kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Satanisten bejubeln Covid19-Infizierung von Donald Trump 15. Oktober 2020

Filed under: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 23:25

Washington DC. (kath.net): Satanisten haben am Freitag am Morgen die Covid19-Infizierung von US-Präsident Donald Trump und seiner Frau Melanie bejubelt.

Auf dies hat der bekannte US-Theologe Timothy Dalton in einem Video auf YouTube verwiesen. Trump und seine Frau sind nach eigenen Angaben positiv auf das Coronavirus getestet worden, ob sie auch erkranken werden, ist derzeit unklar. Hope Hickes, eine enge Beraterin, die laut US-Medienberichten allerdings zuletzt auch im engsten Umfeld von Trump nur mit Maske gesehen wurde, wurde zuvor positiv auf das Virus getestet und ist auch erkrankt. Laut US-Medien zeigt Trump und First Lady Melanie derzeit keine Krankheitssymptome. Mike Pence, der Vizepräsident der USA, hat heute auf Twitter zum Gebet für Trump aufgerufen: „Wir beteiligen uns am Gebet von Millionen von Menschen in den USA , um für die rasche und volle Erholung zu beten. Gott segne Sie, Mr. Präsident!

Der US-Präsident und seine Frau wurden positiv getestet, zeigen derzeit aber keine Erkankungssymptome. Auf Twitter viel Hass, aber auch viele Gebetsaufrufe.

Anna Khait, eine bekannte Christin auf Twitter, schrieb heute Morgen in einer Reaktion: „Gott ist gut. Ich habe keine Sorge, dass Präsident Trump und Melania dies durchstehen werden. Begleiten wir sie mit Gebet.“ Eine sehr freundliche und respektvolle Reaktion gab auf Twitter auch von Tulsi Gabbard, Politikerin der US-Demokraten aus Hawai. Gabbard hatte sich auch für die Präsidentschaftswahl 2020 beworben. „Mein Ehemann Abraham und ich wünschen dem US-Präsidenten und der First Lady die besten Wünsche und Aloha und wir beten für ihre schnelle Erholung. Wir senden auch die besten Wünsche an Ivanka, Tiffany, Donald Trump Jr., Eric und Barron währen dieser schwierigen Zeit.“  Hass-Tweets und Schadenfreude gab es von linker Seite, darunter anderem vom deutschen „Friday for Future“-Aushängeschild Luisa Neubauer: „Und weltweit zucken Mundwinkel #trumphascovid“ , schrieb sie auf Twitter.

Kommentar von Kopten ohne Grenzen

Hier zeigt sich, wer politisch reif und fair mit den Geschehnissen um die Infizierung und einer möglichen Erkrankung von Präsident Trump und seiner Ehefrau umgehen kann. Ein Lob für die Demokratin Gabbard, ein „zwei Daumen unten“ für Typen wie „FFF“, den LInken und den Satanisten, die sich damit selbst disqualifizieren. Leider merken sie es nicht einmal. Wie weit sind diese Menschen schon in den Einflussbereich des Bösen, ja Satans, geraten.

Wäre Frau Merkel erkrankt, was wir ausdrücklich nicht wünschen, würde sich ein führender Politiker an die Öffentlichkeit wenden, um für die Gesundung für sie zu beten hier in Deutschland? Die Antwort möge sich die geneigte Leserschaft selbst geben.

Das Bild, welches das US-Präsidenten-Paar knieend vor JESUS, dem Lamm GOTTES, erkennen lässt, würde wohl kaum von einem führenden Politiker in Deutschland oder der EU zu fotografieren sein. Leider ist das Christentum in Europa bereits so verdunstet, dass einfache christliche Wahrheiten nicht mehr Bestand dieser Politik sein können.

Ja, es ist für Christen wohltuend, ein solches Bild sehen  und einen solchen Gebetsaufruf durch den Vizepräsidenten Pence hören zu können.

Wir erweitern den Gebetsaufruf des Vizepräsidenten der USA auf alle Opfer von Krankheiten und Verletzungen und für alle Sterbenden auf dieser Erde. Von dieser Stelle aus wünschen wir dem Präsidenten der USA und seiner Frau, dass die Krankheit nicht zum Ausbruch kommen möge und falls doch, um gute Genesung. Beten wir für alle Seelen, die ohne Hass und Hetze wohl nicht mehr leben können und erbitten für Sie besonders den HEILIGEN GEIST, damit ER Satans Einflussnahme kraftvoll zurückdränge.

