kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Vergewaltigungen, Morde und Terroranschläge – „Der tägliche Wahn“ aus Frankreich 9. Oktober 2016

Filed under: Islamischer Terror,Stopp Islamisierung — Knecht Christi @ 23:06

Liebe Leserschaft, keine Sorge, nicht nur Deutschland wird zur Geisterbahn der Kriminalität.

 

Auch in Frankreich kreist der kriminelle Bär. Ist geteiltes Leid wirklich halbes Leid? Wenn die vielen „Einzelfälle“ aus unseren Nachbarländern aufgelistet werden würden, würden ähnliche Inhalte auch in dieser Zahl zutage treten wie hier. Woran liegt das? Es kann nicht nur allein am Koran oder am Islam liegen. Nein, es beginnt mit der Nachsichtigkeit der Aufnahmelandbehörden gegenüber „Neusiedlern“ – natürlich  durch die Politik angewiesen –  die Nichterbringung von Integrationsleistungen nicht zu sanktionieren, wie wir am Beispiel Dänemark sehen:

 

http://journalistenwatch.com/cms/daenemark-arbeitsbeschaffungsmassnahme-fuer-fluechtlinge-endet-im-chaos/

france-551396

Ja, wer nicht arbeiten will, muss dazu mit Senkung der Leistungen gezwungen werden oder aber, er hat das Land zu verlassen.

Wer nicht arbeitet, hat zuviel Zeit, über den Dschihad nachzudenken. Wer nichts zu tun hat, hat Zeit kriminell zu werden. Wer nichts arbeitet bzw. nicht arbeiten will, radikalisiert sich leichter und gibt den Verlockungen der ebenfalls nicht arbeitenden Salafisten und Radikalmuslime nach. Wie sagte Otto von Bismarck doch einst sinngemäß: „Die Faulheit ist die Mutter aller Laster. Hätte Eva die Feigenblätter ihres Mannes flicken müssen, so hätte sie nicht so lang auf die Schlange gehört“. Wohl wahr!

Lesen Sie selbst die Kriminalität als Folge des Lasters der Faulheit oder des (islamischen) Fanatismus:

http://journalistenwatch.com/cms/98802-2/

4221396001_4901128960001_4901002530001-vs

 

 

 

 

 

Vergewaltigungen, Morde und Terroranschläge

 

„Der tägliche Wahn“ aus Frankreich

 

Mehr Artikel von Autor »

Geschrieben von: Autor
Schlagwörter: breaking

schrei-f

Nein, nicht nur in Deutschland ist die Hölle los dank der Einwanderungs- und Migrantenschwemme. Auch in Frankreich müssen immer mehr Bürger darunter leiden – eigentlich ist ganz Europa kaputt regiert worden.

Hier der tägliche Wahn aus dem Nachbarland.

 

 

 

 

 

nogo-zones-5-638

 

22.9 Actu Toulouse

http://actu.cotetoulouse.fr/jugee-pro-djihadiste-librairie-poussee-fermeture_45827/

Die Buchhandlung Nissashop in Toulouse muss schließen – sie ist zum Treffpunkt der radikalsten Salafisten der Stadt geworden

 

 

 

22.9 Le Populaire du Centre

http://www.lepopulaire.fr/limousin/actualite/2016/09/22/assises-de-la-haute-vienne-un-homme-de-23ans-juge-pour-viols-et-vol_12081394.html#

Sarah wollte nur Geld abheben und etwas einkaufen. Sie traf Medhi, 23, und folgte seiner Einladung ein Glas mit ihm in seiner Wohnung zu trinken. Er betäubte sie mit Tropfen in ihrem Getränk und vergewaltigte sie brutal. Er verletzte sie mehrfach, sie erlitt auch schwere Verletzungen im Analbereich.

 

 

22.9 Midi Libre

http://www.midilibre.fr/2016/09/22/eglises-face-au-tribunal-le-suspect-reste-muet,1397224.php

Ein 22jähriger Marokkaner hat in Rodez versucht, drei Kirchen in Brand zu stecken.

23.9 La depeche fr

http://www.ladepeche.fr/article/2016/09/23/2425086-entre-couteau-ecole-montauban-ecope-10-mois-ferme.html

Mimoun T. (39) stürmte mit einem Messer bewaffnet eine Schule in Montauben.

23.9 Le Parisien

http://www.leparisien.fr/gennevilliers-92230/gennevilliers-l-employee-de-mairie-promettait-un-logement-contre-une-enveloppe-23-09-2016-6144421.php

Chaharazza, Verwaltungsangestellte im Rathaus von Genneviers, zuständig für die Verteilung von Wohnungen, ließ sich ihre Dienste extra bezahlen. Zwischen 1500 bis 4000 € mussten die Leute für die Bearbeitung ihrer Unterlagen bezahlen.

