kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Huma Abedin, Hillary Clinton, Muslim Brotherhood and Al-Qeada 26. Juli 2012

Filed under: Moslembrüder — Knecht Christi @ 18:34

Hillary’s Lesbian Affair with Muslim Aide?

 

I saw this tease tease teaser at Ace yesterday (no not this one) and knew it was just a matter of time before the bomb dropped. A sex scandal (woo hoo) of a top presidential candidate. Sounds salacious. Well it is. Check this out. No, no not this sex scandal, this one.  This is from Michael Musto. I used to read him religiously when he was at Paper a zillion lifetimes ago — his stuff is legit. Nothing has been confirmed (!) but this is as juicy as juicy gets in the sordid sex scandal department. Who’d a thunk that Hiillary could have out sex scandaled the old hound dog. Ouch! Looks like Obama ’08. Boy those Democrats sure have been busy. And if anyone would know, wouldn’t it be the reigning doyenne of downtown gay gossip and fashionista dish –Muchael Musto of the Village Voice: As I recently said on MONICA CROWLEY’s radio show, whisper campaigns are claiming that HILLARY CLINTON is GAYLE KING–ing her aide de camp, the glamorous HUMA ABEDIN, an Indian/Pakistani goddess from Kalamazoo, Michigan. In other words, Hillary may be putting Huma out there in the press and purposely making her more visible as a pre-emptive strike that amounts to her hiding in plain sight. This way, no Republican can later say, “Who is this gorgeous babe who spends so much intimate time with Hillary that the Observer called her Hill’s ‘body person’? Was GENNIFER FLOWERS’s book right about Hillary’s sexual taste?” And does either of this couple have the balls to bottom?

 

Luke Ford has more:  Mickey Kaus writes: {Do you sense there is some large mass of dark matter, an unseen Scandal Star, the gravitational pull of which is warping the coverage of what seems, on the surface, a pretty dull presidential race? I do. So does Ron Rosenbaum. I thought the Dark Star was the Edwards affair allegation. But Rosenbaum says „everyone in the elite Mainstream media“ knows about another juicy scandal that the LAT is supposedly sitting on. I guess this is proof that I’m not in the elite, because I don’t know what he’s talking about. … My vestigial Limbaugh gland tells me it must involve a Democrat, or else the Times would have found a reason to print it. … P.S.: If it’s just Richardson, that will be very disappointing}. I’m placing my money on the lesbian-Hillary angle (I was the first to assert this publicly, Tues. 8 pm PST, with connection to the Ron Rosenbaum report).  Here’s a picture of Huma Abedin. Huma Abedin. Huma Abedin.

 

BigHeadDC posts a picture of „Abedin trailing Clinton and gay talk show host Ellen DeGeneres during a recent “girl’s only” trip to NYC“. From Wikipedia: „Abedin was born in Kalamazoo, Michigan to an Indian father and Pakistani mother, both Muslims. When she was 2 years old, the family relocated to Jeddah, Saudi Arabia. Abedin returned to the United States to attend George Washington University.[1]

 

From BigHeadDC: {We’re still a bit incredulous on this one, but a top level U.S. Department of Justice official is telling Big Head DC that Michael Musto’s rumor about Hillary Clinton fooling around with one of her top female aides Huma Abedin is based in reality! “I am close enough to Hillary and Huma to tell you that this ‘rumor’ is true,” the official says. “It is well known inside her campaign that Hillary and Huma are an item. “If you call Hillary’s residence in DC first thing in the morning, Huma answers the phone,” the official continues. “Same thing late at night and on the road. It’s a closely guarded secret that Hillary’s inner circle guards at all costs”}. UPDATE: More here: Sauduction  –  atlasshrugs2000.typepad.com

 

 

 

Willie Clitman Watch:

Shrillary seen leaving hospital

with lesbian lover Huma by her side…

 

 

 

Willie Clitman in hospital, Willary emerges with lesbian lover Huma Abedin: Hillary Clinton leaves the New York hospital where her husband Bill underwent heart surgery today.

 

BILL Clinton’s doctor says the former president’s heart operation today went ‘very smoothly’ and that he had not suffered a heart attack.

 

A Lesbian Clitman In The White House? — Winds Of Jihad By SheikYerMami

 

Times of London Discovers Hillary Clitman’s Lesbian Affair with Sowdi Muslimah

 

Times of London Discovers Hillary Clitman’s Lesbian Affair with …

 

Hillary Clinton’s Lebian Lover: Indian/Pakistani Diva Huma Abedin?

