Sie bringen systematisch jeden Gefangenen um der ihnen in die Hände gerät. Unsere Medien schweigen wie Einst, sie sind Mittäter, sie sind führend in ihrer Propaganda gegen Syrien. Sie haben auch zehntausende in Libyen in den Tod gelogen und den Bestien in Menschengestalt ausgeliefert. Dafür haben sie Journalistenpreise einkassiert!

 

Auch hierüber haben sie geschwiegen, ebenfalls die Kalamoun-Terroristen welche Maaloula überfielen. Sadisten und Folterer, eiskalte Mörderbanden:

 

Ein Terrorist aus UK weniger! facebook.com/photo.php?fbid=651397251578675&set=a.645658322152568.1073741829.643240335727700&type=1

Ein Kopf, bereits vom 10.Juni, die Faschisten bezeichnen das Opfer als Nusaryi. Wievielen Menschen haben sie die Köpfe abgeschnitten. Hunderten, Tausenden?

الئ كافة المجاهدين وخاصه اتباع الدولة الاسلامية بالعراق والشام ان تضعون رقاب النصيريه والمرتدين علئ الارض

twitter.com/TMAMHMc/status/344158429478285313/photo/1

 

Wird ergänzt

Schaut euch die “Diskussion” bei der Tagesschau an, da verlangen Menschen dass man mutige Menschen unterstützt, sogar eine Petition haben sie ins Leben gerufen. Ein einziger Aufschrei. Bei Syrien schreien sie nicht, da machen sie auch keine Petition. Sie fordern Solidarität mit dem vermutlichen Opfer “Samand”, Anerkennung für die Mutigen, eine Verurteilung der gegen Gewalt gegen Andersdenkende… “Hamed Abdel-Samad” ist einer der Ihren.

 

Was ist mit den ganzen entführten , gefolterten und  ermordeten Menschen in Syrien, was war mit den abgeschlachteten Menschen Libyen? Wo bleibt der Aufschrei! Stattdessen werden die  “Mutigen”  von den Moderatoren der Meta-Tagesschau wegzensiert.

 

Da heißen gewalttätige “Salafisten” “Aufständische, Rebellen, friedliche Protestler, Freiheitskämpfer, Oppositionelle, sie bekommen sogar “Schutz”-Namen wie “Anwar” oder “Ahmad” und dürfen ihre “Mordspropagandageschichten”  einem breiten Millionenpublikum auftischen! So wie  sie auch dem Kannibale von Baba Amr in “Heimlich von Homs” ihre “Nachrichten”-Plattform zur Verfügung stellten! Bis heute haben sie sich noch nicht zu ihrem Baba-Amr-Helden geäußert noch die Wahrheit berichtet!

 

Ich hoffe “Samand” taucht unbeschadet wieder auf, denke ich an die Menschen welche in Syrien in die  Hand von Extremisten geraten sind.

tagesschau.de/id/79595/deutsch-aegyptischer-autor-abdel-samad-in-kairo-entfuehrt

 

Ich habe mich auf die Suche gemacht, nein  “Samand” habe ich nicht gefunden, dafür vermutlich die drei Köpfe in einer anderen Zusammenstellung. In East-Goutha sollen 5000 Milizionäre aufgetaucht sein um nach Damaskus einzusickern. Die syrische Armee hat sie gestoppt:

 

http://www.facebook.com/photo.php?v=530568370373394&set=vb.1407096109507294&type=2&theater

 

Auch ein Bild was die Terroritenunterstützung beenden könnte, würden die Medien berichten!

 

Dreier

 

Sie wurden von Barbaren umgebracht. Meine tiefste Anteilnahme an die Hinterbliebenen. Meine Verachtung an die “Gotteskrieger”, sie machen dem Islam nur Schande! Die gleiche Schande wie ein Bush-Obama den Christen zu fügt. Auch er ist ein Scheinheiliger und läßt im Namen Gottes morden.

 

Übrigens, diese Barbraren zitieren  “Hadi al Abdallah”, dass ist der Propagandist aus Homs-Baba-Amr-Qusair-Dabah, Mahin…”, ein Terrorist welcher auch mit dem Kannibalen von Homs regelmäßig unterwegs war. Die Al-Kaida-Anhänger sagen, Hadi hätte gesagt, die Hisbollah bzw die “Schiiten” hätten die größte Pein vor dem Geschlachtet werden. Hadi der Homs-Monopolist, muß es wissen, er hat unsere Medien mit Propaganda versorgt, ein Star von Al Arabiya, ein Star von dem Terroristensprachrohr Aljazeera, welchen unsere ÖRF ebenfalls als glaubwürdige Quelle angaben.  Wievielen abscheulichen Kriegsverbrechen hat er beigewohnt welche er in seiner Propaganda verschwiegen oder umgelogen hat!  Die letzten Massenmorde haben diese Qusair-Homs-Baba Amr-Todesschwadrone in Sadad, Maaloula, Mahin und Deir Atieh begangen. An Bewohnern, an Soldaten, an Kindern, Männern und Frauen.

