kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Kopten aus dem Sinai bitten um Hilfe 5. März 2017

Filed under: Islamischer Terror,Koptenverfolgung — Knecht Christi @ 18:56

Die Kopten gelten als Rechtlose!

 

 

 

 

 

 

http://www.weser-kurier.de/startseite_artikel,-die-kopten-gelten-als-rechtlose-_arid,1560714.html

 

 

 

 

 

 

 

Bild könnte enthalten: 9 Personen, Personen, die stehen

Kopten aus dem Sinai bitten um Hilfe

Die Christen aus dem Sinai bitten um Hilfe: Unversehens sind sie ins Visier islamistischer Terroristen gerückt. Viele Kopten verlassen deshalb Arish, die Hauptstadt der ägyptischen Halbinsel. Ganze Familien sind auf der Flucht. Erstes Ziel: Kairo oder Alexandrien. Der koptisch-katholische Bischof von Gizeh, Antonios Aziz Mina, spricht von einer gezielten Christenverfolgung durch islamistische Terroristen. Im Gespräch mit Radio Vatikan sagt er aber auch, dass nicht nur Christen das Ziel der Angriffe seien.

„Sie führen diese Attentate gegen alle aus, also nicht nur gegen Christen. Es geht den Terroristen darum, Ägypten ins Chaos zu stürzen und eine Destabilisierung herbeizuführen. Sie wollen die Touristen fernhalten, denn sie wissen genau, dass Ägypten vom Tourismus abhängig ist“.

 

 

 

 

 

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, sitzt, Kind und Schuhe

 

 

 

 

Im Sinai sei der sogenannte Sinai-IS präsent. Es handele sich um eine Gruppe von Terroristen, die mit dem sogenannten „Islamischen Staat“ (IS) in Verbindung steht. Diese Terroristen ziehen durch die Dörfer im Norden des Sinai und brandmarken alle von Christen bewohnten Häusern mit dem arabischen Buchstaben „N“ für Nazarener – also die Umschreibung für Christen. 

„Die geflüchteten Christen kommen zu uns und befinden sich im Schock-Zustand“, sagt der armenisch-katholische Bischof von Alexandrien, Krikor Koussa im Gespräch mit Radio Vatikan. „Es gibt unter ihnen viele Kinder, Jugendliche und ältere Menschen. Alle haben Angst, dass aus dem Sinai das wird, was wir im Irak und in Syrien erlebt haben. Sie kommen zu uns und haben nichts mehr, kein Haus und keine Güter. Wir nehmen sie mit Liebe auf, und gerade in diesem Augenblick der Fastenzeit betrachten wir es als Pflicht, ihnen beizustehen, wie uns Christus gelehrt hat“.

 

 

 

 

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen

 

 

 

 

Die Gewalt gegenüber Christen sei brutal und „eines Menschen nicht würdig“, pflichtet der koptisch-katholische Bischof Aziz Mina bei. „Mehr denn je ist es wichtig, wie uns Papst Franziskus lehrt, für die verfolgten Christen zu beten. Diese Kultur des Hasses muss ein Ende finden.“ Die ägyptische Regierung bekämpft seit Jahren islamistische Terroristen auf dem Sinai – mit eher mäßigem Erfolg. 

http://de.radiovaticana.va/news/2017/03/04/%C3%A4gypten_christen_aus_dem_sinai_bitten_um_hilfe/1296483

 

7 Responses to “Kopten aus dem Sinai bitten um Hilfe”

  1. hanna Says:

    Ich habe den Artikel gelesen und würde gerne wissen wollen wie man helfen kann!!!

  2. Thomas Says:

    Kopten vertraut dem allmächtigen Gott JAHWE, schon bald wird Israel im Auftrag Gottes siegen !!!!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s