kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Flaschenwürfe, „ACAB“-Rufe, Vandalismus! 13. Juni 2021

Filed under: Islamische Schandtaten,Stopp Islamisierung — Knecht Christi @ 20:29
Bild

Auf Stuttgarts arabischstämmige Eventszene ist Verlass!

Stuttgart: Party eskaliert – Hunderte Jugendliche randalieren nach Alkoholverbot

to.welt.de/Co7n147

 

 

 

 

„Wir alle“ sind täglich aufs Neue dankbar für die kulturelle Bereicherung, die Deutschlands Asyl- und Migrationspolitik in den vergangenen fünfzehn Jahren in unser Vaterland gespült hat. Wer das kritisch sieht, ist total Rääächts! Weshalb sich auch nur Buntheitsfeinde über Bilder der vergangenen Nacht wie die aus Stuttgart oder dem Hamburger Schanzenviertel empören.

Man muss die Jugendlichen verstehen. Sie haben so viele Opfer gebracht in den vergangenen fünfzehn Monaten, damit die alten weißen Männer und Frauen nicht auf Intensivstationen oder in den Senioreneinrichtungen sterben wie die Fliegen.

Da muss man dann auch mal Verständnis zeigen, dass sie keinen Abstand halten, keine Masken tragen und das Saufen auf der Straße nicht einstellen wollen. Denn die machen das alles nicht, um die Regierung anzugreifen und die Gesellschaft zu spalten, was bekanntlich die einzige Motivlage der deshalb vom Verfassungsschutz beobachteten Querdenker ist.

 

 

 

 

 

Lasst der bunten Merkel-Jugend ihren Spaß!

Diese jungen Menschen lieben unseren Staat, sind Stützen unserer Gesellschaft, tragen täglich Barmherzigkeit in die Herzen jener, die schon länger hier sind. Da muss man ihnen doch einfach mal ein bisschen Spaß gönnen und sie für eine kurze Nacht alles tun lassen, wonach ihr goldenes Herz verlangt. Denn bekanntlich sind sie an den anderen Tagen des Jahres anständige und aufrechte Mitglieder der Zivilgesellschaft und bilden die optimierte Variante „unserer Demokratie“ ab.

 

 

 

 

Ihr seid das Volk – Und niemand sonst!

Aber nein, die Polizei musste ja mal wieder als Spiel- und Spaßverderber aufschlagen! Da ist es dann doch verständlich, dass es zu ein paar Unmutsäußerungen wie Angriffen auf Polizisten, Bedrohung von Passanten und Sachbeschädigung kommt. Und ebenso nachvollziehbar ist, dass die so bedrängten frommen jungen Menschen Zuflucht zu ihrer Religion suchen und sich mit „Allahu Akhbar“-Rufen verteidigen.

Deshalb: Macht weiter so, Ihr lieben gesellschaftsstärkenden PoC-Jugendlichen. Lasst Euch nicht von den „Nazis“ und ihren Erfüllungsgehilfen Euer Land wegnehmen und Euch in Eurer Freiheit begrenzen. Deutschland ist für alle da. Vor allem aber für jene, die als Hoffnungsträger schon aufgrund ihres Alters und ihrer bzw. ihrer Eltern Herkunft und hohen Bildung Teil der glänzenden grüngoldenen Zukunft sind, auf die sich unser Vaterland nach den Bundestagswahlen im Herbst freuen kann.

https://philosophia-perennis.com/2021/05/30/auf-stuttgarts-arabischstaemmige-eventszene-ist-verlass-flaschenwuerfe-acab-rufe-vandalismus/

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s