kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Sechs Festnahmen nach tödlicher Prügel-Attacke 11. Dezember 2019

Filed under: Islamische Schandtaten,Stopp Islamisierung — Knecht Christi @ 13:08

Trauernde Augsburger haben Kerzen und Blumen am Tatort hinterlassen

Feuerwehrmann (49) starb in Augsburg

Trauernde Augsburger haben Kerzen und Blumen am Tatort hinterlassen!

 

 

 

 

Die Kriminalpolizei hat den mutmaßlichen Haupttäter (17) der Attacke vom Freitagabend gefasst. Auch fünf mutmaßliche Mittäter nahmen die Beamten am Sonntag fest. Einer von ihnen hat sich nach BILD-Informationen mit seinem Anwalt bei der Polizei gestellt.

Es handelt sich beim Haupttäter nach BILD-Informationen um einen 17-Jährigen mit deutscher, türkischer und libanesischer Staatsangehörigkeit. Ein weiterer Festgenommener (17) ist Italiener.

 

 

 

 

► Den Ermittlungen zufolge war ein Feuerwehrmann (49) bei einem Streit mit einer Gruppe mitten in der Stadt von sieben jungen Männern angegriffen und getötet worden. Zusammen mit seiner Frau und einem befreundeten Ehepaar war das spätere Opfer auf dem Königsplatz unterwegs, als sie auf die Gruppe stießen.

Daraufhin nahm eine 20-köpfige Kommission die Arbeit auf. Die Ermittler werteten Aufzeichnungen der Videoüberwachung am Königsplatz aus. Damit identifizierten sie den Angreifer.

Innenminister Joachim Herrmann (63, CSU) erklärte: „Der schreckliche Angriff hat viele Menschen in Augsburg und weit darüber hinaus erschüttert. Umso wichtiger war der schnelle Fahndungserfolg der Augsburger Kriminalpolizei.“

 

 

 

 

► Ein Zeuge beschrieb die Geschehnisse am Tatort, dem Königsplatz, so: Die siebenköpfige Gruppe sei grölend in Richtung des Platzes gelaufen. Die späteren Opfer hätten sie gebeten, leiser zu sein. Daraufhin habe die Gruppe Dosen auf dem Pflaster herumgetreten. Als die beiden Männer sie erneut ermahnten, kam es zum Angriff. Danach flüchteten die Täter in Richtung Bahnhof.

Am Sonntag kamen rund 150 Feuerwehrleute zu einer Gedenkveranstaltung in der Stadt zusammen, um ihres Kollegen zu gedenken.

 

 

 

 

 

Kommentar von „Kopten ohne Grenzen

 

 

 

 

„Das Zusammenleben muss in diesem Land täglich neu ausgehandelt werden“, forderte einmal Frau Aydan Özoguz als Flüchtlingsbeauftragte der Bundesregierung, SPD.

Özoguz’ Ausführungen enden mit einer klaren Botschaft: „Wir stehen vor einem fundamentalen Wandel. Unsere Gesellschaft wird weiter vielfältiger werden, das wird auch anstrengend, mitunter schmerzhaft sein.“ Das Zusammenleben müsse täglich neu ausgehandelt werden. Eine Einwanderungsgesellschaft zu sein heiße, „dass sich nicht nur die Menschen, die zu uns kommen, integrieren müssen“.

 

 

 

 

 

„Alle müssen sich darauf einlassen und die Veränderungen annehmen“, fordert die stellvertretende SPD-Chefin. „Schon heute hat jeder fünfte Bürger einen Migrationshintergrund: Deutschland ist längst nicht mehr der ethnisch homogene Nationalstaat, für den ihn viele immer noch halten. Es wird Zeit, dass sich unser Selbstbild den Realitäten anpasst, davon profitieren wir alle.“

https://www.welt.de/politik/deutschland/article146582999/Das-ist-der-Masterplan-zur-Integration-der-Fluechtlinge.html

 

 

 

Diese schmerzhafte Aushandlung musste auch ein 40-jähriger Feuerwehrmann aus Augsburg erleben und überlebte diese Aushandlung leider nicht. Das Opfer hat sich offenbar nicht an den Rat von Frau Özuguz gehalten und hat sich nicht in die Gepflogenheiten anderer aus fremdländischen Kulturen stammenden jungen Männern integriert. Lediglich auf seine Bitte hin, leiser zu sein, ist er erschlagen worden. Dieses Opfer hat also nicht davon profitiert und diese Politik der Migration mit seinem Leben bezahlen müssen.

