kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Schweizer Pfarrer ruft zum Mord an US-Präsident Donald Trump auf 24. April 2020

Filed under: Reportagen — Knecht Christi @ 17:24

„WANN IST DER MOMENT GEKOMMEN, EINEN FASCHISTISCHEN DIKTATOR UMZUBRINGEN“?

 

 

 

 

 

Während US-Präsident Donald Trump auf seine fast schon sichere Wiederwahl zusteuert, überschlagen sich hierzulande linke Zeitungen in völlig überzogenen Hassartikeln.

Jetzt lässt einer von ihnen die Maske fallen:

Der Basler Pfarrer Martin Dürr ruft offen zum Mord am demokratisch gewählten Präsidenten der USA auf.

 

 

 

 

 

 

Der Artikel der Basler Zeitung ist brillant geschrieben und jedem Leser hier ans Herz gelegt. Dass eine Schweizer Zeitung mit so spitzer Feder die offene Verfassungsfeindlichkeit, die Gewaltphantasien und die ethnischen Vorurteile Linksextremer entlarvt, ist wirklich beeindruckend.

Aber der Reihe nach: Martin Dürr vom Pfarramt Industrie und Wirtschaft in Basel hatte auf Facebook in seinen sogenannten ‚Nachtgedanken‘ geschrieben:

„Wie kann es sein, dass sie einen pathologischen Lügner und Narzissten wählten und ihn weiterhin anbeten, als wäre er Gott? Wann ist der Moment gekommen, einen faschistischen Diktator umzubringen? Was braucht es noch ausser den 10’000 und vermutlich bald 100’000 Menschen, die jetzt sterben, alleine wegen seinem perversen Wunsch, an der Macht zu bleiben, und seiner unendlichen Gier? Was braucht es noch? Nochmals: Was braucht es denn noch“?

 

 

 

 

 

Da klappt einem erst mal die Kinnlade herunter. Hat da gerade ein angeblich ‚christlicher‘ Pfarrer zum Mord an dem demokratisch gewählten Präsidenten der Vereinigten Staaten aufgerufen? Um eine demokratische Wahl abzusägen?

Wow. So was kennt man normalerweise eher von IS und Hamas-Propagandabroschüren. Manchmal auch von Linksextremen. Aber von Facebook Accounts ‚christlicher‘ Pfarrer?

Ok, ok, der Reihe nach. Zuerst einmal scheint Dürr ein ernstes Problem mit Demokratie zu haben, ganz besonders mit Amerikanern, die nicht so wählen, wie er es gerne hätte. Trump wiederum ist für ihn nicht etwa ein gewählter Präsident, sondern ein ‚faschistischer Diktator‘. Wobei seine schreckliche Diktatur darin besteht, dass er ein ‚Narzisst‘ ist, der sich gerne im Spiegel betrachtet.

 

 

 

 

 

Es kommt aber noch dicker: Trump ist nicht nur ein ‚faschistischer Diktator‘, der sich perfiderweise ständig zu Wahlen stellt, – Nein, er muss auch noch umgebracht(!) werden – denn die Amerikaner drohen damit, ihn einfach so wiederzuwählen.

Nein, halt, in Wirklichkeit sind solche Aussagen für Kirchenfunktionäre durchaus typisch: Auch Margot Käßmann hatte den verdutzten Deutschen 2016 erklärt, sie sollten dem IS doch bitte mit ‚Liebe‘ begegnen. Nur, um kurz darauf wieder ihrem Hass auf Amerikaner, Ungarn und Ostdeutsche freien Lauf zu lassen.

 

 

 

 

 

Die vorgeschobene Begründung für Dürrs Gewaltphantasien ist reichlich skurril, um nicht zu sagen, komplett konstruiert: Dürr ist offenbar der Meinung, dass Trump irgendwie persönlich für die Corona-Toten in den USA verantwortlich ist.

