kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Deutsche häufiger Opfer von Asylzuwanderern als umgekehrt 30. August 2020

Filed under: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 12:02

Matthias Joa (AfD): Staatsausgaben für Asylzuwanderer explodieren – Sozialmigration schaufelt Milliardengrab - AfD - Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz

Die Bekämpfung krimineller Clans ist zu einem Schwerpunkt der Polizei in Nordrhein-Westfalen geworden. Sehen Sie hier, wie der nordrhein-westfälische Innenminister Herbert Reul ein Lagebild zur Clan-Kriminalität vorstellt.

 

 

 

 

 

Das Bundeskriminalamt (BKA) versucht mit seinen Lagebildern, die Kriminalität von Schutz-suchenden Ausländern gesondert zu erfassen. 2019 fielen in der Deliktgruppe Mord und Totschlag „138 Deutsche einer Straftat zum Opfer“. Kriminologen haben eine Erklärung.

Im Jahr 2019 wurden Deutsche deutlich häufiger Opfer einer Gewalttat durch einen Asylzuwanderer, als das umgekehrt der Fall war. Dies geht aus dem aktuellen Lagebild „Kriminalität im Kontext der Zuwanderung“ des Bundeskriminalamtes (BKA) hervor, das WELT vorliegt. Mit diesen Lagebildern versucht das BKA seit 2016 jene Ausländer gesondert zu erfassen, die in den vergangenen Jahren als Schutzsuchende ins Land gekommen sind. Als „Zuwanderer“ definiert das BKA alle Personen mit Aufenthaltsstatus Asylbewerber, Schutzberechtigter, unerlaubt aufhältig und geduldet.

Dem BKA-Papier zufolge fielen in der schwersten Deliktgruppe Mord und Totschlag „138 Deutsche einer Straftat zum Opfer, an der mindestens ein tatverdächtiger Zuwanderer beteiligt war“. Davon „wurden 27 Personen Opfer einer vollendeten Tat“. Umgekehrt wurden „53 Asylbewerber oder Flüchtlinge Opfer von Taten, an denen mindestens ein Deutscher beteiligt war“. Davon „wurde eine Person Opfer einer vollendeten Tat“.

 

 

 

 

 

Asyl Archive - AfD - Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz

 

 

 

 

 

Im Bereich der „Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung wurden 2866 Deutsche Opfer einer Straftat mit mindestens einem tatverdächtigen Zuwanderer“, demgegenüber „wurden 95 Asylbewerber oder Flüchtlinge Opfer einer Straftat mit mindestens einem tatverdächtigen Deutschen“.

 

 

 

Angaben zu Opfern erfasst das BKA ausschließlich für die Kriminalitätsfelder Straftaten gegen das Leben (Mord und Tötungsdelikte), die sexuelle Selbstbestimmung, die persönliche Freiheit und Rohheitsdelikte (vor allem Körperverletzung und Raub). 1,01 Millionen Opfer solcher Straftaten wurden 2019 registriert. Darunter waren 95.400 Opfer von Straftaten, bei denen mindestens ein Zuwanderer tatverdächtig war, das waren sechs Prozent weniger als im Vorjahr (102.000). Das heißt: Fast jedes zehnte Opfer einer der oben genannten Straftaten, zu denen 2019 ein Verdächtiger ermittelt werden konnte, wurde der Täterkategorie Zuwanderer zugeordnet. Sie machen rund zwei Prozent der Bevölkerung aus.

 

 

 

3Plusss on Twitter: "mann niels du arme sau was haben die dir schon wieder  ins koks gemischt… "

 

 

 

 

 

Insgesamt waren laut dem Lagebild unter den 95.400 Opfern der genannten Gewaltdelikte mit tatverdächtigen Zuwanderern 45.900 Deutsche. In der umgekehrten Täter-Opfer-Konstellation gab es 10.400 Fälle und damit deutlich mehr als 2018: Damals fielen noch 23 Prozent weniger (8455) Zuwanderer einer der genannten schweren Straftaten durch deutsche Tatverdächtige zum Opfer.

Wie bei allen Statistiken ist zu beachten, dass die Auffälligkeiten von Gruppen keine Aussage über den Einzelnen zulassen. Dies gilt zumal für die sehr heterogene Gruppe der in Deutschland lebenden Asylzuwanderer – von denen die Mehrheit niemals eine schwere Straftat begeht.