 

Hillary Clinton a Lesbian? Blogosphere’s Buzzing

 

Zimbio: Hugh Fitzgerald sums up the puzzlement quite nicely… if the reports are to be believed, Huma Abedin remains, despite living in the West, a “deeply conservative” Muslim. We are entitled to assume, therefore, that she still regards the Qur’an as the uncreated and immutable Word of God. And we are entitled to consult that “Word of God” to find out what she believes. And that includes 9.5, and 9.29, and another hundred deeply disturbing and hate-filled verses. We are entitled to assume that she is familiar with the most “authentic” Hadith in the most authoritative collections. We are entitled to assume that she regards … Read Full Story

Fox link here>>

sheikyermami.com

 

 

 

Huma Abedin, Hillary Clinton, and Al Qeada, the scrubbing begins

 

 

What is the connection to and how extensive is it between Bill and Hillary Clinton and Al Qeada. There is an old saying, that eventually the truth comes out, that it cannot be hidden forever. PRESIDENT Bill Clinton turned down at least three offers involving foreign governments to help to seize Osama Bin Laden after he was identified as a terrorist who was threatening America, according to sources in Washington and the Middle East. In the light of information that is slowly becoming public knowledge as a result of NY Rep. Anthony Wiener’s (Democtat) sexting scandal the question has to be, did Bill Clintons actions amount to an intentional act that could be construed as treason? What is this information that is now coming to light?  Hillary Clintons long time personal assistant, and rumored homosexual partner, Huma Abedin-Wiener’s close and extensive ties to the Muslim Brotherhood and Al Qeada.

 

 

What ties are those you ask?

 

Her brother, Dr. Hassan Abedin, a professor at Oxford University and senior member of the Center for Islamic Studies (OCIS) has Huma’s brother listed as a fellow and partners with a number of Muslim Brotherhood members on the Board, including al-Qaeda associate, Omar Naseef and the notorious Muslim Brotherhood leader Sheikh Youssef Qaradawi; both have been listed as OCIS Trustees. Naseef continues to serve as Board Chairman. Yes, you read correctly, that is the exact same ABDULLAH OMAR NASEEF, who was listed as DEFENDANT #97 IN THE UNITED STATES DISTRICT COURT FOR THE DISTRICT OF COLUMBIA Case Number 1:02CV01616(JR) litigation over the 9/11 attack. It is an open secret in the Arab/Muslim world that Dr. Hassan Abedin is a academic apologist for Al Qeada, Arab language publications like Al-Liwa Al-Arabi and Al-Jazeera have been publishing articles for years detailing his work to legitimize violent Jihad has a method of spreading Islamic domination of the world. Then their is her mother, Saleha Mahmood Abedin, a professor in Saudi Arabia “belongs to the Sunni movement’s women’s division known as the Muslim Sisterhood.” During the recent uprising in Egypt, which resulted in Mubarak’s removal, “a special women’s unit within the Muslim Brotherhood served as ‘mules’ to deliver messages and acted as messengers for the terrorist group.”

 

The Muslim Sisterhood is also known as the International Women’s Organization (IWO) and members are located “across 16 different countries.” Its goal is to “work at all levels in accordance with the message of the Brotherhood.” The Muslim Brotherhood’s goal is Islamic world domination and “[i]t is now public knowledge that nearly every major Muslim organization in the United States is actually controlled by the [Muslim Brotherhood] or a derivative organization. Consequently, most of the Muslim-American groups of any prominence in America are now known to be, as a matter of fact, hostile to the United States and its Constitution“. Everything posted here about Huma Abedin’s mother and brother were listed on the Huma Abedin wikipedia page less than one week ago, that information has now been scrubbed from the Huma Abedin wikipedia entry. Since Wienergate, people are starting to ask questions about Huma, questions that only insiders thought about before, and mostly kept to themselves. Questions that Bill and Hillary do not want people asking, let alone finding answers to.

 

There was a time in American history where Bill and Hillary Clinton would have been up on charges of treason for what is now being reveled about them. That time is long since past, instead we live in a United States of America where the once respected and honorable Fourth Estate has become a Fifth Column Treasonous Media, that treasonous Media will do everything in their power to ensure that the American public never finds out that while Bill Clinton was intentionally allowing Osama Bin Laden to avoid capture, his wife was having an affair with the sister of a man who worked for one of the main financiers who paid for 9/11. At the very least there can be no doubt that Hillary Clinton unknowingly was providing information to Al Qaeda through her personal aid, Huma Abedin, though that would be a incredible stretch of the imagination to believe Hillary was unaware, it would as Hillary was once famously quoted as saying, require a willful suspension of disbelief. More likely, as the available information squarely suggests Bill and Hillary Clinton were fully aware of Huma Abedin Muslim Brotherhood and Al Qaeda connections and used their information to their own political advantage, information which in retrospect rather clearly indicates that Bill and Hillary Clinton were fully aware of the impending attack on 9/11 and intentionally kept that information from GW Bush again for their own political benefits.

 

The connection we now know exists goes an enormous ways to explain why the Able Danger project was intentionally paralyzed by the Clinton Administration, why the officers involved were blacklisted and taken to court to force their silence on what the Clinton Administration knew and when they knew it, and why the 100 gigabytes of data collected by the Able Danger group was made to mysteriously disappear. What you can be absolutely certain of, is that the Fifth Column Treasonous Media will never ever show these indisputable and damning connections to the American people. An American President who knew that 9/11 was coming, knew when and where, and hid that information from his successor because he believed he and his party would benefit from 9/11 happening. An American President who might even of had an active hand in 9/11 in an attempt to destroy his successor administration and render GW Bush a one term President. Yes, I would definitely call that TREASON.

