kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Ex-Bundesliga-Trainer Rapolder kritisiert Flüchtlinge! 13. August 2017

Filed under: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 12:36

Zum ersten Mal keilt jemand aus dem Umfeld der Bundesliga gegen die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung.

 

 

 

Der ehemalige Bielefelder und Kölner Trainer Uwe Rapolder bedient sich in einem Facebook-Eintrag rechter Parolen und behauptet Haarsträubendes.

 

Seit seinem Aus beim Drittligisten SG Sonnenhof-Großaspach Anfang 2015 hat man nicht mehr viel gehört von Uwe Rapolder. Jetzt meldet sich der ehemalige Bundesliga-Trainer politisch zu Wort – mit wilden Behauptungen.

„Deutschland 2017. Ein Land außer Rand und Band“, schreibt er bei Facebook zum Thema Flüchtlingspolitik. „Warum diese unkontrollierte Massenzuwanderung? […] Warum herrscht hier null soziale Gerechtigkeit? […] Warum wird das Volk bis aufs Blut provoziert? Wollt Ihr wirklich den Krieg in den Straßen, wie in Frankreich oder Schweden?“

WEITER:  http://www.focus.de/sport/fussball/wirrer-facebook-eintrag-von-uwe-rapolder-ex-bundesliga-trainer-outet-sich-als-fluechtlingsgegner_id_7438964.html

 

 

 

 

 

 

 

NEO-NAZI converts to ISLAM, then murders his two 2 Neo-Nazi roommates for not respecting his new-found Muslim faith

 

 

 

 

 

 

Kommentar von „Kopten ohne Grenzen

 

 

Die Kommentare unter dem Focus-Artikel sind durch die Bank auf Seiten des Herrn Rapolder. Da nimmt ein Sportpromi kein Blatt vor den Mund und sagt in Deutschland einfach einmal seine Meinung, die der Systempresse nicht passt, weil sie zwar korrekt, aber politisch unkorrekt ist und schon darf er sich der Kritik von Qualitätsjournalisten sicher sein. Herr Rapolder ist oder war viel im Ausland tätig und hat mit Sicherheit mehr als eines Stimme über die Politik von Frau Merkel in dieser Frage vernommen. Es gibt wohl kaum einen Staat in der Welt, der die Politik Deutschlands in dieser Frage als durchdacht, als gelungen oder als vorbildlich ansieht.

 

 

Nehmen wir doch einige Aussagen und Fragen des Herrn Rapolder einmal unter die Lupe :

 

Rapolder: Weil ich Angst um dieses Land habe, in dem Fremde eindeutig mehr Rechte genießen als Einheimische:  

Nun, warum wollen diese Flüchtlinge nur immer nach Schweden, Großbritannien oder eben nach Deutschland? Weil es dort mehr Sozialleistungen gibt. Wenn auch nur ein Flüchtling, der seinen Pass wegwirft um  Asyl bittet, wird er nicht sofort ausgewiesen, sondern er wird geduldet und nicht abgeschoben. Werden Flüchtlnge hier kriminell, bleiben sie, weil das Strafverfahren Vorrang hat. Weil sich um Obdachlose hier kaum gekümmert wird, während Flüchtlinge hier finanziell abgesichert leben können. Rapolder spricht von „Fremden“, eine völlig korrekte Bezeichnung. Der Staat versäumt es nach wie vor die echten Flüchtlinge, gegen die niemand etwas hat von den Wirtschaftsflüchtlingen zu unterscheiden, somit benutzt er völlig richtig den Überbegriff des „Fremden“.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was ist also an dieser Aussage von Rapolder „wirr“ und „haarsträubend“? 

Rapolder: Weil hier die Medien sagen, daß 5 gerade ist und alle „Hurra“ schreien.

Der Focus-Artikel beweist diese Aussage ja auf ganzer Linie.

 

Rapolder: Weil hier die innere Sicherheit zweitrangig ist: 

Die Kriminalität ist durch die Flüchtlinge insbesondere was die Sexualdelikte angelangt, exorbitant gestiegen. Die Dunkelziffer ist weitgehend höher als das, was bekannt geworden ist. Auch im Nachbarland Österreich ist die Zahl dieser Delikte ebenfalls sprunghaft angestiegen: 

http://www.krone.at/tirol/alle-vier-tage-schlaegt-in-tirol-vergewaltiger-zu-alarmierende-bilanz-story-582203 

Dort heißt es: 

Alle vier Tage schlägt in Tirol Vergewaltiger zu

 

Jetzt steht es schwarz auf weiß: Kein Tag ohne Sex- Straftat in Tirol! Allein im Vorjahr wurden hierzulande 475 Delikte angezeigt (+ 51 %). Brisant: Im Schnitt kommt es jeden vierten Tag zu einer Vergewaltigung, fast jeden zweiten zu einer sexuellen Belästigung. Beunruhigend ist auch die Zahl junger Missbrauchsopfer…

Ende des verlinkten Artikelausschnitts.

 

 

 

 

 

 

 

 

Und das nur in Tirol. Dass diese Entwicklung hier in Deutschland nicht viel besser aussieht, dürfte wohl jedem klar sein. Frauen verändern ihre üblichen Verhaltensweisen. Sie gehen nachts allein nicht mehr auf die Straßen und die Angst ist in diesem Lande größer geworden. Selbst Schulen bitten die Schülerinnen, mit gesitteter Kleidung zur Schule zu erscheinen.

Warum wohl? Nicht nur die bekannte Silvesternacht in Köln war eine einschneidendes Erlebnis, sondern auch die Terrorlage hat sich seit 2015 wohl kaum verbessert.