Zudem verweisen Kriminologen angesichts der seit Jahren deutlichen Überrepräsentation von Asylzuwanderern in der Kriminalstatistik darauf, dass sie im Durchschnitt jünger und häufiger männlichen Geschlechts sind. Sie leben eher in Großstädten und gehören zu einem größeren Anteil unteren Bildungsschichten an und sind häufiger arbeitslos. All das sind Merkmale, die statistisch die Neigung zu Straftaten erhöhen.

Die vom BKA genannten Opferzahlen beziehen sich auf aufgeklärte Fälle, dennoch gibt es eine wichtige Unschärfe bei den vollendeten Tötungsdelikten. Denn die Behörde weist darauf hin, dass dabei „alle von der Tat betroffenen Opfer unter ‚vollendetes Delikt‘ erfasst werden“. Das heißt: Nicht jedes Opfer eines vollendeten Tötungsdelikts muss tatsächlich getötet worden sein.

Das BKA erklärt diese verwirrende Kategorisierung so: „Wurde beispielsweise ein Opfer bei einer Straftat gegen das Leben getötet, erfolgt auch für andere bei dieser Tat betroffene Opfer, unabhängig von ihrem Verletzungsgrad, die Erfassung als Opfer eines vollendeten Tötungsdelikts.“ Das BKA kündigt aber eine Verbesserung an: „Um diese Unschärfe zu beheben, wird in der Polizeilichen Kriminalstatistik ab dem Jahr 2020 auch der Verletzungsgrad eines Opfers erfasst.“

Auch auf eine weitere mögliche Unschärfe sei hingewiesen: Die Kategorien bei der Täter-Opfer-Statistik sind nicht ganz deckungsgleich formuliert. So ist zum einen von der Konstellation „Zuwanderer tatverdächtig – Opfer deutsch“ die Rede. Im umgekehrten Fall lautet die Überschrift „Deutscher tatverdächtig – Opfer Asylbewerber oder Flüchtling“. Das BKA erklärte zu dieser Ungenauigkeit, dass in der Kategorie „Asylbewerber oder Flüchtling“ die Begriffe etwas weiter definiert seien. Wenn ein Opfer als „Asylbewerber oder Flüchtling“ erfasst werde, könne es sich auch um Personen handeln, die einmal Asylbewerber oder schutzberechtigt waren, inzwischen aber geduldet sind oder schon eine Niederlassungserlaubnis haben.

Um dem Ziel der seit 2016 erstellten Lagebilder noch näherzukommen – nämlich die Kriminalität durch und gegen als Asylsuchende zugewanderte Menschen gesondert zu erfassen – wäre es also sinnvoll, vollständig deckungsgleiche Kategorien miteinander zu vergleichen.

 

 

 

 

 

Ebenfalls ein bemerkenswertes Ergebnis des aktuellen Lagebildes: Nur in 21 Prozent (10.400) aller 50.466 Fälle, in denen ein Asylbewerber oder Flüchtling Opfer einer der eingangs genannten Gewaltstraftaten wurde, war ein Deutscher tatverdächtig. In 29.668 Fällen waren die Tatverdächtigen ebenfalls Asylzuwanderer und in den übrigen 10.398 Fällen andere Ausländer. Insgesamt handelte es sich zu vier Fünfteln der Fälle um Körperverletzung.

Das ist ein recht starkes Indiz gegen die verbreitete Wahrnehmung, dass Flüchtlinge besonders durch deutsche Fremdenfeinde bedroht seien. Bei allen Schwächen der PKS wird auf Grundlage dieser Zahlen deutlich, dass Schutzsuchende in Deutschland vor allem von anderen Ausländern angegriffen werden.

 

 

 

 

 

 

Kosten der Asyl-Zuwanderung steigen | The European

 

 

 

 

 

 

Kommentar von „Kopten ohne Grenzen

 

 

 

 

Ein Artikel, der unaufgeregt statistische Wahrheiten ausspricht, die im Grunde das Gefühl bestätigen, dass die Gewaltkriminalität gegen Deutsche von Ausländern, hier von „Asylsuchenden“ ausgeht. Korrekter Journalismus, wie man ihn öfter gern wahrnehmen würde.

