kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Beschmierte Deutschlandfahne aus dem Fenster des Asylbewerberheims gehängt 16. Juni 2018

Filed under: Islamische Schandtaten,Stopp Islamisierung — Knecht Christi @ 17:55

Die Deutschlandfahne mit dem Schriftzug „Fuck“ hing am Fenster des Straubinger Asylbewerberheims (Foto: STEFAN SCHMIDBAUER)

Aus einem Fenster des staatlichen Asylbewerberheims in Straubing ist eine mit einem Schimpfwort verunstaltete Deutschlandfahne gehängt worden.

 

 

 

 

 

Hässlicher Vorfall in Straubing: Aus einem Fenster der staatlichen Asylbewerber- und Flüchtlingsunterkunft im ehemaligen Hotel Wittelsbach am Stadtgraben ist eine beschmierte Deutschlandfahne gehängt worden. Auf den schwarz-rot-goldenen Nationalfarben stand in großen Lettern das Schimpfwort „Fuck“ (engl. „Scheiße“) geschrieben.

Wie lange die Hass-Fahne im Seitenbereich des Gebäudes hing, ist unklar. Inzwischen ist dieFlagge verschwunden. „Die Fahne wurde heute Mittag durch den Heimleiter entfernt“, so Katharina Kellnberger, Pressesprecherin bei der Regierung von Niederbayern, am Donnerstag auf Wochenblatt-Nachfrage.

Wer die Fahne aus dem Fenster gehängt hat, ist unklar. Eine entsprechende Anfrage des Wochenblatts bei der zuständigen Regierung von Niederbayern zu Täter und Tatmotiv blieb bis zum späten Donnerstagnachmittag unbeantwortet.

 

 

 

Die beschmierte Deutschlandfahne von Straubing könnte strafrechtliche Konsequenzen haben. Im Strafgesetzbuch (StGB) ist die „Verunglimpfung des Staates und seiner Symbole“ geregelt. Unter Paragraf 90a heißt es unter anderem:

„ Wer öffentlich die Farben, die Flagge, das Wappen oder die Hymne der Bundesrepublik Deutschland oder eines ihrer Länder verunglimpft, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. Ebenso wird bestraft, wer eine öffentlich gezeigte Flagge der Bundesrepublik Deutschland oder eines ihrer Länder oder ein von einer Behörde öffentlich angebrachtes Hoheitszeichen der Bundesrepublik Deutschland oder eines ihrer Länder entfernt, zerstört, beschädigt, unbrauchbar oder unkenntlich macht oder beschimpfenden Unfug daran verübt.“

https://www.wochenblatt.de/polizei/straubing/artikel/245222/beschmierte-deutschlandfahne-aus-dem-fenster-des-asylbewerberheims-gehaengt

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar von „Kopten ohne Grenzen

 

 

 

 

Nun, die Bewertung unseres Landes Deutschland dieses Asylanten, der diese Fahne mit dem Zusatz „Fuck“ herausgehängt hat, gleicht sich der Einschätzung der derzeitigen Bundestagsvizepräsidentin Roth an, die bei Demos mitläuft, in denen : „Deutschland, du mieses Stück Scheiße“ oder „Deutschland verrecke“ skandiert wird. Was der einen recht ist, muss dem Asylanten billig sein. 

https://www.bayernkurier.de/inland/8411-claudia-roth-auf-abwegen/

 

 

Abgesehen davon, dass es eine totale Unverfrorenheit ist, hier Vollversorgung sowohl des Asylanten als auch die Übervollversorgung dieser Bundestagsvizepräsidentin, die diesem Land ein so abfälliges Urteil bescheinigen, durch den Steuerzahler zu bekommen, führt diese Flagge dazu, dass die Fremdenfeindlichkeit hier neue Runden dreht.

Es ist kaum einzusehen, warum auch nur noch 1 Cent für Menschen ausgegeben werden soll, die Deutschland verachten, die in Deutschland schwer kriminell werden und die sich nur durch Betrug Einlass verschafft haben, ihre Pässe (nie ihre Handys) verlieren und sogar wegwerfen, sich mehrere Identitäten leisten und ihre Altersangaben nach unten verlagern.