23.9 LaProvence

http://www.leparisien.fr/gennevilliers-92230/gennevilliers-l-employee-de-mairie-promettait-un-logement-contre-une-enveloppe-23-09-2016-6144421.php

Kassim, Sid Ahmed, Sarah und Badis (alle minderjährig) griffen am Strand von Les Catalans, Marseille, einen Polizisten an und verletzten ihn so schwer, dass er fast ertrank.

57f95f4dc46188c93a8b46a4

FRANCE: Four police officers were injured by several Molotov cocktails in a notorious Muslim housing area near Paris

26.9 Nord Littoral

http://www.nordlittoral.fr/faits-divers/viol-entre-etudiants-a-calais-une-plainte-a-ete-deposee-ia0b0n346504

Eine Studentin aus Calais wurde von 2 Kommilitonen aus Guinea vergewaltigt, die Polizei ermittelt, denn es soll noch andere Vergewaltigungsopfer geben.

26.9 Infos 24

http://infos-h24.fr/2016/09/26/montpellier-violeur-tesson-de-bouteille-de-16-ans/

Mit einer Glasscherbe bewaffnet hat ein 16jähriger Flüchtling aus Guinea, der in Montpellier in einem Apartment für unbegleitete Flüchtlinge betreut wurde, eine Frau überfallen, vergewaltigt und beraubt. Danach versuchte er drei weitere Frauen zu vergewaltigen.

26.9 Le Dauphine .com

http://www.ledauphine.com/vaucluse/2016/09/25/aux-assises-pour-le-viol-d-une-adolescente

Marzouk Zayani, 32 wurde wegen Vergewaltigung eines 15jährigen Mädchens verurteilt.

 

 

 

26.9 Le Dauphine.com

http://www.ledauphine.com/savoie/2016/09/26/20-ans-de-prison-requis-pour-le-vol-mortel

Aboussalem Nagad, ein Tunesier, der sich illegal in Frankreich aufhält, überfiel eine 70jährige Frau auf der Strasse und riss ihr brutal die Kette vom Hals. Die Frau stürzte und verletzte sich schwer. Sie starb an ihren Verletzungen.

 27.9 Le Parisien

http://www.leparisien.fr/drancy-93700/drancy-l-agression-raciste-anti-asiatique-retenue-par-le-tribunal-27-09-2016-6155373.php

1048 Asiaten wurden in den letzten 8 Monaten Opfer von Raubüberfällen.

Mohamed und zwei Freunde (22 und 23 Jahre alt) überfallen zuerst ein chinesisches Ehepaar, als dieses seine Wohnung verlässt. Nur drei Stunden später überfallen sie und verprügeln sie eine chinesische Familie, die gerade ein Restaurant verlässt. Vor dem Richter prallen sie: „Wir sind nicht die einzigen hier in Aubervilliers, die Asiaten berauben.“

27.9 Figaro.fr

http://www.lefigaro.fr/actualite-france/2016/09/27/01016-20160927ARTFIG00301-plusieurs-projets-d-attentats-dejoues-sur-la-cote-d-azur-depuis-le-14-juillet.php

Seit dem 14. Juli ermitteln die Behörden in Frankreich in 70 Fällen. Es geht um geplante Anschläge auf Kirchen, Versammlungen, Sportstädten, Stadien und Schulen.

150111185600-nr-video-coulibaly-pledging-isis-allegiance-00002119-super-169

27.9 Le Point

http://www.lepoint.fr/faits-divers/une-princesse-saoudienne-ordonne-de-frapper-et-tuer-un-artisan-parisien-28-09-2016-2071859_2627.php

Ein Handwerker sollte in einem noblen Apartment, in dem eine Prinzessin aus Saudi Arabien wohnte, arbeiten. Wie üblich in der Branche wollte er Bilder machen um den Aufwand der Arbeiten zu dokumentieren. Auf einmal stürzten sich 4 Bodyguards der Prinzessin auf ihn, drohten ihm mit Waffengewalt, zwangen ihn die Füße der Prinzessin zu küssen. 4 Stunden dauerte sein Martyrium. Die Prinzessin wollte ihn sogar töten lassen.

