kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Es wird immer extremer und blutiger 8. Dezember 2019

Filed under: Reportagen — Knecht Christi @ 14:22

Im Musikvideo der Band K.I.Z. gibt es unfassbare Gewalt – natürlich gegen „Rechts“. AfD-Politiker werden ermordet und das Blut spritzt.

 

 

 

Schaut euch das Video bis zum Schluss an, auch wenn es weh tut! Hier sieht man, wohin die tägliche Diffamierung und Hass-Propaganda führt. Was im umgekehrten Fall zurecht auf massive Empörung stoßen würden, ist für die linksgrüne Lügenpresse kein Problem. Diese perversen „Musiker“ sollten sich für ihre Gewaltfantasien vor einem Gericht verantworten und bestraft werden! 

Man darf auch nicht vergessen, dass Bundespräsident Walter Steinmeier (SPD) voriges Jahr Werbung für das Wir-sind mehr-Konzert in Chemnitz machte, wo auch diese gewaltverherrlichende linksextreme Band mit heftigen Texten auftrat. Dafür entschuldigte er sich nie.

Migranten-Rapper tötet im Video Weidel, Höcke und Gauland

 

 

 

Dieses Musikvideo ist nichts für schwache Nerven: Im Finale köpft der Migranten-Rapper schließlich „Alexander Gauland“ mit einem Schwert, „Alice Weidel“ hält einen Moment später ihre eigenen Gedärme im Arm und für „Björn Höcke“ hält er einen Wurfstern parat, welcher zum Abschluss in dessen Stirn landet.

https://www.tag24.de/amp/tarek-kiz-nach-wie-vor-neue-single-album-golem-afd-weidel-gauland-hoecke-1304040

 

 

 

 

Brutales Video: K.I.Z-Rapper Tarek tötet mehrere AfD-Politiker

https://www.journalistenwatch.com/2019/11/29/hetz-hiphopband-k/

http://www.pi-news.net/2019/12/unertraegliche-politische-doppelmoral/

 

 

 

 

ZDF macht Werbung für K.I.Z.- Mordvideo

Mainz / Berlin – Die ZDF-Kultursendung „aspekte“ verherrlicht die linksradikalen Hass-Rapper von K.I.Z., die in ihrem aktuellen Musikvideo zum Song „Nach wie vor“ die Ermordung drei AfD-Spitzenpolitikern darstellen: Inzwischen schafften es Hiphop-Bands sogar „ins Feuilleton“, jubelte Moderator Jo Schück: Deutscher Hiphop sei endlich „regelrecht ernstzunehmen“.

https://www.journalistenwatch.com/2019/12/02/blutruenstiges-k-i/

Zahlreiche SUVs in Freiburg mit „CO2“-Graffitis besprüht

 

 

 

 

Freiburg, Baden-Württemberg. Erheblichen Schaden haben Unbekannte angerichtet, die in der Nacht in Freiburg-Wiehre zahlreiche große Autos mit dem orangefarbenem Schriftzug „CO2“ besprüht haben.

https://www.badische-zeitung.de/suvs-in-der-freiburger-wiehre-mit-co2-graffitis-besprueht

Afghane ersticht fünffache Mutter

https://www.krone.at/2051555

 

 

 

 

Beuteland – Interessante Doku über Clans (44 min)

http://www.politikversagen.net/beuteland

 

 

 

 

 

Gründung „Juden in der AfD“:

Grußwort Michael Klonovsky 

 

 

 

Max Otte und Marc Friedrich warnen vor dem Crash!

 

Interessante Gedanken. Vieles kann man teilen. Nur der Ausblick auf das „Goldene Zeitalter“ nach dem Crash wird so nicht eintreten.

https://kopp-report.de/bestsellerautoren-max-otte-und-marc-friedrich-warnen-vor-dem-crash/

 

 

 

 

 

Wie konservativ darf ein Liberaler sein?

Max Otte diskutiert mit Markus Krall

https://finanzmarktwelt.de/max-otte-diskutiert-mit-markus-krall-148663/

 

 

 

 

Kirche in Malmö bekommt Homo-Altarbild

 

 

 

Die St. Pauls Kathedrale im schwedischen Malmö hat ein Altarbild mit der Darstellung gleichgeschlechtlicher Paare enthüllt. „Mit Stolz und Freude empfangen wir das ‘Paradies‘ in der Paulskirche. Wir brauchen Bilder, die sich für eine stärkere Einbeziehung und Identifikation der Kirche öffnen“, zitiert die Zeitung Aftonbladet Pastorin Sofia Tunebro.

Das Bild mit dem Titel „Paradies“ wurde am ersten Advent der Öffentlichkeit präsentiert. Es zeigt unter anderem zwei Adams und zwei Evas. Die Darstellung der Schlange wurde durch eine Trans-Frau ersetzt. Gemalt hat das Bild die Künstlerin Elisabeth Ohlson.

In den sozialen Medien stieß das neue Altarbild nicht auf ungeteilte Zustimmung. Zahlreiche Nutzer lehnten die Darstellung ab und nannte sie unter anderem eine „antichristliche Häresie“. Schwedens Kirche gilt als besonders progressiv. Sie erlaubt seit 2009 gleichgeschlechtliche Ehen. 

 

 

 

 

https://assets.jungefreiheit.de/2019/12/127303673.jpg

 

 

 

QUELLE:

 https://jungefreiheit.de/kultur/zeitgeist/2019/kirche-in-malmoe-bekommt-homo-altarbild/?fbclid=IwAR1n49f_0Hjgtot57l5oC1FQ8Y0GshaURNSa_awuSRqWFMqSMf3PMl0l9cw

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s