Da steht ein bedauernswertes Opfer, ein wertvolles Mitglied dieser Gesellschaft als Feuerwehrmann irgendwelchen jugendlichen aus Ländern stammend, in denen ein Menschenleben nicht viel wert ist, gegenüber und diese Begegnung endet tödlich für den Feuerwehrmann.

 

 

 

Die allgemeine Verrohung im Umgang miteinander, z. B. auch in den Notaufnahmen der Krankenhäusern, die sich örtlich in Bereichen von kriminellen Clans und muslimischen Gegengesellschaften befinden, oder im Umgang mit Rettungskräften oder auch der Polizei muss offenbar auch als tägliche Neuaushandlung des Zusammenlebens verstanden werden. Bedeutet das, dass die fremdländische Verrohung von den Einheimischen akzeptiert werden muss und sich die Menschen, die schon länger hier leben, leisetretend, feige und in sich gekehrt dahinvegetieren müssen und den neuen Aggressoren gefälligst stets Platz zu machen haben und sich demutsvoll in räumlichen Abstand zu bringen haben? 

Das kann wohl nicht politischer Wille sein, oder etwa doch!?

 

 

 

 

In diesem Fall hat es ein männliches Opfer getroffen. Wir sprechen den Angehörigen und Freunden und Anverwandten unser herzliches Beileid aus. Möge der DREIEINE GOTT ihnen dabei helfen, keinen Hass in die Herzen einzulassen und wir bitten IHN darum, den Verstorbenen in SEINEM Reich aufzunehmen.

Die Politik wird dies wieder als Einzelfall deklarieren. Alle Beileidsbekundungen von politischen Größen können getrost als Eingeständnis für ihr politisches Versagen auf ganzer Linie betrachtet werden. Aber die Realitäten dieser „Einzelfälle“ sehen leider anders aus, insbesondere in Bezug auf Frauen und Mädchen.

 

 

 

Die beiden Videos, die allerdings recht lange dauern, sind empfehlenswert vor allem für Frauen und Mädchen.

http://www.pi-news.net/2019/12/frauen-podiumsdiskussion-ueber-bedrohung-durch-politischen-islam/

 

 

 

 

Auch die „Einzelfälle“ aus dem blog

 http://www.truth24.net/  

sind beachtenswert.

 

 

 

 

Die Frauen, Mädchen und Seniorinenn hier hat Merkels Politik wohl als irdische Kollateral-Opfer auserkoren, als sie im September 2015 die Grenzen für alle öffnete und diesen Zustand auch niemals rückgängig machte. Gleichzeitg hat sie alle hier lebenden Frauen wohl als sexuelle Trainingseinheiten für Männer aus archaischen Kulturen, die nichtmuslimische, also die hiesigen Frauen, Mädchen und Seniorinnen als Huren und als minderwertige Menschen ansehen, feilgeboten. Diese Verbrecher trainieren wohl schon jetzt für die Manneskraft, die ihnen im islamischen Paradies zur Verfügung stehen muss, um 72 Jungfrauen befriedigen zu können. Auch hier: Ein religiöser Totalausfall.

 

 

 

 

 

 

Dieser bittere und gallige Sarkasmus kommt dem Verfasser dieses Kommentars in den Sinn angesichts der vielen Verbrechen an den hier lebenden Menschen durch fremdländische Hände. Wir hätten schon genug zu tun mit Verbrechern aus den eigenen Reiehen. Importierte braucht niemand. 

Wie können sich Politiker der Altparteien jeden Morgen im Spiegel anschauen ohne vor Scham in den Boden zu versinken?

Sie sind es, die die Frauen und Mädchen durch ihre Politk zu politisch offenbar einkalkulierten Opfern einer Kultur machen, deren Weltbild es ist, die Frauen als minderwertiges Eigentum begreifen und auch danach handeln zu lassen.

 

 

 

 

Es fällt nämlich auf, dass nie – und das ist ausdrücklich gut so – Frauen und Mädchen solchen Verbrechen zu Opfer fallen – außer im innermuslimischen häuslichen Rahmen  – die Kopftuch tragen. Sollen sich jetzt alle hier schon länger lebenden Frauen und Mädchen in vorauseilendem Gehorsam Kopftücher aufsetzen, um nicht Gefahr zu laufen, für das Merkelexperiment des Globalen Migrationspaktes unfreiwillig zur Verfügung stehen zu müssen?