JESUS hat am Kreuz gebetet: „Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun!“ Vielleicht trifft diese Bitte ja auch auf SEINE Verfolger von heute zu. Ihnen sollte bewusst sein, dass Hass im Herzen – egal, gegen wen, über den Tod hinaus nicht in den Himmel, ins ewige Paradies, führen kann.

 

2 Responses to “Satanisten bejubeln Covid19-Infizierung von Donald Trump”

  1. Johannes Says:

    Auch deshalb ist Präsident Trump bei deutschen Politikern – allen voran unsere sozialistische Kanzlerin – und natürlich in den Staatsmedien ARD, ZDF und DLF so verhasst. Für sie ist alles Christliche dem Islam unterzuordnen, der immer mehr zum beherrschenden Element in der deutschen Politik wird.
    Deshalb sollen noch einmal einige Namen erwähnt werden:

    Merkel und ihr Aktenträger Schäuble (das hat er schon unter Kohl gemacht) behaupten: „Der Islam gehört unzweifelhaft zu Deutschland!“

    Schäuble (CDU) war übrigens der erste, der nach seiner Türkeireise diese Behauptung aufstellte. Wenn man diesen Mann sieht, immer schön herausgeputzt im dunklen Anzug und exakt gebundenem Schlips, traut man ihm gar nicht zu, dass er sein eigenes Land und Volk so sehr hasst, dass er es an den Islam verrät. Bezeichnend dafür ist, dass er alle, die vor dem Islam warnen – wie AfD und Christen – diskriminiert und quasi als nicht existent betrachtet. Als Innenminister war er Begründer der früheren Islam-Konferenz, die inzwischen wegen Ergebnislosigkeit aufgelöst ist.

    Ex-Präsident Wulff (CDU) kämpfte dafür, dass der Islam zum Unterrichtsfach an öffentlichen Schulen wurde.

    (Dr.) Annette Schavan, Ex-Bildungsministerin (mit aberkannten Doktortitel wegen Schummelei), Katholikin und enge Vertraute Merkels etablierte die arabische Wüstenreligion an drei deutschen Universitäten als Wissenschaft. Weder die Professorenschaft noch die Politik und auch nicht die Kirchen protestierten. Hier werden jetzt Muslime zu Islam-Lehrern ausgebildet, deren Aufgabe es ist, die mörderischen Lehren des Koran deutschen Schülern zu vermitteln. In Hamburg wurde dazu ein grundgesetzwidriger Staatsvertrag mit dem Senat, der Schura (Spitzen der muslimischen Gemeinden) sowie der „lutherischen Kirche“ verhandelt und abgeschlossen.

    Schavan wurde von Merkel nicht etwa abgesetzt, sondern erhielt den lukrativen Posten einer Botschafterin am Vatikan. So etwas nennt man Vetternwirtschaft – wie auch im Fall der völlig inkompetenten und ständig lachende Uschi Leyen, die von Merkel zur EU-Kommissionspräsidentin gemacht wurde – obwohl sie als Verteidigungs-Ministerin Millionen, vielleicht sogar Milliarden an Steuergeldern in den Sand setzte. Dafür muss sie nun keinerlei Rechenschaft mehr ablegen. Damit ist ihr auch ein Knast-Aufenthalt erspart geblieben.

    Ex-Bundestagspräsident und Vorgänger von Schäuble, der Katholik Lammert, lud öfters den höchsten sunnitischen Würdenträger, den Rektor der Kairoer Hochschule, al-Tayyeb, zu Gesprächen ein. Die Verfolgung so vieler Christen in den islamischen Despotien wurde dabei höflich ausgeklammert und die harte Haltung des Islam gegenüber „Ungläubigen“ damit bestärkt.

    Erwähnenswert ist auch die große Freigibigkeit von Entwicklungshilfeminister Müller (CSU) gegenüber angeblich „notleidenden“ Arabern. Milliarden an Steuergeldern pumpte er allein in die „palästinensische Autonomie“ sowie in den Gaza-Streifen – alles unkontrolliert und nicht zweckgebunden. Davon werden sogar Renten an Familien von Selbstmordattentätern und an „Beamte“ der Palästina-Araber gezahlt.

    Nicht nur CDU/CSU-Politiker befürworten die Islamisierung Deutschlands. LINKE, GRÜNE, LIBERALE helfen dabei ordentlich mit, lehnen sie doch den christlichen Glauben ab, huldigen aber dem mörderischen Islam.

