kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

3332 unzulässige Asylbescheide 10. Mai 2018

Filed under: Reportagen — Knecht Christi @ 23:25

Bildergebnis für Bremer Bamf-Chefin belastet Zentrale schwer

Bremer Bamf-Chefin belastet Zentrale schwer

 

 

 

 

Die neue Bamf-Leiterin in Bremen rechnet schonungslos mit ihrer Vorgängerin und der Zentrale in Nürnberg ab. In einem internen Bericht erhebt sie schwere Vorwürfe und nennt Zahlen, denen zufolge das Ausmaß des Asylskandals weit größer ist als bislang bekannt.

Die Affäre um fragwürdige Asylbescheide in Bremen könnte größere Dimensionen haben als bisher bekannt. Das geht aus einem internen Bericht der neuen Leiterin der Bremer Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf), Josefa Schmid, hervor, der den „Nürnberger Nachrichten“ und dem ZDF-Politmagazin „Frontal 21“ vorliegt.

 

 

 

Darin schreibt Schmid von mindestens 3332 Asylanträgen, die unzulässigerweise in Bremen bearbeitet worden seien – und das könnte nur die Spitze des Eisberges sein. Der Staatsanwaltschaft Bremen liegt der Bericht nach eigenen Angaben ebenfalls vor – die darin genannten Zahlen kann sie im Moment aber „noch nicht nachvollziehen“.

Die Bremer Staatsanwaltschaft ermittelt gegen die Ex-Leiterin der Außenstelle, weil sie zwischen 2013 und 2016 mindestens 1200 Menschen Asyl gewährt haben soll, obwohl die Voraussetzungen dafür nicht gegeben waren. In den meisten Fällen geht es laut ermittelnder Staatsanwaltschaft um Kurden, die angaben, zur Religionsgemeinschaft der Jesiden zu gehören. Gegen die ehemalige Chefin und fünf weitere Beschuldigte, darunter ein Dolmetscher und drei Anwälte, wird deshalb ermittelt.

 

 

 

 

 

 

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

 

 

Zentrale „selbst verstrickt“

 

In dem Bericht erhebt Schmid schwere Vorwürfe gegen die Bamf-Zentrale in Nürnberg. Sie äußert den Verdacht, dass diese an echter Aufklärung kein gesteigertes Interesse habe. Schmid wollte sich zu dem Bericht auf Anfrage nicht äußern. Es dränge sich der Verdacht auf, „dass an einer echten Aufklärungsarbeit kein gesteigertes Interesse besteht“, zitieren die „Nürnberger Nachrichten“ und die ZDF-Sendung „Frontal 21“.

Es bestehe zudem der Verdacht, „dass die Zentrale selbst in die Angelegenheit verstrickt ist“, schrieb Schmid demnach. Es habe mehrfach Hinweise und Einwendungen aus der Mitarbeiterschaft gegeben. Die Machenschaften in Bremen seien „langjährig“ gebilligt worden. Das Papier beschreibt demnach detailliert, wie in der Außenstelle über mehrere Jahre Asylanträge bewilligt wurden, obwohl die rechtlichen Voraussetzungen nicht gegeben waren.

https://www.n-tv.de/politik/Ausmass-des-Bremer-Asylskandals-ist-weit-groesser-als-bislang-bekannt-article20424319.html

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar von „Kopten ohne Grenzen

 

Das Verfahren gegen die ehemaligen Mitarbeiter des Bamf Bremen sieht nach einem Bauernopfer aus. Wenn die Zentrale des Bamf letztlich dieses Asylverhalten des Bremer Bamf gebilligt hat, dann muss eben auch gegen die Verantwortlichen der Zentrale schleunigst Ermittlungsverfahren eingeleitet werden. 

