kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Christenverfolgung: Warum schweigt Deutschland? 30. März 2021

Filed under: Christenverfolgung,Islamischer Terror — Knecht Christi @ 00:14
Christenverfolgung im Irak: „Ich muss doch meinen Leuten helfen“

Demokraten dürfen bei unteilbaren Menschenrechten wie der Religionsfreiheit nicht mit zweierlei Maß messen.

 

 

Doch wenn es um die weltweit zunehmende Verfolgung von Christen geht, passiert auch in Deutschland genau das.

Warum?

 

 

 
 
 
 

In einer Vitrine des British Museum liegen zwei wieder zusammengefügte Stücke eines rund 2500 Jahre alten Tonzylinders mit Schriftzeichen. Es handelt sich um einen Erlass des altpersischen Königs Kyros des Großen nach der Eroberung von Babylon. Dieser König herrschte über ein Gebiet, das sich vom Bosporus über die heutigen Staaten Türkei, Armenien, Persien, Irak, Kuwait, Syrien, Libanon erstreckte, sowie Teile von Israel und Jordanien, Pakistan, Afghanistan, Turkmenistan und Tadschikistan. Kyros’ Erlass verfügte die Befreiung der Sklaven im eroberten Gebiet.

Zudem betonte er die Gleichheit aller Menschen und deren Recht, ihre Religion frei zu wählen. Dabei beschränkte er die politische Macht der Tempel. Von der Religionsfreiheit profitierten auch die Juden, die er aus der babylonischen Gefangenschaft entließ. Bis heute wird diese Begebenheit in christlichen Predigten thematisiert.

https://www.welt.de/politik/ausland/article224723223/Christenverfolgung-Warum-schweigt-Deutschland.html

 

 

 

 

 

Christenverfolgung im Irak: „Ich muss doch meinen Leuten helfen“

 

 

 

Patriarch Sako kämpft für die christliche Präsenz im Irak

Mahner gegen den Untergang

 

Als Oberhaupt der chaldäisch-katholischen Kirche ist Patriarch Louis Raphael I. Sako die wichtigste Stimme für die Rechte der Christen im Irak. Doch die Zukunft des uralten Christentums im Zweistromland ist ugewiss.

https://www.domradio.de/themen/christenverfolgung/2021-02-27/mahner-gegen-den-untergang-patriarch-sako-kaempft-fuer-die-christliche-praesenz-im-irak

 

One Response to “Christenverfolgung: Warum schweigt Deutschland?”

  1. simply4truth Says:

    Es gibt Dinge auf dieser Erde, über die das Normalmenü des schlafenden Homo Sapiens, doch Sapiens is out, absolut nicht nachdenkt. Gerade wenn es um den Irak geht, da sind seitens des amerikanischen, durch die [K a b a l e] deren Politsklaven geführten Imperiums wahrhafte Greuel der Verwüstung, des unbeschreiblichen Mordens und einer grauenhaften Zerstörung. na klar , man spielt infame Lügen vor, wie Chemiefabriken, die darauf aus sind, wie z.B. gegenwärtig wieder Bayer/Monsanto,merkel hat ihre Heavenspritzer wieder losgeschickt, nach der scheinheiligen“ engel des lichts“ Phase per Bild “ ich bitte um verzeihung“, in den MSM geht es dann weiter mit Drohungen gegen die Goyim, uns das dumme Volk! Monsanto & Bayer goes on
    4 Geo Engeneering ??????

    Die Verfolgung und Tötung , Abschlachten unserer Brüder und Schwestern ist doch eine logisch, gezielt strategische Sache, denn jene die uns regieren, beten den Ankläger Luzifer/Satan/Anu/Marduk an, OK??? Was sollte man denn daraus schliessen:

    “ Ist der Ankläger ein Freund der Nachfolger unseres Herrn und Erlösers
    “ Jesu Christi“ Sohn des Allgegenwärtigen Wahren Gottes, nun sagen wir wie das echte Judentum aus Ehrfurcht einmal “ Adonai“, doch leider muß man im Zusammenhang feststellen, daß das traditionelle Judentum die Präextistens
    unseres Herrn und Erlösers nicht anerkennt, geschweige denn, daß der Christus
    zu identifizieren ist mit „JHW Zebaoth “ Herr der Heerscharen“ und genau dieser
    wird in der Kraft und Herrlichkeit des Vaters erscheinen, mit den Heerscharen
    von mächtigen Engeln, Halleluja dem HERRN!

