kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Neue Schock-Zahlen des BKA: Jeden Tag zwei Gruppen-Vergewaltigungen! 8. August 2021

Filed under: Islamische Schandtaten,Stopp Islamisierung — Knecht Christi @ 13:00
Der Tatort: In diesem Haus in Leer soll eine
            Sechzehnjährige von drei Migranten vergewaltigt worden sein

Der Tatort: In diesem Haus in Leer soll eine Sechzehnjährige von drei Migranten vergewaltigt worden sein!

 

 

 

 

 

 

 

An jedem einzelnen Tag werden im Durchschnitt zwei Mädchen oder Frauen in Deutschland von Männergruppen vergewaltigt!

 

 

 

 

DAS ist das schockierende Ergebnis einer BILD-Anfrage an das Bundeskriminalamt (BKA). Demnach wurden im vergangenen Jahr 704 Gruppenvergewaltigungsverfahren gezählt.

Zum Vergleich: 2019 waren es 710, 2018 nur minimal weniger (659).

Brisant: Jeder zweite Tatverdächtige hatte keine deutsche Staatsangehörigkeit. Häufig kamen die Männer aus islamischen Ländern: Afghanistan, Syrien, Irak.

 

 
 
 

Besonders Afghanen sind – gemessen an ihrem geringen Bevölkerungsanteil – überproportional stark vertreten. 2018 waren 6 Prozent der Tatverdächtigen Afghanen. In der Gesamtbevölkerung machen sie aber nur 0,3 Prozent aus.

Die meisten von ihnen begingen die Tat noch im laufenden Asylverfahren.

Auch in Leer sollen Flüchtlinge zu Tätern geworden sein. Drei Migranten aus Syrien und dem Irak vergewaltigten und misshandelten mutmaßlich ein Mädchen (16, BILD berichtete). Es wäre kein Einzelfall, wie die BKA-Schockzahlen belegen.

 

 

 

 

CDU-Urgestein Bosbach 

„Nicht jeder, der zu uns kommt, sieht unser Land als Zufluchtsort“

Immer wieder werden grausame Übergriffe auf Frauen bekannt. Doch das Problem ist:

Es folgt nichts daraus!

Frauenrechtlerin Necla Kelek (63) fordert, die Dinge endlich beim Namen zu nennen: „Die Migrationsforschung muss hinterfragen, wie es passieren kann, dass ein junges Mädchen Opfer von Männern wird, die aus einem anderen Kulturkreis stammen.“ Dies finde bisher schlicht nicht statt.

„Gruppen-Vergewaltigungen sind das Grauenhafteste, was einer Frau passieren kann. Wenn die Gesellschaft sie damit allein lässt, wird die Seele fast ausgelöscht“, sagt Kelek.

 

 

 

 

International nennen Soziologen das Phänomen der Gruppen-Vergewaltigung „Gang Rape“.

Rechtsanwalt Alexander Stevens (40), Experte für Sexualstrafrecht: „Hier werden die Opfer mittels brachialer Gewalt sexuell gefügig gemacht.“

Kriminologe Christian Pfeiffer (77) sieht ein „immer gleiches Grundmuster“ bei den Tätern: „Frustrierte junge Männer, die es nicht schaffen.“ Diese kämen aus einer Kultur männlicher Dominanz, lebten hier in einer Außenseiterrolle.

„Sie merken, dass sie an Mädchen schlecht herankommen.“ Aus ihrem Kulturkreis fänden sie hier keine Partnerin, weil nur wenige Frauen geflüchtet sind.

Die Folgen:

Frust, Aggression – und im schlimmsten Fall unfassbare Gewalt.

 

 

 

 

 

Kommentar von „Kopten ohne Grenzen

 

 

 

 

Wir dürfen zunächst einmal feststellen, dass diese Verbrechensart der GRUPPENvergewaltigung hier neu ist.

Alle Sätze dieses Aritkels basieren aus realer Einschätzung. Es ist schon erstaunlich, dass ein Mainstreammedium wie die BILD jetzt teilweise Wahrheiten ans Licht bringt, die gar nicht so recht in den geframten eng gesteckten Rahmen des regierungsamtlichen Denkschemas passen will. Aber mit den Utopien ist es eben immer so: Die Realität holt sie mehr als unsanft ein und hält den nützlichen Ideologieidioten dieser Politik den Spiegel vor. Genau das sind dann die Verwerfungen, von denen so leichtfertig Herr Yasha Mounk seinerzeit in den Tagesthemen gesprochen hat.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das war 2018, also nach 3 Jahren der Grenzöffnung. So unverfroren kann man sich im ÖR-TV äußern, ohne das kritisch nachgefragt wird, eben weil das Framing stimmt.

Sind diese Sätze  des Bezugsartikels, der der Realität geschuldet sind, nun rassistisch oder fremdenfeindlich? Wohl kaum. Realitäten sind Fakten, die für Jedermann offensichtlich sind. Schon längere Zeit trauen sich Frauen nachts nicht mehr auf die Straße. Das war vor gar nicht so langer Zeit anders.