 

 

 

 

 

Hillary’s Right Hand Woman – Huma Abedin – Her Ties Go Way Beyond The mooslim Brothers…

 

http://www.youtube.com/watch?v=Iofcatb8BVI&feature=related

 

 

http://www.youtube.com/watch?v=pk1gAZNrcgI

 

 

http://www.youtube.com/watch?v=dq_wnpYcKCI

 

 

 

 

 

IST HUMA ABEDIN DER NÄCHSTEN VAN JONES?

 
 

 

Senator John McCain ist eine linke Medien-Darling für geworden.

Hillary Clinton Adjutant Huma Abedin zu verteidigen gegen wahrheitsgemäße Anschuldigungen hat, daß sie familiäre Bindungen zu terroristischer Muslimbruderschaft.

Andrew McCarthy Hinweise Früher gab es eine Zeit als McCain,

durch den Vormarsch der Muslimbruderschaft

alarmiert wurde.

 

 

Wir kommentierte diese neue Phase McCains Karriere, als er auf ein Washington-Veranstaltung zeigte zu loben und zu Ehren der arabischen finanzierten Al-Jazeera, die Stimme von den muslimischen Brotherhood.Ikhwanweb.com, die Website der Muslimbruderschaft, hat Al-Jazeera beschriftet „die größte Arabische Medien Organisation“. Fast so neugierig als McCains Flip-flop in dieser Frage kritisch Staatssicherheit ist republikanische House Speaker John Boehner sagen, „Ich weiß nicht Huma. Aber von allem, was ich von ihr weiß, Sie hat ein Pfund Sterling Zeichen, und ich denke, dass Vorwürfe wie diese geworfen um ziemlich gefährlich sind. Die „Vorwürfe“ sind Fragen über die Art der Untersuchung, die von ihrem Hintergrund gemacht wurde. Böhner räumt ein, ohne zu wissen, ihr aber hat bereits zu dem Schluss gekommen, dass die Vorwürfe“,“die Fragen sind, sind irgendwie „gefährlich“.Es geht hier um den U.S. Beziehung mit einer Organisation, die hat fast jeder große Terrorgruppe im Nahen Osten hervorgebracht und ist die Kontrolle über Ägypten und andere Nationen.

 

Ebenso bizarre die Rhetorik von Fox News-Le Edward Rollins wurde, Wer verwendet für Rep arbeiten. Michele Bachmann, einer der fünf Mitglieder des Kongresses Fragen aufwirft des Generalinspekteurs Außenministerium über Abedin. „Ich kann Frau versichern. Bachmann, die Ms. Abedin wurde durch alle oberen Platz und nie hätten ihre Position bei allen Fragen ihrer Loyalität zu diesem Land,” Rollins beharrt. Aber Rollins zitiert keine sachliche Grundlage für eine solche Pauschale Behauptung machen. Wie funktioniert er, ein ehemaliger republikanischer Beamter, wissen Sie nichts über die Hintergrund-Untersuchungen, Falls vorhanden, Top demokratische oder Obama Leitung Beamte? Eine Frage für Rollins, Wer hat den Mantel der nationalen Sicherheit Experte übernommen: Abedin erhielten die gleichen Hintergrund Untersuchung von Van Jones genossen, bevor er seinen Job im Weißen Haus verlor? Zu der Zeit, dass Jones zum Rücktritt gezwungen, als Reaktion auf schädlichen Enthüllungen über seine kommunistischen Hintergrund, Rollins sagte Jones getan“das richtige“ durch seinen Rücktritt, weil er eine Peinlichkeit für das Weiße Haus geworden war. Abedin wird schnell ein weiterer solcher Peinlichkeit immer.. Aber während Jones nur für sechs Monate war, Abedin hat Hillary Seite seit vielen Jahren, die letzten drei als stellvertretender Stabschef für den Secretary Of State.

Lesen Sie mehr: Eine neue Haus-Ausschuß für innere Sicherheit sollten Huma Abedin untersuchen., Stellvertretender Chef des Stabes zur Außenministerin Hillary Clinton, und ihre Beziehungen zu der Muslimbruderschaft – http://www.usasurvival.org/ck07.20.12.html#ixzz21OqmOJAC  

 

 