No-go-areas, also solche Gebiete, in die sich die Polizei nur noch mit Hundertschaften hineinwagt, werden mit der Zeit zahlreicher. Libanesisch-arabische Clans zeigen der Polizei mittlerweile, wo der Hammer hängt und den Polizeipräsidenten unverhohlen droht:

https://www.welt.de/politik/deutschland/article160263451/Die-Polizei-wuerde-den-Kampf-mit-uns-nicht-gewinnen.html

 

 

Was ist also an dieser Aussage von Rapolder „wirr“ und „haarsträubend“?

 

Rapolder: Weil hier der Täter mehr Schutz genießt als das Opfer.

Gerichtliche Urteile über die Abschiebung von Flüchtlingen werden doch kaum noch vollzogen. Auch die Strafjustiz wertet den kulturellen Hintergrund von Ausländern als strafmildernd. Selbst Schariagesetze im Familienrecht werden hier angewandt. Milde Urteile selbst bei Kapitalverbrechen sind hier und da feststellbar. So mancher Richter bleibt unter den 3 Jahren Freiheitsstrafe, damit die Abschiebung verhindert werden kann. Hat sich der Staat denn je um die Opfer von Kriminalität gekümmert, jetzt z. B. um traumatisierte Frauen. Er kümmert sich um traumatisierte Flüchtlinge, jedoch nicht um deren insbesondere weiblichen Opfer. Selbst die Mainstreampresse wirft dies Frage vermehrt auf, z. B. 

https://www.welt.de/debatte/kommentare/article106221810/Opferschutz-muss-dem-Taeterschutz-endlich-vorgehen.html

 

 

Was ist also an dieser Aussage von Rapolder „wirr“ und „haarsträubend“?

Rapolder: Weil hier über viele Jahrzehnte erreichte Werte einfach ausgelöscht werden. 

Ehe für alle, Genderidiotie, die politische und mediale Demontage des Vaterlands- und Heimatgedankens, die Demontage christlich-abendländischer Kultur, die übertriebene Affinität zu fremden Kulturen, die Abschaffung von Weihnachtsfeiern in Kitas oder der schulische Zwang für Eltern, die Kinder in Moscheen gehen zu lassen, die Akzeptanz islamischer Sitten, was die Trennung von Ungläubigen und Gläubigen anbelangt (Trennung von Kantinenbesteck, Bäderzeiten, usw.)

 

 

 

Was ist also an dieser Aussage von Rapolder „wirr“ und „haarsträubend“?

Rapolder: Weil hier die Ideologie über die Realität bestimmt.

Selbstverständlich wird hier ideologische Politik gemacht. Beispiele: EU (Ideologie: Einheitsstaat), Euro (Zwangswährung), Ideologieentscheidung: Atomausstieg, welches den Strom zusammen mit den Subventionskosten nunmehr wesentlich teurer macht, Ideologie des menschengemachten Klimawandels, Ideologie des Sozialismus, der sozialistische Gleichmacherei bis hin in die Charaktere der Geschlechter, Ideologie in der Schule: Inklusion, dann die Ideologie der Globalisierung, die die Menschen eher heimatlos zurücklässt als dass sie den Frieden unter den Menschen fördern würde. Die ideologisch geprägte Pflege des deutschen Schuldkultes nimmt mittlerweile krankhafte Züge an. Masochismus pur. Nur so ist auch die Flüchtlingspolitik zu erklären.

 

 

 

 

Was ist also an dieser Aussage von Rapolder „wirr“ und „haarsträubend“?

Rapolder: Weil es SO dieses Land in der bisherigen Form nicht mehr lange geben wird.

Da dieses Land es jahrzehntelang versäumt hat, ein Einwanderungsgesetz vorzulegen und danach handeln zu lassen, haben wir schon jetzt eine andere Republik. Weil die Politik die Kinderfreundlichkeit unter das Kartell der Wirtschaft gestellt hat, haben es hier schon länger lebende Paare nicht mehr geschafft, mehr Kinder unterhalten zu können. Weil die Politik der Büttel der Wirtschaft war und ist, wurde die Gesellschaftspolitik, der Zusammenhalt in der Gesellschaft systematisch mit linker Ideologie zerstört.

Die Wirtschaft, die auch mit dem Teufel ins Bett geht, wie z. B. mit Saudi Arabien oder anderen Diktaturen, ist gerade dabei die Autoindustrie hier in Deutschland aufgrund ideologischer Entscheidungen zu schwächen. Die Batterien des E-Autos werden nicht in Deutschland produziert, sondern im Ausland. Die Zuliefererbetriebe für den Verbrennungsmotor, der ca. 1000 Einzelteile braucht, werden zum großen Teil im mittelständischen Bereich in Deutschland konstruiert und produziert,  untergehen. Der E-Motor braucht nur 100 Teile. Das wirtschaftlich blühende Ruhrgebiet ist nur noch ein Schatten seiner selbst. Strukturwandel in den 0-Bereich.

Selbst Windräder und Sonnenenergieanlagen werden preiswerter im Ausland produziert. ‚Die Sozialindustrie wird Deutschland auf Dauer verarmen lassen.

Wenn es kein Geld mehr geben sollte, welches die produzierende Industrie und Wirtschaft erwirtschaftet, glaubt wohl noch irgendejemand daran, dass es hier friedlich bleiben wird bei dem Forderungsdenken der hier eingewanderten Menschen?

 

Und weil Merkel die anderen selbst westeuropäischen Staaten unterschätzt hat. Die machten und machen den Wahn Merkels nämlich nicht mit, weil sie jetzt schon genug Probleme in ihren Ländern mit „Fremenden“ haben. 

Welcher gläubige Muslim hat und zeigt echtes Interesse für deutsche Kultur?

Selbst die eigenen deutschen Jugendlichen zeigen kaum noch Interesse für ihre eigene deutschte Kultur. Die Entwurzelung der Bevölkerung wird doch ideologisch gefördert, damit der Vaterlands- und Heimatbegriff seine Relevanz verliert.

 

Was ist also an dieser Aussage von Rapolder „wirr“ und „haarsträubend“?

