kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Les Brigandes: Zeit, Abschied zu nehmen! 19. November 2017

Filed under: Pater Zakaria & co.,Stopp Islamisierung — Knecht Christi @ 13:07

 

 

 

 

Stellvertretend für die westlichen EU-Staaten haben „Les Brigandes“ ein Lied geschrieben, welches einfach nur Tatsachen beschreibt.

 

Abschied nehmen von den Ländern, in denen die Älteren von uns noch haben aufwachsen dürfen.

Politiker wie Brandt, Schmidt, Kohl und erst recht Merkel haben letztlich nichts gegen die Masseneinwanderung aus Islam-Land unternommen eben sowenig wie die Politiker in westeuropäischen Ländern wie Frankreich, Benelux-Staaten und andere, im Gegenteil sie haben die Migration aus islamischen Ländern geradezu süchtig betrieben, um Europa Schaden zuzufügen.

Dies ist letztlich auch der Grund, warum die EU so stark hat werden können, weil es leichter ist politische Verantwortung auf anonym andere abzugeben, anstatt diese für sich selbst zu übernehmen.

 

 

Les Brigandes machen in ihrem Text geradezu eindeutige Andeutungen,

wen sie als Grund des Abschiednehmens ausmachen:

Den Islam.

 

 

Wegen Deines so großen christlichen Herzens.

Wer verzeiht seinen Mördern?

Du überlebst, indem du die Stirn senkst, um deine Unterwerfung zu zeigen.

Unter der Beleidigung und Kränkung bittest Du noch um Vergebung.

 

 

Diese Zeilen meinen eindeutig den Islam. Ganz nach muslimischem Wollen senken wir die Köpfer, um Unterwerfung = Islam zu zeigen.

 

 

Trotz Dauerbeleidigung und Dauerkränkung des Korans arrangieren sich unsere rückgratlosen Eliten vor den islamischen Forderungen. Die Kriminalität und die Frauenfeindlichkeit ist angewachsen, die Respektlosigkeit nimmt überhand. Die islamische Arroganz gegenüber Ungläubigen ist kaum noch zu übersehen und zu überhören.

Les Brigandes zeigen aber in ihrem Text eindeutig auf die Wählerschaft, die wie die 3 Affen blind, taub und stumm gewählt haben, und zwar schon seit Jahrzehnten.

 

 

 

Text des Liedes:

Zeit Abschied zu nehmen. Ist es schon Zeit, Abschied zu nehmen vom Land unserer Vorfahren.

Wenn das Ultimatum abläuft, dann müssen wir gehen. Geh den Weg oder stirb. Die Schmach beim Warten auf den Untergang.

Es ist eine einfache Tatsache: Wir sind nicht mehr in Frankreich Du bist hier nicht mehr zu Hause, nicht zu Hause in deinem Lande.

Du bewachst dein Haus nicht mehr, und man löscht deinen Namen. Ist es schon Zeit, sich zu verabschieden vom Land unserer Vorfahren?

Es ist eine einfache Tatsache: Wir sind nicht mehr in Frankreich. Du hast die Auflösung nicht kommen sehen. Du hofftest auf ein Wunder.

 

 

Wegen deines so großen christlichen Herzen! Wer verzeiht seinen eigenen Mördern?

Du überlebst, indem du die Stirn senkst, um deine Unterwerfung zu zeigen. Unter der Beleidigung und der Kränkung bittest du noch um Vergebung.

Du bist hier nicht mehr zu Hause, nicht zu Hause in deinem Lande.

Als sie dein Vaterland verkauften, da hast du nichts gesagt.

Du hast das Debakel nicht kommen gesehen. Du hofftest auf ein Wunder. Aber du unterschriebst unter Drohungen das Ende deines Geschlechts.

 

Du hast nichts verstanden unter Giscard d’Estaing. Bei Jacques Chirac war es schon zu spät.

Wenn Macron jetzt die Todesglocke läutet, sterben wir oder wir gehen den Weg.

Du sagst: „Ich wusste es nicht… … ich habe im guten Glauben gestimmt“, während Tonton und seine Schächer die Nation abgelenkt haben.

Du bist hier nicht mehr zu Hause, nicht zu Hause in deinem Land.

 

Wer interessiert sich schon für die Verantworlichen, du bist der Schuldige.

Ist es schon Zeit Abschied zu nehmen vom Land unserer Vorfahren

Es ist eine einfache Tatsache: Wir sind nicht mehr in Frankreich. Zeit Abschied zu nehmen.

 

 

Ein Lied, welches den Hörer einfach nur mit Tatsachennennung ohne Vorwurf und ohne Zynismus sowohl zurücklässt als auch mitnimmt. Wo bleiben die Künstler hier, die den Mut aufbringen, den Menschen diese „einfachen Tatsachen“ vorzuhalten? Les Brigandes nehmen kein Blatt vor den Mund. Auf die Frage: ist es Zeit, Abschied zu nehmen vom Land unserer Vorfahren, geben sie eiskalt nur ein mögliche Antwort: Ja!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s