Sind wir in diesem Lande schon so weit gekommen?

 

 

 

 

Es muss festgestellt bleiben, dass der größte und überwiegende Anteil der männlichen Muslime hier ordnungsgemäß lebt und solche Verbrechen nicht begeht und auch nicht gutheißt. Nur fällt es einfach auf, dass muslimische Männer, aber auch Christen und andere Religionsangehörige, die jedoch im muslimischen Alltag ihrer islamischen Heimatländer die rechtliche Ungleichstellung und Herabsetzung der Frau hautnah erlebten und frauenverachtend konditioniert wurden, hier zu Tätern werden, weil sie die inländischen Frauen als Gebrauchsgegenstände betrachten. Die Pornoindustrie tut ihr Übriges dazu.

 

 

 

 

Aber das offensichtliche Desinteresse der Politik gegenüber dieser speziellen Problematik spricht leider Bände der Verantwortungslosigkeit gegenüber den Menschen dieses Landes.

 

 

 

Beten wir also auch für alle Opfer von Gruppenvergewaltigung und Vergewaltigung, von sexuellem Missbrauch und Raub, von Totschlag, Mord und von anderen Verbrechen, egal, von wem sie ausgehen und ausgegangen sind. HERR, lass ihre Herzen nicht versteinern und lass sie alle zu DIR finden, DER sie erquickt, weil sie mühselig und beladen, ja geschändet und entmenschlicht wurden durch die Verbrechen ihrer Peiniger. Nur DU bist in der Lage, sie seelisch aufzurichten. NIMM DICH ihrer Seelen in Liebe und Barmherzigkeit an.

 

One Response to “Sechs Festnahmen nach tödlicher Prügel-Attacke”

  1. simply4truth Says:

    Es geht schon lange nicht mehr um einzelne Opfer, da ging es offenbar nie drum, wobei wir für jedes Opfer unser Haupt vor dem Wahren Herrn neigen sollten und für die Angehörigen aber auch getöteten bitten müssen, was die fehlgeleiteten Angreifer durch die Wahren Täter, der Politik und der elitären Gesellschaft, die sich offensichtlich und seit Jahren klar erkennbar für den Geist der Dunkelheit, der Lüge und des Mordes entschieden haben. So gibt es die nächsten Unterhändler des mächtigen dunkelwesens, wie marduk, davor anu, also die Söhne Luzifer/Satans…., doch die Unterhändler sind die Rothilds, Rockelfeller Morgan etc.. wie auch offensichtlich die Queen der Bilderberger und des UK! Alles was dann folgt sind die sogenannten symbolischen Puppets on a String, wie EU Politiker, Merkel, May,Gribauskite aus der Schule Tavistock der Rothschilds…ausnahmslos alle von der Bilderbergercomission eingesetzten , führenden Politiker und das wahrhaft ausnahmslos…Man sollte vermuten, daß damit auch Bewusstseinsspaltungen, vor allem jedoch Erpressung und Bestechnung [ Fiat Money kostet nichts] verbunden sind. also wie think Twice, wer denn der oder die Hauptschuldigen sind oder nur sein können…? Das ist eigentlich unzweifelhaft klar, denn alle diesbzüeglichen Aufforderungen, Anweisungen, besser strikte Befehle gehen oder gingen von den Roten Schildern aus, wie z.B. EU, UN[Krönung Migpakt 11.Dez. 2018], die durchweg als ungzügelte, perverse Haufen zu identifizieren sind. Selbst die WHO ist eines der vielen Mittel zu einer schnellen NWO mit Milliarden Opfern. Da nehmen wir nur einmal die Labore der Rockefeller: Zika, HIV, Ebola, alle Grippearten [die span. Grippe—um die 30 millionen— wurde inzeniert[obamas beliebte Schweinegrippe=Spritze mit Chip+Hühnergrippe asiatischer Bereich], gestreut, wie durch die ehem. Eliteärztin Dr. Ghislane Lanctot ] veröffentlicht und rel. klar dokumentiert. Dazu kommen rituelle Mordopfer, ob in Form von Anschlägen 9/11, Kinderhort Oklahoma City, weltweite Revolutionen jeglicher Art, Fukushima….Tschernobil…. so nebenher bemerkt, gehört alles zum Ritual Luzifer/Satans und seiner
    gefälligen Gehilfen…. Diese wahrhaft höllischen Merkmale werden erst dann
    verschwinden, wenn das Geld aus dem Nichts[ die durch tausendfachen Mord entstandene FED] verschwindet, als z.B. merkel micht mehr nach Gütdünken money, money , money drucken lassen kann….
    und kauft was ihr lieb und teuer ist, teuer wohl kaum, den eigentlich geht es bei den Zahlungen um rein mieses Papier [Toilettenpapier]
    Ja so läuft das Alles und damit geht es, denn Wahren Herrn sei`s gedankt,
    kurzfristig zuende. Das ist eben der Grund dafür, mal gerade um Dresden einen Schatz plündern zu lassen, Aktionen wie Zwangsimpungen mit Chip etc… Den jene die das vollends widerrechtlich befehlen unter Zwangsandrohungen gegenüber Eltern von Kindern, sind perverse , gewissenlose Ungeheuer des unfassbar Bösen.. Nachgedacht und nicht verstanden. Brauchen wir einen Psychiater. Wir nicht, sondern jene die hinter alledem unfassbar boshaften Greueln stehen [allerdings kann der Psychiater hier auch nicht helfen]!
    Diese Agenda hat, um es einmal biblisch zu formulieren Folgendes erreicht aus Tim. 4,3-8:

    „3 Denn es wird eine Zeit kommen, in der die Menschen von der gesunden Lehre nichts mehr wissen wollen[Die Genderproduction etc…]. Sie werden sich nach ihrem eigenen Geschmack Lehrer [Frankfurter Adorno Schule] aussuchen, die ihnen nur nach dem Munde reden. *4 Und weil ihnen die Wahrheit nicht gefällt, folgen sie allen möglichen Legenden. *5 Doch du sollst wachsam und besonnen bleiben! Sei bereit, für Christus zu leiden. Predige unerschrocken die rettende Botschaft, und führ deinen Dienst treu und gewissenhaft aus.
    *6 Ich [Paulus]sage dir das, weil ich mit dem Todesurteil rechnen muss und mein Leben nun bald für Gott geopfert wird. *7 Doch ich habe mit vollem Einsatz gekämpft; jetzt ist das Ziel erreicht, und ich bin im Glauben treu geblieben. *8 Nun hält der Herr für mich auch den Siegespreis bereit. Er, der gerechte Richter, wird mir den Preis am Tag des Gerichts geben; aber nicht mir allein, sondern allen, die wie ich voller Sehnsucht auf sein Kommen warten. “

    Ach ja , was die Frage nach politischem Willen angeht, ganz klar und unmißverständlich: “ Ja , alles ist gezielt im Sinne der so ersehnten NWO und damit verbundenen Übernahme der Erde, klar gewollt !!!!!
    Ohne verurteilen zu wollen, gibt es dafür keine Vergebung für diese Initziatoren, Politiker, elitäre Geschäftsleute etc…..gilt Excecutive und Judicative handeln im Sinne der Grauen, Dunklen Kräfte: Niburianer, Annunakis, denn die werden im Gericht in den dunklen herbergen
    verschwinden, wo immer sie hergekommen sind, wie es auch die Offenb. sagt.

    Shalom/Salam, wollen wir uns nun alle einen angenehmen Tod wünschen, wie würde Paulus sagen:
    Das sei ferne !!!!! Der Herr sein mit uns und euch Allen mit lieben Kindern Schutz und Schirm, behüte Euch vor Pest und Tod und vor den Fallen der ‘Vogelfänger “ im sinne des Psalm 91 !!!!!!!

    M a r a n a t h a

    So gedenken wir unbeachtet von Fakten eines ehrbaren mutigen Feuerwerhmannes und seiner Familie und der vielen, vielen, schon unzähligen Opfer einer nicht verantwortbaren merkelpolitik und
    derer die dazugehören, das sind einige, der so anscheinend ehrbaren Grauen Figuren!

    Was verschwinden muß und wird für die Zukunft der gesamten Menscheit:

    Atomkraftwerke, Oele all incl. statt herkömmlichen Strohm, Chemtrailing, Haarpanlagen weltweit 5 G als tödliche ‚Energiewaffensysteme….
    Dafür Freie Energie und vieles mehr, derzeit für uns unvorstellbar, doch so wird es kommen! Danket dem HERRN der all dieses möglich macht ! Keine Träume oder Schäume, einfach nur Realitäten einer hoffnungsvollen Zukunft !!!!!! All das wird unfassbar schnell geschehen


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s