Wir erinnern an das Verhalten der Politik und des Bamf in Niedersachsen, in dem einer Mitarbeiterin gekündigt wurde, weil sie es gewagt hatte, 300 Sozialbetrugsfälle trotz anderslautender Anweisung von oben bei der Polizei zur Anzeige zu bringen. Man wollte diese Fälle offensichtlich vertuschen: 

https://de.wikinews.org/wiki/Mitarbeiterin_in_Niedersachsen_wegen_Ehrlichkeit_gek%C3%BCndigt

Da dieses Land die Rechtsbrecher in der Regierung sitzen hat,  werden wohl die Kleinen „hängen“ müssen, die Großen lässt man wie immer laufen! Dies gilt nicht nur innerhalb des Bamf, sondern auch in der Groko: 

Im Schachspiel des Großkapitals der Globalisten ist das Ziel, den König Nationalstaatssouveränität in Europa durch strategische Spielzüge mittels Bauernopfer zu Fall zu bringen.

 

 

 

Was ist in diesem Staat nicht mehr marode?

Welche Bauernopfer in welchen Politikfeldern  werden denn zurzeit in der nationalen Politik der BRD gebracht?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die EU-Politik der Kompetenzabgabe 

die Regierungspolitik in Sachen Einwanderung und Familienzusammenführung (selbst für Gefährder!) 

http://curia.europa.eu/juris/document/document.jsf?text=&docid=201821&pageIndex=0&doclang=de&mode=req&dir=&occ=first&part=1&cid=414531 

aus PI-News:

Das Urteil des EuGH bestimmt nun, dass diese Anträge zuerst im Sinne der Familienzusammenführung geprüft werden müssten, anderes Vorgehen würden die „Unionsrechte“ der in der EU schon lebenden Familienmitglieder (auch Lebensgefährten) beeinträchtigen. Im Besonderen, wenn ein Abhängigkeitsverhältnis (auch das von Ehepartnern) bestünde, das den EU-Bürger dazu zwingen könnte, dann ebenfalls das Land zu verlassen. Auch stünden die eventuellen Interessen von Minderjährigen, bzw. das „Kindswohl“ im Vordergrund. Es müsse daher im Einzelfall geprüft werden, ob dem Betroffenen ein Aufenthaltsrecht, etwa wegen „Gefahren für die öffentliche Ordnung“, überhaupt verweigert werden dürfe, so das am Dienstag veröffentlichte Urteil.

 

 

 

 

Die Euro-Politik (Bankenrettung in ganz Europa) 

Die Russland-Politik (Aggressionspolitik gegenüber Russland mit Sanktionen, die eh nur die russsische Bevölkerung treffen) 

Die Islampolitik (Offene Scheunentore für eine christenfeindliche Politreligion, die den Geburtendschihad hier aktiv betreibt und die Eliten alles dafür tun, dass sich selbst Gefährder hier wohl fühlen)

Die Verteidigungspolitik  (Marodes Kriegsgerät, Überall auf Erden treibt sich die Bundeswehr herum, ist aber nicht mehr in der Lage, das eigene Land zu beschützen) 

Die Sicherheitspolitik (Immer häufiger werden Sicherheitskräfte von Asylanten vorgeführt, Köln, Ellwangen und anderes Abschiebeversagen)

 

 

 

Die Sozialpolitik und Arbeitslosenpolitik soll vergemeinschaftet werden, Macron lässt grüßen! Die Dummdeutschen dürfen für die durch Frankreich und GB und die USA durch aggressive Kriegseinwirkung verursachte Flüchtlingswellen aufkommen. Genau diese Verursacherstaaten jedoch nehmen kaum Flüchtlinge auf.

Alles Politikfelder, die um die Sicherheit der Bürger kreisen, die die Sicherheit dieses Landes aushöhlen und Europa für den Ausverkauf an die Globalisten der UNO, der EU und des Islams vorbereiten. Keine Einwendung gegen das im öffentlich-rechtlichen TV der Allgemeinheit gegenüber bekundete Bevölkerungsaustauschexperiment. Offensichtlich werden diese Politikfelder in diesem Lande bewusst so lange vernachlässigt, bis die regierungsamtliche Hoffnung erfüllt ist, dass diese Felder von der Vereinigten EUdSSR übernommen werden mit Deutschland als Zahlmeister. Denn: Nichts geschieht in der Politik zufällig!!!

