kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Algerien: Drei Jahre Gefängnis wegen „Beleidigung des Islam“ 24. September 2016

Filed under: Christenverfolgung,Islamische Schandtaten — Knecht Christi @ 20:46

Slimane Bouhafs wurde am 31. Juli dieses Jahres verhaftet, weil er „blasphemische“ Texte auf Facebook gepostet haben soll.

 

 

 

So schrieb er dort, dass „das Licht von Jesus die Lüge des Islam und seines Propheten überwindet“. Außerdem hatte er ein Bild auf Facebook gestellt, das einen islamistischen Kämpfer beim Töten von Zivilisten zeigte.

Nach seiner Verhaftung war Bouhafs am 7. August in erster Instanz zu einer Gefängnisstrafe von fünf Jahren verurteilt worden. Damit wurde die Maximalstrafe verhängt für einen Facebook-Eintrag, in dem er lediglich extremistische Formen des Islam angeprangert hatte. Gegen diesen Schuldspruch hatte sein Anwalt unverzüglich Berufung eingelegt.

 MEHR: https://www.opendoors.de/verfolgung/news/2016/September/algerien_drei_jahre_gefaengnis_wegen_beleidigung_des_islam/

 

 

 

 

 

 

 

2016_09_19_Meldungen_Algerien_Banner_458x280

 

 

 

 

 

 

Kommentar von „Kopten ohne Grenzen

 

 

So wie ein Blog in Deutschland noch agieren kann, können Christen in Algerien nicht agieren. Sie werden ins Gefängnis gesteckt für 3 Jahre. Dieser Mann hat Mut und hat dieses überaus wahre und schöne Wort: „das Licht von Jesus die Lüge des Islam und seines Propheten überwindet“. Dieses Wort in Verbindung mit einem solchen Bild (Islamische Kämpfer töten Zivilisten) sollte auch Muslimen zu denken geben. Aber offenbar ist bereits eine solche Äußerung im Islam Blasphemie. Nun, aus der Sicht von Muslimen mag das sogar eine Beleidigung sein. Objektiv ist dieses Wort eben nur die Wahrheit.

 

 

Dieses Wort, welches dieser bedauernswerte Christ auf Facebook geäußert hat, sagt im Grunde alles aus. Das Licht JESU, welches aufstrahlt in Wort und Tat, in Tod und Auferstehung und Himmelfahrt des gekreuzigten Gottes, zeigt die Vollkommenheit, die in JESUS offenbar wird.

 

 

Wo liegt die Lüge im Islam?  Herr Bouhafs zeigt diese Elementarlüge des Islams im Bild. Es ist die Legitimation von Gewalt als Möglichkeit für Muslime, ins Paradies zu gelangen. Gewalt, Hass und Mord sind nicht die Zutaten für den Himmel, sondern für die Gottesferne. Die Lüge besteht darin, dass im Namen des Gottes des Islams Gewalt gegen Frauen, gegen Ungläubige, gegen Islamkritiker ausgeführt werden soll und darf und dies von ihm sogar als sicheres Mittel ins Paradies zu gelangen, als religiöse Strategie und Möglichkeit verkündet wird.

Durch diese islamische Lüge wird religiöse Gewalt gegen Menschen erst möglich und hoffähig. Durch diese Lüge wird die Todsünde gesellschaftsfähig. Durch diese Lüge wird Böses ins Gute verkehrt. Diese Lüge wird durch das Licht JESU als Lüge entlarvt, nicht erst nur durch seine Vergebung, die er am Kreuz ausspricht, sondern bereits umfassend in SEINER Verkündigung.

Ihr habt gehört, dass gesagt ist: »Du sollst deinen Nächsten lieben« (3.Mose 19,18) und deinen Feind hassen. Ich aber sage euch: Liebt eure Feinde undbittet für die, die euch verfolgen, damit ihrKinder seid eures Vaters im Himmel. Denn er lässt seine Sonne aufgehen über Böse und Gute und lässt regnen über Gerechte und Ungerechte. Denn wenn ihr liebt, die euch lieben, was werdet ihr für Lohn haben? Tun nicht dasselbe auch die Zöllner? Und wenn ihr nur zu euren Brüdern freundlich seid, was tut ihr Besonderes? Tun nicht dasselbe auch die Heiden? Darum sollt ihrvollkommen sein, wie euer Vater im Himmel vollkommen ist“.

