kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Brandbrief wegen junger Krawallmacher in Südwest-Städten 24. Juli 2020

Filed under: Stopp Islamisierung — Knecht Christi @ 22:53

Rufus Buschart on Twitter: "Wir sind früher auch in #Kleingruppen ...

 

 

 

 

Boris Palmer hat mit zwei weiteren schwäbischen Oberbürgermeistern einen Brandbrief an Ministerpräsident Kretschmann geschrieben. Die Rathauschefs fordern ein entschlossenes Vorgehen gegen „Krawallbrüder“, die angeblich vor allem unter den jungen Geflüchteten zu finden seien. Außerdem regen sie ein verpflichtendes soziales Jahr für alle an.

 

 

 

 

Nach den Krawallen in Stuttgart und anderen Städten haben sich drei Oberbürgermeister aus Baden-Württemberg mit einem Brandbrief an Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und Innenminister Thomas Strobl (CDU) gewandt.

Darin beklagen sie die „zunehmende Aggressivität und Respektlosigkeit von Gruppen mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen in unseren Städten“.

Das sei nicht erst seit der Krawallnacht von Stuttgart ein Problem, heißt es in dem am Dienstag veröffentlichten Schreiben.

Verfasst wurde das Schreiben vom Tübinger Rathauschef Boris Palmer (Grüne) sowie Richard Arnold (CDU) und Matthias Klopfer (SPD), den Oberbürgermeistern von Schwäbisch Gmünd (Ostalbkreis) und Schorndorf (Rems-Murr-Kreis).

 

 

 

 

Schwäbische Bürgermeister kritisieren „Rotzbuben-Gehabe“

 

 

 

Sie bemängeln, dass das Verhalten von Heranwachsenden im Alltag generell, vor allem aber gegenüber der Polizei und den Rettungsdiensten immer häufiger geprägt sei von Provokation, mangelnder Kommunikationsfähigkeit und einem „schwäbisch gesagt unverschämten ‚Rotzbuben-Gehabe'“, heißt es in dem Brief.

Den Politikern zufolge wurde durch die Krawallnacht von Stuttgart ein Muster deutlich, das schon in den vergangenen Jahren erkennbar war:

„Unter den Geflüchteten gibt es eine kleine Gruppe gewaltbereiter junger Männer, die eine starke Dominanz im öffentlichen Raum ausüben und weit überdurchschnittlich an schweren Straftaten insbesondere der sexuellen Gewalt und Körperverletzung beteiligt sind“, heißt es in dem Brief. Jede Mittelstadt im Südwesten habe inzwischen ein Problem mit nicht integrierten, jungen geflüchteten Männern.

 

 

 

 

 

Schlecht integrierte „Krawallbrüder“

Forderung nach Pflichtjahr für alle

 

Diese „Krawallbrüder“ seien mangelhaft integriert, schrieben Palmer, Arnold und Klopfer. Um deren Integration voranzutreiben, fordern sie einen verpflichtenden gesellschaftlichen Grunddienst. Dieses Pflichtjahr soll für alle jungen Menschen im Land gelten – unabhängig von der jeweiligen Staatsbürgerschaft.

Die Oberbürgermeister regten als spürbare Sanktion etwa an, die Betroffenen zeitweise zurück in die Erstaufnahmeeinrichtungen zu verweisen. Dort sei eine Kontrolle durch die Polizei viel besser möglich.

 

 

 

 

Natürlich wisse man, so die drei Amtsträger, dass „diese unbequeme Wirklichkeit in unseren Städten politisch heikel ist“ und dass schnell der Rassismus-Vorwurf im Raum stehe.

Palmer, Arnold und Klopfer sind aber der Überzeugung, „dass wir Rassismus bekämpfen können, wenn wir die Kriminalitätsrate unter jungen geflüchteten Männern, insbesondere im Hinblick auf Straftaten im öffentlichen Raum, senken“.

 

One Response to “Brandbrief wegen junger Krawallmacher in Südwest-Städten”

  1. simply4truth Says:

    Also hier einmal Klartext:
    Wenn sich nun gerade mit Namen benannten Politbarone
    ****** Palmer Kretschmann Strobl wie weitere Unterbarone echauffieren und
    von Rotzbubengehabe sprechen, dann wird es doch wohl hinreichend verdächtig, wie auch seinerzeit die Wendung des NRW Laschet, oder wie könnte man das
    einschätzen. Also ein sogenannter Brandbrief wegen nicht nur Krawallmacher, wieviele Frauen wurden ermordet und Bürger dieser NGO GmbH, schon mal
    drüber nachgedacht: “ Klar, immer noch nicht, das wir auch nicht geschehen, besser alles unter den sprichwörtlichen Teppich kehren ist die bessere Losung,
    sorry Lösung??????