 

Nun zu einigen  Fragen: 

Rapolder: WARUM diese unkontrollierte Massenzuwanderung??

Die Antwort ist einfach: Das nationale Selbstbewusstsein soll systematisch zerstört werden aus den vorgenannten Gründen. Die Frage Rapolders war also nur zu berechtigt.

 

Rapolder: WARUM wird dieses Land in seinen Grundfesten erschüttert??

Die Antwort: Deutschland soll nach ideologischer Vorstellung Merkels, Junckers und Schulz in einem Europäischen Staat aufgehen, darum die Masseneinwanderung in ein von langer Hand vorbereitetes seniles Deutschland. Die Frage Rapolders war nur zu berechtigt.

 

 

Rapolder: WARUM kann hier eine Frau alleine bestimmen, und KEIN EINZIGER wagt es aufzustehen??

 

Weil ihre Politik unhinterfragbar und alternativlos ist und weil sie sämtliche infragekommenden männlichen, aber auch weiblichen Mitkonurrenten beizeiten politische ausgeschaltet hat.  Warum eiert Seehofer denn immer dann herum, wenn er es mit Merkel zu tun hat? Wer in der Union wäre den neben Merkel in der Lage den Kanzler zu geben? Dafür hat sie schon gesorgt. Sie steht für eine alternivlose und unhinterfragbare Politik. Sie ist quasi die verspätetete Rache Honeckers. Er dürfte seine Freude an dieser Dame haben.

 

 

Die Frage Rapolders war auch hier nur zu berechtigt.

 

Wie schlecht es um die Demokratie bestellt ist, zeigt dieser Focusartikel, bei dem sich der Autor/die Autorin schon mit der Überschrift letztlich selbst disqualifiziert: Wirrer Facebook-Eintrag: Ex-Bundesliga-Trainer Rapolder kritisiert Flüchtlinge. Nein, Rapolder kritisiert den staatlichen inkonsequenten Umgang mit Menschen, die zum Teil echte Flüchtlinge sind und zu einem großen Teil eben keine echten Kriegsflüchtlinge sind.

 

Was also ist an den Aussagen und Fragen „wirr“?

Hat die Systempresse die einzige Wahrheit zu bieten?

Hat die Kanzlerin die einzige Wahrheit zu bieten?

 

Die einzige Frage Rapolders, nämlich die, warum  das Volk bis auf’s Blut provoziert wird, scheint ein wenig an der Realität vorbeizugehen, denn wen wählt das Volk seit Jahren?

Merkel. 

 

 

Die übrigen Aussagen und Fragen sind keinesfalls „wirr“; das sind Fragen, die sich viele Menschen stellen und die sich noch mehr Menschen stellen werden, wenn die Bundestagswahl vorbei ist und der gesamte Familiennachzug und die auf Koffern in Italien sitzenden Menschen alle nach Deutschland der offenen Grenzen ohne Obergrenze durchgewunken werden sollte. Sind die  über 300 Kommentatoren im Focus-Artikel alle „wirr“, dessen Begründungen alle „haarsträubend“?

Sind die AfD-Wähler alle „wirr“ und „haarsträubend“? Was haben die Medien eigentlich für ein Demokratieverständnis? Rapolders Aussagen und Fragen sind der hier von vielen Menschen erlebten immer negativer werdenden Realität geschuldet. Nichts anderes bringt Herr Rapolder zum Ausdruck. Er schreibt das, was sehr viele Menschen nicht auszusprechen wagen, weil die Maas’sche Inquistionspolitik im Netzwerkdurchsetzungsgesetz oder einfach ausgedrückt im Zensurgesetz genau solche Meinungen unterdrücken lässt, sie aber ganz unsentimental in den Herzen eben vieler Menschen zu finden sind.

Wer Meinungen immer in einer Richtung unterdrückt, bekommt eben die AfD und Pegida. Damit wird die Politik, sollte sie noch ansatzweise eine Demokratie sein, leben müssen. Warum stehen nur linke, teilweise sogar linksradikale Meinungen politisch unter Artenschutz, rechte Meinungen, die zum großen Teil mit dem gesunden Menschenverstand einhergehen (nicht rechtsradikale) werden aber sofort mit dem Bann des Nazi-Keule, des Faschismus, des Bösen schlechthin belegt? Eine Demokratie sieht anders aus. Eine Demokratie muss alle Meinungen aushalten können bis auf die, die zu Gewalt aufrufen.

 

Und als letztes: Hat es in Ungarn, in Polen einen islamsischen Terroranschalg gegeben wie in Spanien, Großbritannien, Frankreich, Belgien oder jetzt auch Deutschland? Könnte das wohl damit zusammenhängen, dass es in diesen Lädern kaum Islam gibt? 

Herr Rapolder steht nicht allein mit seiner Meinung. Und diese Meinung ist achtenswert und begründbar. 

 

9 Responses to “Ex-Bundesliga-Trainer Rapolder kritisiert Flüchtlinge!”

  1. Selena Says:

    Werter Betreiber dieser Seite, wie sehr müssen doch einige Ihrer getreuen Besucher unter der Wahrheit Gottes – unter Der Heiligen Schrift leiden, wenn sie diese Worte des Apostels Johannes lesen …. sie müssen wütend werden, die Zähne fletschen und die Steine aufnehmen, ähnlich wie die Juden, die den heiligen Stephanus gesteinigt haben, weil dieser die göttliche Wahrheit gesprochen hat … ich hoffe , das die falschen Christen entweder erkennen und Buße tun oder vom Herrn ins Ewige Feuer gestossen werden ….