Jones ist lehrreich. Es gibt keinen Hinweis, dass das Weiße Haus das FBI ihn untersuchen gebeten oder, Wenn sie taten, dass der Hintergrundbericht nichts zu tun mit seinem kommunistischen Hintergrund aufgedeckt. Dies würde bedeuten, dass das FBI hat einen miesen Job Jones zu untersuchen. Auf der anderen Seite, Es besteht die Möglichkeit, dass das FBI etwas Finsteres über Jones aufzudecken, aber das Weiße Haus beschlossen, es zu ignorieren, bis die Sorge um ihn einen Höhepunkt erreicht. Der Kongress hat bis heute nie untersucht wie Van Jones bekam seinen job, Obwohl Obama Gehilfe Valerie Jarrett auf einem nationalen linke Blogger-Kongress zugelassen, dass „wir“ — vermutlich Bezug auf sich selbst und Obama — beschlossen, ihn zu holen. Was der Kongress tun sollten, im Zuge der schädlichen Enthüllungen über Abedin, ist zu untersuchen, wie sie ihren Job und was bekam Einfluss sie an das State Department übt. Das ist genau das, was Bachmann und andere wissen wollen. Mitglieder des Kongresses Eidesleistung eine unseres Landes gegen alle Feinde zu verteidigen, ausländische und einheimische. Der Begriff der „Feind“ verliert seine Bedeutung, wenn Obama Beamten die Begriff und die Flucht Verantwortlichkeit redefine können für Geschäfte mit denen, die uns zerstören wollen.

 

Walid Shoebat

Im allgemeinen, der Kongress muss wissen, wer in der Verwaltung wird immer einen Pass auf was das FBI verwendet, den CARL-Test aufrufen — Prüfung des Antragstellers eine föderale Charakter, Mitarbeiter, Ruf und Loyalität. Solch eine Sonde umfasst notwendigerweise in der Familienmitglieder zu Fragen. Obama selbst entkam solchen Kontrolle, aufgrund der Tatsache, dass er sein Amt durch eine Wahl gewonnen. Das ist, warum seine „Sicherheitsüberprüfung“ durch die Medien, zu diesem späten Zeitpunkt, vier Jahre nach seiner Wahl zum, ist immer noch absolut notwendig. Aber entkommen einer föderalen Hintergrund Untersuchung sollte nicht auf andere oberste Verwaltung Personal ausgedehnt werden. Rollins Behauptung, dass er irgendwie „Bachmann über die Ergebnisse einer Untersuchung zu Abedin versichern kann“ ist eine offensichtliche Unwahrheit. Als ehemaliger Wahlkampfmanager und jetzt Pandit, Er hat keine solche Autorität oder Know-how.

 

Die Gebühren, die wirklich unverantwortlich und indiskutabel sind, Rollins fuhr fort, um zu behaupten, dass Abedin das Opfer der McCarthyismus ist. Dies ist eine Lüge, die zeigt, wie wenig Rollins kennt die Venona-Transkripte, dem dokumentiert, in den Worten der Historiker John Earl Haynes und Harvey Klehr, die Sowjets rekrutiert hatte „Spione in praktisch jede große US-amerikanische Regierungsbehörde militärische oder diplomatische Bedeutung,“und 349 Bürger, Einwanderer, und ständigen Wohnsitz in den Vereinigten Staaten „hatte eine heimliche Beziehung mit sowjetischen Geheimdienste.“ Senator Joe McCarthy, noch einer der Liberalen Lieblings-Bösewichte, nur an der Oberfläche des Problems gekratzt. Was das amerikanische Volk von den Medien anspruchsvoll sein sollte, ist eine Untersuchung der Muslimbruderschaft Infiltration von den USA. Regierung zu dieser Zeit in der Geschichte, wie wir sehen Ägypter demonstrieren in den Straßen gegen die Obama/Hillary Umarmung dieser gefährliche Organisation.

 

 

Ägypter schrie auch

„Monica, Monica“, bei Hillary Clinton,

etwas wissen wir viel über.

 

 Gaddafis Tötung

 

Unglaublich, Die New York Times tatsächlich die Protestierenden verspottet für den Glauben an eine „Verschwörungstheorie“, die „mit amerikanischen konservativen stammen“! Aber die Obama Verwaltung der Muslimbruderschaft bietet keine Unterstützung für eine Verschwörung, sondern eine Tatsache. Im Falle der glücklose Ed Rollins, Es ist klar, dass er weiß, dass weniger um Abedin, als er über Van Jones wusste, die er zugelassen war nichts. Aber er macht Nachrichten durch den Präsidentschaftskandidaten, der ihm einen Job gab heftig. Dies macht die liberalen Medien, die ihn lieben. Die schädlichen Enthüllungen über Abedin Hit. Walid Shoebat und Ben Baracke haben umfassend über Abedin der Muslimbruderschaft Verbindungen. Und Shoebat, ein ehemaliges Mitglied der Muslimbruderschaft, ist Vorbereitung der Veröffentlichung einen großen Bericht zu diesem Thema die Menschen wie McCain wird, Rollins, und Böhner Look noch dumm, als sie bereits sind für das Springen zu Schlussfolgerungen über diese wichtigen Fall. Shoebat hat bereits geschrieben im Detail ist, dass McCain Verteidigung über die Hillary-Aide „nachweislich falsch.“ Es tut gut zu argumentieren nicht., wie Rollins, dass McCain „an American Hero“ ist und dass er „auf dem Boden des Senats Stand“ Abedin zu verteidigen. Aus irgendeinem Grund neugierig, Er hat wechselte die Seiten im Nahen Osten und hat sich in den Prozess verlegen. Um alles noch schlimmer, Er gefährdet U.S. Sicherheit.

