kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Familiennachzug für die Falschen 21. Mai 2018

Filed under: Stopp Islamisierung — Knecht Christi @ 12:35

Bildergebnis für Familiennachzug

CDU/CSU und SPD holen massenhaft Fremde ins Land, die weder Flüchtlinge noch asylberechtigt sind!

 

 

 

Die große Zahl bereits anerkannter Asylbewerber sind unserer Regierung offenbar nicht genug.

Als angebliche „Kompromisslösung“ holt sie ab August zusätzlich monatlich 1000 Fremde ohne Bleiberecht ins Land.

 

Den Bürgern wird weisgemacht, es ginge um den Familiennachzug der anerkannten Flüchtlinge und Asylberechtigten – doch der ist seit langem geltendes und täglich praktiziertes Recht!  Nun will die CDU/CSU-SPD-Koalition auch noch die Angehörigen derjenigen rund 300.000 Menschen aus deren Heimatländern zu uns holen, die weder Flüchtlinge sind noch jemals das Recht auf Asyl bekommen werden: die der sogenannten ,subsidiär Schutzberechtigten‘. „Der neue GroKo-Gesetzentwurf zum zusätzlichen Familiennachzug ist eine vollständige Kapitulation der Union vor der SPD und ein Schlag ins Gesicht aller ehrlichen Steuerzahler“, kritisiert der AfD-Bundestagsabgeordnete Marc Bernhard.

„Inzwischen ist jeder zehnte Hartz-IV-Empfänger Syrer; Migranten machen inzwischen mehr als die Hälfte aller Hartz-IV-Empfänger aus. Wir erwarten, dass CDU/CSU und SPD den hart arbeitenden Steuerzahlern dieses Landes erklären, warum künftig noch mehr Menschen nach Deutschland geholt und mit dem vollen Sozialhilfe-Satz ausgestattet werden, die eigentlich abgeschoben werden müssten!“ fordert Marc Bernhard, AfD-Bundestagsabgeordneter und Stadtrat in Karlsruhe.

 

 

 

Bildergebnis für Familiennachzug

 

 

 

 

Zusätzlich zu den über 300.000 Flüchtlingen und Asylbewerbern, die immer noch Jahr für Jahr zu uns kommen, will die CDU/CSU-SPD-Koalition nun auch denjenigen Menschen ein Recht auf Familiennachzug zusprechen, die gar kein Recht haben, überhaupt in Deutschland zu sein: Diese rund 300.000 euphemistisch ‚subsidiär schutzberechtigt‘ genannten sind weder Flüchtlinge noch asylberechtigt. Die Regierung duldet sie dennoch in unserem Land, wenn auch nur für wenige Monate.

 

 

 

„Welchen Sinn macht es, diesen Menschen ihre Familien nachzuholen, wenn nicht den, die gültigen Gesetze zu hintergehen? Wie kann die CDU/CSU einerseits mehr Abschiebungen fordern, andererseits aber ein Gesetz auf den Weg bringen, das Deutschland verpflichtet, denen ihre Familien nachzuholen, die abgeschoben werden müssen?“ fragt Bernhard.

 

 

 

 

„Wie kann es sein,“ so Marc Bernhard weiter, „dass unser Staat weiterhin massenhaft Migranten, die früher oder später abgeschoben werden müssen, weil sie weder heute noch in Zukunft asylberechtigt sein werden, ins Land holt, um ihnen ,freiwillig‘ zu gewähren, worauf sie kein Anrecht haben: den vollen Hartz IV-Satz und Unterstützung in allen Lebenslagen. Auf so viel Nachsicht unseres Staates uns gegenüber warten wir Steuerzahler seit Jahren vergeblich!“

 

3 Responses to “Familiennachzug für die Falschen”

  1. Thomas Says:

    Dummsdorf 2018, das sieht man schon an obigen Plakat. Kriminallität sinkt zusammen mit der
    Intelliegenz und beides hat den gleichen Ursprung, in Legoland, das wusste schon George Orwell.

    Ermittlungsgruppe „Alex“ nahm kriminelle junge Geflüchtete ins Visier

    Vor allem große Gruppen – häufig mehr als 100 Personen – junger Geflüchteter bereiteten den Beamten im vergangenen Jahr Sorgen. Häufig habe es sich um Nordafrikaner gehandelt, die alkoholisiert in Streit gerieten, Diebstähle und Raubtaten verantworteten. „Wir haben viele Einsätze gefahren, waren täglich vor Ort“, sagt Gottschlag. Die Polizei richtete die Ermittlungsgruppe „Alex“ ein. Zivile Kripo-Beamte und ein speziell dafür eingesetzter Staatsanwalt nahmen gezielt kriminelle Jugendliche und Männer mit Fluchthintergrund in den Fokus. Auch Sozialarbeiter waren regelmäßig auf dem Alexanderplatz im Einsatz.

    Quelle : https://www.focus.de/politik/deutschland/focus-online-am-alexanderplatz-so-kaempft-die-polizei-gegen-gewalt-an-berlins-gefaehrlichstem-brennpunkt_id_8967375.html

    Und das hat jetzt auch nichts mit dem Islam oder Primitivkulturen zu tun und die geschenckten Goldstückchen, geniessen einfach nur ihr Leben, ganz wie man sie lässt, in Dummsdorf.
    Die Grenzen werden wahrscheinlich nur dicht gemacht um zu verhindern, das alle deutschen
    Fachkräfte ,das Land verlassen – denn nich nur tausende von Millionären verlassen die angehende,
    islamischen Shitehole. Target 2 oder was.

  2. Johannes Says:

    Einem Bericht von „Report Mainz“ vom 22.05.2018 zufolge soll auch der wackere Merkel-Unterstützer Volker Kauder in Waffengeschäfte verwickelt sein. Dem Bericht nach habe er Bestechungsgelder der Waffenschmiede Heckler & Koch für die CDU bekommen, damit Waffen in die Krisenregion Nahost geliefert werden können. Die Angelegenheit liegt schon seit längerem bei der Staatsanwaltschaft Stuttgart. Wird sie dort ruhen, bis Gras über die Sache gewachsen ist?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s