    Bei der SPD setzen sich besonders Präsident Steinmeier und Außenminister Maas für islamische Belange ein. So z.B. wenn sie den Mullahs in Teheran zum Jahrestag der Islamischen Revolution 1979 „herzliche Glückwünsche“ übermitteln. Oder wenn Steinmeier einen der schlimmsten Terroristen, Arafat, mit einer Kranzniederlegung „im Namen seiner Landsleute“ ehrt.

    Das stimmt bestens damit überein, dass sie alle – Merkel, Steinmeier, Maas – die Aufteilung ISRAELS (so klein wie Hessen) wollen und gegen eine Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt ISRAELS sind – wie Präsident Trump es vorgesehen hat. Trotzdem faseln diese drei ständig von einem Antisemitismus der „Rechten“, der bekämpft werden müsse! Etc. etc.

  2. simply4truth Says:

    Diese verlogene und kannibalistische, kinderblutsaufende merkel hat es mit
    den khasarischen , Satan anbetenden Juden anscheinend wieder geschaft z.B. diesen Laschet zu erpressen. Aber das ist der Stil der Satanisten.
    Diese Legende, Trump habe einen Corona Virus kommt wie eine Posse aus dem verdämlichten Lager der grauen desaströsen Politik der Deepstaate Politbande. Es ist wahrhaft nicht mehr zu fassen, was diese fanatischen Weltenzerstörer, Mörder und Lügner in ritueller Verkommenheit an Unfassbarem konstruieren und tun, die keinem Menschen glaubhaft nahezubringen sind.

    Vor unseren Augen werden Kinder rituell auf ungeheuerliche Weise gepeinigt
    und gemordet, und anscheinend haben gewisse Schlafschafe EnGro Angst vor sich selbst. Doch es ist erhellend zu erkennen, daß unbeachtet dieser verantwortungslosen, nicht mehr selbst denkenden
    Mitbürger, sich ein nicht mehr eindzudämmendes Licht
    in Wahrheit, Verantwortung gegenüber unseren Kindern und der Jugend in
    patriotischer Gesinnung, den bewusst aus Angst oder eben bewusst und nicht handelnden,
    erwachenden, nunmehr konsequent entgegenstellen ,nämlich ehrliche und patriotisch gesinnte, erwachte Menschen in aller Vielfalt und das inzwischen weltweit.

    Ein hohes Kompliment, gerade an dieses Forum, daß auf Grund ungeheurer
    Erfahrungen des Mordens gegen Geschwister in dieses Land gekommen ist,
    in dem man hoffte, in Frieden leben zu dürfen und in einer Wahren Anbetung
    des Gottes, der Wahrheit, Liebe und Erkenntnis in Kraft und Herrlichkeit, in Gnade
    und Erbarmen ist. Da fallen einem nur noch die aufrüttelnden Worte des Dietrich Bonhoefer ein:
    “ Es komme was da kommen mag, Zeit und Stund rinnt durch den
    rauhsten Tag!“ Zitat Ende

    Unser Aller Hoffnung in dem Christus bleibe, es geschehe was geschehen ist und
    was geschehen mag, dann haben die Vasallen Satans, gilt auch für den hier agierenden, durch wen auch immer aktivierten Judenrat, denn viele Dinge, die in diesem von verkommenen , verbrecherischen Politikern, nun merkill, offensichtlich imPlan der Endlösung des deutschen, staatenlosen Volkes…
    So lautet es aus diesen Kreisen : “ Diese NGO ‚Firma GmbH zu einem
    Kartoffelacker umzugestalten. Na toll!!!!!!

    Hierzu paß wieder eine logische Folgerung und Antwort des mutigen, mehrfach mordbedrohtem jüdischen/Israelischen Journualisten Benji… Fulford:

    „“Auf jeden Fall höre ich aus Respekt vor den f r i e d l i c h e n und g e s e t z e s t r e u e n J u d e n in I s r a e l von nun an auf, den Begriff Zionist im Austausch mit der khazarischen Mafia zu verwenden, den Begriff, den ich verwende, um den satanischen Kult zu beschreiben, der vorgibt, Juden, Christen, Muslime usw. zu sein. Ich werde die spezifische Gruppe, die v e r s u c h t, H a r m a g e d o n zu provozieren, als den C h a b a d – T o d e s k u l t bezeichnen.
    Die Juden müssen jedoch lernen, dass es so etwas wie G o j i m oder N i c h t j u d e n nicht gibt. G o t t w ä h l t k e i n V o l k a u s,
    w i r s i n d a l l e G o t t e s K i n d e r.
    Abschließend möchte ich sagen, dass ich, was mich betrifft, dafür kämpfe, mein Volk aus der tausendjährigen Versklavung durch einen S a t a n a n b e t e n d e n Kult zu befreien. Zitat Ende!