 

Republikanische Präsidentschaftskandidat Mitt Romney, jetzt abheben auf einer Auslandsreise, die Israel enthalten wird, hat keine Alternative zu distanzieren sich von McCains Wild unverantwortlichen und falschen Aussagen. Abedin kann den Weg Van Jones gehen.. Frank Gaffney Zentrum für Sicherheitspolitik hat vor kurzem einen euer Bericht zu den islamistischen Verbindungen Abedin der Mutter, Beachten Sie, dass der Beweis zeigt an, dass Abedin hat „zutiefst problematisch ausländische Verbände“, die könnte, unter Verletzung der Abteilungs-Leitlinien, „erstellen Sie… ein erhöhtes Risiko der ausländischen Ausbeutung, Verleitung, Manipulation, Druck, oder Zwang“. Die wachsende Kontroverse schlägt die Notwendigkeit House Speaker John Boehner seinen Job zu tun, anstatt dienen als Apologet für die Obama-Verwaltung. Das bedeutet die Wiedereinführung einer Haus-Ausschusses für innere Sicherheit um auf den Grund von solchen Dingen. Wenn gibt es eine legitime Kontroverse über wie Abedin ihren Job haben und ob ihre Familien Verbindungen ein Problem darstellen, die Angelegenheit sollte jenseits der Inspektoren General des Zustandes und andere Agenturen verschoben werden, und unter der Zuständigkeit eines neuen Haus-Ausschusses für innere Sicherheit. Der Kongress hatte keinen Ausschuss oder Unterausschuss wie folgt für Jahrzehnte weil des Kongresses liberalen sie alle auf dem Gelände abgeschafft auch sie waren „Erinnernder“.

 

Wichtige Fragen verdienen Antworten enthalten: die, Wenn jemand, untersucht die Abedin Hintergrund, und waren sie hervor, dass die Informationen über ihre Muslimbruderschaft-Verbindungen? Wir haben eine Senatorin, der Sprecher des Hauses und ein Beamter des oberen republikanischen ehemaligen Kampagne springen zur Verteidigung der Berater des Secretary Of State, eine zentrale Figur in einem USA ist. Verwaltung dieser Organisation umarmen. Dies ist die wahre Geschichte, und es ist ein überparteiliches Skandal. Lesen Sie mehr: Ist Huma Abedin der nächsten Van Jones? http://www.usasurvival.org/ck07.22.12.html#ixzz21b4KOnOz  – {Quelle: bwcentral.org}

 

14 Responses to “Huma Abedin, Hillary Clinton, Muslim Brotherhood and Al-Qeada”

  1. Emanuel Says:

    > Der ungenannte Beamte…blabla…<< – solche ungeprüften behauptungen heizen den hexenkessel aus unterstellungen, falschmeldungen und schuldzuweisungen noch weiter an!!
    du treibst ein gefährliches spiel, werter emanuel – genau diese sorte von israel-usa-eu-"zionisten"-hass beflügelt die nazis, sozis und hardcore-islamisten in ihrem blinden vernichtungsfeldzug gegen juden-u.christentum, liberale werte und freiheit – überall auf der welt!
    du führst bewusst einen propaganda-feldzug für den antichrist und hüllst dich dabei in christlichen schafspelz, inwendig aber lauert ein wolf. du versuchst seit monaten die leserschaft in deinem sinne zu manipulieren, gegen jeden einwand und kompromisslos tischt du fortwährend die gleichen verschwörungsstorys auf – und das im namen CHRISTI??!
    WER BIST DU UND WAS WILLST DU WIRKLICH??

    Antwort

    Zunächst danke für den obigen Bericht. Er zeigt erneut die Perversität der westlichen Führung-Clique!

    Aber nun zu meinem eigentlichen Anliegen !

    Ich richte dieses in erster Linie an den werten Knecht, der mit viel Mühe hier eine Seite aufrechterhält, in der viele Aspekte der Geschehnisse beleuchtet werden. Ich musste über den Beitrag des Herrn Carma einmal schlafen … aber er geht mir dennoch nicht aus dem Sinn … Also werde ich nun hier antworten und jeder soll sich seine Gedanken machen, wenn er Lust dazu hat.

    "du treibst ein gefährliches spiel, werter emanuel"

    Was mache ich , was andere nicht tun? Ich stelle Artikel hier rein, von denen ich glaube, das sie lesenswert sind, um sich ein besseres Bild der Dinge machen zu können…

    "genau diese sorte von israel-usa-eu-"zionisten"-hass beflügelt die nazis, sozis und hardcore-islamisten in ihrem blinden vernichtungsfeldzug gegen juden-u.christentum, liberale werte und freiheit – überall auf der welt!"