    Johannes Kapitel 8 Vers 37 ff

    37 Ich weiß, dass ihr Abrahams Nachkommen seid; aber ihr sucht mich zu töten, weil mein Wort nicht Raum in euch findet.
    38 Ich rede, was ich bei dem Vater gesehen habe; auch ihr nun tut, was ihr von eurem7 Vater gehört habt.
    39 Sie antworteten und sprachen zu ihm: Abraham ist unser Vater. Jesus spricht zu ihnen: Wenn ihr Abrahams Kinder wäret, so würdet ihr die Werke Abrahams tun;
    40 jetzt aber sucht ihr mich zu töten, einen Menschen, der ich euch die Wahrheit gesagt habe, die ich von Gott gehört habe; das hat Abraham nicht getan.
    41 Ihr tut die Werke eures Vaters. Sie sprachen nun zu ihm: Wir sind nicht durch Hurerei geboren; wir haben einen Vater, Gott.
    42 Jesus sprach zu ihnen: Wenn Gott euer Vater wäre, so würdet ihr mich lieben, denn ich bin von Gott ausgegangen und gekommen; denn ich bin auch nicht von mir selbst gekommen, sondern er hat mich gesandt.
    43 Warum versteht ihr meine Sprache nicht? Weil ihr mein Wort nicht hören könnt.
    44 Ihr seid aus dem Vater, dem Teufel, und die Begierden eures Vaters wollt ihr tun. Jener war ein Menschenmörder von Anfang an und stand nicht in der Wahrheit, weil keine Wahrheit in ihm ist. Wenn er die Lüge redet, so redet er aus seinem Eigenen, denn er ist ein Lügner und der Vater derselben8.
    45 Weil ich aber die Wahrheit sage, glaubt ihr mir nicht.
    46 Wer von euch überführt mich einer Sünde9? Wenn ich die Wahrheit sage, warum glaubt ihr mir nicht?
    47 Wer aus Gott ist, hört die Worte Gottes. Darum hört ihr nicht, weil ihr nicht aus Gott seid.
    48 Die Juden antworteten und sprachen zu ihm: Sagen wir nicht recht, dass du ein Samariter bist und einen Dämon hast?
    49 Jesus antwortete: Ich habe keinen Dämon, sondern ich ehre meinen Vater, und ihr verunehrt mich.
    50 Ich aber suche nicht meine Ehre: Es ist einer, der sie sucht und der richtet.
    51 Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wenn jemand mein Wort bewahren10 wird, so wird er den Tod nicht sehen in Ewigkeit11.
    52 Die Juden sprachen nun zu ihm: Jetzt erkennen wir, dass du einen Dämon hast. Abraham ist gestorben und die Propheten, und du sagst: Wenn jemand mein Wort bewahren12 wird, so wird er den Tod nicht schmecken in Ewigkeit13.
    53 Bist du etwa größer als unser Vater Abraham, der gestorben ist? Und die Propheten sind gestorben. Was machst du aus dir selbst?
    54 Jesus antwortete: Wenn ich mich selbst ehre, so ist meine Ehre nichts; mein Vater ist es, der mich ehrt, von dem ihr sagt: Er ist unser Gott.
    55 Und ihr habt ihn nicht erkannt, ich aber kenne ihn; und wenn ich sagte: Ich kenne ihn nicht, so würde ich euch gleich sein: ein Lügner. Aber ich kenne ihn, und ich bewahre14 sein Wort.
    56 Abraham, euer Vater, jubelte, dass er meinen Tag sehen sollte, und er sah ihn und freute sich.
    57 Da sprachen die Juden zu ihm: Du bist noch nicht fünfzig Jahre alt und hast Abraham gesehen?
    58 Jesus sprach zu ihnen: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Ehe Abraham war, bin ich.
    59 Da hoben sie Steine auf, um sie auf ihn zu werfen. Jesus aber verbarg sich und ging aus dem Tempel hinaus.

  2. Selena Says:

    Sie sagten , sie seien nicht durch Hurerei geboren ….

    Ich, ein unbedeutender Knecht Gottes , habe das erforscht ….
    1. Mose Kap. 38 …kann man auch die Tora dazu nehmen …. Söhne mit der Kanaaniterin, namens Sua, Er, Onan und Sela !!! Der Herr lies Er und Onan sterben !!!
    Für seinen Erstgeborenen nahm Juda ein Weib namens Thamar. Da Er durch den Herrn zu Tode kam, sollten seine Brüder die Bruderpflicht übernehmen. Das geschaah nicht. Am Ende der Geschichte, hatte Jehudah (Juda) Verkehr mit seiner Schwiegertochter und diese gebahr ihm die Zwillinge Serach und Perez. Jeder prüfe das bitte nach
    Nach den jüdischen Gesetzen war es streng verboten, eine Frau aus Kanaan zu nehmen ! Prüft es bitte selber nach ! Mit der Schwiegertochter Sex zu haben, darauf stand die Todesstrafe !!!! Die Söhne Jehudahs waren also : Schela von der Kaanariterin und Serach und Perez von der Schwiegertochter Judas ….

    Alle Kinder Judas waren aus verbotenen Beziehungen … studiert die Bibel, lest die Tora … an DEM WORT kann man nichts ändern …. AMEN

  3. Thomas Says:

    Dies Land ist nicht mehr zu retten, Herr Rapolder, jedenfalls nicht mehr durch Menschen, sondern
    nur noch durch ein Wunder Gottes. Deutschland und Westeuropa stehen unter dem Gericht Gottes,
    wegen aller ihrer schrecklichen Greulsünden.

    Hiermit möchte ich gleichzeitig warnen, vor dämonisch gewirkter Verführung.