 

4 Responses to “3332 unzulässige Asylbescheide”

  1. Thomas Says:

    „Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind.“ – Charles Bukowski

    „Wenn der Hirntod wirklich ein Zeichen für das Lebensende wäre, dann müsste man bei uns ganze Bevölkerungsgruppen begraben.“ – Dieter Nuhr

    „Wie viel du auch studierst, du kannst nicht wissen, ohne zu handeln. Ein mit Büchern beladener Esel ist weder ein Gelehrter noch ein weiser Mann.“ – Saadi

    „Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.“ – Kurt Tucholsky

    • strafjustiz Says:

      Es gibt aber auch so Dauer-Kommentatoren, die meinen, hier mitreden zu können, weil sie gescheit genug seien, um sich dumm stellen zu können, dabei ist das deren Normalzustand. Wenn man mal deren Geistes-Typus erfasst hat, liest man von denen nichts mehr, auch wenn sich in deren stilistischem Gefusel mal was Lesenswertes sich darunter versteckt.
      So einfach ist – nennt man Psycho-Hygiene. (13.05.18)

  2. Thomas Says:

    Deutschland 2018 der Religionsfaschismus in jeder Stadt – aber hat alles nichts mit goldigen Fachkräften
    zu tun.

    Versuchte Tötung – Auto rast in Ahlem auf drei Menschen zu

    Zwei junge Männer haben am Sonnabend in Hannover-Ahlem versucht, mehrere Fußgänger mit ihrem Auto zu rammen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hannover sollen sie am Sonntag einem Haftrichter vorgeführt werden.

    Quelle : http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Auto-rast-in-Ahlem-auf-drei-Menschen-zu-versuchte-Toetung

  3. Thomas Says:

    Der Kampf der „Sozialdemokratischen Partei Deutschlands“ gegen Deutschland

    Die SPD-eigene Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) hat Mitte Februar 2018 eine politische Kampfschrift unter dem Titel „Leitbild und Agenda für die Einwanderungsgesellschaft“ veröffentlicht.1 Danach soll Deutschland in ein neutrales Siedlungsgebiet von Menschen unterschiedlichster Kulturen verwandelt werden, wo das deutsche Volk mit seiner Kultur nicht mehr Herr im Hause ist, sondern nur Teil einer Vielfalt von religiösen und kulturellen Lebensformen, in der es schließlich absehbar als Minderheit überstimmt und verdrängt werden wird.

    Die „Stiftung“, eine globalistische Denkfabrik mit 660 Mitarbeitern, die hauptsächlich mit Bundesmitteln aus Steuern finanziert wird, ist weder rechtlich noch wirtschaftlich eine Stiftung, sondern ein eigetragener Verein und bietet so symptomatisch das gleiche Erscheinungsbild wie die SPD: Es ist nicht drin, was der Name vorgibt. Im Auftrag dieser Theorienfabrik zur Beeinflussung von Politik, Medien und den Kreuzchen-Lieferanten hat eine Kommission von 38 „Experten“ unter Vorsitz der vormaligen SPD-Staatsministerin Aydan Özoguz, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, diesen Leitfaden zur Umwandlung Deutschlands zusammengeschrieben.

    Unter den „Experten“ sind 13 mit Migrationshintergrund, die entsprechende Vereinigungen wie den Zentralrat der Muslime vertreten, die Türkisch-Islamischen Union DITIB, den Liberal-islamischen Bund, die Türkische Gemeinde in Deutschland und die „DeutschPlus-Initiative für eine plurale Republik“ oder als Beauftragte für Migration und Integration, als SPD-Politiker oder an Hochschulen im Bereich Integrations- und Migrationsforschung wirksam sind. Die Kommission liefert, was von vorneherein als Agenda der politischen Linken beabsichtigt ist. Neun Professoren oder Dozenten an Hochschulen sind dabei. Wissenschaftler, die sich für so etwas hergeben, haben sich als Prostituierte der Politik gründlich disqualifiziert.

    Quelle : https://fassadenkratzer.wordpress.com/2018/05/11/der-kampf-der-sozialdemokratischen-partei-deutschlands-gegen-deutschland/#more-4738


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s