Das sind Fakten. Wie Kriminologen und Psychologen diese Fakten  einschätzen, ist völlig egal. Sätze wie: 

…Zudem verweisen Kriminologen angesichts der seit Jahren deutlichen Überrepräsentation von Asylzuwanderern in der Kriminalstatistik darauf, dass sie im Durchschnitt jünger und häufiger männlichen Geschlechts sind. Sie leben eher in Großstädten und gehören zu einem größeren Anteil unteren Bildungsschichten an und sind häufiger arbeitslos. All das sind Merkmale, die statistisch die Neigung zu Straftaten erhöhen.

 

 

 

 

 

sind sachlich und faktisch völlig richtig, aber bleiben konsequenzlos von der Politik völlig unbeachtet. Warum also zieht die Politik keine Lehren aus diesem Fakt und verweigert jungen Männern mit kulturfremden Hintergrund die Einreise in diesen Kontinent oder dieses Land? Wer sich eine ausländische Armee ins Land holt, ist noch dümmer und rückgratloser als die Bewohner von Troja. Denn die wussten nicht, was da im geschenkten Pferd versteckt war. Unsere „nützlichen Globalismusidioten“ lassen alles herein, was jung, männlich, kulturfremd, frauenfeindlich, primitiv,  ungläubigenfeindlich und ungebildet ist.

Ausnahmen bestätigen selbstverständlich immer die Regel. Diese Typen brauchen nicht einmal einen Pass, um in dieses von dummen destrutktiven und ignoranten Politikern regierte Land als Migrant zu kommen, um auch als rechtskräftig abgelehnter Asylbewerber hierzubleiben. Diese Jungs dürfen sich alles erlauben. Sie werden einfach nicht abgeschoben. Eher wird ein Ausländer abgeschoben, der sich hier voll integriert und einen Job gefunden hat.

 

 

 

 

 

Und als Sahnehäubchen obendrauf machen wir wieder einmal darauf aufmerksam, dass viele Fachkräfte dieses Land verlassen, weil sie in anderen Ländern mehr persönliche Chancen für sich sehen. Sie wollen nicht mehr als willige Abgabensklaven leben, sie wollen im Ausland von den dort geringeren Steuer- und Sozialabgaben profitieren.

https://www.focus.de/finanzen/news/neue-studie-domaene-der-hochqualifizierten-hunderttausende-deutsche-wandern-aus_id_11424311.html

Bildung war immer Deutschlands Kapital. Dieses Kapital wandert ab und Gegenteiliges kommt in Scharen herein, und zwar Menschen, deren geistigen Aufnahmemöglichkeiten bereits zum großen Teil abgeschlossen sind. 

Fazit: Diese Statistik offenbart im Grunde nur das Totalversagen der Politik. Sie versagt, wenn diese Männer hier aufgenommen werden. Sie versagt, wenn diese Männer insbesondere diejenigen, die hier kriminell werden, nicht abgeschoben werden.

 

 

 

 

 

Immer wieder werden wir auch bei Veröffentlichung solcher Artikel an den sozialdemokratisch tschechischen Präsidenten und Staatspräsident Miloš Zeman erinnert, dem folgendes Zitat zugeschrieben wird:

„Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Anglerschein bestraft werden, jedoch nicht für den illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.“

Wenn dies sogar ein sozialdemoktratischer Präsident und Staatspräsident eines Nachbarlandes sagt, möge sich dann den Schuh anziehen, dem er passt. In Deutschland jedenfalls ist es tatsächlich so wie Herr Zeman gesagt hat. Deutschland kann sich diesen Schuh im Maßstab 1 zu 1 anziehen und diese Schuhe werden allen Mitgliedern der Regierung und der Opposition der Altparteien wie angegossen passen. Hier wird die Perfidie der Politik deutlich, die der ideologischen Gesinnungsethik folgt und die Verantwortungsethik auf den politischen Müllhauf entsorgt hat.

 

 

 

 

 

Ein Dank gebührt dem Autor dieses Artikels, der damit zeigt, dass kritischer Journalismus in diesem Land auch in Mainstreammedien noch möglich sein kann. Wir fragen uns, wenn die Statistik den gefühlten Wahrnehmungen vieler Bürger entspricht und diese Bürger von den Politikern in die rechte Ecke geschoben werden, warum wird der Kampf gegen „Rechts“ noch so intensiv gefördert und die gewaltbereite Antifa mit öffentlichen Mitteln unterstützt? Wo ist das Herr Haldenwang? Wo ist da das Maß der Gleichbehandlung? Gesinnung über Gerechtigkeit endete immer in Dikaturen.

