kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Merkel macht Ernst und hetzt die Welt gegen Deutsche 3. September 2018

Filed under: Reportagen — Knecht Christi @ 23:44

Migranten und linke Demonstranten zeigen den Rechten ihre Stinkefinger

So wurde provoziert

 

 

 

 

 

Wie ein BILD-Reporter berichtete, hätten rund 20 bis 25 linke Demonstranten und Migranten Stinkefinger in Richtung der rechten Kundgebung gereckt und eine Flasche geworfen.

Daraufhin stürmten die Rechten los, es kam zu Gewalt. Die Polizei drängte die Demonstranten wenig später zurück und schaffte es, die Lage zu beruhigen.

Quelle:     https://www.bild.de/regional/chemnitz/chemnitz-news/verletzte-bei-auseinandersetzungen-in-chemnitz-56893230.bild.html

 

 

 

 

 

 

 

Merkel macht Ernst und hetzt die Welt gegen Deutsche,

Gespräch mit Janich gibt wichtige Denkanstöße

 

 

 

 

 

Wenn Angela Merkel sich schon selbst als „Kanzlerin der Migranten“ versteht, dann klärt das die Situation! Dann brauchen wir also keine deutsche Kanzlerin mehr zu wählen!

Aber wo wird der Regierungssitz der „Kanzlerin der Migranten“ sein? Das bekannte Kanzleramt in Berlin entfällt mithin? Aber wohin dann, Frau Merkel? Wollen Sie überhaupt In Deutschland bleiben? Etwa als CDU-Mitglied? Glauben Sie, daß die Partei Sie behalten wird?

 

 

 

 

Wasserwerfer und Hundertschaften auf dem Weg nach Chemnitz!

27 August 2018 

https://dieunbestechlichen.com/2018/08/wasserwerfer-auf-dem-weg-nach-chemnitz/

 

 

 

 

 

Ein Deutscher tot, zwei weitere schwer verletzt. 

Die Täter: Ein 23-jähriger Syrer und ein 22-jähriger Iraker.

Gegen beide „Flüchtlinge“ hat die Staatsanwaltschaft heute Haftbefehl beantragt.

 

Nachdem in Chemnitz gestern über 1000 Menschen auf die Straßen gegangen sind, hatte die selbsternannte „Kanzlerin der Migranten“ über ihren Regierungssprecher ausrichten lassen: „Solche Zusammenrottungen, Hetzjagden auf Menschen anderen Aussehens, anderer Herkunft, oder den Versuch, Hass auf den Straßen zu verbreiten, das nehmen wir nicht hin.“

 

 

 

 

Nun lässt das Regime Merkel Kräfte der Polizei in ganz Deutschland mobilisieren. Wasserwerfer und Hundertschaften der Polizei sind bereits auf dem Weg in die sächsische Stadt Chemnitz, wie mehrere Videos aus den sozialen Netzwerken zeigen, die Augenzeugen dort eingestellt hatten Damit zeigt sich einmal mehr: Merkel & Co. ist der Schutz der eigenen Bevölkerung vollkommen egal! Wenn sich jedoch Einheimische zusammenfinden, um gegen die Machthaber in Berlin zu demonstrieren, dann können innert weniger Stunden Unmengen an Sicherheitskräften zusammengetrommelt werden.

 

 

 

Merkel dreht Mord in „Hetzjagd auf Ausländer“ um

https://dieunbestechlichen.com/2018/08/chemnitz-haftbefehl-gegen-syrische-irakische-fluechtlinge-merkel-dreht-mord-in-hetzjagd-auf-auslaender-um/

 

 

 

 

5 Mal haben die Täter in Chemnitz auf ihr deutsches Opfer eingestochen, bis es tot war. Jetzt ist offiziell, wer die mutmaßlichen Mörder sind: Ein 23-jähriger Syrer und ein 22-jähriger Iraker. Gegen die beiden „Flüchtlinge“ hat die Staatsanwaltschaft soeben Haftbefehl beantragt. Neben dem Toten, der nur 35 Jahre alt wurde, verletzten die Migranten zwei weitere Deutsche schwer.

Im Amtsdeutsch lässt die Staatsanwaltschaft verlauten: Den beiden Männern werde vorgeworfen, in der Nacht zum Sonntag „ohne rechtfertigenden Grund“ mehrfach auf einen 35 Jahre alten Deutschen mit einem Messer eingestochen zu haben.

Im Klartext: Der Mord geschah grundlos.

 

 

 

 

Die Ermittlungen zum Tatmotiv und Ablauf der Tat dauerten allerdings an, teilte die Behörde mit. Beide Migranten waren am Sonntag vorläufig festgenommen worden und sollen noch am Montag dem Haftrichter vorgeführt werden. Dieser entscheidet endgültig, ob die Tatverdächtigen in Untersuchungshaft genommen werden.

 

Trotz dieser bestialischen Tat arbeiten sich Medien und Politik weiter an den 1000 Demonstranten ab, die gestern spontan gegen den Mord demonstrierten. Bundeskanzlerin Angela Merkel drehte das Massaker in einer von Regierungssprecher Seibert verkündeten Erklärung sogar als „Hetzjagd auf Ausländer“ um. (WS)

Ein Deutscher tot, zwei weitere schwer verletzt – aber die Bundeskanzlerin lässt über ihren Regierungssprecher ausrichten: „Solche Zusammenrottungen, Hetzjagden auf Menschen anderen Aussehens, anderer Herkunft, oder den Versuch, Hass auf den Straßen zu verbreiten, das nehmen wir nicht hin.“ Damit erreicht die Umkehrung der Ereignisse den nächsten vorläufigen Höhepunkt.

_________________________________________________________________________________________________________

 

 

 

 

Bitte ansehen, Gedanken zur Messerattacke, zum Messermord in Chemnitz

https://www.oliverjanich.de/livestream-war-chemnitz-der-beginn-einer-volksrevolution

 

2 Responses to “Merkel macht Ernst und hetzt die Welt gegen Deutsche”


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s