    Die Frau, ihr Kind und der Drache
    1 Und ein großes Zeichen erschien im1 Himmel: Eine Frau, bekleidet mit der Sonne, und der Mond war unter ihren Füßen und auf ihrem Haupt ein Kranz von zwölf Sternen.
    2 Und sie ist schwanger und schreit in Geburtswehen und in Schmerzen und soll gebären.
    3 Und es erschien ein anderes Zeichen im2 Himmel: Und siehe, ein großer, feuerroter Drache, der sieben Köpfe und zehn Hörner und auf seinen Köpfen sieben Diademe3 hatte;
    4 und sein Schwanz zieht den dritten Teil der Sterne des Himmels fort, und er warf sie auf die Erde. Und der Drache stand vor der Frau, die im Begriff war, zu gebären, um, wenn sie geboren hätte, ihr Kind zu verschlingen.
    5 Und sie gebar einen Sohn, ein männliches Kind, der alle Nationen hüten soll mit eisernem Stab; und ihr Kind wurde entrückt zu Gott und zu seinem Thron.
    6 Und die Frau floh in die Wüste, wo sie eine von Gott bereitete Stätte hat, damit man sie dort ernähre 1 260 Tage.
    7 Und es entstand ein Kampf im Himmel: Michael und seine Engel kämpften mit dem Drachen. Und der Drache kämpfte und seine Engel;
    8 und sie bekamen nicht die Übermacht, und ihre Stätte wurde nicht mehr im Himmel gefunden.
    9 Und es wurde geworfen der große Drache, die alte Schlange, der Teufel und Satan genannt wird, der den ganzen Erdkreis verführt, geworfen wurde er auf die Erde, und seine Engel wurden mit ihm geworfen.
    10 Und ich hörte eine laute Stimme im Himmel sagen: Nun ist das Heil und die Kraft und das Reich4 unseres Gottes und die Macht5 seines Christus gekommen6 ; denn hinabgeworfen ist der Verkläger unserer Brüder, der sie Tag und Nacht vor unserem Gott verklagte.
    11 Und sie haben ihn überwunden wegen des Blutes des Lammes und wegen des Wortes ihres Zeugnisses, und sie haben ihr Leben nicht geliebt bis zum Tod!
    12 Darum seid fröhlich, ihr Himmel und die ihr in ihnen wohnt! Wehe der Erde und dem Meer! Denn der Teufel ist zu euch hinabgekommen und hat große Wut, da er weiß, dass er nur eine kurze Zeit hat.
    13 Und als der Drache sah, dass er auf die Erde geworfen war, verfolgte er die Frau, die das männliche Kind geboren hatte.

    1.Mose 6

    Die Riesen – Gottes Entschluss zur Vernichtung der Kreatur
    1 Und es geschah, als die Menschen begannen, sich zu vermehren auf der Fläche des Erdbodens, und ihnen Töchter geboren wurden,
    2 da sahen die Söhne Gottes die Töchter der Menschen, dass sie gut waren, und sie nahmen sich von ihnen allen zu Frauen, welche sie wollten1.
    3 Da sprach der HERR: Mein Geist soll nicht ewig im Menschen bleiben2, da er ja auch Fleisch ist3. Seine Tage sollen 120 Jahre betragen.
    4 In jenen Tagen waren die Riesen auf der Erde, und auch danach, als die Söhne Gottes zu den Töchtern der Menschen eingingen und sie ihnen Kinder gebaren. Das sind die Helden, die in der Vorzeit waren, die berühmten Männer.
    5 Und der HERR sah, dass die Bosheit des Menschen auf der Erde groß war und alles Sinnen der Gedanken seines Herzens nur böse den ganzen Tag.
    6 Und es reute den HERRN, dass er den Menschen auf der Erde gemacht hatte, und es bekümmerte ihn in sein Herz hinein.
    7 Und der HERR sprach: Ich will den Menschen, den ich geschaffen habe, von der Fläche des Erdbodens auslöschen4, vom Menschen bis zum Vieh, bis zu den kriechenden Tieren und bis zu den Vögeln des Himmels; denn es reut mich, dass ich sie gemacht habe.
    8 Noah aber fand Gunst in den Augen des HERRN.

    Deutschland ist auch nicht das einzige Irrenhaus der WELT. wie man auf folgenden Video sieht.

    https://www.travelbook.de/natur/tiere/natuerlich-in-indien-der-tempel-in-dem-tausende-ratten-angebetet-werden

