kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Die Tricks der Asyllobby 25. August 2019

Filed under: Reportagen — Knecht Christi @ 19:51

DIE INFAMEN REGISSEURE

Der Asyllobby und die Inszenierung der Theatralik der Schiffbruchwilligen!

 

 

 

Sie sind spezialisiert auf das Erschleichen von Barmherzigkeit. Die Racketes, Reischs, Camps und Kumpane auf der (Provo-cattiva) Proactiva Open Arms, Sea Watch, Sea Eye, SOS Méditerranée oder wie sie auch immer signieren. Das folgende Video illustriert, mit welcher Arglist, Hinterfotzigkeit und Kaltschnäuzigkeit der große Reibach mit dem Asyltourismus funktioniert. Das Geschäft floriert und die Riege humanitärbigotter Politiker, Kleriker und Journalisten spielen das miese Spiel auf dem Rücken der Steuerzahler mit.

Tarnen, tricksen, täuschen. Mit diesem Patent-Rezept haben es Millionen sogenannter „Flüchtlinge“ über unsere Grenzen geschafft. Davon sind vermutlich nur 1% echte Flüchtlinge auf Grundlage des Asylrechts. Eine nicht zu beziffernde Anzahl davon sind Personen mit fingierten Lebensläufen, falschen Personalien, getürkten Geburtsdaten und Simulanten, um in den Genuß von noch mehr Rechten und finanziellen Hilfen zu kommen.

 

 

 

68463340_632814193908289_2260628707372695552_o

Tarnen – Tricksen – Täuschen Die Dramaturgie der Asyl-Mafia

Im folgenden Video dokumentieren nicht linientreue Journalisten die Abläufe eines Betrugs im großen Stil und gigantischen Umfangs mit dem Segen rotgrünmerkelbunter Parteien.

Wegen der bisherigen Erfahrungen raten wir obiges Video zu kopieren. Aus den Blogs von „Bayern ist frei“ sind seit 2016 zahlreiche entlarvende Videos über die Seilschaften und Machenschaften der Asyllobby im Reich des organisierten Vergessens verschwunden.

Die infamen Regisseure der Asyllobby und die Inszenierung der Theatralik der Schiffbruchwilligen

 

One Response to “Die Tricks der Asyllobby”

  1. Jörg Roggenbuck Says:

    Der infamste Regisseur der Asyllobby sagte „Kommt her zu mir alle, die Ihr mühselig und beladen seid“ und „Was Ihr einem unter meinen Geringsten getan habt, das habt Ihr mir getan.“


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s