Leider wurden und werden die Warnungen von gesellschaftlich Geächteten wie Herrn Sarrazin oder Herrn Samad, der AfD und anderen nicht erwähnt, die sich mit dem Grundproblem, nämlich dem politischen Radikal-Islam, der sich hier Stück für Stück etabliert, befassten und noch immer befassen. Sie wurden und werden von der Regierung abgebügelt und medial und gesellschaftlich letztlich für vogelfrei erklärt und der Hetze und dem Hass der regierungshörigen Medien zum Fraß vorgeworfen, wie im Mittelalter der Pranger diese Aufgabe erfüllte. Wie oft wurde gewarnt, doch diese Warnungen waren ja rechtsradikal und völlig aus der Luft gegriffen. Heute müsste die Politik der Migration aus den islamischen Ländern als völlig gescheitert ansehen, aber das wird ignorant standhaft verweigert. Es muss eben noch schlimmer werden.

 

 

 

 

 

Die Trojaner des alten Griechenlandes wussten nicht, dass sich Feinde in dem Geschenk des riesigen Holzpferdes befanden. Die Politiker heute wissen sehenden Auges, dass zumindest zum Teil feindlich gesinnte Radikalislamisten hier ins Land kommen und lassen dies trotzdem zu. Selbstmödererisch. Aber die Wählerschaft schläft weiter den Schlaf der Naiven. 

War die Migration aus der Türkei schon leider nicht gelungen, so wird sie immer mehr zum Desaster, wenn sich in Deutschland und in Europa ganz Islamland als aller Herren Länder versammelt. Leider haben auch die Gewerkschaften und die Kirchen schwerste Schuld auf sich geladen, indem sie letztlich total einseitig den Friede-Freude-Eierkuchen-Islam, der immer freundschaftlich und friedlich gesinnt ist, als den „normalen“ Islam als friedliebend angepriesen. Selbst die islamischen Organisationen aus der Türkei unter Erdogan haben rückwärtsgewandte und frauen- bzw. ungläubigenverachtende Inhalte in ihren religiösen Ansichten.  Wie viel kranker und perverser ist der Islamideologie aus den Ländern wie Pakistan, Afghanistan, Iran usw. Aber die Politik war und ist noch immer ignorant und stellt sich stur  zum blutigen und tödlichen Nachteil der eigenen Bevölkerung. Aus diesem Grunde können sich Merkel, Juncker, Soros,  die EU und die UNO und Herr Schwab nebst Weltgenossen des Geldadels und der Wirtschaft nicht mehr herausreden. Sie waren und sind es, die dieses tödliche Menschenexperiment angestoßen haben und sie sind mit den islamischen Vergewaltigungs- und Mordtätern aktive Mittäter, gerade weil sie dieses dreckige Geschäft des Schleusertums, der Migration, koste es, was es wolle, mit ihrer Utopieideologie begründet haben.

 

 

 

 

 

 

Ab 11:35 Minuten des folgenden Videos wird es dann originalislamisch, so wie Mohammed damals seinen Islam auch verstanden wissen wollte.

Ein Taliban-Richter berichtet:

 

 

 

 

 

 

Und mit dieser Einstellung kommen dann die jungen Männer nach Deutschland und Österreich und bringen diese islamische Vorstellungswelt mit. Das alles wissen Merkel und Co. und ändern trotzdem nichts an ihrer Politik. Damals hat Verteidigungsminister Struck von der SPD Deutschland noch am Hindukusch verteidigt. Merkel hat 2015 die Grenzen für alle, für gute Migranten und für nichtintegrierbare Migranten,  für Terroristen, für gut gebildete Menschen und für Islamisten, für Mörder aus allen Armeen, die in Syrien und im Irak mörderisch tätig waren, geöffnet und diese seitdem nicht wieder geschlossen außer für kurze Zeit in der Coronazeit. 

Spätestens nachdem die Mord- und Vergewaltigungszahlen solcher Täter extrem zunahmen, hätte die Notbremse an den Grenzen gezogen werden müssen. Weil dies nicht geschah, wurden sie zu aktiven Mördern und Vergewaltigern, indem sie letztlich Beihilfe leisteten durch völlig verfehlte Migrationspolitik. Sie wussten genau, dass hier zwei Kulturen, die niemals miteinander harmonieren können und in diametraler Gegnerschaft stehen, und dass sie damit diese Gewaltproblematik fördern würden.

 

 

 

 

 

Die Politik weiß ganz genau, dass sie die vielen jungen Männer aus Syrien, Afghanistan und anderen Ländern nicht in Arbeit und Brot bringen kann, nimmt sie jedoch trotzdem auf. Und genau das ist ein Verbrechen an der Menschlichkeit, welches den Frust dieser Männer zur Folge hat. Die erwarten hier ein Land, in dem Milch und Honig fließen und landen dann letztlich doch auf der Straße oder in andere prekären Lebensverhältnisse. Und dann kommt die Religion des Islams ins Spiel. Frust bedeutet, dass man sich gern an seine Wurzeln erinnert und dann kommt im Islam, gefördert von den vielen radikalen Spielarten des Islams in Form von Moscheevereinen,  der geballte Hass auf Ungläubige, erst recht auf ungläubige Frauen auf diese Jungs zu und die wisssen ganz genau, dass bei dieser laschen Deutschjustiz sie letztlich leichtes Spiel haben. Dann lernen die jungen Männer endlich, wer schuld ist an der eigenen Misere. Der Ungläubige. Das alles wissen die Politiker, ließen jahrzehntelang die Zügel schleifen, ließen sich kriminelle Familienclans und radikalislamische Organisationen und Moscheevereine ansiedeln und wissen heute nicht mehr wie das alles einzudämmen ist. Sie haben sich benommen wie Goethes Zauberlehrling. Nur, dass hier der Meister nie existierte und sich der  Goethesche Zauberlehrling wenigstens auf seinen Meister verlassen konnte.