An dieser Stelle merkt Bazonline schon völlig richtig an, dass es Trump war, der im Januar Grenzen geschlossen und China-Flüge untersagt hatte – während Typen wie Pfarrer Martin Dürr ihn dafür kritisiert hatten:

„Als der Präsident in der Corona-Krise das einzig Richtige machte, um «sein Volk» zu schützen – nämlich eine Einreisesperre für Chinesen zu verhängen, riefen die Trump-Hasser, wie Dürr es einer ist, der Präsident sei ein Rassist. Und als Trump am 12. März mittels Flugverbot seine Bürger gegen den hochinfektiösen Schengen-Raum abgrenzte, reagierte Europa «mit Empörung» – wie es die Tageszeitungen nur zu gerne in den Headlines transportierten.“

 

 

 

 

 

In Wirklichkeit müsste Dürr also eigentlich sofort Harakiri begehen, wenn er tatsächlich Schuldige ermorden will. Das Problem ist nur: Martin Dürr sind die Corona-Toten völlig egal. Er sucht einfach nur einen Vorwand, um seine Mordphantasien rechtfertigen zu können.

Noch dazu ist seine Empörung komplett gelogen, um nicht zu sagen ‚Fake News‘, wie ebenfalls Bazonline schreibt:

„Interessant dabei ist, dass nun die USA in allen traurigen Statistiken um die Corona-Toten weitaus besser dastehen als Europa; Spanien und Italien verzeichnen drei- bis viermal mehr Tote auf eine Million Einwohner.“

 

 

 

 

Dürr möchte also den US Präsidenten ermorden, weil er Amerikaner, Republikaner, Konservativer, weiß, alt und männlich ist. Mit Corona hat das alles überhaupt gar nichts zu tun.

Die Wahrheit ist, dass wegen IS-Anschlägen und Corona konservative Parteien im Westen immer weiter zulegen. Selbst in Deutschland, wo es kein Fox News und keine Trump Twitter Accounts gibt, steuert die CDU/CSU mittlerweile auf 40% zu – während die Grünen auf 16% abgestürzt sind.

Linke Redakteure, Politiker und Pfarrer haben mittlerweile viele Feinde – Amerikaner, Israelis, Russen, Ungarn, Polen, Engländer, Tschechen, Ostdeutsche – im Grunde genommen die halbe Welt. Alle wählen und denken falsch, alle sind fiese Konservative.

 

 

 

 

Angesichts dieser Zahlen kann der eine oder andere Linke seinen Hass kaum noch zügeln. Und dann schimmert eben hin und wieder die tatsächliche Gesinnung durch.

Dann wird auf einmal klar, dass sie Konservative und westliche Gesellschaften an sich als Feind betrachten. Dass sie Demokratie und Verfassung zutiefst verachten. Und dass sie lieber IS und Linkspartei wollen statt Orban und Trump.

http://www.pi-news.net/2020/04/schweizer-pfarrer-ruft-zum-mord-gegen-us-praesident-trump-auf/

 

 

 

 

 

 

Kommentar von „Kopten ohne Grenzen

 

 

 

 

Zurecht greift PI-News das Thema auf. Dieser Pfarrer hat eindeutig den Beruf verfehlt. Der Autor des Bezugsartikel kommentiert völlig zu Recht das Fehlverhalten dieses Pfarrers. Unsere Antwort auf Trump sind letztlich zwei Videos, die die Methoden dieses Präsidenten zurecht rücken. Dieser Präsident kämpft an allen Fronten: Gegen die Opposition, gegen Kriegstreiber bei den Demokraten und Republikanern, gegen einseitige Medien und gegen die Abtreibungslobby.

 

 

 

 

 

Wenn die geneigte Leserschaft folgende Videos anschaut, wird die Arbeitsweise dieses Präsidenten erhellender:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieser Pfarrer scheint ein eifriger Verfechter der Medieninhalte politkorrekter Art zu sein. Wer sich nur auf die genehme Welle des Mitschwimmens begibt, instrumentalisiert den ehrenwerten Dieter Bonhoeffer, der gegen den Strom des 3. Reiches anschwamm. Herr Pfarrer Martin Dürr schwimmt leider auf sehr dünnem Eis mit dem Strom. Indem er letztlich den Mord an Trump  als Tyrannenmord rechtfertigt, begibt er sich auf terroristisches Terrain. Wer die Videos gesehen hat, lernt das politische Verhalten Trumps besser einzuschätzen. Offensichtlich ist der Tiefe Staat in den USA noch mächtiger als der Präsident selbst. 