 

3 Responses to “Deutsche häufiger Opfer von Asylzuwanderern als umgekehrt”

  1. simply4truth Says:

    Die Zahlen einer sicher noch fraglichen Statistik lassen sehr real erkennen was von merkel & Rest Fem/Maskul. so abläuft. Steinmeier der Schwätzer gibt dann auch noch seinen schmierigen geistigen Senf dazu. Nun ja es ist noch die gezielt gewollte und inzenierte Situation, doch die merkel und die Deep Staatler des
    Nordatlantikpaktes bekommen langsam aber sicher immer mehr Probleme.
    Niemals haben diese Kabbalen Egozentriker damit gerechnet, daß die gegenwärtige Situation eine
    derart spontane und erhellende, heilende Wendung
    nehmen wird. Analog dazu beobachte man die Mockingbird Medien Veröffentlichungen und man beobachte auch diese antipolitiker des Grauens , der Grauen dunklen Mächte.

    Insofern darf man sich auch dem Kommentar dieses Forums voll anschliessen.
    Der Gedanke einer politischen Gesinnungsethik [der Begriff unverantwortlicher Terror gegen das eigene Volk, wobei resp. merkel noch ein gezielter, ungebremster Hass auf alles was Deutsch ist ] hinzukommt. allerdings bedarf es des Begriffes Deutsch und Deutscher [Fem/Mask.] einer herben Korrektur, denn wir alle sind staatenlos und werden es solange sein, bis ein Friedensvertrag
    [1u.2te. WW] von den sogenannten [Kabbales Elitäres Konstrukt bis zur NWO] Allierten Mächten gezeichnet ist.

    Die sicher Konsequenzen auslösenden Demonstrationen am 29.08. 2020 werden
    nicht so ohne Weiteres unter den Teppich gekehrt werden können. Das Licht
    einer weltumspannenden Erkenntnis erhellt sich unaufhaltsam. Deshalb agieren
    die Kabbalen Dunkelmächte auch so entschieden , scheinbar noch konstruktiv. Doch mit dem Konstruktiven agieren im Licht der Dunkelheit, wie auch menschenverachtendes unter die dummen Goy geschleudertes Geistesgut wird
    seine Wirkung wie gewohnt wird voll in die Hose gehen, wie man so salop
    zu sagen pflegt. Auch die angedachten Impfungen, die offensichtlich, den Tod unserer Kinder und auch älterer Menschen herbeiführen werden, dann noch der Chip und 5 G. Es reicht: Da taucht dann immer wieder die Frage auf: Wie oft und
    in welcher Endcoleur wollen uns diese perversen Egozentriker, Anbeter
    Luzifers/Marduk eigentlich töten. Die Erkenntnisse darüber lassen jeden normal
    denkenden Menschen in einen Taumel verfallen, denn es ist garnicht mehr zu
    fassen, was da so geplant war und noch ist. Doch eigentlich sollte die letzte
    Endlösung Covid 19 im Zusammenhang mit 5 G sein, denn da werden immense
    und ungeheuer tödliche Elemente des Bösen freigesetzt. Doch der Herr des Lichts
    scheint da inzwischen ein klares Veto eingelegt zu haben, oder wie sollte man das nach Erkenntnissen und ehrlichen Berichten aus den USA sehen. Da geht es nicht um Biden und Konsorten, die wir hier in dieser NGO GmbH auch reichlich haben, sondern es geht um
    eine klare, nachvollziehbare Politik gegen das Böse unter der Sonne, des
    gegenwärigen und künftigen Präsidenten der USA Don. J. Trump!!!

    Eben genau deshalb werden die Lügen der Medien immer anscheinend unaufhaltsamer und verwegen abstruse und peinlich verlogen… Fine`

    Lassen wir besser den Herrn abschliessend zu Wort kommen:

    „In der Zukunft wird es geschehen: der Nachkomme Isais ist ein Zeichen für die Völker.
    Jesaja 11,10

    I s a i war der V a t er von Kö n i g D a v i d. Er lebte mit seiner Großfamilie ca. 1020 vor Christus in Bethlehem. Christen sagen: Jesus ist in Bethlehem geboren. Jesus ist ein Nachkomme von Isai. Jesus ist ein Zeichen für die Völker. Jesus zeigt den Menschen, wer Gott ist. [ Nur durch Christus ist die Menschheit überhaupt
    in der Lage den VATER/Schöpfer aller Dinge, aus DEM Wahrheit Kraft und Stärke und
    Macht und Gerechtigkeit und Liebe in Allem ist ]

