kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

500.000 Flüchtlinge heimlich nachts im Flugzeug nach Deutschland 11. August 2016

Filed under: Stopp Islamisierung — Knecht Christi @ 23:36

IOM organisiert die heimlichen »Familiennach(t)flüge«

Faules Ei im EU-Türkei-Pakt:

Sinkt der Flüchtlingsstrom, muß Berlin Hunderttausende Syrer einfliegen!

 

 

 

 

 

The Guardian in einen Artikel über Syrien:

Ein Terrorist, der einen etwa 10 Jahre alten Jungen vor laufender Kamera enthauptete, wird hier als „Rebell“ betitelt.

 

 

 

 

Sogar die „linke“ Süddeutsche bricht mit ihrem Schweigen

http://www.zuwanderung.net/2016/03/25/das-kleingedruckte-im-tuerkeiabkommen-500-000-fluechtlinge-per-flugzeug-nach-deutschland/

 

 

 

 

Im Vorfeld des EU-Türkei-Pakts vom 19. März 2016 empfing Recep Tayyip Erdogan am 8. Februar 2016 die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) im Präsidentenpalast in Ankara. Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban sprach von einem Geheimpakt über 500.000 legale Flüchtlinge, die Europa aufnehmen müßte.

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban warnt seit Monaten vor einem Geheimplan zwischen der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, wonach 500.000 Flüchtlinge aus Syrien direkt in die EU geflogen werden. Der EU-Türkei-Flüchtlingspakt gibt dem Ungarn nun Recht.

 

 

 

 

 

 

Flüchtling spricht Klartext und sagt die Wahrheit über Flüchtlinge und kritisiert Merkels Politik /

ALARM:

Tief in der Nacht:

Bundesregierung schleust Flüchtlingsmassen über Flughäfen ein!

 

 

 

 

Liest man den am 19. März 2016 von Angela Merkel als großen Erfolg aller 28 EU-Staaten mit der Türkei abgeschlossen Pakt einmal aufmerksam zuende, entdeckt man weiter hinten ein mächtig faules Ei – einen Passus, mit dem sich die erhoffte Eindämmung des Flüchtlingsstromes zahlenmäßig glatt ins Gegenteil verkehrt.

Man könnte sich angesichts dieses Passuses beinahe wünschen, daß die Türkei die 3 Milliarden Euro und die Visafreiheit für 80 Millionen Türken in die EU nimmt und am besten nichts macht, jedenfalls nicht den Flüchtlingsstrom nach Europa eindämmt.

 

 

 

 

 

 

 

 

sddefault

 

 

 

 

Realitätsverweigerung

Flüchtlingspolitik der CDU

Sehr geehrter Herr Kauder,

oft und auch gerne habe ich Sie in der Vergangenheit mitlesen lassen, weil ich Sie für einen noch vernünftigen Politiker hielt. Mit Ihrer vorgestrigen öffentlichen Erklärung, Sie „unterstützten auch weiterhin die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin“, hat sich meine Meinung von Ihnen schlagartig geändert, zumal der massive Vertrauensverlust für Frau Merkel auch durch die jüngstem Umfrageergebnisse bestätigt wird. Ein Hoch auf Horst Seehofer und seinen Innenminister Herrmann für die klaren Worte, aber glauben Sie nicht, dass Ihre CDU im Tandem davon profitieren könnte! Das Volk weiß durchaus zwischen CDU und CSU zu unterscheiden. Am Ende werden Wähler mit Durchblick, – sollte sich die CSU nicht von Ihnen trennen -, im kommenden Jahr vermutlich dann doch die AfD wählen.

 

 

Frau Merkel stellt sich immer seltener der Öffentlichkeit, weil es ihr einfach peinlich wird und warum ich ihren plötzlichen Rücktritt auch nicht mehr ausschließe. Sollte sich mein Gefühl bewahrheiten, so wird sie sich dann als enttäuschte, sagen wir ruhig „beleidigte Leberwurst“ präsentieren und vielleicht in Richtung New York umorientieren. Je schneller sie sich mit Blick auf 2017 dazu entscheidet, umso besser für die bürgerliche Mitte unseres Landes und auch die CDU. Ihre (Merkels) Taktik entspricht klar dem, was Sie aus ihrer Heimat, der DDR, mitbrachte. An ihre Durchhalteparole à la Honecker „ja, wir schaffen das“ glaubt heute kaum noch jemand. Das Ganze entwickelt sich immer mehr zu einem Showdown zwischen Sozialismus und echter Demokratie.

 

 

Welfare-dependent Muslims replace free-spending tourists

 

 

 

Ich verstehe, dass Sie sich als ehem. CDU-Generalsekretär und Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion in einer äußerst schwierigen Lage befinden, gerade jetzt, wo Horst Seehofer erneut sein Gewicht einbringt und dies auch publik macht.  Dennoch führt kein Weg daran vorbei, dass Sie, verehrter Herr Kauder, sich durch Ihre Unterstützung der eigenmächtigen und rechtswidrigen Flüchtlingspolitik der Kanzlerin an der Zerstörung Deutschlands und ganz Europas beteiligen. Dass es offensichtlich immer noch Politiker gibt, die sich der Realität verweigern, zeigt Ihre Unvernunft.

 

 

 

 

 

 

 

Der Hauptgrund für das heutige Chaos und das schon merkwürdige Noch-Zusammenhalten der Parteien dürfte in der Angst der Abgeordneten bzw. aller Parteien um ihre eigene Person und Existenz liegen. Ich hoffe sehr, Sie stimmen mir in diesem wesentlichen Punkt zu. „Errare humanum est.“  Was die Politik nicht „schafft“, das schaffen die Bürger gewiss, auch wenn es etwas dauert. Ich bin da ziemlich zuversichtlich.

 

 

 

3 Responses to “500.000 Flüchtlinge heimlich nachts im Flugzeug nach Deutschland”

  1. Das ist eine frechheit die Regierung muss weg

  2. Bazillus Says:

    Möglicherweise ist man hier einer Falschmeldung aufgessen. Aber zuzutrauen wäre es dieser Regierung allemal:

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/meldung-ueber-nachtfluege-fuer-fluechtlinge-groesster-unsinn-so-sprecher-des-innenministeriums-a1920240.html


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s