  4. Thomas Says:

    Fünfzig Zeichen der Endzeit.
    ali Juli 23, 2017 Blog
    Bild könnte enthalten: Text
    1.) Zunehmende Instabilität in der Natur.
    Matthäus 24:7: „Denn ein Volk wird sich wider das andere erheben und ein Königreich
    wider das andere; und es werden hin und wieder Hungersnöte, Pest und Erdbeben
    sein.“
    Lukas 21:11: „Und grosse Erdbeben werden sein hin und wieder, Seuchen und Hungersnöte; und Schrecknisse und grosse Zeichen vom Himmel werden sich einstellen.“
    2.) Zunehmende Gesetzlosigkeit und Gewalt.
    Matthäus 24:12: „Und weil die Gesetzlosigkeit überhand nimmt, wird die Liebe in vielen
    erkalten.“
    3.) Zunehmende Immoralität.
    Matthäus 24:37: „Wie es aber in den Tagen Noahs war, so wird es auch bei der Wiederkunft des Menschensohnes sein.“
    4.) Zunehmender Materialismus.
    2. Timotheus 3:2: „Denn die Menschen werden selbstsüchtig sein, geldgierig, prahlerisch, hochmütig, Lästerer, den Eltern ungehorsam, undankbar, gottlos.“
    5.) Zunehmender Hedonismus (egoistische Genusssucht als höchstes Gut).
    2. Timotheus 3:4: „Treulos, leichtsinnig, aufgeblasen, das Vergnügen mehr liebend als
    Gott.“
    6.) Zunehmender Einfluss des Humanismus (Atheismus, der Mensch als Maß aller
    Dinge).
    2. Timotheus 3:2
    7.) Zunahme von dekadenter Unterhaltung.
    2. Timotheus 3:4
    8.) Gut wird schlecht und schlecht wird gut genannt.
    2. Timotheus 3:3: „Lieblos, unversöhnlich, verleumderisch, unenthaltsam, zuchtlos, dem
    Guten feind.“
    Jesaja 5:20: „Wehe denen, die Böses gut und Gutes böse nennen; die Finsternis für
    Licht und Licht für Finsternis erklären; die Bitteres süß und Süßes bitter nennen!“
    9.) Zunehmender Drogenmissbrauch.
    2. Timotheus 3:3
    10.) Zunehmende Gotteslästerung.
    2. Timotheus 3:2
    11.) Zunahme des Heidentums.
    2. Timotheus 3:1-4: „Das aber sollst du wissen, dass in den letzten Tagen schwere Zeiten eintreten werden. Denn die Menschen werden selbstsüchtig sein, geldgierig, prahlerisch, hochmütig, Lästerer, den Eltern ungehorsam, undankbar, gottlos, lieblos, unversöhnlich, verleumderisch, unenthaltsam, zuchtlos, dem Guten feind, treulos, leichtsinnig, aufgeblasen, das Vergnügen mehr liebend als Gott.“
    12.) Zunahme von Verzweiflung.
    2. Timotheus 3:1
    13.) Zeichen am Himmel.
    Lukas 21:11,25: „Und es werden grosse Erdbeben sein an verschiedenen Orten, und
    Hungersnöte und Seuchen; auch Schrecknisse und große Zeichen vom Himmel wird es geben. Und es werden Zeichen sein an Sonne und Mond und Sternen, und auf der Erde Bedrängnis der Nationen in Ratlosigkeit bei brausendem Meer und Wasserwogen.“
    14.) Zunahme von Wissen.
    Daniel12:4: „Du aber, Daniel, verbirg diese Worte und versiegle das Buch bis auf die
    Zeit des Endes! Dann werden viele darin forschen, und das Verständnis wird zunehmen.“
    (KJV) Daniel 12:4: “But thou, O Daniel, shut up the words, and seal the book, even to
    the time of the end: many shall run to and fro, and knowledge shall be increased.”
    15.) Zunehmende Mobilität.
    Daniel 12:4
    16.) Die Explosion von Sekten und Kulten.
    Matthäus 24:11: „Und es werden viele falsche Propheten auftreten und werden viele
    verführen.“
    17.) Wildwuchs von falschen Christussen.
    Matthäus 24:5: „Denn es werden viele unter meinem Namen kommen und sagen: Ich
    bin Christus, und werden viele irreführen.“
    18.) Zunehmender Glaubensabfall in den Kirchen.
    2. Timotheus 4:3-5: „Denn es wird eine Zeit kommen, da sie die gesunde Lehre nicht
    ertragen, sondern sich nach ihren eigenen Lüsten Lehrer anhäufen werden, weil sie
    empfindliche Ohren haben; und sie werden ihre Ohren von der Wahrheit abwenden und
    sich den Fabeln zuwenden. Du aber bleibe nüchtern in allen Dingen, erdulde das Ungemach, tue das Werk eines Evangelisten, richte deinen Dienst völlig aus!“
    19.) Zunehmende Angriffe auf Jesus Christus.
    Römer 1:18-19: „Es offenbart sich nämlich Gottes Zorn vom Himmel her über alle Gottlosigkeit und Ungerechtigkeit der Menschen, welche die Wahrheit durch Ungerechtigkeit aufhalten, weil das von Gott Erkennbare unter ihnen offenbar ist, da Gott es ihnen geoffenbart hat.“
    20.) Zunehmende Angriffe auf die Bibel.
    Römer 1:18-19
    21.) Zunahme der Verfolgung von Christen.
    Matthäus 24:9: „Alsdann wird man euch der Drangsal preisgeben und euch töten; und
    ihr werdet gehasst sein von allen Völkern um meines Namens willen.“
    22.) Zunahme des Okkultismus.
    1. Timotheus 4:1: „Der Geist aber sagt deutlich, dass in späteren Zeiten etliche vom
    Glauben abfallen und verführerischen Geistern und Lehren der Dämonen anhangen werden.“
    23.) Kriege und Gerüchte von Kriegen
    Matthäus 24:6: „Ihr werdet aber von Kriegen und Kriegsgerüchten hören. Sehet zu, erschrecket nicht; denn dies alles muss geschehen, aber es ist noch nicht das Ende.“
    24.) Massenvernichtungswaffen
    Lukas 21:26: „Indem die Menschen verschmachten vor Furcht und Erwartung der Dinge, die über den Erdkreis kommen, denn die Kräfte der Himmel werden erschüttert werden.“
    Offenbarung 9:15: „Und die vier Engel wurden gelöst, welche bereitet waren auf Stunde
    und Tag und Monat und Jahr, auf dass sie den dritten Teil der Menschen töteten.“
    25.) Zunehmende Hungersnöte
    Lukas 21:11: „Und es werden grosse Erdbeben sein an verschiedenen Orten, und Hungersnöte und Seuchen; auch Schrecknisse und große Zeichen vom Himmel wird es geben.“
    26.) Zunehmende Epidemien
    Lukas 21:11
    27.) Computertechnologie
    Offenbarung 13:7: „Und es wurde ihm gegeben, mit den Heiligen Krieg zu führen und sie zu überwinden; und es wurde ihm Gewalt gegeben über jeden Stamm und Volk und
    Sprache und Nation.“
    28.) Fernsehen
    Offenbarung 11:8-9: „Und ihr Leichnam wird auf der Straße der großen Stadt liegen,
    welche geistlicherweise Sodom und Ägypten heißt, wo auch ihr Herr gekreuzigt wurde.
    Und viele aus den Völkern und Stämmen und Sprachen und Nationen sehen.“
    29.) Satellitentechnologie
    Offenbarung 11:8-9
    30.) Virtuelle Realität
    Offenbarung 13:14-15: „Und es verführt, die auf der Erde wohnen wegen der Zeichen,
    welche vor dem Tiere zu tun ihm gegeben wurde, indem es die, welche auf der Erde
    wohnen, auffordert, ein Bild dem Tiere zu machen, das die Wunde des Schwertes hat
    und lebte. Und es wurde ihm gegeben, dem Bilde des Tieres Odem zu geben, auf dass
    das Bild des Tieres auch redete und bewirkte, dass alle getötet wurden, die das Bild des
    Tieres nicht anbeteten.“
    31.) Vereinigung Europas
    Daniel 2 : 7
    32.) Militärmächte im Mittleren Osten