    ******Genau der Punkt, der satan/luzifer/marduk zu radikalen Konsequenzen der
    Vernichtung aller Nachfolger des Christus veranlasst hat, das sollte man doch verstehen können und es sei wieder einmal auf die Noah Hide Gesetze verwiesen!!!!!! “ ******
    __________

    Jesus stieg aus dem Wasser. Er sah: der Himmel geht auf. Er sah: der Geist kommt wie eine Taube auf ihn herunter. Er hörte eine Stimme vom Himmel:
    Du bist mein lieber Sohn. An dir habe ich Freude.
    Markus 1,10-11

    Jesus wurde als erwachsener Mann im Fluss Jordan getauft. Dieses Erlebnis hatte Jesus bei seiner Taufe. Er erlebt: Gott gibt mir Kraft durch den Geist. Ich bin jetzt ganz eng und fest mit Gott verbunden, so wie ein Sohn mit seinem Vater verbunden ist.

    Zu dem Punkt “ Warum zieht die Politik keine Lehren aus….. Das sollte einmalig
    und eindeutig klar sein: “ Diese Henn. Kohn/Kohl sprich gegenw. merkel politik
    [sollte man es garnicht nennen] ist zum erbleichen uneinsichtig und verfolgt nur das eine Ziel einer
    N W O mit mindestens 7.5 Milliarden Toten und die
    Alleinherrschaft übe die gesamte Erde mit so`n paar Insekten [M.Begin] als
    die Sklavenklasse!!!!!!

    Unser Hirte soll sein Allein DER HERR, dann wird es uns an nichts mangeln.
    So beten und vertrauen wir auf IHN allein, denn das ist denen die in der
    Dunkelheit der Lüge und einer mörderischen Unanständigkeit buhlen, ein nicht erträgliches Übel.
    So müssen diese nun damit leben oder sterben…. Die Macht der Erkenntnis und des Lichts der Wahrheit ist nicht mehr aufzuhalten, denn das haben diese
    Kreaturen schon verstanden…..

    Shalom/Salam in dem Einen Herrn….

    Vaya con D I O S

    M a r a n a t h a

  2. Johannes Says:

    Die Invasion von muslimischen Einwanderern geht unvermindert weiter und wird vom Merkel-Regime gefördert. Allerdings werden die Umstände und Zahlen verheimlicht. So ist zum Beispiel unbekannt wie hoch die Zahl der nach Deutschland eingeflogenen Syrer und Afghanen ist. Sie kommen jetzt per „Luftbrücke“, um ihnen den langen Fußweg über den Balkan zu ersparen und Ungarn nicht weiter zu belasten.

    Interessanterweise wollen ja alle nur nach Deutschland trotz der vielen Gefahren durch Rassisten, Rechtsnationale und „Nazis“ etc.

    Ein Beispiel der Verschleierung vom 03.09.bei den Staatssendern ARD, ZDF, DLF: Es wird die genaue Zahl von 118 kranken Kindern genannt, die aus griechischen Lagern per Flugzeug nach Deutschland geholt werden. Damit erreicht man das Wohlwollen der Gutmenschen hier. Verschwiegen wird aber die große Zahl der Angehörigen von diesen 118 Kindern, die selbstverständlich die Kinder begleiten dürfen. Dabei wird gar nicht erst die mögliche Gesundung der Kinder ins Auge gefasst und die Rückkehr zu ihren Familien.

    Bei durchschnittlicher Größe der muslimischen Familien von wenigstens zehn Personen (1 Mann, 2 Frauen, 4 Kinder, Opa + Oma, 1 Onkel) erreichen die begleitenden Angehörigen allein die Zahl von 1.180 Personen, die in zwei bis drei Flugzeugen nach Deutschland geflogen werden.

    Allesamt werden in Deutschland bleiben und den Steuerzahler Millionen kosten. Deutschland wird Syrien und Afghanistan wieder aufbauen. So läuft das Ganze, allerdings in viel größeren Dimensionen, denn die kirchlichen NGOs (Bedford-Strohms Seawatch IV u.a.) schleppen unentwegt weitere „Neubürger“ in unser Land.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s