    Herr Carma und andere hier haben offensichtlich in ihrem Herzen einen Staat: Und dieser Staat heisst ISRAEL ! Auf ihr Israel achten sie mehr als auf ihr eigenes Herz –so scheint es …. Diese Seite ist aber keine "jüdische Seite" sondern eine koptische ,christliche Seite!!!! Meine Aufgabe ist es also nicht, hier ständig für den Staat ISRAEL einzutreten.. oder ständig darauf bedacht zu sein, das man diese Staat und seine Politik bloß nicht kritisiert …. Ich sch….. drauf !!!!!!!! Wer mich mundtot machen will, Carma, der muss erst noch geboren werden !!!!!!
    Der koptische Papst hatte gute Gründe , das er ein Betreten dieses Landes "Israel" durch koptische Christen verbot !!!!!! Willst Du , Carma; MIR DIESE MEINUNG VERBIETEN ?????

    "du führst bewusst einen propaganda-feldzug für den antichrist und hüllst dich dabei in christlichen schafspelz, inwendig aber lauert ein wolf."

    Der Antichrist hat den Menschen bereits den Kopf verdreht. Du, Carma , bist ein gutes Beispiel dafür !
    Wer meine Beiträge gelesen und verstanden hat, muss bemerkt haben, das ich vor allem oft vor der SELBSTLIEBE gewarnt habe und Nächstenliebe und Gottesliebe als das wesentliche des christlichen Glaubens immer wieder hervorgehoben habe . Du, als ein Vertreter des Staates Israels, verstehst das gar nicht … Meiner Meinung nach, entstammst du den Höllen !!! Du betest ISRAEL an … das irdische Reich .. Ich bete ausschließlich das Reich Gottes an … das befindet sich nicht auf dieser Erde …..

    "du versuchst seit monaten die leserschaft in deinem sinne zu manipulieren, gegen jeden einwand und kompromisslos tischt du fortwährend die gleichen verschwörungsstorys auf –"

    hierzu kann sich jeder seine eigenen Gedanken machen .. das ist mir echt zu blöd ….

    "WER BIST DU UND WAS WILLST DU WIRKLICH??"

    Ich habe es hier schon oft gesagt, ich suche … auch danach, "wer ich wirklich bin"
    Ich will meine Liebe das ist mein Willen, in Übereinstimmung bringen mit meinem Verstand ….
    …mehr nicht …. Mein Inneres …soll mit meinem Äußeren in Übereinstimmung kommen, so wie Gott der Herr, Jesus Christus es vorgesehen hat …..

    Ich bitte den werten Knecht, mich hier von der Seite zu streichen, wenn meine Beiträge nicht erwünscht sind ……

  2. Emanuel Says:

    Text bezogen auf „Carma sagt“ vom 25.7.

    • carma Says:

      Jesus, der Jude
      Jesus war bekennender Jude. Jesus hatte jüdische Eltern und hat sich nicht als neuer Religionsstifter verstanden sondern als Reformer des Judentums. Wie viele Juden damals war auch Jesus vom nahen Ende der Welt und dem anbrechenden Reich Gottes überzeugt. Wie viele Juden damals wollte er dieses kommende Reich verkünden und die Menschen auf das neue Zeitalter vorbereiten. Auch die ersten Christen fühlten sich in den ersten Jahren nach Jesus nicht als neue Religion. Die Urchristen waren vielmehr eine bestimmte jüdische Glaubensrichtung, eine jüdische Sekte. Allerdings – und das war das außergewöhnliche: Auch Nichtjuden konnten Jesus nachfolgen.
      .Mehr zum ArtikelJesus von Nazareth
      Video
      Jesus, der Jude
      Jüdische Gruppen
      Der historische Jesus
      Jesus, ein Essener?
      Maria in den WeltreligionenJesus – Christus und Religionsstifter
      Hat sich Jesus selbst zum Gott erhoben? Spricht er von sich als dem Messias (griech. Christos, der Gesalbte), als dem Sohn Gottes? Das Neue Testament macht keine eindeutigen Aussagen darüber. An den meisten Stellen in der Schrift sind es Mitmenschen, die ihn so bezeichnen und Jesus widerspricht ihnen nicht oder er antwortet zweideutig. Jesus redet andererseits von Gott als seinem Vater, bezeichnet sich selbst immer als „Menschensohn“. Jesus sieht sich nicht als irdischer König oder Herrscher: „Mein Reich ist nicht von dieser Welt.“ Das große Versprechen, das Jesus seinen Anhängern und Nachfolgern aber gibt, ist die Auferstehung von den Toten und das ewige Leben nach dem Tode. Die Idee vom Leben nach dem Tode ist jüdisch, sie stammt nicht von Jesus. Neu ist die Auferstehung des Menschen Jesu. Denn Jesus musste sterben, wurde vor den Augen seiner gerade gewonnen Anhänger hingerichtet. Jesus starb den Kreuzestod, den schändlichsten Tod zu seiner Zeit: so wurden nur Verbrecher und Aufständige gerichtet. Die Hinrichtung Jesu war zwischen Römern und Juden abgesprochen. Es galt den charismatischen, jüdischen Sektierer Jesus aus dem Weg zu räumen, der mit seinen Lehren so viel Unruhe in das Gemeinwesen brachte und die gesellschaftlichen Gegebenheiten seiner Zeit bewusst missachtete.