    Offenbarung 9:16: „Und die Zahl der Kriegsheere zu Ross war zweimal zehntausend Mal zehntausend; ich hörte ihre Zahl.“
    Offenbarung 16:12: „Und der sechste goss seine Schale aus auf den großen Strom
    Euphrat; und sein Wasser vertrocknete, auf dass der Weg der Könige bereitet würde,
    die von Sonnenaufgang herkommen.“
    33.) Entstehung einer Weltregierung
    Daniel 7:23-26: „Er sprach also: Das vierte Tier: ein viertes Königreich wird auf Erden
    sein, welches von allen Königreichen verschieden sein wird; und es wird die ganze Erde verzehren und sie zertreten und sie zermalmen. Und die zehn Hörner: aus jenem Königreich werden zehn Könige aufstehen; und ein anderer wird nach ihnen aufstehen, und dieser wird verschieden sein von den vorigen und wird drei Könige erniedrigen. Und er wird Worte reden gegen den Höchsten und die Heiligen der höchsten Örter vernichten;
    und er wird darauf sinnen, Zeiten und Gesetz zu ändern, und sie werden eine Zeit und
    Zeiten und eine halbe Zeit in seine Hand gegeben werden. Aber das Gericht wird sich
    setzen; und man wird seine Herrschaft wegnehmen, um sie zu vernichten und zu zerstören bis zum Ende.“
    34.) Erneute Sammlung der Juden
    Jesaja 11:10-12: „Und es wird geschehen an jenem Tage: der Wurzelspross Isais, welcher
    dasteht als Panier der Völker, nach ihm werden die Nationen fragen; und seine
    Ruhestätte wird Herrlichkeit sein. Und es wird geschehen an jenem Tage, da wird der
    Herr noch zum zweiten Male seine Hand ausstrecken, um den Überrest seines Volkes,
    der übrigbleiben wird, loszukaufen aus Assyrien und aus Ägypten und aus Pathros und aus Äthiopien und aus Elam und aus Sinear und aus Hamath und aus den Inseln des Meeres. Und er wird den Nationen ein Panier erheben und die Vertriebenen Israels zusammenbringen, und die Zerstreuten Judas wird er sammeln von den vier Enden der
    Erde.“
    35.) Wiederherstellung von Israel
    Jesaja 66:7-8: „Ehe sie Wehen hatte, hat sie geboren; ehe Schmerzen sie ankamen,
    wurde sie von einem Knaben entbunden. Wer hat solches gehört, wer hat dergleichen
    gesehen? Kann ein Land an einem Tage zur Welt gebracht, oder eine Nation mit einem
    Male geboren werden? Denn Zion hat Wehen bekommen und zugleich ihre Kinder geboren.“
    36.) Wiederbeanspruchung des Landes Israel
    Hesekiel 36:34-35: „Und das verwüstete Land soll bebaut werden, statt dass es eine
    Wüste war vor den Augen jedes Vorüberziehenden. Und man wird sagen: Dieses Land da, das verwüstete, ist wie der Garten Eden geworden, und die verödeten und verwüsteten und zerstörten Städte sind befestigt und bewohnt.“
    37.) Wiederbelebung des biblischen Hebräisch
    Zephanja 3:9: „Denn alsdann werde ich die Lippen der Völker in reine Lippen umwandeln,
    damit sie alle den Namen Jahwes anrufen und ihm einmütig dienen.“
    Jeremiah 31:23: „So spricht Jahwe der Heerscharen, der Gott Israels: Dieses Wort wird man noch sprechen im Lande Juda und in seinen Städten, wenn ich ihre Gefangenschaft wenden werde: Jahwe segne dich, du Wohnung der Gerechtigkeit, du heiliger Berg!“
    38.) Wiedereroberung von Jerusalem
    Lukas 21:24: „Und sie werden fallen durch die Schärfe des Schwertes und gefangen
    weggeführt werden unter alle Nationen; und Jerusalem wird zertreten werden von den
    Nationen, bis die Zeiten der Nationen erfüllt sein werden.“
    39.) Wiederaufstieg des israelischen Militärs
    Sacharja 12:6: „An jenem Tage werde ich die Fürsten von Juda machen gleich einem
    Feuerbecken unter Holzstücken und gleich einer Feuerfackel unter Garben; und sie
    werden zur Rechten und zur Linken alle Völker ringsum verzehren. Und fortan wird Jerusalem
    an seiner Stätte wohnen in Jerusalem.“
    40.) Israel wieder im weltpolitischen Blickpunkt
    Sacharja 12:3: „Und es wird geschehen an jenem Tage, da werde ich Jerusalem zu einem
    Laststein machen für alle Völker: alle, die ihn aufladen wollen, werden sich gewißlich
    daran verwunden. Und alle Nationen der Erde werden sich wider dasselbe versammeln.“
    41.) Russische Drohung gegen Israel
    Hesekiel 38 : 39
    42.) Arabische Drohung gegen Israel
    Hesekiel 35 : 36
    43.) Verleugnung der Wiederkunft Christi
    2. Petrus 3:3-4: „Indem ihr zuerst dieses wisset, dass in den letzten Tagen Spötter mit
    Spötterei kommen werden, die nach ihren eigenen Lüsten wandeln und sagen:
    Wo ist die Verheißung seiner Ankunft? Denn seitdem die Väter entschlafen sind, bleibt
    alles so von Anfang der Schöpfung an.“
    44.) Verleugnung dass Gott der Schöpfer ist
    Römer 1:18-22: „Denn es wird geoffenbart Gottes Zorn vom Himmel her über alle Gottlosigkeit und Ungerechtigkeit der Menschen, welche die Wahrheit in Ungerechtigkeit besitzen; weil das von Gott Erkennbare unter ihnen offenbar ist, denn Gott hat es ihnen geoffenbart, – denn das Unsichtbare von ihm, sowohl seine ewige Kraft als auch seinemGöttlichkeit, die von Erschaffung der Welt an in dem Gemachten wahrgenommen werden,mwird geschaut-damit sie ohne Entschuldigung seien; weil sie, Gott kennend, ihn weder als Gott verherrlichten, noch ihm Dank darbrachten, sondern in ihren Überlegungen in Torheit verfielen, und ihr unverständiges Herz verfinstert wurde: indem sie sich für Weise ausgaben.“
    45.) Ausgießung des Heiligen Geistes
    Joel 2:28-29: „Und danach wird es geschehen, dass ich meinen Geist ausgießen werde über alles Fleisch; und eure Söhne und eure Töchter werden weissagen, eure Greise
    werden Träume haben, eure Jünglinge werden Gesichte sehen. Und selbst über die
    Knechte und über die Mägde werde ich meinen Geist ausgießen in jenen Tagen.“
    46.) Übersetzung der Bibel in viele Sprachen
    Matthäus 24:14: „Und dieses Evangelium des Reiches wird gepredigt werden auf dem
    ganzen Erdkreis, allen Nationen zu einem Zeugnis, und dann wird das Ende kommen.“
    47.) Weltweite Predigt des Evangeliums
    Matthäus 24:14
    48.) Wiederaufleben des messianischen Judaismus
    Römer 9:27: „Jesaja aber ruft über Israel: ‚Wäre die Zahl der Söhne Israels wie der
    Sand des Meeres, nur der Überrest wird errettet werden.‘“
    49.) Wiederaufleben der davidianischen Lobesanbetung
    Amos 9:11: „An jenem Tage werde ich die verfallene Hütte Davids aufrichten und ihre
    Risse vermauern und ihre Trümmer aufrichten, und ich werde sie bauen wie in den Tagen
    vor alters.“
    50.) Verständnis der Bibelprophezeiung
    Daniel 12:8-9: „Und ich hörte es, aber ich verstand es nicht; und ich sprach: Mein Herr,
    was wird der Ausgang von diesem sein? Und er sprach: Gehe hin, Daniel; denn die
    Worte sollen verschlossen und versiegelt sein bis zur Zeit des Endes.“

