kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

EU-Irrsinn der Datenschutzgrundverordnung 16. August 2018

Filed under: Reportagen — Knecht Christi @ 22:01

DSGVO: EU-Irrsinn der Datenschutzgrundverordnung, eine weitere Missgeburt der EU.

 

 

 

 

 

 

Das Folgevideo eines Rechtsanwalts ist ebenfalls mehr als aufschlussreich. DSGVO Wahnsinn:

So absurd wird es WIRKLICH, wenn man sich daran hält.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieser pervertierte Irrsinn, den sich offensichtlich nur EU-Irre ausdenken konnten, trifft nun auch voll den Alltag, eben wie den in der Kindertagesstätte St. Katharina in Dormagen-Hackenbroich (NRW). Hochzeitsfotos, Klassenfotos oder eben solche Kindertagesstättenfotos können nur dann geschossen werden, wenn vorher die Eltern der Kinder oder später Schüler sich gemäß dieser Verordnung (27 Seiten lang) eine Zustimmung hinterlegt haben. Diese Arbeit wird dann jeglichen Spaß an der Erstellung von Erinnerungsfotos vergällen.

Jeder Fotograf muss dann eine Einverständniserklärung eines jeden zu Fotografierenden bzw. dessen gesetzlichen Vertreter einholen, um jede Möglichkeit auszuschließen, verklagt zu werden, wenn er eine dieser Zustimmung nicht vorliegen hat. Wenn also ein Klassenfoto geschossen wurde und von 25 Schülen liegen 3 Zustimmungen nicht vor, müssen wie auf dem Foto im Video ersichtlich, diese 3 Gesichter unkenntlich gemacht werden. Was für ein völlig überdehntes Recht.

 

 

 

 

Und wie sollen denn Überwachungsvideos, die der Sicherheit in öffentlichen Räumen dienen, erlaubt sein, wenn diese Geräte Personen filmen, deren Identität man vorher nicht kennt und keine Zustimmung zum Filmen hat einholen können. Muss jetzt jeder Einbrecher erst seine Zustimmung zum Filmen geben, bevor er seiner „beruflichen Tätigkeit“ nachkommen kann?

 

 

 

Solche Fotos mit geschwärzten Kindergesichtern sollte diesen EU-Bürokraten, die über so ein pervertiertes Rechtsüberdehnungsempfinden verfügen, massenhaft zugesandt werden, damit sie endlich den Irrsinn ihrer übersteigerten Regulationswut in allem und jedem überhaupt begreifen. Man sollte alle Kindererinnerungsfotos aus deren Alben, die sie zuhause aufbewahrt haben auf diese Weise behandeln, damit diese wahnsinnigen Rechtsüberdehner endlich die Absurdität ihrer Tätigkeit erkennen müssen. 

Dieses Gesetz ist wieder so eines, welches den Alltag der Menschen erschwert und das Leben sei es in der Geschäfts-, aber eben auch das Leben in der privaten Alltagswelt völlig unnötig erschwert. Da sitzen sie in „Kaffee- und Kuchen-Ausschüssen“ in der EU und denken sich solche Monsterverordnungen aus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese EU in dieser Form hat mit dieser Gesetzesinitiative einmal mehr bewiesen, wie flüssig ist ist, nämlich mehr als überflüssig. Dieses Gesetz soll offensichtlich nur die Existenzberechtigung der EU-Bürokraten sicherstellen, die durch eine überregulierungssüchtige Hyperaktivität, die bereits wie eine krankhafte Suchterkrankung erscheint,  und nach außen hin – offensichtlich nur ihr Ego bedienend – beweisen müssen, sie als unentbehrlich anzusehen. Diese EU-Bürokraten sollen geschlossen eine psychiatrische Therapiebehandlung beginnen.

 

 

Dieses Verhalten erinnert uns an biblische Verhältnisse. Da die EU für viele politische Europäer wie Juncker, Merkel und andere NWO-Vertreter eine neue Form der Religiösität darstellt, wollen wir diese Rechtgläubigen in die Augen JESU stellen: 

Matthäus 23 gibt uns Aufschluss über das innere Seelenleben dieser Art von „Rechtgläubigen“. Dieses  Wort scheint wohl für alle Radikale, die ihre Ideologie zur Religion erhoben haben, geeignet zu sein.

 

 

Die geneigte Leserschaft möge sich jetzt beim Lesen vorstellen, dass anstelle der damalig jüdischen Schriftgelehrten und Pharisäer Menschen wie die NWO- und EU-Schriftgelehrten und EU-Pharisäer oder auch Islam-Rechtrechtgläubige der lehrenden Art an deren Stelle treten: Und da wird dann der aktuelle Bezug mehr als deutlich!

Das „Tut alles, was sie euch sagen“ scheint folgende Bedeutung zu haben:  Wer es, die DSGVO oder andere die Meinungsfreiheit einschränkende Gesetze  nicht befolgt, kommt in den Knast!