      .
      Jesus stirbt für alle Menschen
      Vergrößern
      Tod und Auferstehung
      Theologisch gesehen war der Tod Jesu am Kreuz ein Opfertod, ein Geschenk an den Menschen. Denn statt dass jeder von uns gestraft wird für seine Fehltritte und Schuld, nimmt Jesus alle Sünden der Welt auf sich und stirbt, um für den Menschen die Erlösung zu erlangen. Sein Tod ist theologisch betrachtet also erst der Anfang. Man muss sich das ganz konkret vorstellen, so wird es auch in den Evangelien berichtet: Als Jesus am Kreuz gestorben ist, sind die Jünger völlig erschüttert, vollkommen gebrochen, sie verkriechen sich. Der Mensch, den sie für Gott hielten wird wie ein Verbrecher verurteilt und hingerichtet. Und Gott tut nichts zu seiner Befreiung. Dann greift die ungeheuerliche Botschaft wie ein Lauffeuer um sich: Das Grab ist leer. Ist Jesus, wie er es selbst vorausgesagt hat, am dritten Tag nach seinem Tod auferstanden? Er erscheint schließlich mehrmals seinen Anhängern, und die Evangelien berichten, dass er seinen Tod überwunden hat, dass er lebt, aber in einer neuen, nun für den Menschen unbegreiflichen Dimension. Jesus geht nun endgültig, hinterlässt seinen Anhängern aber seinen Beistand (in Form des heiligen Geistes) seine Worte und Taten und ein Ritual, das er mit ihnen am Vorabend seines Todes gefeiert hat: das Abendmahl. Das Abendmahl ist Zeichen des neuen und letzten Bundes zwischen Gott und den Menschen und löst das jüdische Pessach-Mahl ab: Jesus teilt Brot und Wein aus und versichert, dass seine Anhänger im Moment der Feier dieses Rituals ihn, Jesus, in ihrer Mitte haben werden.

      .
      Eine rückhaltlos barmherzige Botschaft
      Vergrößern
      Öffnung des Christentums
      Jesus versteht sich als Jude, führt aber mit eigener Glaubenslehre, Abendmahlritual, Kreuzestod und Auferstehung Glaubenselemente ein, die sich vom jüdischen Glauben seiner Zeit entscheidend abheben. Die Grundlagen des Christentums sind gelegt. Warum aber überdauert die Religion eines hingerichteten Nazareners, der vor 2000 Jahren die Menschen aufrief ihm zu folgen, bis heute an? Tatsächlich wandte sich Jesus schon zu Lebzeiten an alle Menschen, da er sie als vor Gott unterschiedslos gleich ansah. Nach Jesu Tod entbrannte zwischen den Aposteln Petrus und Paulus die Diskussion, ob das Christentum nur Juden oder allen Menschen vorbehalten sei. Die paulinische Lesart setzte sich durch, die Urgemeinden setzten sich aus Judenchristen und Heidenchristen zusammen. Die Tatsache der rückhaltlos barmherzigen Botschaft Jesu, kombiniert mit der frühen Öffnung der christlichen Bewegung gegenüber allen Menschen löste einen Boom aus, der bis zu der heutigen Institution Kirche geführt hat.

      .

  3. Emanuel Says:

    14 »Und dem Engel (1,20) der Gemeinde in Laodizea schreibe: So spricht der, welcher (das) Amen ist (oder: Amen heißt), der treue und wahrhaftige Zeuge, der Anfang (oder: Ursprung) der Schöpfung Gottes (Kol 1,15.18): 15 Ich kenne deine Werke (2,2), (ich weiß) daß du weder kalt noch heiß bist. O, daß du kalt oder heiß wärest! 16 So aber, weil du lau bist und weder heiß noch kalt, will ich dich aus meinem Munde ausspeien.

    • bilderberger Says:

      nur weil man vermeintlich „heiße“ informationen streut, die egal ob sie wahr oder falsch sind, hauptsächlich der provokation und spekulativen schuldzuweisung dienen sollen, ist man noch kein „glühender“ christ!!
      die geschichte ist voll von vorgeblich glaubensernsten christen, die sich zu den gräßlichsten worten und taten haben hinreißen lassen, meist aus verstrickungen mit politisch-ideologischen überzeugungen.
      das man bereits 67 jahre nach der beinahe-ausrottung des judentums als (deutscher!) „christ“ in einem christlichen (so hoffe ich) blog wieder unwidersprochen die gleichen unterstellungen und pauschalen verurteilungen absondern darf wie man es schon bei den nazi-intellektuellen lesen konnte, ebenso das exsistenzrecht israels vehement bestreitet und ein judentum höchstens „in den himmeln“, nicht in dieser welt akzeptieren will, ist mehr als nur irritierend!
      wenn neutral-israelische berichte mit anti-„zionistischen“ weltverschwörungsthesen vermischt werden, mal angeblich die kapitalisten (bilderberger), dann wieder die sozialisten (eu) mit den muslimen paktieren, werden diese gegenpoligen artikel und meinungen auf dauer einen riss durch die leserschaft provozieren, der dem blog insgesamt schaden könnte. ob dies vom blogbetreiber aus „unterhaltungsgründen“ so gewollt ist oder eine bestimmte (politische?) ausrichtung vertreten wird, entzieht sich meiner kenntnis.
      „an israel wird sich die welt entzweien!“ – so lautet es treffend in der (christlichen) bibel…