 

 

Nicht erwähnenswert für unsere Dreckspropagandisten welche nun kräftig jaulen und bei Syrien und Libyen die Rute eingezogen haben oder kräftig damit wedeln wenn sie  die abscheulichsten Barbaren und Mörderbanden als erfolgreich verkaufen!  Bevor ich es noch vergesse, Hadi hatte auch Freunde unter den UN-Beobachtern, er ist bei ihnen in den Fahrzeugen  mitgefahren und hat syrische Armeestellungen gefilmt welche kurze Zeit später von den Farouk-Henker-Brigaden überrannt wurden. Hadi der Propagandist, welcher eiskalt filmte wie die Vorbereitungen zur Sprengung vom National-Krankenhaus vorbereitet wurde. Die Gefangenen, welche die Tunnel graben mußten wurden mit in die Luft gejagt. Hadi ist kein Aktivist, er ist Terrorist.

 

 

Die Propaganda aus dem Krankenhaus von Atieh klingt wie Märchenschau im Quadrat.  Nicht die blumige Wortwahl, aber der Inhalt. “Zwei” ISIS -Brüder wollen an die 30 bis 40 Soldaten ganz alleine getötet  haben im Krankenhaus von Deir Atieh bevor sie sich am Schluss selbst in die Luft gesprengt haben wollen? Haben sie ihre Abschiedsgeschichte per Funk den Brüdern mitgeteilt? Von den Geiseln habe ich nichts gelesen, aber die Übersetzung ist meist katastrophal. justpaste.it/dop9.

Es gibt ein zwei Videos aus Deir Atiah bei FB, eines von der syrischen Armee wie sie in den Straßen sind. Leider funktionieren die Fb -Videos bei mir nicht, nach 12 Sekunden ist Schluss…

 

Dieses Video dürfte ebenfalls aus der Sicht der syrischen Armee sein, vom 23.11.2013?

http://urs1798.wordpress.com/2013/11/24/der-tod-eines-zigarettenhandlers-syrien-syria/comment-page-1/#comment-57622  :

 

Regierungsbezirk Damaskus 20.11.:

500 Terroristen halten noch die Ortschaft Deir Atiyeh im Norden des Bezirks besetzt. Terroristische Scharfschützen haben in den Gebäuden der Stadt Stellung bezogen, Zusammenstöße zwischen Sicherheitskräften und Terroristen gehen weiter mit Geiselnahmen im Krankenhaus der Stadt. Quellen: Streitkraft der republikanischen Garde, Deir Atiyah news, syrische Medien….”

Und auch hier bekennen sich die Todesschwadrone ganz offen zu ihren Verbrechen. Sie haben Gefangene ermordet, skrupellos wie unser Medien und deren Preisträger:

http://justpaste.it/dool

Damascus warns Against Plot Targeting Christians in ME Region

“…Syria has appealed to the UN Security council to fulfill its role in preventing a plot that aims at making the Middle East region free of Christian community.

Foreign and expatriates Ministry made the appeal in a letter sent on Monday to the UNSC on daily attacks being launched by foreign-backed terrorist groups against the densely Christian residential areas in the country, according to the official news agency.

 

 

The letter made it clear that al-Qaeda-linked terrorist groups randomly fire mortars on residential areas and explode car bombs nationwide according to Fatawa issued by some sheikhs living in Qatar and Saudi Arabia to foment sedition in the country.

It noted that several churches in Maalola, Sadad and Der Ateyeh areas outside Damascus and Homs were looted and destroyed recently.

The letter underscored that the extremist terrorist groups systematically work within a plot targeting Christians in the whole region in general and in Syria in particular….”

