kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Bundesregierung überlegt, deutsche IS-Anhänger zurückzuholen! 30. November 2018

Filed under: Islamischer Terror — Knecht Christi @ 11:10

Die Bundesregierung prüft, deutsche IS-Anhänger aus Syrien nach Deutschland zurückzuholen.

 

 

 

 

 

 

Mindestens 35 mutmaßliche deutsche IS-Anhänger sollen sich dort in kurdischer Gefangenschaft befinden.

Laut einem Bericht prüft die Bundesregierung, deutsche IS-Anhänger aus Syrien zurückzuholen. Mindestens 35 von ihnen befinden sich in Gefangenschaft syrischer Kurden. Darunter sollen 15 Kinder sein.

Die Bundesregierung prüft laut einem Zeitungsbericht, deutsche IS-Anhänger mithilfe des Roten Kreuzes und syrischer Kurden nach Deutschland zurückzuholen. Das berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe unter Berufung auf die Antwort des Auswärtigen Amtes auf eine Anfrage der Linken. „Die Bundesregierung prüft alle Optionen hinsichtlich einer möglichen Rückkehr deutscher Staatsangehöriger nach Deutschland sorgfältig“, zitieren die Zeitungen aus dieser Antwort.

 

 

 

 

 

 

Demnach ermittelt der Generalbundesanwalt derzeit gegen 14 Deutsche in Syrien, die der Mitgliedschaft bei der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) beschuldigt sind, darunter 13 Männer und eine Frau. Laut dem Bericht sind derzeit mindestens 35 mutmaßliche deutsche IS-Anhänger in Gefangenschaft der Kurden in Syrien, darunter zehn Männer, zehn Frauen und 15 Kinder.

Da Deutschland in Syrien anders als im Irak derzeit keine Auslandsvertretung hat, könnte die Bundesregierung dem Bericht zufolge Mitarbeiter des Roten Kreuzes oder Vertreter der kurdischen Autonomiegebiete bitten, die Verdächtigen an die syrisch-irakische Grenze zu transportieren.

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar von „Kopten ohne Grenzen

 

 

 

 

 

Immer wenn man glaubt, dass der mittlerweile 3 Jahre andauernde Irrsinn in Deutschland nicht mehr zu toppen ist, setzt diese Regierung noch einen drauf. Diese Regierung hat wohl nichts Wichtigeres zu tun, als IS-Anhänger aus Syrien herauszuholen, nur weil sie deutsche Staatsangehörigkeit haben. Weder der Politik, noch den Politikern noch denen, die diese Politik und diese Politiker wählen, ist zu helfen. Wie masochistisch krank müssen gut geschützte und mehr als satte Politiker sein, sich noch mehr Probleme ins Land zu holen.

 

 

 

 

 

Anstatt zu überlegen, wie die deutsche Staatsangehörigkeit für IS-Kämpfer und -Fans entzogen werden kann, denkt diese mit gesundem Menchenverstand nicht mehr zu erfassende Regierung über die Rückholung dieser geistig total verwirrten Seelen der Finsternis nach. Diese Typen wollten den Islam, sie bekamen den Islam. Was sollen die hier?

Haben wir nicht schon genug Radikale, mit denen diese Regierung nicht einmal annähernd fertig wird?

Wir haben doch schon genug Gefährder, die nicht mehr beobachtet werden können. Selbst wenn darunter Bio-Deutsche sind, haben sie sich durch ihr Verhalten zu einer menschenverachtenden Ideologie bekannt und sollten auf „staatenlos“ gesetzt werden. Denn niemand will diese Menschen bei sich haben, außer Deutschland.

 

 

 

 

 

Der Verdacht drängt sich förmlich auf, dass die Politik aus diesem Land ein archaisch und anarchistisches Shithole zu machen gedenkt. Anders ist dieses politische Ansinnen nicht zu erklären.

Wenn sie im Irak Straftaten verübt haben oder dort eben Anhänger einer terroristischen Vereinigung waren, gehören sie auch dort bestraft. Sie wussten und wissen, auf was sie sich eingelassen haben

 

7 Responses to “Bundesregierung überlegt, deutsche IS-Anhänger zurückzuholen!”

  1. mattacab Says:

    Das Rote Kreuz hat ja Erfahrung in solchen Sachen im „Humanitären Import und Export!

    • Andreas Says:

      Thema IS-Rückkehrer und dazu lustige Pop-Videos? Ist das hier zunehmend ein Musik-Channel??
      Ab u. zu ist ja ok, aber es sollt schon auch irgendwie in den Kontext passen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s