28.9 Fr 3 Alsace

http://france3-regions.francetvinfo.fr/alsace/incendie-rue-de-thann-mulhouse-26-ans-de-prison-pour-le-commanditaire-1097015.html

Um die Versicherung zu kassieren, befahl Karim Dahmani (40) seinem 16jährigen Neffen seine Taxizentrale in Brand zu stecken. In den Flammen starben drei Menschen

28.9 La Gazette

http://www.gazettevaldoise.fr/2016/09/29/derapage-de-migrants-a-montmorency/

In Montgomery haben Flüchtlinge aus Afghanistan und Sudan in einer Bar nahe ihrer Asyluterkunft, zuerst eine Frau belästigt, später als Gäste sich einmischten, randalierte sie.

29.9 Le Parisien

http://www.leparisien.fr/faits-divers/un-reseau-de-passeurs-irakiens-demantele-a-grande-synthe-29-09-2016-6162037.php

Die Polizei hat einen Ring von irakischer Schleuser zerschlagen. Sie waren in dem illegalen Flüchtlingslager von Calais tätig und schleusten für Summen zwischen 3000 und 7000€ Menschen auf Lastwagen nach England.

29.9 Nord Littoral

http://www.leparisien.fr/faits-divers/un-reseau-de-passeurs-irakiens-demantele-a-grande-synthe-29-09-2016-6162037.php

Ein Mann aus dem Sudan verschaffte sich mit Gewalt Zutritt zu einer Lokomotive, dann bedrohte er den Lokführer mit einer Eisenstange.

30.9 Aisne

http://www.aisnenouvelle.fr/region/assises-de-l-oise-mustapha-oumaline-condamne-a-15-ans-ia44b0n424320

Mustapha Oumaline wird beschuldigt, ein 15jähriges Mädchen vergewaltigt zu haben.

30.9 Info 24H

http://infos-h24.fr/2016/09/30/montpellier-lado-allait-avaler-deux-chaines-or-voles/

Zwei unbegleitete Minderjährige aus Marokko, beide in einem Hotel untergebracht, überfielen am hellen Tag, um 13 Uhr, einen 60jährigen und rissen ihm gewaltsam seine goldene Kette vom Hals.

1.10 BFTM TV

http://www.bfmtv.com/societe/menace-terroriste-un-jeune-homme-soupconne-de-vouloir-passer-a-l-acte-arrete-a-clichy-1043111.html

Ein 18jähriger Mann wurde wegen Terrorverdachts und Vorbereitung eines Anschlags verhaftet.

Die letzten Tage mehren sich die Verhaftungen von radikalisierten Minderjährigen, sogar ein 15jähriger kam in Polizeigewahrsam.

1.10 Lyon.fr

http://www.mlyon.fr/151838-fraude-de-22-millions-d-euros-la-pharmacienne-de-saint-fons-ecrouee.html

Eine Apothekerin (46) aus dem Libanon hat mit falschen Rechnungen 2,2Millionen Euro ergaunert. Dafür fälschte sie Rechnungen für teure Medikamente, die normalerweise für die Therapie von Krebs-und Aidskranken eingesetzt werden.

1.10 La nouvelle Republique

http://www.lanouvellerepublique.fr/Vienne/Actualite/Faits-divers-justice/n/Contenus/Articles/2016/10/01/L-agresseur-de-la-vieille-dame-est-parti-en-prison-2856429

Ein älteres Paar ging mit dem Hund spazieren. Youssef, 36, aus Chatellrauldais greift zuerst grundlos den Hund an, dann schlägt er den Mann, danach tritt er mit voller Wucht in den Bauch der 86jährigen Frau. Sie erleidet einen Beckenbruch.

2.10 La voix du Nord

http://www.lavoixdunord.fr/53157/article/2016-10-02/un-chauffeur-routier-blesse-l-arme-blanche-ce-dimanche

Auf einem Parkplatz nahe Calais, wurde ein Fernfahrer aus Litauen von einem afghanischen Migranten angegriffen und verletzt.

2.10 Le Parisien

http://www.leparisien.fr/aulnay-sous-bois-93600/qui-est-vraiment-ahmed-m-l-ancien-moniteur-de-l-esat-ecroue-pour-viols-02-10-2016-6169423.php

Ahmed nutzte seine Stelle als Lehrer in einer Einrichtung für Behinderte, um hilflose Menschen zu foltern und vergewaltigen. Ihm konnten fünf Vergewaltigungen nachgewiesen werden.

3.10 France bleu

https://www.francebleu.fr/infos/faits-divers-justice/un-blesse-par-balle-clermont-ferrand-lundi-apres-midi-1475509505

Wieder gab es in Clermont Ferrant eine Schießerei zwischen Einheimischen  und Jugendlichen aus Tschechien.