 

Damascus warns Against Plot Targeting Christians in ME Region

 

Syria has appealed to the UN Security council to fulfill its role in preventing a plot that aims at making the Middle East region free of Christian community. …It noted that several churches in Maalola, Sadad and Der Ateyeh areas outside Damascus and Homs were looted and destroyed recently…

 

12 Responses to “Die netten “Rebellen” der Tagesschau posieren mit Köpfen – ARD zensiert die Wahrheit weg”

  1. A.M.G Says:

    @Bestie Islam: So grausam folterten die islamischen Terroristen ihre Geiseln in Nairobi

    Alleine zu sehen WEN (od.WAS) diese Inzucht’ergebnisse
    anbeten u.verehren, zeigt doch wohl ganz deutlich
    wie geisteskrank 1,7 Milliarden Halbaffen sind!
    Diese Kreaturen auch noch „Menschen“ zu nennen
    klingt irgendwie höhnisch u.ist wohl mehr als
    Beleidigung gegenüber wirklichen Menschen gedacht.
    Habe gestern 2 Mäuse in einer Lebendfalle gefangen –
    sie aber anschließend wieder (etwas weiter weg)
    laufen gelassen. Bei Ratten u.Moslems hätte ich
    aber bestimmt anders gehandelt!
    Aber der Tag wird kommen …………….!

    • AnnaMaria Says:

      Mich schockieren diese Bilder schon längst

      nicht mehr.
      Mir tun die Opfer leid. Hier zeigt der Islam
      sein wahres Gesicht.
      Warum tut er dies nicht bei uns?
      Er würde ja gerne. Doch. Wo bleiben da die
      geschätzten Ruhrräume für diese Verbrecher.
      Diese Mörder können sich in aller Ruhe bei uns
      bewegen und werden von uns mit Wohnung und
      ogar Essen alimentiert.
      Die Behauptung, dass Islam „Frieden“ ist,
      stimmt sogar. In ihren einenen Reihen ist
      Frieden ( Mit Fragezeichen ??? ).
      Diese Tiermenschen nehmen uns doch garnicht
      war als Menschen.
      Für die sind wir der Abschaum den es gilt nach
      allen Regeln der Kunst auszunehmen.
      Hinterfragt doch mal. Islam ist Frieden.
      Wenn wir mal den Geldhahn zumachen sollten,
      oder daran denken dies Leute heimzuschicken,
      wäre bei uns genauso der Teufel los.
      Bei uns ist nur solange „relative“ Ruhe weil
      wir Denen alles bieten und sogar einen Teil der
      Jugend von Denen totschlagen lassen.

      ****************************
      Der Untergang des Abendlandes wurde durch die
      Angebotsbasis der Pille und auch die Freigabe
      der Abtreibung eingeleitet.
      Und weil es darum nicht mehr eigene Kinder gab
      hat man sich die Importrammler geholt.
      Dies hat die Bergfahrt ncoh erhöht.
      Von der „Grünen Geisel der Menschheit“ werden
      wir uns so schnell niht befreien, respektive
      erholen können.
      Denkt immer daran!
      Durch die Sklavenjagden der Moslems wäre hier
      Europa fast entvölkert worden.
      Alles nachzulesen bei „Geschichte de Sklaverei“
      von dem Prof. Egon Fleig.
      Und bitte merken: Moslems, hier vornehmlich die
      Türken, sind immer Opfer.
      Und unsere Medien unterstützen sie auch dabei.

  2. e - Says:

    ..ok .. all über all ist ist Ruh … überalll hörest du … kaum einen Hauch …. Die Angst geht um – in Europa (EU) – da hörest du … kaum einen Laut …

    Jesus Christus ist Gott der Allmächtige – daran könnt ihr – IHR – gar nichts ändern … ok ?????

    Amen

    • e - Says:

      ..wer es begreift und annimmt – wird erkennen – das das der einzig wahre Kampf-Spruch des Geschöpfes Gottes ist …..

      „Jesus Christus ist Gott der Allmächtige – daran könnt ihr – IHR – gar nichts ändern „

  3. e - Says:

    Zwei US-Bomber vom Typ B-52 haben die chinesische „Luftverteidigungszone“ Agenturmeldungen zufolge über den von Peking und Tokio umstrittenen Inseln Senkaku (Diaoyu) überflogen, ohne China davon in Kenntnis zu setzen.

    Das teilte ein Pentagon-Sprecher am Dienstag in Washington nach Angaben der Nachrichtenagentur AFP mit. Die Reaktion Pekings bleibe vorerst aus.

    Am vergangenen Samstag hatte China einseitig eine „Luftverteidigungszone“ ausgerufen, was in Ländern der Region sowie in Australien und den USA eine negative Reaktion ausgelöst hat. Japan findet es besonders empörend, dass Chinas „Luftverteidigungszone“ die von Tokio kontrollierten Inseln des Senkaku-Archipels mit einbezieht.

