kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Planet der Sklaven – ESM 3. Mai 2012

Filed under: Reportagen — Knecht Christi @ 14:46

 

Es ist einfach unvorstellbar was ganz offensichtlich auf uns zukommt und ca. 95 % der Bevölkerung hat nach wie vor überhaupt keine Ahnung. Da demonstrieren die Leute auf der Straße, wenn quasi  in China ein Fahrrad umfällt, aber gegen den ESM-Vertrag protestieren wenige, obwohl dieser unser aller Leben entscheidend negativ beeinflussen wird. Bitte den Kurzfilm unbedingt anschauen und möglichst an Freunde, Bekannte und Verwandte weiterleiten, damit nachhaltige Aufklärung geschieht. Irgend ein schlauer Mensch hat den Satz geprägt:   Wer in einer Demokratie schläft, der wacht in einer Diktatur auf„. Genau in dieser Situation befinden wir uns. Vor Jahren ist mir ein Buch in die Hände gefallen:   „Planet der Sklaven“! Ohne im geringsten zu übertreiben, aber das kommt auf uns zu, wenn wir weiter vor uns hinschlummern.

 

 

Deutschland ist wichtiger als die FDP

 

An Herrn Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler Vorsitzender der FDP

Sehr geehrter Herr Dr. Rösler,

Deutschland braucht nicht die FDP, sondern eine freie demokratische Partei. Viele Deutsche sind besorgt wegen Ihrer Wirtschaftspolitik und Ihrer Parteiführung. Auf  dem FDP-Bundesparteitag wurde heftig gegen CDU, SPD und Grüne polemisiert. Aber in Wirklichkeit unterstützt die FDP unter Ihrer Führung die Positionen dieser Parteien:

– Die FDP unterstützt die GRÜNEN in dem Bemühen um die Beseitigung der christlich-abendländischen Werteordnung.

– Die FDP unterstützt die GRÜNEN in dem Bemühen um die Vergreisung unseres Volkes.

– Die FDP unterstützt die GRÜNEN in dem Bemühen um die Verstaatlichung der Kindererziehung.

– Die FDP unterstützt die GRÜNEN in dem Bemühen um die Beseitigung der Familienstruktur unseres Volkes.

– Die FDP unterstützt die GRÜNEN in dem Bemühen um die Islamisierung Deutschlands.

– Die FDP unterstützt die GRÜNEN in dem Bemühen um den Austausch der deutschen Bevölkerung durch andere Völkerschaften.

– Die FDP unterstützt die GRÜNEN in dem Bemühen um die Torpedierung der Sozialen Marktwirtschaft durch die zwangswirtschaftliche Einführung unwirtschaftlicher Stromerzeugungsmethoden.

– Die FDP unterstützt die GRÜNEN in dem Bemühen um die Erzeugung massenneurotischer Strahlen- und Klimaängste.

– Die FDP unterstützt die SPD in dem Bemühen um die Vernichtung der deutschen Kerntechnik.

– Die FDP unterstützt die CDU in dem Bemühen um die Explosion der Staatsverschuldung.

– Die FDP unterstützt die CDU in dem Bemühen um die Abschaffung Deutschlands als souveränen Staat.

– Die FDP unterstützt die CDU in dem Bemühen um die Spaltung Europas in eine Euro- und eine NichtEuro-Zone.

– Die FDP unterstützt die CDU in dem Bemühen um die Errichtung einer europäischen Fiskal-Diktatur.

Zu hoffen ist, daß sich in Deutschland die echt liberalen, an ethische Normen und an Vernunft gebundenen Bürger zusammenschließen und bei der nächsten Bundestagswahl eine wählbare Partei bilden.

In dem Bemühen um Aufklärung über die FDP hoffe ich auf eine starke Verbreitung dieses Schreibens, das auch im Internet steht unter www.fachinfo.eu/fi084.pdf.

Mit freundlichen Grüßen

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, Linkenheim-Hochstetten

 

 

 

Mit welchen Mittel bereits die SP/VP-Regierung in Wien arbeitet, zeigt folgende Meldung:

Regierung wollte ESM-Vertrag am Nationalrat vorbeischummeln

 

“Die Regierung versucht offenbar mit allen Mitteln, den Nationalrat zu überrumpeln. Der Versuch, Hoheitsrechte durch Regierungsabkommen ohne Beschluss des Nationalrats abzutreten, wurde jedoch von den Oppositionsparteien durchschaut und daher unterbunden”, berichtet der freiheitliche Verfassungssprecher NAbg. Harald Stefan (Foto) über die Beratungen vor dem Verfassungsausschuss am 2. Mai. Konkret sah ein Antrag von SPÖ und ÖVP vor, Artikel 9 des Bundes-Verfassungsgesetz zu ändern, sodass künftig die Abtretung von Hoheitsrechten “auf Grund von Gesetzen oder politischen, gesetzändernden oder gesetzesergänzenden Staatsverträgen” möglich sein sollte. “Der Vorwand der Regierungsparteien war die einfachere Umsetzung polizeilicher Abkommen, dahinter verbirgt sich jedoch viel mehr. Würde die Verfassung in diesem Sinne geändert, so könnte auch der ESM-Vertrag, der eine massive Abtretung von Hoheitsrechten vorsieht, durch ein einfaches Regierungsabkommen ohne Zustimmung des Nationalrats beschlossen werden“, führt Stefan aus. Der Kritik der FPÖ schlossen sich auch die anderen Oppositionsparteien an, sodass die Regierung von ihrem Plan abrücken musste, bedarf es zur Änderung der Verfassung doch einer Zweidrittelmehrheit. “Der Versuch alleine jedoch macht deutlich, dass der Regierung zur Durchsetzung ihrer strikt EU-hörigen Politik jedes Mittel recht ist – bis hin zur Änderung der Verfassung und Aushebelung der Gewaltentrennung”, stellt Stefan fest.  Quelle….

 

Und solche Politiker besitzen noch die Chuzpe und stellen sich einer Wiederwahl. Unfassbar, dass sie auch noch gewählt werden!

 

One Response to “Planet der Sklaven – ESM”

  1. […] zu machen und finden damit auch noch Unterstützung in einigen europäischen Ländern. Siehe auch Videofilm zum ESM-Rettungsschirm. Presseartikel: BRD Schulden & Presseartikel: neue Schulden Baden-Württemberg. >> Bemühen um […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s