kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Noch nie so viele Islamisten in Untersuchungshaft 18. Juli 2017

Filed under: Stopp Islamisierung — Knecht Christi @ 15:04

So viele Muslime arbeiten in der Security. 

Die Zahl der in Deutschland in Untersuchungshaft sitzenden islamistischen Terroristen hat einen Höchstwert erreicht.

 

 

 

Das belegen einem Bericht zufolge die aktuellen Zahlen des Innenministeriums.

 

 

 

 

MINNESOTASTAN: White woman shot and killed in cold blood by a Somali Muslim police officer for no apparent reason

 

 

 

Die Anzahl der islamistischen Terroristen in Untersuchungshaft ist in Deutschland so hoch wie nie. Das belegen aktuelle Zahlen des Bundesinnenministeriums, die der Zeitung „Rheinische Post“ (Freitag) vorliegen.

 

 

 

 

 

 

 

Im ersten Halbjahr 2017 ordnete der Generalbundesanwalt demnach bereits gegen 28 Personen wegen dringenden Terrorverdachts Haft an. 21 Fälle betreffen den Angaben der Zeitung zufolge den islamistischen Terrorismus, vier entstammen dem Spektrum der Taliban und drei dem Rechtsterrorismus.

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/noch-nie-so-viele-islamisten-in-untersuchungshaft-15095187.html

 

 

 

 

 

 

Ein Mann aus dem Umfeld der Koran-Verteilaktion „Lies“ 2015 auf der Zeil in Frankfurt. Ausgerechnet einem Salafisten soll die Betreuung eines Jugendlichen anvertraut worden sein.

Sicherheitsüberprüfung erfolgte erst nachträglich

Betreut von einem Islamisten

 

Der Fall ist bundesweit einmalig: Ein 13-Jähriger muss nach einem versuchten Anschlag sicher untergebracht werden. Beim Bemühen um Resozialisierung kommt es zu einer krassen Panne: Ein mutmaßlich islamistischer Psychologe wird für ihn eingestellt.

http://www.fnp.de/nachrichten/politik/Betreut-von-einem-Islamisten;art673,2708336

 

 

 

 

 

Der Diebstahl der größten Goldmünze der Welt ist aufgeklärt. Die hundert Kilo schwere Big Maple Leaf bleibt verschwunden. Foto: dpa

 

 

 

Bode-Museum in Berlin

Arabischer Clan in Goldmünzen-Raub verwickelt

 

Der Diebstahl der größten Goldmünze der Welt ist aufgeklärt: Die Polizei hat in Berlin vier Männer aus einer libanesischen Großfamilie verhaftet und weitere festgenommen. Auch ein Museumsmitarbeiter wird verdächtigt. Die Münze bleibt verschwunden.

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.bode-museum-in-berlin-arabischer-clan-in-goldmuenzen-raub-verwickelt.6f6bef4e-f0b0-48cd-bfc8-441f18be84c8.html

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s