    Zu den Zerstörungen der Menschen, Kinder und Frauen und auch Männer geht
    es auch noch um kulturelle Güter und wir haben das offensichtlichste Beispiel
    in Syrien nach Jesaja 17:
    “ Dies sagt Gott über Damaskus: »Die Stadt Damaskus gibt es bald nicht mehr. Von ihr bleibt nur ein Trümmerhaufen übrig. *2 Auch Aroër und die Städte in der Nähe liegen dann verlassen da. Friedlich weiden Schafe und Ziegen zwischen den Ruinen, niemand jagt sie weg. *3 Auch das Nordreich Israel wird seine starken Befestigungen verlieren, und das Königreich von Damaskus wird verschwinden. Die überlebenden Syrer trifft das gleiche Schicksal wie die Israeliten: Von ihrem früheren Glanz bleibt nicht viel. Darauf gebe ich, der Herr, der allmächtige Gott, mein Wort. “

    So mag es Anzeichen für die Wiederkunft geben, viele meinen Der Herr , Der Christus, sei bereits hier auf Erden, doch das ist kaum anzunehmen, denn dann würden sich diese Finstermächte, in der Politik EU vertreten durch merkel, macron,leyen u a und kaum zu glauben auch dem UK Boris Johnson, das ist halt der Trick mit dem Dreh 180 ° , wie es auch in der cdu/csu zu beobachten ist,nicht mehr so erkennbar agil sein .
    Ach du Dickes Ei, die grünen mit dominian soft oder wie auf 40 % bei den Letzten
    Landtagswahlen hochgepuscht. Doch die Bürger sind scheinbar glücklich, so soll es sein. Hören wir auf mit dieser desaströsen Antipolitik der Mächte der Finsternis! Hat ja über FFM im Zusammenhang mit D. Trump USA auch geklappt.
    Nun ja Italien und French haben wohl allzeit gut und kräftig mitgewirkt!?

    Danken wir lieber den Irakischen Brüdern und anderswo weltweit, die Stärke und Gesicht zeigen und beten wir für deren Kinder und Frauen und Familien
    “ Dein Reich komme, oh Herr, Du wunderbarer Ratgeber, Starker Gott , der Du allein Der Christus in der Liebe des Vaters bist. Das Licht der Welt in Wahrheit und Gerechtigkeit , Dir ist übergeben alle Macht im Himmel und auch auf Erden,
    daß Du mögest kommen bald, es scheint die Zeit dazu zu sein, Herr erhöre unser Flehen, daß Du O Vater ihn sendest, da niemand Zeit und Stunde kennt, auch
    nicht der Sohn, sondern nur der Vater, als die massgebende , alleinige , universelle Kraft allen Seins, Lebens, in welcher Form auch immer, lesen wir dazu die Schriften aufmerksamer, als wir es vielleicht bislang getan haben, denn die Zeit
    des Endes und einer weltweiten, sogar universellen Befreiung aller Wesenheiten
    in einer Gesamtheit der Erde zum universellen SEIN, ist erkennbar nahe!
    So hoffen wir nicht nur, sondern besser glauben wir gemeinsam und beten im Namen Jesu Christi und rufen den Allmächtigen , allgegenwärtigen Geist der
    Wahrheit, der Liebe und der Erkenntnis an. Halleluja und Amen alle zusammen‘!

