kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Betriebsurlaub 11. Dezember 2016

Filed under: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 00:46

Liebe Leser und Leserinnen,

aufgrund der Erkrankung des Blogbetreibers werden keine Artikel bis zum 10. Januar 2017 veröffentlicht.

Wir wünschen allen fröhliche Weihnachten und ein frohes neues Jahr.

 

6 Responses to “Betriebsurlaub”

  1. Arnold Arnstadt Says:

    Ich wünsche Ihnen ein gesegnetes und frohes Weihnachtsfest und einen guten rutsch ins neuen Jahr. Der Herr segne und behüte Sie…… Gute Besserung, und ich bedanke mich vielmals für Ihre interessanten Artikel.

  2. thomas Says:

    Dem Blogbetreiber, wünsche ich dann Gesundheit und Kraft für das neue Jahr, das Gott ihm die
    Kraft gibt, welche er braucht um gegen den Strom zu schwimmen.
    Viele gläubige Menschen, reiben sich in dieser endzeitlichen, kaputten Welt auf, um den Menschen
    zu helfen. Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr.

  3. hslot4 Says:

    fröhliche Weihnachten und ein frohes neues Jahr
    Alles gute und Ich wünsche Ihnen eine baldige Genesung.
    Grüße aus Holland
    Harry

  4. Ich wünsche gute Besserung.

  5. Johannes Says:

    Alles Gute! Unser großer Arzt ist JESUS CHRISTUS! ER heilt alle unsere Gebrechen an Körper, Geist und Seele!

    Es kennt der HERR die Seinen
    und hat sie stets gekannt
    die Großen und die Kleinen
    in jedem Volk und Land;
    ER lässt sie nicht verderben,
    ER führt sie aus und ein,
    im Leben und im Sterben
    sind sie und bleiben Sein.

    Philipp Spitta

  6. saphiri Says:

    Beste Wünsche zur Genesung

    und friedliche Weihnachten

    wünscht saphiri


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s