kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Die Botschaft von Chemnitz 7. September 2018

Filed under: Reportagen — Knecht Christi @ 16:07

Politologe über die Vorgänge in Chemnitz

 

 

 

 

Was an Geschwindigkeit und Wucht in Chemnitz geschehen sei, sei bislang nicht da gewesen. Man werde sich darauf einstellen müssen, denn eine multiethnische und eine multikulturelle Migrantengesellschaft entstehe nun mal nicht ohne Konflikte, so Politologe Werner Patzelt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Botschaft von Chemnitz

  Die Merkel-Regierung ist verantwortlich!

 

 

 

 

 

Wer hat die deutschen Grenzen geöffnet – ohne den Deutschen Bundestag, ohne uns, das Volk, zu fragen?

Wer hat jeden illegalen „Flüchtling“ ins Land gelassen – ohne Papiere, mit falschen Identitäten, aber mit dem Ruf „Asyl,Asyl“? und allenfalls noch dem Handy in der Hand`?

Wer spendiert jedes Jahr Milliarden für Menschen fremder Kultur und Sprache aus deutschen Sozialkassen, angeblich zum Zweck einer Integration, deren Möglichkeiten von Fachleuten schlichtweg bezweifelt werden?

 

 

 

 

 

 

Wem gelingt es nicht, einige 100 000 längst abgewiesene Asylbewerber wieder aus dem Land zu bringen? Rein ja, raus nie? Dazu: Mehr als 3 000 abgelehnte Asylbewerber, die zunächst sogar aus – und dann wieder eingereist sind! – leben zur Zeit in Deutschland!

 

 

 

 

Und dann noch der „Familien-Nachzug“!

Weiß vielleicht jemand, wie das alles weitergehen soll?

Wie wir aus dem Chaos wieder herauskommen?

Wohl kaum die Merkel-Regierung!

Wohl kaum die Jubelchöre der „Willkommenskultur“!

 

 

 

 

Keine Frage: Unser Volk ist gespalten. Wie hatte Angela Merkel 2015 gerufen?

„Wir schaffen das!“ Mag ja sein, dass sie es anders gemeint hat. Aber jetzt ist die Krise da. Wie einseitig auch ARD und ZDF berichten mögen – die Fakten ändern sich deshalb nicht. Deutschland in Not!

 

 

 

Nicolaus Fest spricht klar wie immer!

http://nicolaus-fest.de/staat-und-antifa-hand-in-hand-in-chemnitz/

 

9 Responses to “Die Botschaft von Chemnitz”

  1. Ja, Deutschland in NOt. Und wenn es den Flüchtlingen wirklich so schlecht geht, warum haben sie dann ihre Familien zurück gelassen. Im Krieg lässt man doch seine Familie nicht im Stich, sondern bringt sie in Sicherheit. Frauen und Kinder werden von solchen Typen doch nur verarscht. Und in Deutschland fällt die nächste unerfahrene auf soche Typen rein. Bezness hoch 3. Bezness ist für Christen verboten, selbst Atheisten finden es abstoßend und fies.

  2. Tom Orden Says:

    Die etablierten Parteien machen uns zur Minderheit im eigenenen Land! Sie überfremden uns mit islamistischen Migranten und wer das nicht hinnimmt, wird mundtot gemacht! So wie zum Beispiel dieser patriotische Autor, dessen Verlag seine multikultikritischen Bücher nicht passten:
    https://www.compact-online.de/zensur-bei-epubli-so-werden-kritische-autoren-mundtot-gemacht/
    Und es wird in den Mainstreammedien verfälscht, zensiert und diffamiert! Zum Glück wehren sich mutige Patrioten wie die AfD und PEGIDA dagegen. Wir dürfen unser Deutschland nicht kampflos aufgeben!

  3. ZfJ Koeln Says:

    Der daheraus ebenso resultierende volkswirtschaftliche Schaden ist immens. Allein die Beeinträchtigung des Sicherheitsempfindens schlägt dem Menschen hier auf den Magen und auf die Gesundheit.

    Dadurch auch bindet ihn das Denken an andere Dinge, über die er sich früher keine solchen Gedanken machen musste.

    Die CDU sollte doch bitte das C aus dem Parteinamen streichen und sich umbenennen.
    Dann wäre der erste Schritt getan.

    Anti-Christ System Exposed by Steve Cioccolanti in Hungary, Europe | What is Good Government?
    Steve Cioccolanti & Discover Ministries

  4. Andreas Says:

    Jetzt werden sogar der Verfassungsschutz-Präsident u. indirekt der Innenminster von den Medien/Nachrichtensendern als „Neonazi-Versteher“ u. „Rechtspopulisten“ diffamiert – die Hysterie des linken Mainstreams ist so grenzenlos debil u. bösartig wie ihr grenzenloser Willkommens-Infantilismus. Von Merkel hört man kein Wort über diese mittlerweile akut staatsgefährdenden u. verfassungsfeindlichen Statements diverser Politiker u. Journalisten gegenüber ihren Kollegen. Das kann nur heißen, daß sie vermutlich gefährlichsten Widersacher (endlich) loswerden will – dann hat sie endgültig freie „Wildbahn“ für die Umsetzung ihrer globalistischen Agenda?!
    Aber noch gibt es eine relativ unabhängige Staatsanwaltschaft, Richterschaft, die Polizei-Gewerkschaft, das Militär – wenn sie die größtenteils auch schon im Sack hat ist definitiv Feierabend mit Demokratie, jedenfalls inoffiziell.
    Ich hoffe aber, daß wir noch ausreichend weit davon entfernt sind, als das ich jetzt in völligem Pessimismus verfalle.

    Außerdem gibts noch andere schlechte Nachrichten – anscheinend war GB tatsächlich maßgeblich Anstifter zu den Fake-Giftgas-Inszenierungen in Syrien? Was treibt die Briten zu sowas pervers-Abscheulichem?? Assad hatte mal in London Medizin studiert, seine Frau ist sogar dort geboren!:
    https://de.sputniknews.com/panorama/20180909322269112-grossbritannien-geheimdienst-angriff/

  5. Andreas Says:

    Ägypten: 75 Todesstrafen für „Anhänger“ der Muslimbrüder

    739 Menschen wurden in einem Kairoer Prozess verurteilt, weil sie an von Muslimbrüdern organisierten Protesten teilgenommen hatten. Auch ein Fotoreporter, der über die Unruhen berichtet hatte, erhielt eine Haftstrafe.
    https://diepresse.com/home/ausland/aussenpolitik/5493590/Aegypten_75-Todesstrafen-fuer-Anhaenger-der-Muslimbrueder


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s