Selbstverständlich sollte und darf jeder seine eigene Meinung, auch die kritische,  zu Trump haben. Jedoch allein die Tatsache, dass Trump jedem Krieg bislang aus dem Wege gegangen ist im Gegensatz zu jedem direkten Vorgänger in seinem Amt, die nur zu gern den gesamten Nahen Osten teilweise durch Täuschung von Kriegsgründen (z.B. Irakkrieg) destabilsiert und zu Flüchtlingsstromen geführt haben,  lässt ihn in leuchtendem Friedenslicht erscheinen. Nebenbei der christliche Akt, der Abtreibungslobby die Gelder zu entziehen, sollte einem Pfarrer nicht entgangen sein. Und die Umsetzung von Wahlversprechen, deretwegen er gewählt wurde, dürfte auch kein Grund sein, einen Mordaufruf gegen zu starten.

 

 

 

 

 

Solche Pfarrer haben im Kirchendienst nichts zu suchen. Wer HERR über Leben und Tod ist, entscheidet noch immer der DREIEINE GOTT und nicht Pfarrer Dürr mit seinen mehr als dürren Hassargumenten gegenüber Trump, den er offensichtlich nicht leiden kann, wohl verführt durch die Mainstreampresse und die Politik Europas.

Haben wir Herrn Pfarrer Dürr schon einmal über echte Diktatoren, die nicht gewählt wurden, Kritisches vernommen? Haben wir von Herrn Dürr schon etwas Kritisches zur Christenverfolgung vernommen?  Solche Kirchenrepräsentanten gehören des Amtes enthoben.

 

2 Responses to “Schweizer Pfarrer ruft zum Mord an US-Präsident Donald Trump auf”

  1. simply4truth Says:

    All diese nur aus einer permanenten Verlogenheit des Anklägers/Luzifer,konstruierten
    Veröffentlichungen der Systemmedien wollen wir tunlichst ignorieren. Wobei man noch hinzufügen darf, ohne sich einer Lüge auszusetzen , geht es bei diesem nominierten Pfarrer nicht um jene, die das Wort aus Geist und Wahrheit verkünden, sonder wohl eher um einen Priester der Lüge unter dem generellen Verstoss gegen das 5 te Gebot, das gilt auch für Aufruf und Anstiftung zum Mord. Denn in diesem noch existierenden Sytem der Kabalen Eliten geht es, so sollten inzwischen wohl viele rechtschaffene, gewissentliche Menschen erkannt haben, nur um Lüge, Mord, Selbstdarstellung
    in einer ausgelassenen Egozentrie , denn absolut garnichts ist in diesem satanischen System noch
    im Rahmen einer Normalität zu sehen. Doch lassen wir dieses Thema und wenden uns
    in Geist und Wahrheit dem Licht einer Erkenntnis zwischen gut und böse zu:
    Hier der heutige Losungstext aus derHoffnungfürHeute :

    „Der Herr wird sich wieder über dich freuen, wie er sich über deine Väter gefreut hat. Er wird dir Gutes tun! 5.Mose 30,9
    Gott tut mir viel Gutes: Ich habe zu essen und zu trinken, ein Dach über dem Kopf und Menschen, die zu mir halten. Ich will dafür dankbar sein!
    __________

    Jesus spricht: Ihr haltet meine Gebote, dann bleibt ihr in meiner Liebe. Denn ich halte die Gebote meines Vaters und bleibe in seiner Liebe. Das habe ich bewusst gesagt. Denn meine Freude soll in euch sein, und eure Freude soll vollkommen werden!
    Johannes 15,10-11
    Jesus freut sich, weil er mit seinem Vater verbunden ist. Genauso sollen wir uns freuen, weil wir mit Jesus verbunden sind!

    Meine Empfehlung an Alle Geschwister in Christo und auch an die,die natürlicherweise über ein
    Gewissen des Herzen verfügensiehe Röm. 2 ]:
    Informiert Euch über folgende Begriffe:
    ****** Gesara Nesara Germain******
    Es geht hierbei um die naheliegende Zukunft der gesamten Menschheit und um einen dazugehörigen,
    bedenklichen Vertrag , den alle Menschen zeichnen müssen . der mit einer Neuen Ordnung und einem universellen System verbunden ist.

    Q Anon , Donald Trump und die e v t l . letzte große Täuschung des Anklägers vor der Wiederkunft
    unseres Herrn!!!!! “ Dieser Beitrag wurde von Ulf Meineke ins Netz gestellt und kann regulär geladen werden!