 

Darum ist jegliche Gewaltanwendung für den wahren DREIEINEN GOTT ein Gräuel, eben eine Sünde, jeder Mord eine Schuld an der Schöpfung GOTTES, der religiöse Mord ist darüberhinaus noch eine Beleidigung GOTTES. Ein vollkommener VATER würde nie von Menschen Mord verlangen. Darum ist der GOTT des Christentums auch nicht identisch mit dem Gott des Islams. Wer ca. 700 Jahre nach CHRISTUS durch SEINEN HEILIGEN GEIST,  der SEINENM VATER ein vollkommenes Antlitz geschenkt hat, was ER immer schon hatte, noch einen Gott verkündet, der Mord an den Feinden, also den Nichtmuslimen als legitim und Krieg als legales Mittel zur Welteroberung anmahnt, ist durch JESUS schon von vornherein  als Lügner entlarvt.

 

 

Beten wir für diesen Mann und lasst uns dem Gebetsanliegen von open doors folgen. Beten wir für alle verfolgten Christen, die ihren Mut, sich für JESUS einzusetzen mit islamischer Strafe bezahlen mussten und noch heute müssen.

 

2 Responses to “Algerien: Drei Jahre Gefängnis wegen „Beleidigung des Islam“”

  1. Tommy Rasmussen Says:

    !!!???: (Zusammenfassung) „Ich (Dip.-Ing. Dr. Austeja Emilija Dominykas) bin 2014 an Leukämie erkrankt, unheilbar, befinde mich im Endstadium und werde wahrscheinlich Sylvester 2016 nicht mehr erleben. Wenn es eine Hölle gibt, habe ich mir sicherlich einen Platz in der ersten Reihe erkämpft. Da ich alleinstehend bin, wollte ich meine Geschichte mal jemandem erzählen, der vielleicht ein wenig von dem Wahnsinn glaubt, den ich erlebt habe.

    Ich bin Konstrukteurin von Tiefbunkeranlagen. Ich selbst und sechs andere Fachleute fanden uns am 23. März 2001 im Planungsbüro in Kassel ein, um die genauen Vorgaben des BBK näher zu erläutern. Wir mussten zuerst zehn verschiedene Verschwiegenheitserklärungen von zehn verschiedener Ministerien unterschreiben.

    Es sollten sieben Bunkerkomplexe gebaut werden. Jeder der Komplexe soll für 300.000 Menschen ausreichen. Die Standorte sind: KASSEL, SUHL, FÜRTH, SIMMERN, BERLIN-WEST, LÜNEBURG und GÖRLITZ. Die Bohrungen wurden als Straßenbaumaßnahme getarnt. 2008 wurden wir beauftragt weitere Schächte zu bohren. ES WURDEN HUNDERTE VON FLACHBILDSCHIRMEN INSTALLIERT, DIE ARABISCHE BOTSCHAFTEN AUS DEM WAHABITTISCHEN KORAN VERMITTELTEN. 2010 half ich Sammelbunker unter den Städten: BERLIN, KÖLN, HAMBURG, BREMEN, KIEL, DÜSSELDORF, MÜNCHEN und STUTTGART.

    2012 WURDE FÜNF ANWERBEZENTREN FÜR ARBEITSKRÄFTE IN AFRIKA UND ZEHN WEITERE IM NAHEN OSTEN INSTALLIERT. GEEIGNETE ANWERBER SOLLTEN MÖGLICHST 20-30 JAHRE ALT SEIN, EINEN IQ VON HÖCHSTENS 90 BESITZEN, MÖGLICHST UNGEBILDET SEIN, WAHABIT ODER SALAFARI SEIN UND MÖGLICHST CHRISTEN VERACHTEN. Es werden diverse hochbezahlte Islamexperten eingesetzt, die gezielt Aktionen der Schläfer leiten sollen.

    2017 IST DER GROSSE CRASH GEPLANT! MERKEL WIRD DANN DIE NOTSTANDSGESETZE in Kraft treten lassen. Es wird Massenenteignungen geben, die an amerikanische Holdings günstig verschenkt werden. Die deutsche Bevölkerung wird bis 2019 keinerlei Rechte mehr haben. Es sind bereits 180 Internierungslager für Deutschstämmige, Andersdenkende, Friedensbotschafter und Protestler im Bau. Jeder der rebelliert wird in ein solches Lager gebracht zum verhungern“.

    23,782 views

    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/09/24/gesicht-des-antichristen/
    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/09/23/nazi-regierung-plant-buergerkrieg-geheime-bunker-fluechtlings-holocaust-geplant/#comments

  2. Johannes Says:

    Kann man die satanische ideologie Islam überhaupt „beleidigen“? NEIN! Besser wäre allerdings seine Beseitigung durch strenges Verbot und durch Entsorgung des Koran in der Mülltonne!


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s