kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Kein Christ im Irak ist unter IS-Druck konvertiert! 18. Juni 2017

Filed under: Christenverfolgung,Islamischer Terror — Knecht Christi @ 09:54

„Wir kennen keinen einzigen Fall, in dem ein Christ angesichts der Drohungen des IS zum radikalen Islam übergetreten wäre“.

 

 

Das sagte der päpstliche Nuntius im Irak, Erzbischof Martin Alberto Ortega, jetzt bei einem Besuch in seiner spanischen Heimat. „Die Verfolgung und das Martyrium haben die Christen im Irak sehr untereinander vereint“, so der Nuntius weiter.

 

 

Die IS-Truppen hätten die Christen bei der Einnahme irakischer Städte jedesmal vor drei Alternativen gestellt, so Ortega: „Zum Islam übertreten, eine Sondersteuer zahlen, um das Eigentum zu behalten, oder die Stadt verlassen.“ Die meisten Christen hätten auf diese Weise „alles verloren“. „Und bei der Rückkehr haben sie jetzt ihre Häuser zerstört und abgebrannt vorgefunden, was für sie sehr hart ist“.

 

Der Erzbischof, der auch Nuntius in Jordanien ist, würdigte die Haltung der leidgeprüften Christen im Irak. Sie lamentierten nicht über alles, was sie durchmachten, sondern hätten sogar noch „Worte der Vergebung“ für ihre Peiniger.

http://de.radiovaticana.va/news/2017/06/14/irak_%E2%80%9Ekein_christ_ist_unter_is-druck_konvertiert%E2%80%9C/1318903

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s