    Es mag zwar befremdlich klingen, doch real ist, daß die Wahren Juden,
    aller Menschen Geschwister , unter diesem
    satanischen Vorgehen in der Geschichte gelitten haben und verfolgt und gehasst
    wurden. Da sollten wir einmal tiefgründiger drüber nachdenken, ganz sicher
    auch der sogenannte Judenrat in dieser BRD GmbH !!!???

    Doch damit ist endgültig vorbei, diese perversen Verbrecher und Satanisten leben
    inzwischen in den USA und auch in der EU in Todesängsten vor den konseqent
    weltweit agierenden Militärtribunalen. Diese Parasiten Satans werden es nicht
    überleben incl. merkill und ihrer subvertilen Vasallen, die offensichtlich
    auf Grund ihrer Lebensweisen, Egozentrie und Verkommenheit, erpressbar
    manipuliert wurden. Anders ist doch das gesamte, bösartige und mörderische
    Ziel dieser perversen Kreaturen gar nicht mehr zu erklären, oder wie wäre
    das Ganze Geschehen weltweit denn wohl zu deuten ???

    So wollen wir uns als Bekennende, zu dem Einen, vollkommenen Sohn des
    Schöpfers , Jesus Christus, Yeshua Ha Mashiach in Licht und Wahrheit
    einzig und allein zuwenden, wobei wir wissen, daß der Zorn der Satanisten
    eben gegen diesen Christus und dem Wahren Schöpfergott Adonai [ El Sahddai ]
    richtet aus reiner Habgier, Egozentrie und Mordsucht…
    Doch wir sagen euch, was immer noch geschehen mag, ihr vermaledeiten
    perversen Kreaturen werdet keinen Endsieg gegen den Herrn aller Herren
    einfahren, so wisset ihr es und wir wissen es auch. Denn so steht es geschrieben
    und so wird es geschehen. siehe Dan. Offenbarung und die Evangelien
    Math. Markus und Lukas in den anhängigen Kapiteln. Darin liegt
    Wahrheit in Licht und Liebe, wie auch Gnade und Erbarmen
    des Einzigartigen Schöpfergottes und Seinem Sohn, dem Christos,
    Messiah der gesamten Erde und sicher auch des gesamten Universe!

    Luth Hebr. 1 mit Kontextverweisen:
    Hebräer – Kapitel 11 Nachdem vorzeiten Gott manchmal und mancherleiweise geredet hat zu den Vätern durch die Propheten, 2 hat er am letzten in diesen Tagen zu uns geredet durch den Sohn, welchen er gesetzt hat zum Erben über alles, durch welchen er auch die Welt[modernere Übersetzungen sprechen eben vom Weltall/Universe] gemacht hat; (Psalm 2.8) (Johannes 1.3) (Kolosser 1.16) 3 welcher, sintemal er ist der Glanz seiner Herrlichkeit und das Ebenbild seines Wesens und trägt alle Dinge mit seinem kräftigen Wort und hat gemacht die Reinigung unsrer Sünden durch sich selbst, hat er sich gesetzt zu der Rechten der Majestät in der Höhe (Markus 16.19) (2. Korinther 4.4) (Kolosser 1.15) (Hebräer 9.14) (Hebräer 9.26) 4 und ist so viel besser geworden den die Engel, so viel höher der Name ist, den er von ihnen ererbt hat. (Philipper 2.9) (1. Petrus 3.22)
    Dieser wunderbare Schöpfer/Werkmeister [Srüche 8 ab V22] verkündet den Gläubigen und auch Denen, die dasGesetz nicht kennen, doch ihr Handeln bezeugt, daß diese aus natürlicher Haltung, vor allem gewissentlich handeln.Was nun das Gewissen angeht, so ist dieses bei den reptiloiden Kreaturen, den Grauen der Deep Staates, nicht mehr vorhanden oder auch niemals vorhanden gewesen …, es sei dahingestellt..
    Preisen wir den HERRN/Herrn. Halleluja und Amen !
    Übrigens sei noch hinzugefügt, daß die uns hinterlassenen ‚Schriften in vielfacher Form , gegen den Schöpfer aller ‚Dinge, derart gefälscht wurden, damit im Glauben möglichst viele Zweifel, bis zum völligen Abfall aufkommen.
    Und genau dieses war und ist das Ziel des Anklägers/Widersachers leider mit grösstem Erfolg, das ist doch zu verstehen, oder ? We think twice?

    Eben genau deshalb

    Vaya con D I O S

    “ Maranatha“


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s