kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Nach Messerattacke auf Polizisten 7. Oktober 2019

Filed under: Islamischer Terror — Knecht Christi @ 23:45

Angreifer von Paris war laut Staatsanwaltschaft radikaler Islamist!

 

 

 

 

 

 

Die Bluttat in der Polizeidirektion dauerte den Ermittlern zufolge nur wenige Minuten.

Es verdichten sich Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund.

 

 

 

Der Mann, der am Donnerstag vier seiner Kollegen in der Pariser Polizeidirektion mit einem Messer getötet hat, war laut der französischen Anti-Terror-Staatsanwaltschaft Anhänger einer radikalen Interpretation des Islam. Er habe auch Kontakte zu Mitgliedern der radikalislamistischen Salafistenbewegung gehabt.

Der 45-Jährige sei vor rund zehn Jahren zum Islam konvertiert, sagte Chefermittler Jean-François Ricard am Sonnabend in Paris bei einer Pressekonferenz. Der langjährige IT-Mitarbeiter des Polizeipräsidiums hatte vier Menschen erstochen und zwei weitere verletzt, bevor er von einem Polizisten erschossen wurde.

https://www.tagesspiegel.de/politik/nach-messerattacke-auf-polizisten-angreifer-von-paris-war-laut-staatsanwaltschaft-radikaler-islamist/25086688.html

 

 

 

 

 

 

 

 

https://www.tz.de/welt/paris-fuenf-tote-nach-messerattacke-auf-polizisten-anti-terror-spezialisten-ermitteln-zr-13063499.html

https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2019-10/paris-messerangriff-polizisten-kollegen-ermittlungen-terror

https://www.tagesschau.de/ausland/paris-messerattacke-113.html

https://www.morgenpost.de/vermischtes/article227269339/Paris-Messerangriff-bei-Polizei-Terror-Einheit-ermittelt-jetzt-war-es-ein-Anschlag.html

 

5 Responses to “Nach Messerattacke auf Polizisten”

  1. Thomas Says:

    In Blödland sieht es nicht anders aus.

    Ein 23-Jähriger läuft mit einem Messer auf den Sicherheitsdienst einer Synagoge zu, wird überwältigt und festgenommen. Wenig später ist er wieder frei. Der Zentralrat der Juden spricht von „Versagen“ und einer „akuten Gefahr“.

    quelle :https://www.welt.de/politik/deutschland/article201530952/Zentralrat-der-Juden-Fahrlaessig-mit-Anschlagsversuch-umgegangen.html

    Tja, das kann man schon gar nicht mehr glauben, wir wissen schon das der Hohlkopf in naher
    Zukunft erfolgreich sein wird, im Reich der Dummen, oder Anderswo.

  2. Thomas Says:

    Laut Angaben des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (Bamf) aus dem Jahre 2017 kamen 60 Prozent aller Flüchtlinge ohne Papiere nach Deutschland. Zu welchem Anteil sie dann aufgenommen worden waren, bleibt unklar, in den Medien sind jedoch viele Fälle dokumentiert.

  3. Thomas Says:

    https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20191009325829022-schiesserei-in-halle-einer-tot–zeitung/

    Die Religion des Friedens, rückt jetzt schon mit Maschinenpistole an, offensichtlich ist ein
    Massaker gescheitert. Oder vieleicht wieder ein psychisch kranker Einzeltäter, mit abgelehnten
    Asylbescheid, der sich schon durch das ganze deutsche Strafgesetzbuch gearbeitet hat und
    vor kurzem radikalisiert wurde. Die aktulle Kamera, hält uns auf dem Laufenden.

  4. Thomas Says:

    In Blödland wird die Polizei auch von qualifizierter Zuwanderung bedrängt bloss die Reaktion darauf,
    ist etwas anders, als in Russland ,China, oder den USA. Hier gibts Bewährung, damit auch Niemand
    mehr die Polizei für ernst nimmt. In den Shiteholes der Welt, geht die Sache meist anders aus ,als in
    Blödland,

    https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2019/pruegelten-auf-polizisten-ein-auslaender-kommen-mit-bewaehrung-davon/

    Deutschland eben, die größte Freiluftpsychatrie der Welt, oder eben Blödland – biblisch gesehen
    auch Pornodeutschland unter dem Gericht.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s