kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Barbarei an Mädchen mitten in NRW! 28. Juni 2021

Filed under: Islamische Schandtaten,Stopp Islamisierung — Knecht Christi @ 18:59

Die Zahl der Opfer weiblicher Genitalverstümmelung steigt und steigt.

 

 

 

 

Allein in NRW sind es schon über 15.000. Akut bedroht sollen 5.000 meist junge Mädchen sein. Thomas Röckemann (AfD-Fraktion NRW) machte schon vor zwei Jahren auf diesen Import-Horror aufmerksam. Getan hat sich nichts. Im Gegenteil. Rede gehalten am 18. Juni 2021 im Landtag NRW, TOP 6.

 

 

 

 

 

 

Kommentar von „Kopten ohne Grenzen

 

 

 

 

 

Genitalverstümmlungszahlen an Mädchen allein nur in NRW. Der AfD-Landtagsabgeordnete Röckemann spricht hier vor einem Plenum, dem das Wohl von betroffenen Frauen und Mädchen rechts hinten vorbei geht. Es interessiert sie nicht die Bohne, was im vornehmlich islamischen Bereich der Einwanderer aus Arabien und Afrika abgeht in Sachen dieses Verbrechens gegen die Menschlichkeit. Die Linken schreien nach Gleichheit, Gleichmachung und Regenbogengaga bei Fußballspielen, wenn es gegen die Mannschaft von Ungarn geht. Gern schreien sie nach BLM,  Klimapolitik und Coronamaskenpflicht und -impfung. Aber die Probleme, die wirklich wichtig sind, selbst wenn es um Verbrechen geht, werden einfach beiseite geschoben.

Mit Verbrechenslegalisierung hatten die Linken noch nie Probleme. KZ, GULAG, Abtreibungsfreigabe (Baerbock: Abschaffung § 218 StGB), Zwangsarbeit und Enteignung und wie in China unter Mao milliardenfacher Spatzenmord, der Millionen Hungertote nach sich zog ab 1958.

 

 

 

 

Jetzt das Wegsehen von verbrecherischen Traditionen, nur weil hier fremde Kulturen am Pranger stehen würden, wenn die Politik endlich einmal den politischen Willen aufbringen würde, gegen diese Art der Beschneidung mit aller gebotenen Härte gegen die Eltern dieser betroffenen Mädchen vorzugehen. Wenn eine Frau sich freiwillig beschneiden lassen will aus Glaubensgründen, dann soll sie es tun. Mädchen gehören aus diesen Familien entfernt, sobald sie auch nur entfernt in die Nähe von Beschneiderinnen gebracht werden. Sorgerechtsentziehung sollte das Mindeste sein, besser noch daneben eine Freiheitsstrafe.

Auch auf diesem Gebiet bewahrheitet sich, dass die Kulturen eben nicht alle gleich sind, so wie jeder Mensch individuell anders ist.

Das Schicksal von Mädchen, die von verbrecherischen Traditionen animistischer und islamischer Art, ist diesen heuchlerischen feministischen Gendergleichmacherinnen völlig egal.

 

 

 

 

 

Sie dreschen nur links-atheistische Phrasen, wenn es gegen die einheimische Bevölkerung geht und gegen Schlafschafe, die geistig schon so abgestumpft sind, dass sie immer die gleichen Altparteien wählen und somit die atheistischen Linken wählen und setzen diese Phrasen politisch wie die Gendersprache und die Abschaffung des § 218 StGB auch brutal um. Sobald auch nur der Islam oder auch bei Jungenbeschneidung das Judentum und den Islam in seinen Traditionen, die eben zum Teil menschenverachtend sind, in den politisch-kritischen Focus geraten könnten, ziehen alle Feministinnen und alle politischen Gleichmacher des Great Reset feige den Schwanz ein und tolerieren dieses grausame Geschehen rund um die Mädchenbeschneidung.

Ob Polygamie, Kinderehe oder Zwangsehe. Unter dem feigen Deckmantel des freiheitlich demokratischen Rechtsstaats gedeiht so manche Gegengesellschaft mit verbrecherischen Traditionen im Verborgenen.

Nur die AfD legt die Finger in diese Wunde. Der Landtag jedoch schmettert ja alle Anträge der AfD ab. Und diesen erst recht, denn sonst müssten sie ja ihre Feigheit gegenüber anderen Kulturtraditionen der tödlichen und körperverletzenden Art aufgeben und Zähne zeigen. Diese Zähne sind nur da stark, wenn es gegen die eigene Bevölkeung und gegen rechts geht. Gegen linke Gewalt, gegen kulturfremde Gewalt werden diese Zähne vorsichtshalber eingefahren, aus politkorrekten Gründen. Könnte ja fremdenfeindlich und rassistisch sein.

 

2 Responses to “Barbarei an Mädchen mitten in NRW!”

  1. gerdsoldierer Says:

    FGM ist eine Tradition, die der Politische Islam in seine allumfassenden Herrscherstrukturen eingebaut hat. der Politische Islam will alle Aspekte des gesellschaftlichen Lebens beherrschen u. kontrollieren. Jede Person- besonders die Frau wird eingebunden in die Ziele des Islam – persönliches kommt erst später – in die Ziele des Dschihad – Ausdehnung u. Machtergreifung.
    Probleme mit dem Islam gibt es viele, der Komplex Islam ist für Otto u. Achmed schwer begreifbar.
    Warum beschreiben Sie nicht mal ganz neutral welche Merkmale zu „Glauben“ gehören : Spiritualität, Werte, soziales Umfeld…fertig…. !
    Automatisch wissen wir dann, „welch Gedöns“ zum Rest gehört : zum Politischen Islam ! Machen Sie es öffentlich,
    Machen Sie es wie Wilhelm Busch : Dies war der erste Streich…u. der zweite folgt sogleich….
    Wenn Sie es rictig anfassen – sich das richtige Netzwerk holen – könnt das ganz Europa wuppen….
    „Der Islam“ ist politisch u. unteilbar – zerstören Sie doch diesen Satz – so wird „der Islam“ kastriert, ist nur gläubig, nicht mehr politisch,
    Das wäre ein Fest, setzen Sie die Strukturen !

  2. Gegen Genitalverstümmelung – die Organisation Target geht weiter – auch wenn Rüdiger Nehberg verstorben ist. Rüdiger Nehberg war und ist ein tolles Vorbild, er hat viel geleistet und mit seiner Aktion viele Mädchen vor Genitalverstümmelung bewahrt.
    Es ist sehr schlimm, das die Beschneiderinnen nach Europa importiert werden. Es ist sehr schlimm das die Kinder zu ihren Großeltern in den Ferien reisen und dann dort beschnitten werden. Es ist der Mangel an Aufklärung auch in Deutschland.
    Frauen und Kinder werden nicht richtig aufgeklärt und schon garnicht im Islam, da ist Aufklärung tabu. Mangelnde Aufklärung schadet unserer Gesellschaft sehr und hat 1939 zum Krieg geführt.
    Gegen Krieg, gegen Gewalt, gegen Hass – wir wollen das nicht.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s