    • e - Says:

      hahahahahahahahahahahahahahahahha…. so lächerlich sind eure Typen, die ihr anhimmelt , wählt und für die Größten haltet …. Ist klar – wenn ihr glaubt , das Jesus ,
      wer immer das für euch auch darstellen soll , bald mit Latschen und langen Haaren erscheinen wird .. und für euch – stellvertretend – die Bösen vernichten soll ..
      Derweil sitzt ihr vor eurem Fernseher , trinkt Bier oder nehmt anderes zu euch .. und klatscht .. wenn „Jesus“ eine Schlacht gewinnt .. und dabei Seine Latschen nicht verliert … ECHT .. ihr seid zu blöööde .. ich hab keinen bock mehr auf euch ….. jetzt ist es für mich hier wirklich Schluss …
      da kann ich gleich mit Behinderten diskutieren

      Meine Freunde hier .. lebt wohl … see y later

      • Klotho Says:

        In Syrien läuft ein Stellvertreter Krieg ab, auf der einen Seite Russland mit Iran auf der Seite der sogenannten Rebellen USA, Saudi-Arabien und auch Israel. Hier geht es um Macht und Einfluss und wer hier Hegemonialmacht in dieser Region wird. Und daher ist Syrien tatsächlich ein wichtiges Land um sich die Kontrolle über die reichen Öl-Ressourcen in der gesamten Region zu sichern. Daher ist vor allem die USA und die verbündeten Westmächte wie die EU nicht daran interessiert diesen Konflikt friedlich zu beenden und liefern weiter Waffen über Saudi-Arabien und Katar. Die syrische Armee wird über Russland unterstützt. Nun die zivilen Opfer sind hier irrelevant wenn es um Macht und Einfluss geht, alle Aussagen der Westmächte sind reine Propaganda und sie geben der Bevölkerung falsche Informationen bewusst aus um ihre Verbrechen zu vertuschen. Sie wollen keine weitere Vietnamprotestbewegung. Sie schicken viele tausende Menschen bewusst in den Tod, weil sie Ideologien missbrauchen und gewisse Ideologien lassen sich bestens dafür instrumantalisieren. Achten Sie auf die Sprache der Massenmedien, Sprache ist ein wichtiges Herrschaftsinstrument, mit bestimmter Wortwahl kann man die Menschenmassen und das Denken der Menschen manipulieren.

  4. Mia Says:

    Stimmt, das ist nicht mehr menschlich. „Herr, Vergib ihnen, sie wissen nicht was sie tun“, meinte Jesus, weil er wusste, wer hinter den Kulissen die Fäden zog. Darauf sollten wir uns konzentrieren, auf die Schlange, die dahinter steckt. Und diese können wir gemeinsam bekämpfen. Mit Gebet. Das Gebet verwundet die Schlange und wenn genug zusammen beten, kann sie dadurch sogar getötet werden.

  5. Mia Says:

    Es ist alles schon extremst brutal, wie in einem ganz miesen Film. Ich hoff ich krieg die Bilder wieder aus dem Kopf. Da sind garantiert auch Drogen im Spiel. Sonst kann man das nicht. Die sind wie ferngesteuerte Roboter. So eine Kälte. Und die Medien. Was ist nur aus ihnen geworden? Unglaublich.

  6. Eric C. Thompson Says:

    Kein verspäteter Aprilscherz: Das Bezirksamt Berlin Friedrichshain-Kreuzberg schafft Weihnachten ab. Die Behörden erlauben keine Weihnachtsfeiern mehr auf öffentlichen Plätzen oder Straßen. Ein Tannenbaum darf nur noch an einem zentralen, vorher von den Behörden zugewiesenen Platz aufgestellt werden – das berichtet die “Berliner Zeitung”. Das Festverbot wurde von Grünen, Linken und Piraten beschlossen.

  7. Hallo? Was läuft denn bitteschön Hier ab. „Die Faschisten bezeichnen sie als Schiiten. Die westlich-zionistische Propaganda ist auf fruchtbaren Boden gefallen! Der Propagandist ” Asil Alaswad” gehört zu den “FSA”-Banditen von Zahran Allousch von der “Islamischen Front”. Zahran Allousch ein saudisch-syrisch bezahlter Söldner. Ich wollte die syrischen Behörden hätten ihn nie aus dem Gefängnis gelassen! Ein Kriegsverbrecher und Massernmörder, mehrfach schon in der Türkei gefeiert wo er Demonstrationen und Pressekonferenzen abhielt.“ WIE BITTE???!!! Westlich- ZIONISTISCHE- Propaganda? Sagen Sie mal, sonst gehts Ihnen aber noch gut? Was hat bitteschön das Morden und die dazugehörende Berichterstattung in dem DEUTSCHEN Sender ARD mit den Israelis zu tun???


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s