kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Droht Deutschland eine Übernahme durch China? 31. Mai 2020

Filed under: Reportagen — Knecht Christi @ 16:53

Die Bundesregierung befürchtet, dass im Zuge der Coronakrise viele deutsche Unternehmen zu Übernahmekandidaten mutieren und von ausländischen Investoren reihenweise aufgekauft werden.

 

 

 

 

 

 

In diesem Zusammenhang steht insbesondere China im Fokus, also das Land welches in der Vergangenheit ein besonders starkes Interesse an deutschen und europäischen Unternehmen gezeigt hatte. DER AKTIONÄR analysiert.

Zunächst lohnt es sich einen Blick auf die bereits bestehenden chinesischen Beteilungen an deutschen Firmen zu werfen. Es zeigt sich, dass die Investoren aus dem fernen Osten vor allem an Unternehmen aus den Schlüsselindustrien interessiert sind, darunter Maschinenbau, Automobilbranche, Chemie, Pharma, Gesundheit, Informations-, Kommunikations- und Elektrotechnik (siehe Grafik untenstehend).

 

 

 

 

 

 

Zu den besonders prominenten Beteiligungen der Chinesen zählen unter anderem der Automobilbauer Daimler (5 Prozent der Anteile), der Roboterhersteller Kuka (95 Prozent der Anteile), der Maschinenbauer Dürr (Übernahme der Reinigungssparte), der Leuchtmittelhersteller Osram (Übernahme der Leuchtmittelsparte) sowie der Präzisionsmaschinenbauer Heidelberger Druck (8,5 Prozent der Anteile). Außerdem finden sich unter den chinesischen Teil- oder Mehrheitsbeteiligungen auch zahlreiche mittelständische Unternehmen wie etwa Ballard Power, Biotest, Grammar, Manz, Tom Tailor, Kion, und weitere.

Auffallend ist, dass die chinesischen Beteiligungen in Europa im Allgemeinen und in Deutschland im Speziellen seit 2017 deutlich rückläufig sind. So schrieb die FAZ, dass im ersten Halbjahr 2019 chninesische Investoren nur 505 Millionen Euro für deutsche Unternehmensbeteiligungen ausgaben, 2018 waren es im Vergleichszeitraum noch mehr als 10 Milliarden Euro gewesen. Dies wird auch durch die untenstehende Grafik bestätigt. Das Transaktionsvolumen chinesischer Investitionen in Deutschland sank 2019 gegenüber dem Vorjahr um mehr als 85 Prozent.

 

 

 

 

 

 

 

Und generell scheinen die Chinesen kein gutes Händchen bei ihren Investitionen in Deutschland zu beweisen. Dies zeigt beispielsweise die Entwicklung des Roboterherstellers Kuka, dessen Aktie seit der Übernahme über 75 Prozent verlor. Oder auch die recht unglückliche Beteiligung an der Deutschen Bank, die Anteile wurden später mit Verlust wieder abgestoßen.

Dies könnte auch der Grund sein, warum laut neuesten Studien die Investoren aus China sich nun mehr für Beteiligungen in Skandinavien (Finnland und Schweden) oder Großbritannien interessieren.

Als Ursachen für das sinkende Interesse werden unter anderem auch der Handelskonflikt und damit einhergehende Schwäche der chinesischen Wirtschaft sowie regulatorische Bestimmungen genannt. So verschärfte die Bundesregierung in den Jahren 2017 und 2018 jeweils die Außenwirtschaftsverordnung, um sich bei Übernahmen und Beteiligungen ausländischer Investoren im Inland mehr Befugnisse zu sichern. Auch 2020 ist eine weitere Verschärfung geplant. Zusätzlich wurde 2019 durch eine EU-Verordnung ein Rahmen für ausländische Direktinvestitionen auf EU-Ebene beschlossen.

 

 

 

 

 

 

DER AKTIONÄR - AKTIONÄR 14/20

 

 

 

 

 

 

Die vorliegende Analyse zeigt, dass das Interesse chinesischer Investoren an Firmenbeteiligungen in Deutschland in den letzten Jahren deutlich zurückgegangen ist. Zudem werden solche Beteiligungen und Übernahmen durch die Verschärfung regulatorischer Bedingungen auf nationaler und EU-Ebene erschwert. So gesehen erscheint die Befürchtung, dass chinesische Investoren im Zuge der Coronakrise ein verstärktes Interesse an Übernahmen deutscher Unternehmen zeigen werden, unbegründet zu sein.

 

One Response to “Droht Deutschland eine Übernahme durch China?”

  1. simply4truth Says:

    Die registrierten Investitionen können wohl nur ein Werk der verkommenen Landesverräterin merkel sein,oder wie sollte man das sehen. Sicher stecken dahinter auch die Interessen des Hochgradverbrechers Netanyahu, man denke im,Zusammenhang an
    das ungheuerliche Fukusihima Attentat, mit verlautbar 17-18 tausend
    Ermordeten,doch die Zahl wird steigen in die Millionen und Abermillionen durch eine weltweise radioaktive Verseuchung. Diese Darkness Reptilien
    stecken das offenbar so weg. Der Kolvenbach hat imZusammenhang behauptet, er sei selbst Satan,ach ne Du Dickes Ei!??????
    Geht es noch??

    Das sieht eigentlich nach einem Spiel des gegeneinander china /USA
    möglichst Iran und die Russ. Förderation noch involvieren, dann gibst
    doch den so heiss ersehnten und so oft versuchsweise gezündeten 3 WW. Doch einigemale ist die Flamme erloschen. Wie sagt Satan merkel: “ Wir schaffen das offensichtlich nicht mehr, nun ja würde dieses Ungeheuer niemals sagen.

    Es wird langsamaber sicher sehr unappetitlich den Foren,irgendeinem,überhaupt noch zu folgen. Es geht doch nur noch
    um perverse Lügen und Mordabsichten der Kabalen Eliten.

    Schauen wir doch auf das Licht des Herrn und wenden uns, was auch
    immer kommen mag, Zeit und Stund rinnt durch den rauhesten Tag
    einzig und allein dem Geist der Wahrheit, der Liebe und einer vollkommenen Erkenntnis zu !!!!!

    Blicken wir besser auf DEN, der nun zur Rechten des Vaters
    sitzt, Dem übergeben ist alle Gewalt in den Himmeln und auf Erden,
    Jesus Christus , dem auch übergeben ist das Gericht und dieses
    wird unbeachtet aller menschlichen Verdrehungen und Schwächen, in
    vollkommener Gerechtigkeit vollzogen !!!!!!!= 7 die Zahl der Vollkommenheit des Vaters und Schöpfergottes, der auch das
    Höchste Gesetz legitimiert hat, welches gilt für das gesamte
    Universum !!!!!!!

    Shalom/Salam Schutz und Segen allen die noch ein Gewissen haben,
    den Gerechten dieser Erde und unseren Kindern , des Einen der
    vollkommen und gerecht ist !

    M a r a n a t ha

    Vaya Con DIOS


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s