Niemand fragt sich, wie die islamischen Rechtsschulen in aller Welt solch Islam der Taliban, der Muslimbruderschaft oder anderer radikaler Spielarten noch immer tolerieren und nicht aktiv bekämpfen. Na, weil Mohammed als Idealmuslim eben genauso gehandelt hat wie die Taliban. Das aber will hier niemand wahrhaben. Lieber überzieht die Regierung die sachlichen Islamkritiker mit Hetz- und Hassvorwürfen, die sie nie an diejenigen richtet, die die Hetze und den Hass im Programm des Islams ursächlich finden, vertreten und verkünden. Der Terror ist eben auch das Herz des Islams.

 

One Response to “Neue Schock-Zahlen des BKA: Jeden Tag zwei Gruppen-Vergewaltigungen!”

  1. simply4truth Says:

    Hier mein einziger Kommentar/Gedanke des P.Meyer Wake up Call für Heute und die Zukunft, zu Allem was eventuell noch geschieht…

    E s s t e c k t i n j e d e m v o n u n s

    Die Wahrheit kam ans Licht. Das Große Erwachen hat begonnen! Sie waren im Begriff, den Beginn einer militärischen Phase einer weltweiten Sting Operation zu erleben! Ein gewaltiger Sturm war am Horizont zu sehen! Wir, das Volk, mussten durch die Finsternis gehen, bevor wir das Licht sehen konnten! Es musste so sein, um zukünftigen Wohlstand und Wahlen zu sichern und um unsere Kinder vor der wahren Pandemie zu bewahren: dem Kindersexhandel! Die Patrioten konnten alles beweisen! Je länger wir warteten, desto mehr wurde der Tiefe Staat entlarvt! Jedes Szenario war geplant! Die Welt schaute zu! …Peter Meyer

    Gute Dinge kommen zu denen, die glauben. Bessere Dinge kommen zu denen, die geduldig sind. Die besten Dinge kommen zu denen, die nicht aufgeben. Es ist alles eine Frage des Geisteszustandes. Bleiben wir auf Kurs. Gemeinsam sind wir stärker, denn wo einer hingeht, gehen wir alle hin (WWG1WGA).

    Bestätigt: Weltweites Militär im Training für das Emergency Broadcast System. Eine Person postete: „Die Hälfte meiner Familie ist beim Militär und ALLE waren in der letzten Woche im Einsatz“.

    It’s In Every One Of Us

    The Truth was coming out. The Great Awakening has begun! You were about to witness the start of a military phase of a worldwide Sting Operation! A massive storm was on the horizon! We the people had to walk through the Darkness before we could see The Light! It had to be this way to safeguard future prosperity, elections and to save our children from the real pandemic: child sex trafficking! The Patriots could prove everything! The longer we waited, the more The Deep State was Exposed! Every scenario was planned! The world was watching! …Peter Meyer

    Thank`s in The LORD to Pete!!!

    Good things come to those who believe. Better things come to those who are patient. The best things come to those who do not give up. It’s all a matter of state of mind. Stay the course. Together we are stronger, because where one goes, we all go (WWG1WGA).

    Let`s go together

    Vaya con D I O S

    Die Losung Heute für Alle:

    Die Der Geist des Herrn liegt auf ihm. Der Geist gibt Weisheit und Verstand. Der Geist gibt Rat und Kraft. Der Geist hilft zu erkennen was richtig ist. Und er hilft, dass wir den Herrn ehren.
    Jesaja 11,2

    Der Prophet Jesaja verspricht: Gott wird einen Retter schicken. Dieser Retter ist mit Gott ganz eng verbunden, denn Gottes Geist begleitet ihn. Christen sagen: Dieser Retter ist Jesus Christus.
    __________

    Jüdische Gesetzeslehrer wollten erreichen, dass Jesus vor vielen Leuten etwas sagt, das gegen das Gesetz ist. Aber Jesus hat so klug geantwortet, dass sie nichts mehr sagen konnten.
    Lukas 20,26

    Jesus und die Gesetzes-Lehrer waren nicht immer einer Meinung und haben oft gestritten. Die Gesetzes-Lehrer meinten: Wenn Jesus eine andere Meinung hat als wir, dann ist er bestimmt gegen das Gesetz. Aber das war Jesus nicht. Er hat das Gesetz erklärt, manchmal etwas anders als die Gesetzeslehrer.

    __________


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s