 

 

Dieses Land, ja dieser Kontinent wird, von Einwandern bevölkert, die schon aufgrund ihres Glaubens von Religions wegen verpflichtet sind, die Aufnahmegesellschaft zu verachten und das wird mit dieser Fahne eben ausgedrückt.

 

 

Warum das Aushängen dieser Fahne allerdings strafrechtliche Verfolgung nach sich ziehen kann, ist kaum nachzuvollziehen. Denn wenn der Täter rechtskräftig verurteilt würde, wäre dies ein Affront gegen das deutsche Volk, denn dieses darf, von einer Staatsanwaltschaft bestätigt, ungestraft „Köterrasse“ tituliert werden. Wenn also Deutsche, die ja Personen sind und Menschenwürde haben, ungestraft beleidigt werden dürfen, warum soll die Beschmierung der Deutschlandfahne, welche ja nur ein Symbol für Deutschland ist, eine Bestrafung nach sich ziehen?

Das wäre ein krasses Missverhältnis.

 

 

Die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft existiert ja auch nicht mehr. Die an Größenwahn grenzende Wortschöpfung für „Die Mannschaft“ wird es bei dieser WM richten.

Ist das demonstrative Nichtmitsingen der 3. Strophe der Nationalhymne in Verbindung mit der Verehrung eines Herrn Erdogan als „meinen“ Präsidenten nicht ebenso ein Affront wie diese Fahne, die hier aus dem Fenster hängt?

 

 

Aber warum kann sich ein Asylant hier im Lande so etwas erlauben?

Warum kann er sich sicher sein, dass hier nichts geschieht?

 

 

Weil jegliche Tätigkeit des BAMF letztlich überflüssig geworden ist, da alle Personen, die hier hereinströmen, egal, ob ihnen der Asylstatus zuerkannt wurde oder nicht, eh bleiben dürfen, weil Merkel aus Illegalität Legalität, die Einwanderung betreffend,  machen will und damit den Plan der NWO umsetzen will. Mittlerweile nimmt Deutschland ja auch die in anderen EU-Ländern abgelehnten Asylbewerber auf.

Da kommt nicht nur der Familiennachzug auf uns zu. Spanien wird die aufgenommenen „Flüchtlinge“ einfach nach Deutschland über Frankreich weiterwinken. Die einzige Industrie, die hier floriert, scheint die Asylindustrie zu sein. Sie lechzt schon nach Nachschub. Mit christlicher Nächstenliebe hat das alles nichts mehr zu tun. Und mit Christlichkeit schon einmal gar nicht.

 

 

http://www.truth24.net/deutschland-nimmt-abgelehnte-asylbewerber-aus-ganz-europa-auf-schon-gewusst/

Echte Nächstenliebe und echte Christlichkeit treffen wir z. B. in Syrien im „Tal der Christen“ an: 

http://kath.net/news/64113

 

 

Christlich wäre es, wenn sich die Syrer wieder in ihre Heimat begeben würden und ihre Arbeitskraft zum Beispiel dort einsetzen würden. 

Das ist echte Nächstenliebe, die JESUS gewollt hat, nicht ein Faulheitsförderungsprogramm für Migranten aller Art und schon gar nicht für Islamisten, die zur Arbeit eh ein gestörtes Verhältnis haben: 

 

 

Kein Wunder, dass sich Großbritannien einen Muslim als Innenminister leistet.

Freiheit für Tommy Robinson wird an dieser Stelle ebenfalls gefordert. 

http://www.faktum-magazin.de/feed-items/20-000-menschen-bei-grossdemo-geert-wilders-in-london-lasst-tommy-robinson-frei/

 

 

Und unsere Regierung schläft noch immer den Schlaf des  sich selbst als moralisch politisch hochstehend Wähnenden und handelt nach dem Motto:

„Am deutschen Wesen soll die Welt genesen“ und hofft auf gesicherte EU-Außengrenzen.

Welch eine absurdes politisches Schmierentheater. 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s