    Konkretere Angaben hierzu werden noch separat folgen. Das alles ist sehr sehr wichtig im
    Zusammenhang mit der Wiederkunft Christi und dem Begin eines Neuen Systems, nämlich
    “ Dem WAHREN Königreich Gottes !!!!!!!“
    Oder eine Neue Ordung in einem System, herbeigeführt durch Menschen,
    das sich schon sehr verlockend im Detaill darstellt. Hier ist wirklich Weisheit gefragt, wie es auch in Offenbarung 13 angesprochen wird ! Eines Menschen Zahl= 666
    [ jeder muß das für sich selbst beurteien nach Ablauf dieses Videos Das ist Sehr Wichtig für Alle Geschwister imHerrn!!!]

    Dazu ausThess. 1 Chapt. 5:
    „1 Wann das alles sein wird, zu welcher Zeit und Stunde, brauchen wir euch, liebe Brüder und Schwestern, nicht zu schreiben. *2Ihr wisst ja, dass der Tag, an dem der Herr kommt, so unerwartet eintreffen wird wie ein Dieb in der Nacht. *3 Wenn sich die Leute in
    S i c h e r h e i t wiegen und sagen werden: »Ü b e r a l l ist R u h e und F r i e d e n «, wird sie das Ende so plötzlich überfallen wie die Wehen eine schwangere Frau. Es wird für niemanden mehr
    einen Ausweg geben.

    So wollen wir wachen und uns nicht durch Lüge und gedankenloses Geschwätz in die Irre führen
    lassen und wachsam bleiben Im Herrn, der der Christus ist ! A m e n !!!!!!!

    Shalom/Salam so begleite euch der Herr in Geist und Wahrheit und Licht und Behüte euch und gebe
    uns allen Seinen Frieden.

    M a r a n a t h a

  2. Johannes Says:

    Wenn von politischer oder krimineller Gewalt die Rede ist, wird von den systemtreuen Medien immer zuerst der „Kampf gege Rechts“ gefordert.
    Tatsächlich geht noch immer die meiste Gewalt von LINKEN und MUSLIMEN aus!

    Jüngstes Beispiel: Bei den sogenannten gewalttätigen Maifeiern in Berlin, wo nicht nur erheblicher Sachschaden durch brennende Autos, zerbrochene Fensterscheiben und Farbsprühereien auf Wänden normal sind, sondern auch Personenschäden zu vermelden sind.

    Dabei werden regelmäßig Polizisten u.a. durch Steinwürfe und Katapult-Stahlkugeln verletzt. Beim letzten G-7-Teffen in Hamburg waren sogar mehr als 700 (!) zum Teil schwer verletzte Polizisten zu beklagen.

    In Berlin wurden am 1. Mai diesmal „nur“ 20 Beamte durch links-grüne Chaoten verletzt. Berliner Zeitungen verharmlosten diese schlimmen Zustände erneut als „Rangelei“, so als ob es sich hier um eine Rauferei auf dem Schulhof handelte.

    Es ist aber wesentlich mehr: LINKS-GRÜN zeigt damit den Anspruch auf Machtübernahme und Diktatur insgesamt. Verdeckt werden soll dieses Ziel durch vermeintliche Umweltfreundlichkeit bis hin zum Verbot von sauberen Dieselmotoren und Gas-Heizungen. Dazu kommt das Schüren von Ängsten durch Klimahysterien und Untergangswarnungen. Das war alles schon mal, wenn wir an die 60er, 70er und 80er Jahre denken, wo es um „sauren Regen“, Rinderwahnsinn, Waldsterben etc. ging.

    LINKS-GRÜN versucht über Angstmacherei, die Macht an sich zu reißen, um dann endlich über diese Macht, die Menschen diktatorisch zu beherrschen und zu gängeln. Davor ist zu warnen und dagegen ist zu kämpfen – vor allem mit den Mitteln des Wissens, wahrhafter Aufklärung und Argumentation.
    „Fridays for Future“ und damit Schuleschwänzen kommen nur Lernunwilligen entgegen! Unwissen wird dadurch vermehrt!

    Die Zukunft der Welt liegt allein in GOTTES Hand! Er allein bestimmt das Ende und auch das Gericht. Davon spricht die Bibel an vielen Stellen!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s