3.10 La Provence. com

http://www.laprovence.com/article/edition-vaucluse/4141628/condamnes-pour-une-escroquerie-a-laide-sociale-a-lenfance.html

Fathe Djabali und Youssef Derias, 18 und 19 Jahre, beide aus Algerien, gaben sich zuerst als minderjährige Flüchtlinge aus, um Sozialleistungen zu bekommen. Endlich gut versorgt, gingen sie auf Tour.

Zuerst belästigten sie zwei Frauen, als beide nicht auf ihre Avancen reagierten, besprühten sie die beiden mit Reizgas und machten auch vor dem Baby im Kinderwagen nicht Halt. Die Augen des Babys wurden verbrannt und es erlitt ein Schädeltrauma. Danach gingen sie gemütlich auf Beutetour durch die Stadt. Als die Polizei sie festnahmen, stellten sie fest, dass beide mit mehreren Identitäten registriert waren.

4.10 Radioscoop.  Lyon

https://www.radioscoop.com/infos.php?id=122522

Ein 29jähriger Mann wurde in einem Krankenhaus in Lyon wegen einer Schussverletzung notoperiert. Danach beleidigte er das Personal, drohte ihnen mit dem Tod und lobte den Terror. Nebenbei zerstörte er mehrere medizinische Geräte. Als die Polizei eintraf, griff er mit seinem Bruder (18) die Beamten an.

5.10 La Gazette

http://www.gazettevaldoise.fr/2016/10/05/il-se-masturbe-devant-une-mere-et-sa-petite-fille-de-6-ans-dans-le-train/

Eine Mutter saß mit ihrer sechs Jahre alten Tochter in einem Zug. Hicham, 47, ließ die Hose runter und masturbierte vor beiden. Danach, masturbierte er wieder auf einem Kinderspielplatz. Als die Polizei ihn festnahm, drohte er den Beamten mit dem Tod.

5.10 Le Parisien

http://www.leparisien.fr/ableiges-95450/cergy-le-haut-juges-pour-le-viol-d-une-jeune-anglaise-dans-le-rer-a-05-10-2016-6178345.php

Zwei junge Männer (21) aus Rumänien vergewaltigten ein 20jähriges Au Pair Mädchen aus England in der Bahn.

6.10 Sud Ouest

http://www.sudouest.fr/2016/10/06/viol-au-gour-de-l-arche-a-perigueux-le-proces-a-huis-clos-2525737-4697.php

Azis Eddrou hatte sich in eine Nachbarin verliebt. Er vergewaltigte sie und als die Frau Anzeige erstattete, schlug er sie.

6.10 Courrier Picard

http://www.courrier-picard.fr/region/chaumont-en-vexin-60-ils-ont-agresse-leurs-sauveteurs-ia0b0n860049

Als die Feuerwehr in Chaumont en Vexin zu einem Unfall gerufen wird, findet sie einen Wagen mit kaputten Reifen, der gefährlich nah am Straßengraben steht. Im Auto schlafen zwei Männer, Medhi Goncalves und Jawad Arudi. Beide sind verletzt, aber was die Feuerwehrmänner nicht wissen, die Verletzungen stammen von einer Schlägerei in einer Diskothek. Als die Feuerwehrmänner an den Autoscheiben klopfen werden sie beschimpft und angegriffen.

6.10 Le Dauphine. com Grenoble

http://www.ledauphine.com/isere-sud/2016/10/06/il-s-exhibait-dans-le-train

Ein Mann aus Albanien, der sich illegal in Frankreich aufhielt und abgeschoben werden sollte, masturbierte vor allen Leuten, mitten in dem Zug von Echinolles nach Grenoble.

6.10 Midi Libre

http://www.midilibre.fr/2016/10/06/montpellier-faux-mineur-isole-mais-escroc-presume,1404743.php

Die Polizei in Montpellier hat große Sorgen: immer wieder verhaften sie sogenannte unbegleitete minderjährige Flüchtlinge wegen verschiedener Delikte: meistens geht es um Rauschgift oder Raub.

Als sie zwei minderjährige Flüchtlinge mit Rauschgift erwischen, begleiten sie die beiden in deren Wohnung. Dort finden sie Rauschgift, mehrere Handys, gebrochene Halsketten. Und sogar einen gültigen tunesischen Pass. Darauf ist zu lesen, das der 16jährige in Wahrheit 22 ist. In den vergangenen zwei Jahren hat er den Staat 280 000 Euro gekostet.

 

One Response to “Vergewaltigungen, Morde und Terroranschläge – „Der tägliche Wahn“ aus Frankreich”


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s