 

 

 

 

 

Die Wehe-Rufe gegen die Schriftgelehrten und Pharisäer

(NWO- und EU-Schriftgelehrten und -EU-Pharisäer)

 

Darauf sprach Jesus zum Volk und zu seinen Jüngern und sagte: Auf dem Stuhl des Mose sitzen die Schriftgelehrten und die Pharisäer. Tut und befolgt also alles, was sie euch sagen, aber richtet euch nicht nach ihren Taten; denn sie reden nur, tun es aber nicht.

Sie schnüren schwere und unerträgliche Lasten zusammen und legen sie den Menschen auf die Schultern, selber aber wollen sie keinen Finger rühren, um die Lasten zu bewegen.

Alles, was sie tun, tun sie, um von den Menschen gesehen zu werden: Sie machen ihre Gebetsriemen breit und die Quasten an ihren Gewändern lang, sie lieben den Ehrenplatz bei den Gastmählern und die Ehrensitze in den Synagogen und wenn man sie auf den Marktplätzen grüßt und die Leute sie Rabbi nennen.

Ihr aber sollt euch nicht Rabbi nennen lassen; denn nur einer ist euer Meister, ihr alle aber seid Brüder. Auch sollt ihr niemanden auf Erden euren Vater nennen; denn nur einer ist euer Vater, der im Himmel. Auch sollt ihr euch nicht Lehrer nennen lassen; denn nur einer ist euer Lehrer, Christus.

Der Größte von euch soll euer Diener sein. Denn wer sich selbst erhöht, wird erniedrigt, und wer sich selbst erniedrigt, wird erhöht werden. Weh euch, ihr Schriftgelehrten und Pharisäer, ihr Heuchler! Ihr verschließt den Menschen das Himmelreich. Denn ihr selbst geht nicht hinein und lasst die nicht hinein, die hineingehen wollen.

Weh euch, ihr Schriftgelehrten und Pharisäer, ihr Heuchler! Ihr zieht über Land und Meer, um einen einzigen Menschen für euren Glauben zu gewinnen; und wenn er gewonnen ist, dann macht ihr ihn zu einem Sohn der Hölle, doppelt so schlimm wie ihr selbst. Weh euch, ihr seid blinde Führer! Ihr sagt: Wenn einer beim Tempel schwört, gilt es nicht, wenn er aber beim Gold des Tempels schwört, gilt es. Ihr blinden Narren! Was ist wichtiger: das Gold oder der Tempel, der das Gold erst heilig macht?

Auch sagt ihr: Wenn einer beim Altar schwört, gilt es nicht, wenn er aber bei dem Opfer schwört, das auf dem Altar liegt, gilt es. Ihr Blinden! Was ist wichtiger: das Opfer oder der Altar, der das Opfer erst heilig macht?

Wer beim Altar schwört, der schwört bei ihm und bei allem, was darauf liegt. Und wer beim Tempel schwört, der schwört bei ihm und bei dem, der darin wohnt. Und wer beim Himmel schwört, der schwört beim Thron Gottes und bei dem, der darauf sitzt. Weh euch, ihr Schriftgelehrten und Pharisäer, ihr Heuchler! Ihr gebt den Zehnten von Minze, Dill und Kümmel und lasst das Wichtigste im Gesetz außer Acht: Recht, Barmherzigkeit und Treue. Man muss das eine tun, ohne das andere zu lassen.

Blinde Führer seid ihr: Ihr siebt die Mücke aus und verschluckt das Kamel. Weh euch, ihr Schriftgelehrten und Pharisäer, ihr Heuchler! Ihr haltet Becher und Schüsseln außen sauber, innen aber sind sie voll von Raffsucht und Gier. Du blinder Pharisäer! Mach den Becher zuerst innen sauber, dann ist er auch außen rein.

Weh euch, ihr Schriftgelehrten und Pharisäer, ihr Heuchler! Ihr seid wie getünchte Gräber, die von außen schön aussehen, innen aber voll sind von Knochen der Toten und aller Unreinheit. So erscheint auch ihr von außen den Menschen gerecht, innen aber seid ihr voll Heuchelei und Gesetzlosigkeit“.

 

 

 

 

 

Als der Autor dieses Evangelium las, war es tatsächlich – übertragen auf unsere Zeit – ein echter Augenöffner. DANK dem HERRN, DESSEN Wort noch heute genau ins Schwarze trifft. Der Recht ist diesen NWO-Vertretern nicht mehr wichtig, nur noch das Äußere, welches Grundrechte verdeckt und Einzelnen immer mehr Macht gibt. Das Äußere zählt bei diesen Machteliten, nicht jedoch das Wesentliche, nämlich Recht, Barmherzigkeit und Treue den eigenen Völkern gegenüber.

