kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Erneut zahlreiche sexuelle Übergriffe 9. September 2016

Filed under: Stopp Islamisierung — Knecht Christi @ 23:21

Trotz der verschiedensten Gegenmaßnahmen und Sicherheitskonzepte in den vergangenen Monaten ist es am Wochenende in Deutschland erneut zu zahlreichen sexuellen Übergriffen von Ausländern auf Frauen gekommen.

 

 

 

 

 

Essen: Zahlreiche sexuelle Übergriffe bei Stadtfest

 

Beim Festival „Essen Original“ am Wochenende verzeichnete die Polizei insgesamt elf Anzeigen wegen sexueller Nötigung oder Beleidigung auf sexueller Basis. In einem Fall sollen zwei 19 und 30 Jahre alte Männer eine 37Jährige bedrängt haben. Die beiden Verdächtigen konnten festgenommen werden.

Im Gedränge vor einer Bühne wurde eine 18Jährige von zwei 18 und 25 Jahre alten Männern begrapscht. Zivilfahnder hatten das Geschehen beobachtet und die beiden überwältigt. Die vier Verdächtigen, die alle aus nordafrikanischen oder arabischen Ländern stammen, wurden am Montag wieder auf freien Fuß gesetzt. Nicht ausfindig machen konnte die Polizei eine Gruppe von vier bis sechs Tätern, die nach Angaben verschiedener Frauen an mehreren Orten ihre weiblichen Opfer gezielt eingekreist und sexuell genötigt hatten.

 

 

 

 

 

 

 

Köln: 25Jährige von zwei Südländern vergewaltigt

 

In der Kölner Innenstadt wurde in der Nacht zu Samstag eine 25Jährige von zwei Männern vergewaltigt. Die Frau war auf dem Rückweg von einem Club, als die Täter sie kurz vor einer S-Bahnstation in eine Grünanlage drängten, zu Boden warfen und vergewaltigten.

Eine Spaziergängerin mit Hund fand das Opfer in den frühen Morgenstunden. Die Täter wurden als dunkelhäutige Südländer oder Nordafrikaner beschrieben.

 

 

 

 

 

 

 

Mühldorf: Pakistani belästigt Frau auf Volksfest

 

In der Nacht von Freitag auf Samstag soll ein 39jähriger Pakistani auf dem Mühlendorfer Volksfest mindestens eine Frau sexuell genötigt haben. Der Mann wohnt in einer Gemeinschaftsunterkunft. Laut der ermittelnden Kriminalpolizei Traunstein könnte es noch weitere Opfer von Übergriffen gegeben haben. Sie bittet daher mögliche Betroffene und Zeugen sich zu melden.

 

 

 

 

 

 

Schleswig: Polizei sucht nach Vergewaltiger mit dunklem Teint

 

Die Polizei Schleswig sucht nach einem Mann, der am Sonntagmorgen bei der „Mondscheinnacht“ in Kropp eine 30Jährige vergewaltigt haben soll. Der Tatverdächtige hat laut Beschreibung einen dunklen Teint, ist 30 bis 40 Jahre alt und etwa 1,60 bis 1,70 groß. Er spricht gebrochenes Deutsch, trägt kurze, schwarze Locken und einen kurzgehaltenen, dunklen Bart.

 

 

 

 

 

 

 

Saalfeld: 18Jährige entkommt Vergewaltiger

 

Eine 18Jährige wurde am Sonntagmorgen von einem 32 Jahre alten Asylbewerber aus Eritrea auf dem Heimweg vom Saalfelder Bierfest erst verfolgt und dann angegriffen. Die Jugendliche konnte sich durch heftige Gegenwehr losreißen und flüchten. Sie erlitt Verletzungen, die ambulant behandelt werden mußten. Durch einen Zeugenhinweis gelang es der Polizei, den Tatverdächtigen festzunehmen. Er steht zudem im Verdacht, noch weitere Besucherinnen des Festes belästigt zu haben.

 

Erneut zahlreiche sexuelle Übergriffe

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s