    Die heutige Tageslosung ist im Zusammenhang besser als irgendwelche sinnlose,
    irritierende Kommentare, so schliesse ich auch die obigen Erwähnungen nicht aus, denn die Schrift im Kontext ist allezeit immens besser :

    „Für uns ist ein Kind geboren. Gott schenkt uns einen Sohn[ A-A: o. Planer des Wunders; Gott, Held ]. Auf seiner Schulter liegt die Herrschaft.
    Jesaja 9,5
    Lukas 2,7 »»
    *7 und sie gebar ihren erstgeborenen Sohn und wickelte ihn in Windeln und legte ihn in eine Krippe, weil in der Herberge kein Raum für sie war.
    Römer 9,5 «« *5 deren die Väter sind und aus denen dem Fleisch nach der Christus ist, der über allem ist, Gott, gepriesen in Ewigkeit. Amen.
    Sacharja 6,13 »» *13 Ja, E r wird den T e m p e l des H E R R N bauen, und er wird Hoheit tragen und wird auf seinem Thron sitzen und herrschen [Nicht das gegenw. Israel den 3ten Illuminati Tempel nach Hesekiel! ] Auch wird ein Priester auf seinem Thron sein; und der Rat des Friedens wird zwischen ihnen beiden sein.
    Matthäus 28,18 ««

    *18 Und Jesus trat zu und redete mit ihnen und sprach: Mir ist alle Macht gegeben im Himmel und auf Erden. *

    Richter 13,18 *18 Doch der Engel des HERRN sprach zu ihm: Warum fragst du denn nach meinem Namen? Er ist zu wunderbar!
    Hebräer 1,8 *8 von dem Sohn aber: »Dein Thron, Gott, ist von Ewigkeit zu Ewigkeit, und das Zepter der Aufrichtigkeit ist Zepter deines Reiches;
    Micha 5,1 *1 Und du, Bethlehem Efrata, das du klein unter den Tausendschaften von Juda bist, aus dir wird mir hervorgehen, der Herrscher über Israel sein soll; und seine Ursprünge sind von der Urzeit, von den Tagen der Ewigkeit her.
    Hebräer 7,2 *2 dem auch Abraham den Zehnten von allem zuteilte – übersetzt zunächst König der Gerechtigkeit, dann aber auch König von Salem, das ist König des Friedens. [ Weder der Vater noch die Mutter Melchisedeks sind bekannt, auch keiner seiner Vorfahren. Man weiß nicht, wann er geboren, auch nicht, wann er gestorben ist; sein Leben war gewissermaßen ohne Anfang und ohne Ende. Er gleicht dem Sohn Gottes und bleibt Priester für alle Zeit. Kapitel 5,6 *6 Oder wie Gott an anderer Stelle sagt: In alle Ewigkeit sollst du ein Priester sein, so wie es Melchisedek war. Psalm 110,4 *4 Gott, der Herr, hat meinem Herrn geschworen: In alle Ewigkeit sollst du ein Priester sein, so wie es Melchisedek war! Diesen Schwur wird er niemals brechen. ]
    Kapitel 11,5 »» *5 Gerechtigkeit wird der Schurz seiner Hüften sein und die Treue der Schurz seiner Lenden.
    Kapitel 32,1 «« »» *1 Siehe, ein König wird in Gerechtigkeit regieren; und die Obersten, sie werden nach Recht herrschen.
    1.Könige 10,9 «« »» *9 Gepriesen sei der HERR, dein Gott, der Gefallen an dir gehabt hat, dich auf den Thron Israels zu setzen! Weil der HERR Israel ewig liebt, hat er dich als König eingesetzt, damit du Recht und Gerechtigkeit übst.
    Psalm 45,7-8 «« »» *7 Dein Thron, Gott, ist immer und ewig, ein Zepter der Geradheit ist das Zepter deiner Herrschaft. *8 Gerechtigkeit hast du geliebt und Gottlosigkeit gehasst: darum hat Gott, dein Gott, dich gesalbt mit Freudenöl vor deinen Gefährten. Jeremia 23,5 ««
    *5 Siehe, Tage kommen, spricht der HERR, da werde ich dem David einen gerechten Spross erwecken. Der wird als König regieren und verständig handeln und Recht und Gerechtigkeit im Land üben.
    Ein Weihnachtsspruch – kurz vor Karfreitag! Dieser Sohn hat viele Namen. Ein Name ist: Fürst des Friedens. Auf diesem Kind liegt unsere Hoffnung. [Einzig
    und allein für uns Alle, aller Nationen und Hautfarben zu einem ‚Volk, das des „Wahren Gottes“ Volk sein wird und gegenwärtig bereits ist !