Die Begriffe „Recht“ und „Barmherzigkeit“ werden heute zu inflationär benutzt und absolut gestellt, weil sie meine, die Definition über diese Begrifflichkeiten „Recht und Barmherzigkeit“  innezuhaben. Und wer da nicht wortgetreu mitmacht, ist rechtsradikal, Nazi und minderwertig. Und der Begriff „Treue“ wird schon gar nicht mehr verwandt.

Das ist mehr als bezeichnend. Warum wohl nicht?

Denn diesen „Politikern“ haftet nur noch Treulosigkeit gegenüber der jeweiligen eigenen Bevölkerung an.

 

 

 

 

Selbstverständlich muss jeder Mensch aufpassen, dass er nicht selbst in seiner eigenen Rechthaberei und in der Pflege von Vorurteilen diese Merkmale JESU erfüllt. Aber wer sich den Inhalt dieser Warnung JESU vor Augen hält und sich auch stets bewusst macht, dass jeder Mensch selbst in seinem Privatbereich ebenfalls zu einem dieser „Rechtgläubigen“ werden und mutieren kann, wenn er nicht sehr aufpasst, hat im Grunde schon gewonnen.

Denn JESU Nachfolge geschieht immer in liebender gelassener Demut, die aus einem eigenständigen und selbstbewussen Herzen heraus erwächst,  nicht im eigennützigen und rechthaberischen Stolz! Die Liebe zu JESUS ist da sehr hilfreich. Das Sehen auf die Seele eines Menschen ist immer die beste Methode, sich von dem Stolz und der Selbstsucht freizumachen. Auf das Wesentliche schauen, ist immer der richtige Weg, wenn er in JESUS CHRISTUS gegangen wird. 

 

3 Responses to “EU-Irrsinn der Datenschutzgrundverordnung”

  1. Thomas Says:

    Es geht ganz alleine darum, die Meinungfreiheit einzudämmen, auf dem Weg in eine europäische Diktatur.
    Es sollen keine Bilder mehr von randalierenden, afrikanischen, islamischen Halbaffen veröffentlicht
    werden, nur noch politisch Korrektes, soll an die Öffentlichkeit kommen. Es sind ganz klat Formen einer
    beginnenden harten Diktatur, denn dem satanischen Mainstream der Geldelite, ist durchaus klar, das
    ihre Lügenwelt bald zusammenbricht und kurz vorher, werden die eingeschleusten, unqualifizierten,
    Sozialhilfeempfänger , aufstehen. Das Volk ruft dann sofort nach dem Führer, im Reich der wilden Tiere.

  2. Thomas Says:

    Und hier unserer täglich Gehirnwäsche, vom Propagandasender der Alibidemokratie –
    1, 7 Millionen Fachkräfte ,sollen immer noch fehlen ,( eine absolute Lüge ) obwohl
    in den letzten Jahren doch soviel ins deutsche Sozialsystem eingewandert sind und dann werden
    doch glatt noch einige abgeschoben, von den wenigen die arbeiten – unglaublich dieser böse Rechtsstaat.
    Im übrigen, könnte China allein schon alle Konsumgütter, der gesamten Welt alleine produzieren.

    https://www.zdf.de/nachrichten/heute-in-deutschland/heute—in-deutschland-clip-2-916.html

  3. Thomas Says:

    Deutschland besonders betroffenRoboter auf dem Vormarsch: Bis 2030 könnte ein Viertel der Arbeitsstunden wegfallen

    Neue Produktionsmethoden
    dpa/Jan Woitas Große Teile der Autoproduktion erledigen schon heute Roboter und Maschinen. Dadurch ändert sich auch für die Beschäftigten viel. Bild: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa-tmn

    Der Vormarsch von Robotern wird sich laut einer Studie vor allem in der deutschen Arbeitswelt deutlich auswirken. Bis 2030 könnte fast ein Viertel der Arbeitsstunden durch Automatisierung wegfallen, berichtet der „Spiegel“ unter Berufung auf das McKinsey Global Institute.

    Deutschland ist demnach besonders betroffen, weil höhere Löhne mehr Anreiz böten, Arbeitskraft durch Maschinen zu ersetzen. Das betreffe vor allem Berufe wie Sachbearbeiter, aber auch Schlosser und Köche.

    Zwischen drei und zwölf Millionen Beschäftigte müssten sich dem Bericht zufolge neue Fähigkeiten aneignen oder in eine andere Branche wechseln. Das Potenzial an Arbeitskräften werde allerdings wegen des demografischen Wandels bis 2030 voraussichtlich um drei Millionen sinken.

    Quelle : https://www.focus.de/wissen/technik/digitalisierung-kostet-arbeitsplaetze-roboter-auf-dem-vormarsch-bis-2030-koennte-ein-viertel-der-arbeitsstunden-wegfallen_id_7929263.html


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s