kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Asyl-Erleichterung für Muslime durch Bekenntniswechsel? 9. August 2017

Filed under: Konvertiten — Knecht Christi @ 14:39

Der Vorwurf ist hart: Muslime versuchten sich mit dem Übertritt zum Christentum Vorteile im Asylverfahren zu erschleichen.

Die Realität sieht anders aus.

 

 

Pfarrer Hanna Nouri Josua aus Stuttgart ist vorsichtig. Am Telefon will er sich nicht äußern über Muslime, die zum Christentum übergetreten sind. Ein Glaubenswechsel gilt in vielen muslimischen Ländern als Apostasie –  Gotteslästerung. Darauf stehen nicht nur im Iran schwere Strafen. Auch in Deutschland hat ein Bekenntniswechsel oft dramatische Folgen. Taktische Taufen, um sich Vorteile im Asylverfahren zu verschaffen, seien selten, glaubt der Pastor der arabisch-evangelischen Gemeinde Stuttgart. „Wir prüfen genau.“

Dabei war es genau der Vorwurf, der nach einem furchtbaren Verbrechen vor einem Jahr erhoben wurde. Ein afghanischer Asylbewerber hatte in Ansbach einen fünfjährigen Jungen getötet. Der Mann war schon vorher kriminell geworden und hätte in seine Heimat abgeschoben werden sollen. Doch der Übertritt zum Christentum und die damit zu erwartende Verfolgung in Afghanistan hatten das verhindert. War sein Bekenntniswechsel damit nur Mittel zum Zweck?

WEITER: http://www.swp.de/ulm/nachrichten/politik/asyl-erleichterung-fuer-muslime-durch-bekenntniswechsel_-15546332.html

 

 

 

 

 

 

 

Bei Verlobungsfeier 

Familien von Braut und Bräutigam prügeln sich vor Moschee 

 

Die Prügelei vor einer Moschee in Humboldt-Gremberg war nicht  spektakulär. Der Auslöser aber kurios. Eine irakische Hochzeitsgesellschaft bekam sich heftig in die Haare.

Eigentlich wollte sich das Paar aus dem Nahen Osten am 23. Dezember des vergangenen Jahres feierlich verloben. Alles war arrangiert, als es Zoff um Geld gab.

Quelle:  http://www.express.de/koeln/bei-verlobungsfeier-familien-von-braut-und-braeutigam-pruegeln-sich-vor-moschee-28131336

 

 

 

 

 

 

 

 

Kitzbühel: Schwere Körperverletzung im Flüchtlingsheim – Asylanten gehen mit Glasscherbe aufeinander los.

http://www.regionews.at/newsdetail/Kitzbuehel_Schwere_Koerperverletzung_im_Fluechtlingsheim_Asylanten_gehen_mit_Glasscherbe_aufeinander_los_-156094

 

One Response to “Asyl-Erleichterung für Muslime durch Bekenntniswechsel?”


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s