kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

syrischer Asylwerber sprengt sich in Ansbach in die Luft! 25. Juli 2016

Filed under: Islamischer Terror,Stopp Islamisierung — Knecht Christi @ 23:45

Erster Selbstmordanschlag in Deutschland

Der Terror-Horror in Deutschland reißt nicht ab!

 

 

 

 

Am Sonntagabend hat sich mutmaßlich ein 27-jähriger syrischer Asylwerber bei einem Musikfestival im fränkischen Ansbach bei Nürnberg in die Luft gesprengt.

 

 

 

 

 

 

 

Zwölf Personen wurden verletzt, drei von ihnen schwer. Das teilte der bayerische Innenminister Joachim Herrmann Sonntagnacht auf einer eilig einberufenen Pressekonferenz mit. Der Minister war extra aus Berlin an den Tatort Ansbach angereist. Er erklärte: „Meine persönliche Einschätzung ist, dass ich es leider für sehr naheliegend halte, dass hier ein echter islamistischer Selbstmordanschlag stattgefunden hat“.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wut über Schweigen deutscher Medien

 

 

Für viel Wirbel unter deutschen Internet-Nutzern sorgte der Umstand, dass kein einziger deutscher Sender die Pressekonferenz live übertragen haben soll. Lediglich der britische Sender BBC übertrug live aus Ansbach.

Das sind die aktuellen Infos: Der Tatverdächtige soll zuerst versucht haben, auf das Festivalgelände zu gelangen. Da er jedoch keine Eintrittskarte hatte, wurde er laut Polizei zurückgeschickt.

 

 

 

 

 

 

Trotz Asyl-Ablehnung:

Er konnte in Deutschland bleiben!

 

Der Syrer hat sich dann am Eingang des Musikfestivals „Ansbach Open 2016“ in die Luft gesprengt. „Wenn er mit dem Rucksack in die Veranstaltung gelangt wäre, hätte es bestimmt mehr Opfer gegeben“, betonte der Nürnberger Polizeivizepräsident Roman Fertinger.

Besonders brisant: Bei dem 27-Jährigen handelt es sich um einen Syrer, der vor zwei Jahren Asyl in Deutschland beantragt hatte. Der Antrag wurde vor einem Jahr laut Herrmann abgelehnt. Doch der Mann wurde nicht abgeschoben, konnte mit einer Duldung weiter in Deutschland bleiben. Ein Handy, das die Polizei bei dem Toten gefunden hat, wird jetzt untersucht. Nach dem Horror-Anschlag wurde die gesamte Altstadt in Ansbach abgeriegelt. Die Einheimischen konnten nicht mehr in ihre Häuser.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ebenfalls am Sonntag sorgte eine tödliche Attacke im deutschen Reutlingen (Baden-Württemberg): Dort hat laut Polizei mutmaßlich ein 21-jähriger Asylwerber eine Schwangere mit einer Machete brutal ermordet. Fünf Personen wurden verletzt. Am Wochenende sorgte bereits ein unter Umständen islamistisch motivierter Amoklauf in München für blankes Entsetzen in Deutschland. Bereits am Montagabend attackierte ein Islamist auf Afghanistan in einem Regionalzug bei Würzburg mehrere Reisende mit einer Axt und einem Messer.

https://www.wochenblick.at/islam-terrorwelle-syrer-sprengt-sich-in-ansbach-in-die-luft/

 

 

 

One Response to “syrischer Asylwerber sprengt sich in Ansbach in die Luft!”

  1. thomas Says:

    Und in den Medien weiter die gleiche Leier – das hat nichts mit dem Islam zu tun – die meisten Moslems
    sind friedlich (aber nur solange sie in der absoluten Minderheit sind) – der Islam muß reformiert werden-
    das sind doch arme Kriegsflüchtlinge, denen muß man helfen.

    Altes römisches Sprichwort : Wen die Götter vernichten wollen, den schlagen sie mit Dummheit !

    Ich kann dieses dumme gequatsche in den deutschen Medien nicht mehr ertragen und ich bin sicher,
    das es Millionen Deutschen genauso geht.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s