    • carma Says:

      „altes“ und „neues“ testament sind untrennbar aufeinander bezogen, ohne den verheißungen Gottes von Abraham über Moses bis Jesus machte das christentum wenig sinn, dass sich von anbeginn als erfüllung und bestätigung eines messianischen zeitalters begriffen hat, wie es in der thora an vielen stellen in aussicht gestellt wurde. ob der überwiegende teil der jüdischen glaubensströmungen dies an – oder aberkennt, ändert nichts am auftrag der christenheit, sozusagen von „höhere warte“ aus den glauben der vorväter (im erweiterten sinne Jesus) zu ehren und mit milde, weisheit und liebe unsere jüdischen glaubensbrüder/schwestern für unseren gemeinsamen(!) messias zu gewinnen.
      wem israel am „Ar… vorbeigeht“ (orginalton „emanuel“), den geht auch JHWE, die THORA und letztlich JESUS selbst nichts mehr an – völlig unabhängig davon, ob sich „die juden“ nun weiterhin von Jesus abwenden oder innerlich verhärten – auf die „sturheit“ der altvorderen reagiert man mit (wissender) milde, wer stösst seine eltern aus dem gemeinsamen haus, weil sie das „neue“ zeitalter nicht verstehen können oder wollen.
      nachsicht, geduld und treuliches hoffen auf den gemeinsamen Messias mag uns christen mehr abverlangen als den juden, der weitere verlauf der weltgeschichte wird uns aber noch zusammenschmieden, so ist es in der bibel vorgezeichnet!
      wer diese prophezeiungen nicht anerkennen mag, begeht die gleiche große sünde wie verhärtete Jesus-verneiner im orthodoxen judentum. das „himmelreich“ werden wohl beide nicht erblicken?!
      werter emanuel: >>RICHTET NICHT, AUF DASS IHR NICHT GERICHTET WERDET<<

  4. Emanuel Says:

    . Albtraum
    moppel1 heute, 07:55 Uhr
    [Zitat von sysopanzeigen…] was MI6 und CIA in Syrien anrichten. Endlich bekommen wir auch im ARD mit was wirklich in Syrien passiert. Seitdem die Öltrusts die Gegend zu ihrem Eigentum erklärt haben, wurden die Vöker von Syrien ,Iran und Irak in schreckliche Kriege verwickelt. Es ist das Ende einer jahrhunderte wenn nicht jahrtausende alten Kultur der Tolleranz die letztendlich von auch unseren Todfeinden , den privaten Banken und ihren Aktionären, den Saudis , Bush, Ben Laden,Rockefeller,Rothschild und so weiter, initiiert wird.

    einer von unzähligen „Leserbriefen“ , die alle die gleiche Intention haben ….. hier aus Spiegel online ….
    Die Wahrheit wird siegen .. verlasst euch drauf ….

    • CARMA Says:

      Überliefert ist eine Predigt von Karl Barth zum 2. Advent (10. Dezember) 1933 im

      Universitätsgottesdienst in der Bonner Schlosskirche. Darin hieß es u.a.: „Christus gehörte

      zum Volk Israel. Dieses Volkes Blut war in seinen Adern das Blut des Sohnes Gottes. Dieses

      Volkes Art hat er angenommen, indem er das Menschsein annahm …“ Durch ihre bloße

      Existenz erinnerten die Juden uns „daran, daß wir keine Juden sind …, daß es etwas

      Besonderes, Neues und Wunderbares ist“, wenn wir nun dennoch „Gottes Hausgenossen“

      sind. Das sind wir nämlich nicht „von Hause aus“. Und dann fällt der Satz: „Das Heil

      kommt von den Juden (Joh 4,22). Jesus Christus war ein Jude. Aber indem er in der Sünde

      der Juden die Sünde der ganzen Welt, auch die unsrige, getragen und hinweggetragen hat,

      ist das Heil von den Juden auch zu uns gekommen.“ Und „wie Christus uns aufgenommen

      hat zum Lobe Gottes“, so sollen auch wir, Christen und Juden, einander aufnehmen.3

  5. Hillary Clinton wird Muslima ??eine wahre Freude für Ihr Mann

  6. Ibrahaim Says:

    Sind die USA unsere Freunde? Wieso wählen Kopten in den USA nicht?

    Sind die USA wirklich gut? Wer unterstützt die Moslembrüder! Was haben die USA wirklich vor?

    Ist den USA noch zu trauen? Ich denke nicht! Die USA machen nichts!

    Warum? Was ist den USA wichtig? Europa? Die Kopten? Nein! Nur Ihre Vorteile! Schade USA!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s