    Es steckt vielmehr dahinter und hat auch mit der so verbinden Atlantikbrücke,
    sprich Democrats wie Obama, Clinton, Biden, Fem Duo Clinton-Obama [Feminines Kandidatur DUO??? Man behauptet Mich.Obama wäre männlich???] zu tun. Eben die anstehende Wahl Nov. des US Präsidenten. Wer verfolgt was da so abläuft an Diffamierungen gegen den derzeitigen Präsidenten D. Trump und das hinterhältige Gehabe der Demokraten, aber auch diese ewigen Abweichler unter den Republikanern, ist doch klar, ebenso
    wie in dieser NGO BRiD GmbH, die Glieder der tiefen Staaten, Untergebene
    der 300 Mächtigen, zu Denen sich auch H. Kohl zählte, deshalb auch sein Mädchen merkel, ach Du dickel Ei !? Was gesagt sein soll , man erkennt sehr
    deutlich die Paralellen zu dieser NGO GmbH, so kann man auch lesen, wie
    wichtig diese BRiD GmbH auch für eine multipolare Weltordnung nach
    den Vorstellungen des Wladimir Putin sein kann, ja man darf sagen: “ Extrem
    wichtig, jedoch nicht dieses gegenwärtige , offensichtlich verquerte
    Deep-Staate Politsystem!!!!!!

    Damit soll nur nüchtern festgehalten werden, daß es weltweit durch international
    agierende Militärtribunale, den Gliedern des Deep-Staate, satanischen Systems
    wegen unüberschaubarer Verbrechen, sprichwörtlich an den Kragen geht.

    Wie lautete es immer so schön im geflügelten wort:

    “ Wie ein Fähnchen sich im Winde dreht“

    Ihr alle, die ihr dieses Volk und die BRD GmbH NGO in dieses infame elend
    und eine unendliche Verschuldung, durch Mord und Kriege im Nahen Osten
    für ein Eretz Israel und die NWO, Reduzierung der Menschheit,
    gegen unsere Kinder und Jugend vollkomen gewissenlos in eine zukunftslose
    Perspektive regelrecht hineingetrieben habt, glaubt doch wohl nicht, daß
    ihr künftig mit Schönfärberei und einer unapetitlichen Schleimerei weiter
    in egozentrischer Marnier agieren dürft.

    Es gibt Anzeichen und Hinweise darauf, daß diese widerrechtlich agierende
    politischen Systeme von der Bildfläche verwinden werden und zwar vollends.
    Man liest viel über einen Friedensvertrag für Deutschland, Soveränität
    des Landes und einer nach langer Knechtschaft wieder einkehrenden
    realen Loyalität der Bürger . Was das Gro der Bürgermeister angeht, so werden auch diese fast ausnahmslos fallen mit hohen Bezügen und was sich noch
    so dahinter verbirgt. Besser garnicht mehr das Theme berühren ist eh sinnlos.
    Dazu zählen auch Judendämter und eine endlose Folge im System
    eingebundener Machenschaften des Dunklen in Lüge und Verkommenheit !

    Schauen wir auf eine anstehende weltweite Befreiung aus einem Darkness System der Gewissenlosigkeit, Egozentrie, Mordlust und Habgier, reicht das, wollen wir noch mehr Fakten. Besser nicht ! Komment: ****** F I N E ` ******

    Besser wenden wir uns den Dingen der Wahrheit und des Lichtes zu im Herrn
    der Da ist und kommen wir in Kraft und Herrlichkeit, denn uns sollte klar
    sein, daß die Herrschaft des Menschen über Menschen nicht zum Segen
    gereicht, wie es Salomo im Prediger Chapt. 8 wohl erkannt hatte, unbeachtet
    seines Abfalls im Alter !

    Eine Vollkommenheit werden wir alle erst dann erleben, wenn die Gesamtherrschaft über uns Menschen durch den Höchsten Schöpfer geregelt
    ist und es ist , so hat es den Anschein , die allerhöchste Zeit dazu.

    Hoffen wir, bitten wir und vertrauen wir in Licht und Wahrheit des Herrn,
    denn da allein liegt unsere Zukunft, die der ganzen Menschheit.
    Shalom/Salam!

    Vaya con D I O S

    Die Losung für heute 25.07.20
    G e r e c h t i g k e i t führt zum L e b e n . Aber dem B ö s e n folgen,
    führt zum T o d. Sprüche 11,19


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s