kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

USA: „Rosenkranz an den Küsten und Grenzen“ am 12. Dezember 10. Dezember 2017

Filed under: Stopp Abtreibung — Knecht Christi @ 13:30

Bild könnte enthalten: 1 Person

Die besonderen Anliegen sind der Schutz der USA vor dem islamischen Dschihad, vor der Ablehnung des christlichen Glaubens und die Bitte um ein Ende der Abtreibung.

 

 

 

Santa Paula (kath.net/LSN/jg):

Am 12. Dezember, dem Festtag Unserer Lieben Frau von Guadalupe, wird in den USA ein großes Rosenkranzgebet an den Küsten und Grenzen des Landes stattfinden.

Die besonderen Anliegen sind der Schutz der USA vor dem islamischen Dschihad, vor der Ablehnung des christlichen Glaubens und die Bitte um ein Ende der Abtreibung.

 

Die Gebetsveranstaltung ist vom Rosenkranzgebet an den Grenzen Polens inspiriert, das am 7. Oktober stattgefunden hat.

 

 

 kath.net hat hier berichtet:

 Polen: Eine Million Teilnehmer bei Rosenkranzgebet erwartet

Der „Rosenkranz an den Küsten und Grenzen“ werde das riesige Territorium der USA nicht umschließen können. In den föderalistisch organisierten Vereinigten Staaten würden Veranstaltungen wie diese Bundesstaat für Bundesstaat organisiert, sagt Patricia Lemmon, eine der Organisatorinnen gegenüber LifeSiteNews.

Jeder der fünfzig Bundesstaaten, der District of Columbia (Sitz der Bundeshauptstadt Washington), Puerto Rico und Guam sollten bis 12. Dezember eine Person oder eine Gruppe als Vertreter nominieren. Entsprechend der 53 „Gegrüßet seist Du, Maria“ des Rosenkranzes würden die gesamten Vereinigten Staaten in dem Gebet repräsentiert sein, hofft sie.

WEITER: http://kath.net/news/61937

 

 

 

 

 

EUROPEAN CIVILIZATION JIHAD!

How the Islamization of the continent is advancing while Europe sleeps

 

 

 

Kommentar von „Kopten ohne Grenzen

Eine gute Aktion. Eine christliche Aktion.

Offensichtlich sind die US-Bischöfe auch nicht in der Lage, vereint solche Gebetsanliegen zu inszenieren. Das müssen offensichtlich schon Laien tun.

Was ist an der Lieben Frau von Guadalupe so Besonderes, dass diese Marienerscheinung von der Kirche als echt anerkannt wurde?

 

 

 

Nachfolgend der Bericht von Prof. DDr. P. Andreas Resch. Sofern die geneigte Leserschaft das Phänomen Guadalupe noch nicht kennt, sollte der nachfolgende Bericht von großem, ja,  größtem Interesse sein. Nicht nur Berichte der Bibel, sondern auch solche unerklärlichen Dinge wie die Tilma des Juan Diego sind Zeichen Gottes, die richtig verstanden werden sollten.

Die Offenbarung Gottes werden nicht nur durch die Bibel fortgeschrieben, sondern auch durch die Hand GOTTES selbst. JESUS erscheint immer wieder Muslimen, um sie auch unter schwierigsten Bedingungen zu sich zu ziehen. Maria selbst ist wohl als Missionarin Mexikos mehr als behilflich gewesen in einer Zeit, in der die kriegerischen Probleme zwischen den Spaniern und den von ihnen unterworfenen Azteken immer größer zu werden drohten.

Guadalupe lässt hoffen, dass GÖTTLICHES Eingreifen Gottes mittels der Mutter JESU in die Geschehnisse der Erde möglich ist und dass Gebet nicht umsonst ist. Die Kirchen sind somit gut beraten, Maria ein ehrenden Lob, nie ein anbetendes Lob, zu pflegen.

 

 

Lesen Sie den mehr als interessanten und kurzweilig zu lesenden Bericht selbst:

http://www.imagomundi.biz/resch/andreas-resch-unsere-liebe-frau-von-guadalupe

 

5 Responses to “USA: „Rosenkranz an den Küsten und Grenzen“ am 12. Dezember”

  1. Johannes Says:

    „Benannt werden“? Das wäre zu wenig, sie gehören vor Gericht gestellt, aber auch die Bunte Kanzlerin, die aufgrund des Gutachtens der ehemaligen renommierten Verfassungsrichter, die Fabio und VG-Präsident Papier, „mehrfach“ die Verfassung, aber auch ihren Amtseid brach.

  2. Tommy Rasmussen Says:

    „Amri-Pannen“:

    Weihnachtsmarkt-Terror am 19 Dez. 2016 in Berlin – Zusammenarbeit zwischen “Terroristen” und Sicherheitsdiensten! Alles deutet auf abgekartetes Spiel der Geheimdienste am Berliner Weihnachtsmarkt hin.
    http://new.euro-med.dk/20161229-weihnachtsmarkt-terror-in-berlin-aller-wahrscheinlichkeit-nach-falsche-flaggepsyop.php


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s