    // Quelle:

    http://www.endzeitzeichen.org

    • Andreas Says:

      Werter @Thomas, Sie schneiden da ein Thema an, das für mich persönlich das letzte „Geheimnis/Mysterium“ ist, welches ich noch nicht erforscht habe:

      >> Die Riesen – Gottes Entschluss zur Vernichtung der Kreatur
      Und es geschah, als die Menschen begannen, sich zu vermehren auf der Fläche des Erdbodens, und ihnen Töchter geboren wurden,
      da sahen die Söhne Gottes die Töchter der Menschen, dass sie gut waren, und sie nahmen sich von ihnen allen zu Frauen, welche sie wollten.
      Da sprach der HERR: Mein Geist soll nicht ewig im Menschen bleiben2, da er ja auch Fleisch ist3. Seine Tage sollen 120 Jahre betragen.
      In jenen Tagen waren die Riesen auf der Erde, und auch danach, als die Söhne Gottes zu den Töchtern der Menschen eingingen und sie ihnen Kinder gebaren. Das sind die Helden, die in der Vorzeit waren, die berühmten Männer.
      Und der HERR sah, dass die Bosheit des Menschen auf der Erde groß war und alles Sinnen der Gedanken seines Herzens nur böse den ganzen Tag.
      Und es reute den HERRN, dass er den Menschen auf der Erde gemacht hatte, und es bekümmerte ihn in sein Herz hinein.
      Und der HERR sprach: Ich will den Menschen, den ich geschaffen habe, von der Fläche des Erdbodens auslöschen4, vom Menschen bis zum Vieh, bis zu den kriechenden Tieren und bis zu den Vögeln des Himmels; denn es reut mich, dass ich sie gemacht habe.
      Noah aber fand Gunst in den Augen des HERRN. << (1.Mose?)

      – Was hat es damit auf sich, wie ist das zu interpretieren?? Ist das reine Ur-Mythologie o. soll man das "für bare Müntze" nehmen?
      Haben Sie das schonmal recherchiert bzw. genauer untersucht? Es gibt da unzählige "Nephilim"/Alien-Videos, aber bisher war mir das Thema zu abwegig-schräg-spekulativ. Falls sie da genauere Informationen/Links haben bitte reinstellen – wie gesagt die einzige Bibelthematik, um die ich bisher einen großen Bogen gemacht habe…
      mfG

  5. Selena Says:

    Werter Betreiber dieser Seite , ich danke Ihnen für Ihr weitsichtiges Handeln und für die Herausnahme von Bibelstellen, die auf gar keinen Fall heutzutage noch genannt werden dürfen … damit schützen sie mich … Ich hoffe das diese verbotenen Bibelverse Ihnen zu denken geben…

    Ich wünsche Ihnen und uns , den Knechten Gottes, Heil und Segen des Herrn

  6. Thomas Says:

    Und wenn dies Satansweib nicht bald verschwindet – man hat ja schon den Eindruck ,man wird von
    einem Dämon regiert – dann wird wohl Deutschland in Rauch und Asche versinken.
    Angeblich sollen noch 40 Prozent der Deutschen, diese Versagerin wählen wollen, ich glaub das
    nicht.

    http://www.epochtimes.de/politik/europa/afrikaner-landeten-am-strand-der-deutschen-fluechtlingsboot-ueberraschte-badegaeste-grenze-bei-ceuta-geschlossen-a2189682.html?meistgelesen=1


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s