    So schliessen wir ab mit einem gerade auch für die Egypt Koptische Kirche zum Aufhorchen geschriebenen Text aus Jes 19, ein publizierender Bruder hatte mich darauf gestossen, der Text ist zwar bekannt, doch eben vielfach erkennt man die tiefere Bedeutung nicht :

    “ Ägypten, Assyrien und Israel dienen gemeinsam dem Herrn “

    *18 Zu der Zeit werden fünf Städte in Ägypten dem Herrn, dem allmächtigen Gott, die Treue schwören. Dort spricht man dann Hebräisch. Eine dieser Städte heißt Ir-Heres[A :“Das bedeutet „Stadt der Zerstörung“. In einigen hebräischen Handschriften steht der Name Ir-Cheres („Sonnenstadt“). ].

    *19 Mitten in Ägypten wird ein Altar stehen, der dem Herrn geweiht ist, und an der Grenze des Landes wird man eine Gedenksäule für ihn errichten. *20Diese beiden bezeugen den Herrn, den allmächtigen Gott, im Land Ägypten. Wenn das Volk ihn dann zu Hilfe ruft gegen die Unterdrücker, sendet er ihnen einen Retter, der sie befreit. *21 So wird der Herr sich den Ägyptern zu erkennen geben. Ja, in jener Zeit werden sie ihn kennen und ihm Tiere „und andere Gaben opfern. Sie halten sich an das, was sie dem Herrn in ihren Gelübden feierlich versprochen haben. *22 Zwar muss er sie erst hart bestrafen, doch gerade durch die Schläge bringt er sie auf den richtigen Weg: Sie werden sich ihm zuwenden, und er wird ihre Gebete erhören und sie heilen.
    *23 In dieser Zeit wird eine Straße von Ägypten nach Assyrien führen. Die Assyrer und Ägypter besuchen einander und dienen gemeinsam dem Herrn.
    *24 I s r a e l ist dann der D r i t t e im Bunde, ein S e g e n für d i e g a n z e Erde. *25 Der H e r r, der a l l m ä c h t i g e G o t t , w i r d s i c h diesen Völkern zuwenden und sagen: »Ich segne euch Ägypter, ihr seid mein Volk! Ich segne auch euch Assyrer; ich habe euch geschaffen. Und ich segne euch Israeliten; ihr gehört zu mir.«

    Nicht zu vergessen “ Wir wollen gedenken und g l a u b e n
    “ Christus ist auferstanden “ daran haben wir absolut keine Zweifel. “
    Wir sehnen uns danach Dir zuzurufen “ Herr Jesus “ nach Psalm 118V26:
    *****26 Gesegnet [ “ Hosianna“]sei, der kommt im Namen des HERRN*****
    „Matthäus 23,39 «« »» *39 denn ich sage euch: Ihr werdet mich von jetzt an nicht sehen, bis ihr sprecht: »Gepriesen , der da kommt im Namen des Herrn!« 

    Shalom/Salam all Ihr Lieben so sei der Wahre Herr mit uns allen und wir müssen weitergehen im Glauben, in Wahrheit und Licht, solange wir sind
    und unser Herr noch nicht erschienen ist ! Doch es bleibt der Glaube in Wahrheit und die verkündete Auferstehung in Christo !

    “ Allen Menschen ein gesegnetes und friedliches Gedenken an die Auferstehung
    unseres Heilandes und Retters für 2021 *Frohe Ostern *
    und gedenken wir des Herrn!!!!!!!* So wollen wir auch nicht vergessen, gemeinsam für und mit unseren Brüdern und Schwestern weltweit im Gebet verbunden zu sein, was auch immer geschehen mag. Danke !

    M a r a n a t h a

    Vaya con D I O S

    Es bleibt aus 1.Kor:“ *31 So trifft nun zu, was die Heilige Schrift sagt: »Wenn jemand stolz sein will, soll er auf das stolz sein, was Gott für ihn getan hat!«“


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s