Im deutschen Riem (München) erlitt die 61-jährige Rentnerin Angela O. unfassbares Leid. Nachdem sie ihre Wohnung verlassen musste, war sie gezwungen, vorübergehend in eine hiesige Asylunterkunft zu ziehen.

Dort soll der 22-jährige Afrikaner Nahom T. nächtens über die wehrlose Rentnerin hergefallen sein und sie vergewaltigt haben. Die mutige, alte Dame konnte sich wehren und aus den Fängen des Täters befreien, alarmierte danach sofort den Notruf.

Es kommt aber noch schlimmer: Weil der Täter nicht in Untersuchungshaft sitzt, läuft ihm die 61-jährige täglich über den Weg!