kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Wagenknecht macht Nato für erhöhte Kriegsgefahr verantwortlich 10. Juli 2016

Filed under: Reportagen — Knecht Christi @ 18:13

41140965

Nato-Gipfel: Die Gesellschaft muss sich schützen

 

 

Sehr geehrte Frau Dr. Merkel,

mit Entsetzen und Abscheu habe ich heute Morgen im Deutschlandfunk vernommen, daß Sie verlauten ließen, die Lage in Europa hätte sich verändert (Ukrainekrise) und deshalb seien diese Truppenübungen an der russischen Grenze notwendig.

WER hat denn die Ukraine destabilisiert und in die jetzige Lage versetzt?  Das waren doch Ihre „guten Freunde“ in den USA, um  langfristig gemäß ihrer geostrategischen Denkweise den Einflussbereich ihres Imperiums zu erweitern.  Wie immer katzbuckeln Sie, anstatt endlich einmal für Ihr eigenes Volk einzustehen und vernünftige,  an den Bedürfnissen der Menschen angelehnte  Entscheidungen zu treffen.

 

 

 

 

 

Algor

 

 

 

NEIN – stattdessen sondern Sie auch nur die immer gleiche Propaganda der angloamerikanischen Thinktanks ab – warum bloß?

Da sind wir doch als Deutsche, die ihr Land schätzen und mögen froh, daß es heute mal jemand im Bundestag gegeben hat, der die Situation richtig einschätzt und dies auch verlautbaren ließ. 

 

 

 

 

Gespräche auf dem Nato-Gipfel in Warschau: Bundeskanzlerin Angela Merkel, Ukraines Präsident Petro Poroschenko, Frankreichs Staatschef François Hollande, der britische Premier David Cameron, US-Präsident Barack Obama und Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi (v.r.n.l.).

 

 

 

JA – Frau Wagenknecht hat absolut recht, wenn sie die NATO für eine erhöhte Kriegsgefahr verantwortlich macht! 

 

UND Sie Frau Dr. Merkel unterstützen diese NATO-Stoßrichtung!  Unsere angloamerikanischen „Freunde“ haben uns bereits mehrfach im  letzten Jahrhundert großen Schaden zugefügt – auch da ging unglaubliche Propaganda den Ereignissen voraus.  Das Gleiche passiert jetzt (wie bei vielen anderen Themen auch) wieder!

 

Sie sind als Kanzlerin dazu vereidigt worden, diese Dinge zu verhindern und nicht zu fördern!

Wir fordern Sie auf, diese Propaganda zu unterlassen und mit friedlichen Absichten auf die NATO-Führung und die anderen Partner einzuwirken! Die Menschen wollen keinen 3. Weltkrieg!   

Beste Grüße 

 

4 Responses to “Wagenknecht macht Nato für erhöhte Kriegsgefahr verantwortlich”

  1. wolfsattacke Says:

    Die Nato war schon immer ein Aggressionsbündnis, mit dem faktisch belegbaren zweck, die USA zu stärken und deren Vorherrschaft zu sichern, die Russen abzuschrecken und die Deutschen klein zu halten, zu unterdrücken, nicht „hochkommen zu lassen“.

    Ja, auch wenn ich Frau Wagenknecht und speziell ihre Gesinnung keinesfalls toleriere, hat sie in diesem Fall vollkommen recht. Die Nato spielt mit dem Schicksal von Millionen Menschenleben.

  2. als Christ kann man angesichts der aktuellen Entwicklungen eigentlich nur links abbiegen

  3. Johannes Says:

    Tatsächlich sind Merkel, die machtgeile Uschi, Juncker und Stoltenberg die wahren Kriegstreiber!

  4. Walter Beumer Says:

    Große grüne Mauer: Was haltet ihr von diesem Projekt? Fragt Walter Beumer

    Von meinem Windows Phone gesendet ________________________________


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s